Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Mein Nachbar hat bemerkt, wie ich an meiner Saxonette rumgeschraubt habe. Er hat auch bemerkt, wie ich die Reparatur erfolgreich abgeschlossen habe. Er kam Gestern an, mit einer Saxonette Classic, die bei ihm jetzt schon 3/4 Jahr im Garten rumstand. Er meinte, sie lief immer schw├Ącher, bis sie dann garnicht mehr ging. Hier erstmal ein Foto, auf dem Motor ist schon Moos gewachsen. http://www.hilfsmotor.eu/user/SylterSachs/gallery/2189/image/6078/ und hier ein Bild von der Kompletten M├╝hle : http://www.hilfsmotor.eu/user/SylterSachs/gallery/2189/image/6079/

Die Probleme habe ich schnell erkannt :
Vergaser verdreckt, Auspuff dicht. Nach dem Auseinanderbau des Motors habe ich bemerkt, Porladseitiger Simmering und der zwischen Getriebe und Kolben ( Also and der Kupplungsglocke) Desweiteren ist der Kolbenring hin├╝ber. Also die Ersatzteile bekomme ich nach. Nur eine Sache Brauche ich ganz dringend : Dekoventilschraube. Des Dekoventil was dabei war, ist hin├╝ber. Doch es ist garkein E-Starter vorhanden, und auch das Polrad ist nur f├╝r Handstarter. Der ├ľrtliche Baumarkt hatte keine Feingewindeschraube M10x1 . Also wenn ihr einen Shop im Netz findet, der diese Schraube verkauft, bitte hier den link posten.:wink: Die Reparatgeschichte wird fortgesetzt werden, und die Saga der Saxonette Classic wird weitergehen :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Sascha,

das Dekoventil erleichtert dir doch das starten gerade mit Handstarter,schau mal hier bei Ebay 160625166408 Artikelnummer
oder hier 110711006947



Gru├č Camillo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Das mit dem Handstarten geht aber auch ohne recht gut, oder? Wir sind ja noch jung:wink:

Gru├č, Timo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
moin

bei Wurzelsepp bekommst Du die Schraube, schick ihm doch eine PN

Gru├č hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Moin ,
ich hol mir so was in einem Druckluft Zubeh├Ârladen . Im Moment in Messing mit Innensechskant f├╝r 1,25 Euro.
Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Jo, doch auf unser Insel gibt es so nen Laden leider nicht. Das Dekoventil was dabei war, ist verrostet und hat l├Âcher. Nur ein Internetshop, der genau die Schraube verkauft, der w├╝rde in meinem Inselfall helfen:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Du musst darauf achten, dass du eine Schraube mit kleinem Kopf und Inbusantrieb bekommst, da ist nicht viel Platz.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
ich sach ja
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/TOEjduET.jpg

bekommst Du bei Wurzelsepp:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Leerlaufprobleme - Thumbnail von SylterSachs SylterSachs - 31.07.11 13:52 Uhr Klicks:52
Also den Motor habe ich Zusammengesetzt mit neuen Bauteilen, Polrad und Getriebe SImemring, Neuer Kolbenring. Vergaser gereinigt und t├╝del├╝t. Der Motor l├Ąuft jetzt in hohen Drehzahlen ganz gut, doch in niedrigen stirbt er ab, als w├╝rde er kein Benzin bekommen - das ist vielleicht der Fall, doch den Vergaser habe ich mehrmals gereinigt. Abstand zum Polrad hat die Spule auch 0.4 mm . Ich denke der Motor hat auch genug Kompression. :skeptisch: Jetzt w├Ąre guter Rat teuer.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leerlaufprobleme - Thumbnail von dgohlke dgohlke - 31.07.11 14:04 Uhr Klicks:51
Moin,
tja dann kannst du noch etwas mit der Schwimmernadel Einstellug probieren. In deinem Fall ein paar 10tel die Nadel runter. Probieren und noch ein St├╝ck...
Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leerlaufprobleme - Thumbnail von SylterSachs SylterSachs - 31.07.11 14:24 Uhr Klicks:54
Ich hab auch noch heruasgefunden, das das Kugellager am Kolben etwas rauscht, als w├Ąre Sand oder Rost drinnen. Aber da ich es nicht abbekommen habe, hab ich es erstmal drangelassen. Au├čerdem kann man die Kupplungsglocke leicht hin und herbewegen, nicht viel, aber etwas. Kann ich das Irgendwie wieder Festziehen ?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leerlaufprobleme - Thumbnail von Saxoplus Saxoplus - 31.07.11 17:37 Uhr Klicks:52
Hallo SylterSachs,

das mit dem 'Absaufen' aus unteren Drehzahlen hatte ich auch.

Ich habe die Leerlaufdrehzahl etwas erh├Âht, mit der Madenschraube, und dann war's vorbei.
Ich hoffe das es bei dir auch so geht.

Erwin

PS Schau mal in den Beitrag von Baubernd, der hatte Membranplattenprobleme beschrieben.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leerlaufprobleme - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 31.07.11 19:53 Uhr Klicks:52
Hallo Sylter Sachse,

wenn der Motor im Leerlauf ausgeht, ist die Leerlaufd├╝se verstopft. Du kannst einmal versuchen, WD40 in den D├╝senstock zu spr├╝hen. Wenn das nichts bring, hilft eigentlich nur noch das Ziehen des D├╝senstocks.

Viel Erfolg

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leerlaufprobleme - Thumbnail von Timo H. Timo H. - 31.07.11 22:09 Uhr Klicks:56
Wenn der Motor sonst noch zu wenig Sprit bekommt, k├Ânnte das Messingr├Âhrchen im Vergaser hochgerutscht sein und so den Benzinfluss verstopfen.

Gru├č, Timo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: