Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Drehzahlmessung - Thumbnail von - 03.06.11 18:31 Uhr Klicks:47
Hallo Freunde des gepflegten Schraubens!
Letzens habe ich mir unter:
http://cgi.ebay.de/Digital-Laser-Foto-Drehzahlmesser-Tachometer-D205-/230525673018?pt=Motorrad_Kraftradteile&hash=item35ac669e3a
einen Laserdrehzahlmesser zugelegt. Inklusive Versand für knapp10,-€ Lieferung dauerte etwa 14 Tage.
Man braucht eine 9V Batterie und im Lieferumfang sind Reflexionsstreifen. So ein Stück Reflexionsstreifen klebt man auf z.B. das Polrad, startet den Motor, zieht den Handstartdeckel ab und kann nun direkt die Drehzahl am Messgerät ablesen. Notfalls kann man sich ein Spezialpolrad zurechtmachen, mattschwarz ( besserer Kontrast!) mit einem Stück Reflexionsfolie und es nur zur Messung verwenden.
Wir haben ihn mit anderen Geräten getestet, wo die Drehzahl bekannt ist und er arbeitet genau.
Der Saxonettentest ist leider erst nächstes Wochenende.
:wink:
GrĂĽĂźe, Reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von DL7RR (verstorben) DL7RR (verstorben) - 03.06.11 18:41 Uhr Klicks:34
Gelöscht von DL7RR (verstorben)
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Drehzahlmessung - Thumbnail von - 03.06.11 18:44 Uhr Klicks:36
Am Hinterrad könntest du aber nur die Raddrehzahl messen, am Polrad jedoch die reale Motordrehzahl.
Abgesehen mal von verbotenen Sachen, die mit Drehzahlerhöhung verbunden sind, kannst du so aber auch die genaue Leerlaufdrehzahl einstellen und gucken ob er auch die Nenndrehzahl erreicht.
NatĂĽrlich am Besten auf dem PrĂĽfstand.
Reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von DL7RR (verstorben) DL7RR (verstorben) - 03.06.11 18:57 Uhr Klicks:35
Gelöscht von DL7RR (verstorben)
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Drehzahlmessung - Thumbnail von - 03.06.11 18:59 Uhr Klicks:37
Wenn dir so ein primitiver reicht, wie in meiner Galerie, mach ich das gern Bernhard.
Reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von DL7RR (verstorben) DL7RR (verstorben) - 03.06.11 19:10 Uhr Klicks:35
Gelöscht von DL7RR (verstorben)
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Drehzahlmessung - Thumbnail von - 03.06.11 19:13 Uhr Klicks:33
Mit dem Tank hast du richtige gesehen, aber es ist der den ich hatte. Deshalb brauchte ich noch einen fĂĽr die 87iger Saxo, die noch auseinandergebaut auf ein neues Leben wartet.
GrĂĽĂźe, reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von DL7RR (verstorben) DL7RR (verstorben) - 03.06.11 19:19 Uhr Klicks:31
Gelöscht von DL7RR (verstorben)
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Drehzahlmessung - Thumbnail von - 03.06.11 19:26 Uhr Klicks:35
Das ist alles versteckt und vebuddelt, das find ich manchmal selbst nicht.
Aber irgendwie vermehrt es sich trotzdem, so das immer was zum Schrauben da ist. Naja, bin ja auch oft auf Schnäppchenjagd in der Bucht.
Die 87iger habe ich voriges Jahr für ganz, ganz billig Geld gekauft, sie stand schon einige Jahre im Schuppen, irgendwo in Schleswig-Holstein. Der Versand war teurer als der Kauf. Aber unter der schäbigen, dreckigen Schale ( Motor) versteckte sich ein sehr guter Kern (TipTop 099iger).
Papiere waren auch dabei, lediglich Rahmen und Lenker haben etwas Flugrost angesetzt und eine Tankhalterung an der Gabel ist abgebrochen (wird durch Schelle ersetzt).
GruĂź, Reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Drehzahlmessung - Thumbnail von 1ich23 1ich23 - 06.06.11 10:37 Uhr Klicks:30
ihr beiden brandenburger seid gegrüßt. reiner an so einem teil hätte ich interesse,mich schreckt aber die herkunft des händlers ab-ist doch honkong oder so.kommt da zoll oder ähnliches dazu? gerhard
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von DL7RR (verstorben) DL7RR (verstorben) - 06.06.11 11:15 Uhr Klicks:31
Gelöscht von DL7RR (verstorben)
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Drehzahlmessung - Thumbnail von - 06.06.11 12:34 Uhr Klicks:30
Hallo Gerhard,
Bezahlung lief völlig problemlos.Lieferung sollte eigentlich 3-4 Wochen dauern, war aber schon nacht 10 Tagen da. Auf dem gefüttertem Umschlag, war ein Zollstempel, der die Lieferung freigab.
War schon unser zweiter Kauf ind Hongkong. Das erste mal haben wir dort eine Minikamera ( für etwa 5,-€-bei Pearl 39,-€!!!) gekauft, das lief ähnlich problemlos ab. Auch ein Kauf unter 15,-€.(Zwei Kameras, zwei Speicherchips)
Natürlich hat man immer im Hinterkopf, wenn sie dich besch.... wollen, hast du keine Chance, aber rund 9,-€ waren das Risiko wert.
Die gleichen Geräte gibt es auch bei anderen Anbietern, teilweise die gleichen oder auch ähnlich aussehende, aber dann deutlich über 20,-€.
GrĂĽĂźe, Reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Drehzahlmessung - Thumbnail von 1ich23 1ich23 - 06.06.11 15:21 Uhr Klicks:29
ich danke euch fĂĽr die promte auskunft und geh mal zu ebey.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Drehzahlmessung - Thumbnail von Saxorentner Saxorentner - 07.06.11 08:07 Uhr Klicks:25
Hallo Bernhard,

auch wenn es nicht direkt zum Thema passt.
Ich bestelle oft meine Modellbauartikel in HongKong und kann ein wenig Aufklärung zum Zoll geben.
Bei einem Rechnungsbetrag bis 22€ zahlt man keine Einfuhrumsatzsteuer und keinen Zoll. Je nach Zollamt kann es auch bis 27€ sein. Bei einem Rechnungsbetrag bis 150€ zahlt man nur die Einfuhrumsatzsteuer.
Bei einem Rechnungsbetrag über 150€ zahlt man die Einfuhrumsatzsteuer und ungefähr 4,5% Zollgebühren.
Und wenn man zwischendurch mal Glück hat geht das Päckchen durch den Zoll direkt nach Hause.
Dann noch etwas zum PayPal Konto:
Man kann auch den Rechnungsbetrag ĂĽber PayPal direkt vom Konto abbuchen lassen. Dann geht es schneller und man muss nicht erst vom Girokonto den Rechnungsbetrag auf das PayPal Konto ĂĽberweisen.


Ich hoffe dass ich ein wenig helfen konnte.

GruĂź Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von DL7RR (verstorben) DL7RR (verstorben) - 07.06.11 08:25 Uhr Klicks:23
Gelöscht von DL7RR (verstorben)
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Drehzahlmessung - Thumbnail von Saxorentner Saxorentner - 07.06.11 09:20 Uhr Klicks:21
Guten Morgen Bernhard,

eine Hand wäscht doch die andere:up:
Noch ein Satz zur Erläuterung. In dem Rechnungsbetrag ist das Porto auch enthalten. Somit wird auch dieses versteuert und verzollt. Da nützt keine Diskussion. Ich habe es schon versucht.
Ein kleiner Vorteil ist jedoch dass der Umrechnungskurs aus Deutschland genommen wird. Dieser ist fĂĽr uns meistens gĂĽnstiger. Auch wenn es manchmal nur einige Cent sind.

Liebe GrĂĽĂźe

Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von DL7RR (verstorben) DL7RR (verstorben) - 07.06.11 09:30 Uhr Klicks:22
Gelöscht von DL7RR (verstorben)
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Drehzahlmessung - Thumbnail von Saxorentner Saxorentner - 07.06.11 09:40 Uhr Klicks:22
So ist es Bernhard.
Manchmal kostet ein Artikel nur wenige Euro und das Porto ein vielfaches.
Es lohnt sich aber meistens doch zu bestellen, auch wenn die Lieferzeit mindestens 14 Tage beträgt.

GruĂź Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von DL7RR (verstorben) DL7RR (verstorben) - 07.06.11 09:49 Uhr Klicks:24
Gelöscht von DL7RR (verstorben)
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Drehzahlmessung - Thumbnail von Saxorentner Saxorentner - 07.06.11 10:13 Uhr Klicks:31
Bernhard, diese Diskussion habe ich ermĂĽdent mit dem hiesigen Zollamt gefĂĽhrt. Ich bin beruflich im Steuerrecht ausgebildet worden und hatte aber kein Gegenargument. Deshalb nehme ich es so hin.
Das Problem liegt wohl auch in der Rechnungsgestalltung. Ob bei Ebay oder Paypal, es ist nur die Gesamtsumme ersichtlich. Eine Differenzierung der einzelnen Posten sowie des Portos ist nicht gegeben. Ich nehme an dass das der Grund ist. Die Zollbehörde zerflückt nicht die Rechnung und macht es sich so viel einfacher.
Mit der Qualität der Ware bin ich bislang auch zufrieden, denn das ist überwiegend die gleiche Ware die du hier kaufen kannst. Es wird nur anders gelabelt. Allerdings gibt es einen Unterschied in der Qualitäts- und Endkontrolle. Das macht dann den günstigeren Preis aus. Ich bestelle aber keine Waren aus den USA. Da ist das Porto wegen den Shippinggebühren viel zu hoch.
Nur von Plagiaten halte ich Abstand.

GruĂź Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: