Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Geräusche Hinterrad - Thumbnail von Gerrit Gerrit - 19.12.20 08:45 Uhr Klicks:45
Hallo,

Ich musste kürzlich die Nabenhülse bei mir wechseln. Seitdem beobachte ich sporadisch 'klong-klong' Geräusche im lastfreien Schiebebetrieb. Man muss sich das Geräusch so vorstellen, wie leichte Hammerschlãge geben die Felge. Die Nabenhülse ist fest. Hat jemand eine Idee, was das sein könnte? Vielleicht ist es auch normal und nur störend. Viele Grüße, Gerrit
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Geräusche Hinterrad - Thumbnail von Sonnenblume74 Sonnenblume74 - 19.12.20 09:10 Uhr Klicks:39
Hallo Gerrit,sind die Lagerringe richtig eingesetzt ,grosser,kleiner Ring ?Die Kugeln laufen in den halbrunden Vertiefungen und der Konus greift in die Lagerschale ein,also in den Kugelkäfig.Ist der Stellkonus sauber gekontert,also nicht zuviel Spannung auf den Lagern ? Die Sperrklinken sind OK denke ich mal ,sahen sie gut aus? Das Gussrad ist ein guter Resonanzkörper und überträgt solche Geräusche wunderbar.Mehr fällt mir erstmal nicht ein.Ich hatte mal einen zu langen Schlauch auf dem Dekoventil,der spielte auf der Felge sein Lied,aber das kann es hier nicht sein.LG Thomas
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Geräusche Hinterrad - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 19.12.20 11:17 Uhr Klicks:34
Wenn der Motor aus ist und man schiebt, macht er dann das Geräusch auch?
Macht das Hinterrad auch das Geräusch wenn das Rad angehoben ( entlastet) ist und ohne Motorbetrieb?
VG Wilhelm
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Geräusche Hinterrad - Thumbnail von Gerrit Gerrit - 19.12.20 21:15 Uhr Klicks:37
Wenn der Motor aus ist, macht es auch die Geräusche. Rad anheben muss ich noch ausprobieren.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Geräusche Hinterrad - Thumbnail von Gerrit Gerrit - 19.12.20 21:14 Uhr Klicks:36
Hallo Thomas, die Nabenhülse wie getauscht, weil ich die Lager falsch montiert hatte und damit die alte Nabenhülse zerstört habe:headbash: . Die Sperrklinken sind auch in Ordnung. Das einzige, womit ich immer Probleme habe ist die Nabenhülse dann zu montieren. Ob dabei was schief gegangen ist?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Geräusche Hinterrad - Thumbnail von Sonnenblume74 Sonnenblume74 - 20.12.20 07:08 Uhr Klicks:38
Das ist ja auch eine Fummelei.Es gibt ein paar Fallen,in die man dabei tappen kann.Auch der eingepresste Simmerring und der grosse Simmerring am Nadelkranz müssen gut verbaut sein.Ich würde,auch wenn es etwas Aufwand ist das Rad mal vom Motor trennen und mir die Nabenhülse nochmal vornehmen.Dreht sie sich spielfrei,aber nicht zu fest .Wie hören sich die Sperrklinken an-Zur Not Nabenhülse nochmal runter und kontrollieren.Dabei das grosse Lager nochmal kontrollieren und den Simmerring mit Heisslagerfett bestreichen.Kontrollieren ,ob die Innenverzahnung am Gussrad noch OK ist,oder schon Verschleiss aufweist.War die Kettenspannung sehr hoch?Dann kann sich ein Lagergeräusch vom Freilauf auf die Felge übertragen,das vermute ich hier aber nicht.So würde ich es machen.Aber vielleicht hat einer der etwas erfahreneren Schrauber einen Tip für Dich.Gib nicht auf,wir lösen das Problem gemeinsam.LG Thomas
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Geräusche Hinterrad - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 20.12.20 12:13 Uhr Klicks:34
Empfehlenswert ist es die beiden Nabenlager mit LM47 von Liqui Moly zu fetten. LM verwende ich bei all meinen Fahrzeugen für diee schnellaufenden Lager wie Radlager.

VG Wilhelm

PS Rad hinten anheben und ohne Druck und Last mal bewegen......immer noch Klopfgeräusch? Dann zerlegen und prüfen.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Geräusche Hinterrad - Thumbnail von Gerhard P Gerhard P - 21.12.20 11:08 Uhr Klicks:31
Hallo
Überprüfe mal ob die Felge, beim fahren an den Motorblock kommt, zeigt sich auch seitlich am Kunststoffdeckel vom Luftfilter, am Abrieb.
LG Gerhard
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Geräusche Hinterrad - Thumbnail von Gerrit Gerrit - 24.12.20 08:53 Uhr Klicks:33
Vielen Dank für Antworten. Ich werde definitiv das Hinterrad ausbauen und nachschauen. Nun ist erst mal Weihnachten. Ich werde berichten....
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Geräusche Hinterrad - Thumbnail von Gerrit Gerrit - 02.01.21 17:10 Uhr Klicks:22
So, frohes Neues! Ich habe mich heute daran gemacht das Hinterrad auseinander zunehmen. Dabei habe ich festgestellt, dass die Nabenhülse verölt ist ( => großer Simmerring defekt) und die Feder der Sperrklinken ist mal wieder hin. Ich werde beides bei Herbert noch bestellen.

Eine Frage zum Simmerring. Dieser wird erst auf die Nabenhülse montiert, dann wird die Nabenhülse auf die Achse montiert. Wie kriege ich dann den Simmerring in den Motorblock getrieben?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Geräusche Hinterrad - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 02.01.21 18:05 Uhr Klicks:26
Ohne Motor zerlegen wird das schwierig.

Du kannst evtl versuchen, zuerst das Nadellager und dann den Simmering einzusetzen, evtl. den Simmering etwas einfetten und mit leichte Hammerschlägen in das Motorgehäuse hämmern. Ob das klappt???

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Geräusche Hinterrad - Thumbnail von Sonnenblume74 Sonnenblume74 - 02.01.21 18:29 Uhr Klicks:26
Hallo Gerrit ich habe bisher auch noch nie den simmerring von außen eingesetzt ich habe ihn meist eingesetzt als der Motor zusammengebaut wurde. LG Thomas
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Geräusche Hinterrad - Thumbnail von Gerrit Gerrit - 02.01.21 19:29 Uhr Klicks:27
Okay, das klingt, das ich mal wieder eine Motorrevision durchführen muss/darf. Früher gab es mal Heißlagerfett im Shop, heute hab ich es nicht gesehen. Gibt es das noch bei dir, Herbert?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Geräusche Hinterrad - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 02.01.21 19:47 Uhr Klicks:28
Heißlagerfett habe ich nicht mehr im Programm.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Geräusche Hinterrad - Thumbnail von Gerhard P Gerhard P - 03.01.21 09:14 Uhr Klicks:22
Hallo
Ich habe mir die Bildergalerie von dir angeschaut,da konnte ich erkennen, das der Stellkonus viel zu tief in der Nabenhülse sitzt.
Das ist auch ein Merkmal das etwas mit den Distanzscheiben auf der Achse nicht stimmt.

Da muss der Motor zerlegt werden!!

Es passiert zum Beispiel, wenn die Achse gezogen wird, ohne den Motor zu öffnen.
Dabei fallen unbemerkt die Distanzscheiben,von ihrer Position runter ins Getriebegehäuse.



Nach dem Zusammenbau wundert man sich, warum so manche Ungereimtheiten entstanden sind.
Wie "klong-klong" Geräusche, Stellkonus zu tief in Nabenhülse,
Kugellager wieder defekt, der Abstand zwischen Felge und Luftfilterdeckel zu gering. Achse schaut,auf der Ritzelseite zu weit heraus. Motorgeräusche zu laut.
Das sind nur einige Merkmale.
Viel Erfolg bei der Suche

Gruß Gerhard
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Geräusche Hinterrad - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 03.01.21 12:22 Uhr Klicks:26
@gerrit
Nimm den Motor komplett auseinander, kontrolliere die Teile und setze neue Simmeringe und Lager ein. Wegen ein paar Euro läufst Du sonst Gefahr den Motor zu ruinieren.


Wegen des Heisslagerfettes gehe auf die Seite von Liqui Moly im Internet. Dort zeigen sie alle Fette und Öle für Fahrzeuge und -Motoren.
Ich verwende LM47 von Liqui Moly. Ich verwende es für alle schnellaufenden Lager. Damit fette ich auch die beiden 6er und 9er Lager an der Nabehülse.

Ich fette mit LM 47 sogar die Simmeringe und alle KFZ-Lager bei meinen Oldtimern.

Oder hier:

https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=m570.l1313&_nkw=hei%C3%9Flagerfett&_sacat=0

VG Wilhelm
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Geräusche Hinterrad - Thumbnail von Gerrit Gerrit - 03.01.21 20:47 Uhr Klicks:25
Hallo Alpenflitzer,

Danke für den Hinweis, das Fett hatte ich auch ins Auge gefasst. Warum das in der Reparaturanleitung empfohlene Shell Alvania 3 als Heißlagerfett beschrieben wird ist mir mit 130 °C nicht ganz klar, bei vielen Fetten wird dieser Bereich auch abgedeckt, wie auch zum Beispiel bei dem LM47. Ich habe nachgeschaut, wie ich es beim ersten mal gemacht habe. Dafür habe ich damals Schmierfix verwendet, war die Empfehlung vom Brucker-Radl-Service. Werde ich nun auch wieder machen. Heute beim Ausbau habe ich mir äußeren Kurbelwellen-Simmerring angeschaut und er sah nicht verbrannt aus (nach ca. 1600 km in 2 Jahren). Das Gummi hat noch gedichtet, war aber etwas verformt, vermutlich durch die wechselnden Drücke die dort herrschen. Auf dem Polrad war leichter Ölnebel. Auf mich wirkte das alles noch in Ordnung.

Kupplung hat noch 0,5mm, im Zylinder waren leichte Riefen sichtbar, aber nicht zu fühlen, der Kolbenring war leichtgängig (wird aber trotzdem ersetzt).

Ein paar Teile hab ich noch, die restlichen werde ich heute noch bei Herbert bestellen.

VG Gerrit
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Geräusche Hinterrad - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 04.01.21 17:41 Uhr Klicks:24
Auf dem Polrad sollte aber kein Ölnebel sein :wink:

Kupplung hat m.E. nach neu nur 0,8 mm, ist also noch brauchbar. Mit Waschbenzin reinigen und mit 600er Schmirgelpapier leicht anrauhen.

Ich habe noch die originale Kupplung drin von 1988 und ich fahre viele Bergstrecken.

VG Wilhelm
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Geräusche Hinterrad - Thumbnail von ThorViking ThorViking - 04.01.21 23:39 Uhr Klicks:25
....ich hätte sie auch noch drin seit 1988 aber nun weiss ich was sie kann zumindest aus der baureihe:up:

....//PA
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Geräusche Hinterrad - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 06.01.21 12:53 Uhr Klicks:28
Re: Geräusche Hinterrad - Thumbnail von Gerrit Gerrit - 09.01.21 21:20 Uhr Klicks:23
So, heute wieder alles zusammen gebaut und eingestellt. Es hat sich gelohnt! Der Motor läuft nun leiser und wirkt 'geschmeidiger' (ich weiß nicht wie es sonst beschrieben soll). Die sporadischen Geräusche vom Hinterrad sind bisher nicht mehr aufgetreten. Der E-Starter schafft noch nicht den Motor zu starten, kommt bestimmt noch wenn alles etwas wieder eingelaufen ist.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Geräusche Hinterrad - Thumbnail von Gerrit Gerrit - 10.01.21 22:52 Uhr Klicks:23
So, nun habe ich noch die Zündkerze nach 2 Jahren doch mal gewechselt und den Abstand Spule/Polrad nochmal nachjustiert und nun springt sie auch auch mit dem E-Start wieder an. Dabei mal die Frage, ob bei einer neuen Bosch WR 10 FC die Elektrode justiert werden sollte vor dem Einbau, weil die eher einen Abstand von 0,7 als 0,5 hat?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Geräusche Hinterrad - Thumbnail von Sonnenblume74 Sonnenblume74 - 11.01.21 05:14 Uhr Klicks:27
Wenn sie gut funktioniert dann lass sie einfach so Gerrit.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: