Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Gelöscht - Thumbnail von Jamesbrot Jamesbrot - 15.01.21 15:37 Uhr Klicks:6
Kann es sein dass auch der Schwimmer hängt? Habe beim zusammen bauen des vergasers gemerkt, dass wenn man ihn 30grad schräg in das Röhrchen schiebt das er dann an einer Kante hakt, vielleicht verhakt sich ja der schwimm dann immer wenn ich die Saxonette auf den Ständer stelle.
Wenn ich die Saxonette nach rechts neige dann geht die Drehzahl etwas höher....

Wenn ich sie nach links neige (Ständer Seite) geht die Drehzahl innerhalb von 3-4 Sek so niedrig dass sie aus geht.

Am Schwimmer kann es ja eigentlich nicht liegen, denn wenn dieser Haken würde, würde es aus dem Vergaser heraus tropfen(durch die Überlaufbohrung) außerdem hat ja das Arbeiten des Schwimmer nichts mit der Laufruhe/Leerlauf zutun oder?

Wenn ich den Luftfilter runter gemacht habe hat es länger gedauert bis sie aus ging.
Im Stand läuft Sie hundertprozentig ohne aus zu gehen.... deswegen kann es aber doch nix mit dem Luft/Mischungsverhältnis zutun haben.... also doch Schimmer ?

Das Kurschluss Kabel kann es auch nicht sein, denn das habe ich abgezogen.

Außerdem hört es sich auch sehr nach einem Kraftstoff Problem an, da das abwürgen mehrere sekunden dauert....

Ich habe sehr viel Öl im Benzin drinne... fahre bestimmt 1:50. wollte am Anfang erstmal langsam und sicher mit dem Motor fahren. Kommt es dadurch vielleicht zu den neigungsproblemen...


Liebe Grüße
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: