Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Verwirrung um Motortypen - Thumbnail von Thiemo Thiemo - 31.10.11 21:05 Uhr Klicks:51
Hallo zusammen,
in meinem 399er ist die Wurmwelle gebrochen. Jetzt bin ich auf der Suche nach einer neuen Welle mit Kupplungskorb. Diese soll angeblich bei den NL-Motoren anders sein als bei den Deutschen 20igern. Und nun mein Problem: mein Motor ist mit 301 A gekennzeichnet, was daf├╝r spricht, dass es die NL-Variante ist. Andererseits ist am Motorgeh├Ąuse die "20" eingestanzt, die f├╝r die deutsche Variante spricht. Wo von kann ich denn jetzt ausgehen?
Besten Dank im voraus.
Thiemo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Verwirrung um Motortypen - Thumbnail von - 31.10.11 21:14 Uhr Klicks:49
Hallo Thiemo,
auf die Buchstaben ist kein Verlass.
Wenn du den Motor schon auseinander hast, k├Ânntest du das Topflager messen, ist es au├čen 16,4 ist es deutsch, ist es 16mm ist es NL.
Ebenso k├Ânntest du vom gro├čen rad die Z├Ąhne z├Ąhlen sind es 67 Z├Ąhne ist es deutsch, beei 54 Z├Ąhnen ist es NL.
Das die Wurmwelle gebroche ist, deutet ehr daraufhin, das es sich um ein D-Getriebe handelt.
Gru├č, Reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Verwirrung um Motortypen - Thumbnail von Timo H. Timo H. - 31.10.11 21:16 Uhr Klicks:48
Hallo, du kannst jetzt davon ausgehen, dass da auch eine deutsche Welle verbaut ist, welche das nicht mehr lieferbare und etwas gr├Â├čere Topflager ben├Âtigt, au├čer dein Motor f├Ąhrt mit standart-CDI schon 25Km/h, dann hat da schonmal jemand gebastelt und es ist ein NL-Getriebe verbaut:wink:

http://www.ebay.de/itm/Saxonette-Spartamet-Hudson-Wurmwelle-Lager-D-Motor-Sachs-301A-ab-299-/170719802275?pt=Motorrad_Kraftradteile&hash=item27bfb173a3#ht_500wt_949

Gru├č, Timo

P.S.: Da war der Reine mal wieder schneller...
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Verwirrung um Motortypen - Thumbnail von - 31.10.11 21:23 Uhr Klicks:44
Ach was bin ich manchmal flink!!!
:roll:
Ja, da kann er nur versuchen entweder irgendwo ein deutsches Getriebe samt Topflager zu bekommen oder es bleibt der Umbau auf NL.
Welches auf lange Sicht geshen sicher die bessere Entscheidung w├Ąre.
Gr├╝├če an Timo Und Thiemo
Reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Verwirrung um Motortypen - Thumbnail von Thiemo Thiemo - 31.10.11 21:24 Uhr Klicks:44
nene ... bei 21,5 Sachen ist bzw. war Schluss. Auch bekloppt, dass die deutsche Variante nicht mehr lieferbar ist. Naja ist eh ├╝bertrieben teuer, also gebraucht.
Wo ich dabei bin wollte ich alle Dichtringe erneuern. Ist es sinnvoll noch andere Teile zu erneuern?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Verwirrung um Motortypen - Thumbnail von - 31.10.11 21:50 Uhr Klicks:45
Hallo Thiemo,
Ja die Verschlei├čteile zu erneuern ist nat├╝rlich richtig wenn man den Motor einmal auf hat.
Die Simmerringe w├╝rde ich auf jeden Fall wechseln, bei den Lagern w├╝rde ich genau pr├╝fen was n├Âtig ist und was nicht. Das Kupplungsnadellager 17x21x10 w├╝rde ich sehr genau anschauen.
Die beiden Kurbelwellenlager haben von Hazse aus etwas Spiel, das mu├č so sein, wichtig ist das sie leicht und ohne zu haken rund laufen, keine Fra├čspuren auf den Kugeln haben.
Die beiden Getriebelager sind meist unauff├Ąllig.
Bleibt blo├č noch Topflager, aber deutsche gibt es neu nicht mehr.
Die beiden Kugelringe in der nabenh├╝lse solltest du nat├╝rlich auch auf Fra├čstellen kontrollieren, nat├╝rlich auch die Lauffl├Ąchen.
Kupplung selber begucken, der Belag ist original nur 0,7mm dick.
Den Kolbenring gggf. wechseln, mla abziehen und gucken ob er ├╝berall gleichm├Ą├čigen Wandst├Ąrke hat, wenn nicht auf jeden Fall wechseln.
so das war die gek├╝rzte Langfassung.
Viel spass,
Reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Verwirrung um Motortypen - Thumbnail von Thiemo Thiemo - 31.10.11 22:02 Uhr Klicks:45
besten dank. kolbenring hatte ich auch schon auf der liste.
sch├Ânen feiertag w├╝nsche ich
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Verwirrung um Motortypen - Thumbnail von - 31.10.11 22:06 Uhr Klicks:49
Ja danke aus Brandenburg,
als Rentner relativiert sich das aber mit den Feiertagen.
:ua_turnon:
Riiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: