Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Saxonette Akkukasten - Thumbnail von holotech holotech - 25.05.11 18:22 Uhr Klicks:50
Hallo liebe Forianer!

Meine Saxonette Classic startet fast nie per E-Starter. Nun wollte ich mal den Akku laden, jedoch bekomme ich ihn nicht herausgezogen.
Aufgefallen ist mir, dass da wohl was gebastelt wurde. Also selbstgebastelte Steckverbindungen an Akku sowie LadegerĂ€t. Der Akku ist auch mit dickem Gewebeklebeband umhĂŒllt. Ich bekomme ihn einfach nicht herausgezogen.
Gibt es da einen "Trick" oder ĂŒbersehe ich evl. etwas???

Danke + lieben Gruß, Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 25.05.11 19:35 Uhr Klicks:43
Hallo Dieter,

der Akku soll schon fest sitzen, damit er nicht klappert. Mit mittlerem Kraftaufwand mĂŒsste er aber aus der Box zu ziehen sein.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von holotech holotech - 25.05.11 19:52 Uhr Klicks:44
Hallo Herbert!

Keine Chance! Habe versucht, mit dem Schraubenzieher zu "Hebeln" und auch die Zange zum "Ziehen" benutzt.
"Fazit": Ein StĂŒck von der "Akkuumrandung" ist abgebrochen...
Evl. ist die umgebende Schicht an "Gewebeklebeband" schuld?
D.h., diese ist evl. im Laufe der "Jahre" mit dem "Akkukasten" verklebt/ verbunden?
Die Saxonette hat einem alten Herren gehört, welcher verstorben ist. Der VerkĂ€ufer, sein Sohn kann kaum Angaben machen ĂŒber die Saxonette...
Hat jemand eine Idee, wie ich weiter verfahren kann?

Danke + Gruß, Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von DL7RR (verstorben) DL7RR (verstorben) - 25.05.11 20:02 Uhr Klicks:40
Hallo Dieter,
Akkus,sowie auch Batterien haben die Eigenschaft daß sie erst aufquellen und dann auslaufen können wenn sie alt genug,oder ĂŒberaltert sind!!!

Hier hilft nur grobe Gewalt um sie heraus zu bekommen ohne natĂŒrlich die Akkubox zu zerstören.


Bernhard
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von holotech holotech - 25.05.11 20:08 Uhr Klicks:40
Hallo Bernhard!

Die Akkubox hat schon einen "Miniriss" durch mein "Manöver".
Kaum sichtbar, jedoch möchte ich weiter nach Möglichkeit keine "Gewalt" anwenden, um sie nicht zu zerstören...

LG, Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von DL7RR (verstorben) DL7RR (verstorben) - 25.05.11 20:15 Uhr Klicks:38
Na wenn Du die Akkus nicht raus nimmst kannst Du die Box auch gleich in die Tonne hauen und bei eBay Dir eine gebrauchte kaufen.

Die FlĂŒssigkeit die Aus Akkus/Batterien auslĂ€uft ist Ă€tzend,sodaß bei Batterien die Kontakte zerfressen werden,und bei Akkus die Anschlußkabel.

Wenn Du die Akkus nicht raus bekommst,oder es mit allen Mitteln versuchst brauchst Du sowieso eine andere Box.

Bernhard

Nachtrag:
Packe die Box samt Inhalt in eine SchĂŒssel mit heiß Wasser dann besteht die Möglichkei das doch noch alles raus geht,denn die Akkus sind sowieso im Eimer!
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von holotech holotech - 25.05.11 20:24 Uhr Klicks:39
Hallo Bernhard, habe bei ebay geschaut, jedoch nichts gesehen. Bin ich zu doof, oder gibt es diese Akkubox nicht zu kaufen???

LG, Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von DL7RR (verstorben) DL7RR (verstorben) - 25.05.11 20:27 Uhr Klicks:39
Doch so ich gestern gesehen habe sogar mehrere Angebote.

Werde
mal nachsehen.

Bernhard
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von DL7RR (verstorben) DL7RR (verstorben) - 25.05.11 20:39 Uhr Klicks:39
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von holotech holotech - 25.05.11 21:10 Uhr Klicks:34
Hallo Bernhard!

Meine "Akkubox" ist mit 4 Schrauben befestigt. Die vom ebay-Anbieter sehen "anders" aus, denke ich.
Oder "denke" ich falsch?

LG, Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von DL7RR (verstorben) DL7RR (verstorben) - 25.05.11 21:23 Uhr Klicks:38
Dazu kann ich nicht sagen da ich keinen E-Starter habe Dieter.

Die Elektronik in der Box wird vermutlich sowieso in Mitleidenschaft gezogen sein,ansonsten liegt ja keine Spannung an und somit kann man es auch wieder trocknen lassen ohne daß etwas dabei passiert falls sie noch in Ordnung sein sollte.

Bernhard
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von holotech holotech - 25.05.11 20:34 Uhr Klicks:35
Hallo Bernhard!

Ist ne Idee! Aber was passiert mit der Elektrik in der Box?
Gut, den Akku muß ich wohl wechseln wg. "AltersschwĂ€che".
Aber diese Platte mit Elektrik, welche da drin ist?
Ob die das "abkann"?

LG, Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von holotech holotech - 25.05.11 20:02 Uhr Klicks:37
@ Herbert:

Benzinfilter kam an und wird morgen eingebaut. Danke!
DĂŒsenreinigung habe ich auch geschafft nach 2 Versuchen!!!:wink:

LG, Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von DL7RR (verstorben) DL7RR (verstorben) - 25.05.11 20:04 Uhr Klicks:38
Wir hatten paralel geschrieben,Du warst schneller.

Bernhard
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von dgohlke dgohlke - 25.05.11 21:37 Uhr Klicks:37
Moin,
die "Platte" mit der Elektronik... da gibt es verschiedene AusfĂŒhrungen. Man mĂŒĂŸte ein Bild von der vorhandenen Elektronik haben. Es gibt eine AusfĂŒhrung die beinhaltetet nur das Startrelais sonst nichts, da dĂŒrfte nichts passiert sein.
Das was da bei Ebay angeboten wird kann nicht an eine Classik angeschraubt werden oder man behilft sich mit Abstandsbolzen. Nur dicht muß es sein.
Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von DL7RR (verstorben) DL7RR (verstorben) - 25.05.11 21:39 Uhr Klicks:38
Danke Dieter,
daß Du mit dem Hinweis eingespungen bist da ich dazu nichts sagen konnte!!!

Bernhard
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von holotech holotech - 26.05.11 07:19 Uhr Klicks:38
Werde die Box mal komplett mit Kabel lösen und genauer "inspizieren".

Gruß Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von mofarocker mofarocker - 26.05.11 08:15 Uhr Klicks:41
hallo dieter,
ich hab noch einen accukasten von einer classic.
wenn er passt kannst du ihn gĂŒnstig haben.
wenn mein dsl heute abend wieder funktioniert stell ich ein bild ein.
bin im moment nur mit handy im netz.
gruß roland
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von holotech holotech - 26.05.11 18:10 Uhr Klicks:39
Hallo allerseits!

Habe heute die Akkubox abgebaut und die hintere Abdeckung vorsichtig abgehebelt. Dann habe ich den Akku mit einem StĂŒck Holz herausgeklopft. Entweder ist der Akku aufgequollen, wie von Bernhard beschrieben, oder er hat schlichtweg das falsche Maß?! Er steckte jedenfalls sehr fest. Das lila Kabel der Elektrik war nirgends angeschlossen, ist wohl fĂŒr die Standbeleuchtung? Diese funktioniert jedenfalls nicht...
@Roland, falls die Box kaputt gehen sollte, oder die Elektrik spinnen sollte, komme ich gerne auf Dein Angebot zurĂŒck!!! Anbei paar Fotos von Akku und Box! (Hoffe, da ist genug zu erkennen!)

Jetzt brauche ich aber einen neuen Akku, welcher ist empfehlenswert? Habt Ihr Tipps?

Danke + LG, Dieter

http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/E9NWMRF1.jpg
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/VdxXEbgo.jpg
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/VcT1zMa8.jpg
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 26.05.11 18:20 Uhr Klicks:37
Das sieht aber sehr nach Eigenbau aus!!

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von holotech holotech - 26.05.11 18:30 Uhr Klicks:37
Ja Herbert, wenn ich mir die Angebote auf ebay anschaue, diese sehen völlig anders aus und haben oben + unten keine Abdeckung (welche wohl "klemmt"....)

Gruß Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von dgohlke dgohlke - 26.05.11 18:44 Uhr Klicks:36
Moin,
"Eigenbau" ist höchstens der Akku und die AnschlĂŒsse. Der Orginale Akku hat einen Filzbelag wobei der Belag etwas lĂ€nger ist damit man den Akku besser rausziehen kann.
Was auf dem Bild fehlt die Abdeckung an der Akkuseite.
Grösseren Akku.... Herbert hat einen Lieferranten fĂŒr diese Akkus unter "Links" abgelegt.
man sollte aber wissen das die Ladespule, die an/in der ZĂŒndspule ist, nur max. 85mA Ladestrom liefert.
D.h. man bekommt die grĂ¶ĂŸeren Akkus nicht voll geladen und muß mit einem LadegerĂ€t nachhelfen.
Richtig ist das lila Kabel ist fĂŒr das Standlicht da und ist beim org.Akku an 6V angeschlossen.
Es hĂ€ngt aber davon ab wie die Elektronikplatine beschaffen ist ob ĂŒberhaupt Standlicht möglich ist.
Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von holotech holotech - 26.05.11 19:02 Uhr Klicks:34
Hallo Namensvetter!
Die Abdeckung habe ich in der Tiefgarage im Auto gelassen, deshalb nicht mit fotografiert.
Wenn man stĂ€ndig nachladen muss, macht das ja keinen Sinn mit grĂ¶ĂŸerem Akku, oder?
Allerdings muss ich sagen, ich fahre zu 99 % nicht im Dunklen, brauche also den Akku nur zum Starten. Standlichtfunktion sollte jedoch gegeben sein, falls die Polizei mal kontrolliert...Ist ja wohl Vorschrift mit Standlicht!?

Welcher Akku ist dann empfehlenswert?

LG, Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von DL7RR (verstorben) DL7RR (verstorben) - 26.05.11 19:17 Uhr Klicks:34
Ein LadegerÀt solltest Du schon haben Dieter,
denn wie Dieter schon sagte betrÀgt der Ladestrom nur 85ma!

Heißt also z.B. wenn man einen Akku mit einer GesamtkapazitĂ€t von 1200ma ĂŒber die Ladewicklung der ZĂŒndspule laden wollte mĂŒĂŸte man mindestens 120ma zur VerfĂŒgung haben,und dabei 12-14 Stunden laden.

Um eine vollstĂ€ndige Ladung zu erreichen mĂŒĂŸte man schon lange fahren,was ja nicht der Fall ist.

Daher wird ein mit besonderen AnschlĂŒssen versehenes LadegerĂ€t verwendet.


Bernhard
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von holotech holotech - 26.05.11 20:01 Uhr Klicks:34
Hallo Bernhard, ich habe dieses LadegerÀt mitbekommen:

http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/0rmmceUb.jpg
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/9tTr5Mfq.jpg

Ich will eigentlich nur vernĂŒnftig per E-Starter das Maschinchen anwerfen + es sollte im Falle einer Polizeikontrolle das Standlicht aber zu sehen sein. Nachts/ bei Dunkelheit fahre ich wohl zu 99 % nicht, also keine zusĂ€tzliche Belastung des Akkus. Habe auch keine Lust, den Akku stĂ€ndig nachzuladen.
Nun suche ich nach dem bestmöglichen Angebot bzgl. Preis/ Leistung.
Ob ich auch ein neues LadegerÀt brauche??? Evl. tut es ein entsprechender neuer Stecker???

Lieben Dank + LG, Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von DL7RR (verstorben) DL7RR (verstorben) - 26.05.11 20:06 Uhr Klicks:36
Sorry Dieter,
aber ich weiß nicht welches LadegerĂ€t im Orginal dazu gehört.Selber habe ich keinen E-Starter an meinen Möfchen und deshalb sind mir die dazu gehörigen AkkuladegerĂ€te nicht bekannt.

Bernhard
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 26.05.11 21:00 Uhr Klicks:34
Hallo Dieter
Wegen dem richtigen Stecker und Buchse schaust Du z.B. mal hier
http://shop.hilfsmotor.eu/elektrik/buchse-3-polig.html
http://shop.hilfsmotor.eu/elektrik/stecker-3-polig.html
Solltest Du z.B. ĂŒber ebay einen Akkusatz bestellen:etwa diesen hier
http://cgi.ebay.de/Saxonette-Sachs-Akku-12V-2200mAh-NIMH-Akku-Kabel-/120723236795?pt=Autoteile_Zubeh%C3%B6r&hash=item1c1baa67bb
dann mußt Du den 6V Abgriff selber anlöten.Ist aber keine große Sache - das anlöten.
Solltest Du dabei Schwierigkeiten haben maile ich Dir gerne mal ÂŽn Bild rĂŒber.
Also - rann an den Feind

Gruß Dietmar

Muß mich berichtigen: Dieser von mir erwĂ€hnte Akkusatz hat lt. Text schon die AnschlĂŒĂŸe/Buchsen. In der Bucht gibtÂŽs aber auch welche ohne fĂŒr dann aber auch weniger Euros.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 26.05.11 19:05 Uhr Klicks:35
Hallo Dieter,

meine Antwort sollte sich auch auf den Akku beziehen. Auch die AnschlĂŒsse sind kein Original.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von dgohlke dgohlke - 26.05.11 22:14 Uhr Klicks:39
Moin,
richtig Herbert deswegen werde ich auch auf dich verweisen da du die richtigen orginalen AnschlußsĂ€tze hast.
@holotech, zum einen, der Lader(60mA lese ich da)den du da hast ist ja noch schwÀcher auf der Brust als die Ladespule. damit bekommst du einen "stÀrkeren" Akku auch nicht voll.
Der Akku der da bei Ebay angeboten wird sollte komplett in einem Schrumpfschlauch eingeschweißt sein. Das mit den blanken AnschlĂŒĂŸen macht sich in der Box nicht so gut.
Standlicht die Frage, dann hat sich das auch mit den lila Kabel erledigt: Beleuchtung umrĂŒsten auf z.b. RĂŒckstrahler mit Standlichtfunktion. FĂŒr den Frontscheinwerfer darf noch geknobelt werden zumindest fĂŒr einen der in das ClassiklampengehĂ€use passt. Es gibt ja schon von B&M Scheinwerfer mit Standlichtfunktion.
so sieht der orginale Akku aus:
http://cgi.ebay.de/12-0-V-Start-Akku-Saxonette-E-Starter-/300560810629?pt=Motorrad_Kraftradteile&hash=item45fad20285
Man beachte den Anschluß
Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von holotech holotech - 27.05.11 08:03 Uhr Klicks:32
Ich biete jetzt mal auf den originalen Akku, weil der eingeschweißte Neuakku, welcher auch bei ebay angeboten wird, doch recht teuer ist...

Gruß Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 27.05.11 08:41 Uhr Klicks:36
Hallo Dieter,

ich empfehle diesen Akku. Er wird mit einem passenden Schrumpfschlauch geliefert:
http://www.akkushark.de/advanced_search_result.php?keywords=2+61030&x=8&y=13

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 27.05.11 11:14 Uhr Klicks:29
Kann ich auch empfehlen - eben, weil ich vor Kurzem davon 2 StĂŒck gekauft habe. Kein Schrott,keine Schwierigkeiten.Nur anlöten muß man selber und - ohne Steckvorrichtung.

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von holotech holotech - 27.05.11 12:02 Uhr Klicks:30
Eine Anschluß fĂŒr rot + einer fĂŒr blau (Seite ist wohl egal???) Und wo kommt das lila Kabel hin???

Gruß Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 27.05.11 12:25 Uhr Klicks:33
Lila = 6V
Du hast ÂŽne PN

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 27.05.11 13:03 Uhr Klicks:36
Hallo Dieter,

die Pole sind auf dem Akku entsprechend gekennzeichnet. Egal ist die Polung nicht.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von holotech holotech - 27.05.11 19:01 Uhr Klicks:32
@ Dietmar:

Ich glaube, da kann ich NICHTS falsch machen!
Danke!!!:up:

LG, Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Akkukasten - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 27.05.11 20:00 Uhr Klicks:33
Bitte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: