Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Frage zum Kupplungsbelag - Thumbnail von michawest michawest - 11.07.11 19:26 Uhr Klicks:35
Hallo zusammen,

habe heute meinen 399er Motor zum ersten mal geöffnet, da ich die Vermutung hatte das die Kupplung rupft, bzw. nur ein Ruckeliges Anfahren möglich war.
Vorgefunden habe ich diese Beläge:
http://i53.tinypic.com/1z73900.jpg
http://i54.tinypic.com/25ip7as.jpg

Handelt es sich bei diesen Silbernen Partikeln die dort zu sehen sind um Verglasung, oder gibt es die in dieser Ausf√ľhrung so ab Werk? Habe auf anderen Bildern von Kupplungen dies so noch nicht erkennen k√∂nnen. Die Belagst√§rke betr√§gt noch gut 0,7mmm. W√ľrdet ihr die Bel√§ge so noch als gut befinden?

K√∂nnte mir auch vorstellen dass das Ruckeln von der Nabenh√ľlse hervorgerufen wurde.
Als der Motor offen war, habe ich erstmal die Scheibe Nr.13 unter dem Getrieberad vorgefunden. Beim weiteren zerlegen der Achse (Einstufig), stellte sich heraus das außerdem einer der Nadelkränze Nr. 8/10 fehlt, sowie die Distanzbuchse Nr.9.
Daher war vermutlich auch der Sprengring der Sperrklinken total verbogen. Eine Klinke saß völlig fest, die anderen waren kaum noch beweglich.

War echt ein guter Tipp grundsätzlich jeden Gebrauchtmotor zu öffnen. Kann ich nur weiter empfehlen.

Gr√ľ√üe

Michael
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Frage zum Kupplungsbelag - Thumbnail von fipskeny fipskeny - 11.07.11 19:34 Uhr Klicks:33
Kupplung ist top.Beim Einsetzen in die Kurbelwelle,etwas √Ėl in die Aufnahmebohrungen geben .Neue Feder verbauen .Schau Dir die Reibb√§nder genau an ,ist Verschlei√ü feststellbar ,auch diese wechseln .
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Frage zum Kupplungsbelag - Thumbnail von Rovinj 30 Rovinj 30 - 11.07.11 20:28 Uhr Klicks:35
woran siehst du das die kupplung top ist??

gruß
burghardt
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Frage zum Kupplungsbelag - Thumbnail von dgohlke dgohlke - 11.07.11 23:00 Uhr Klicks:33
Moin,
weil man an keiner Stelle blankes Metall sieht. Die Metalleinschl√ľ√üe im Kupplungsmaterial sind gewollt.
Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: