Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
drehfauler Motor - Thumbnail von strampelmuffel strampelmuffel - 01.04.12 23:22 Uhr Klicks:72
Liebe Saxonette-Schrauber,

ich war heute bei einem Kollegen und habe probiert seinen Motor auf Trab zu bringen.

Nach dem Vergaserwechsel lief es schon etwas besser, da bei seinem Vergaser das Mischrohr ziemlich verdreht eingepresst war.

Bei der Kontrolle vom Abstand zwischen Polrad / ZĂŒndspule erwies sich der als geringfĂŒgig zu gross - also im Bereich 0,5 - 0,6mm

Wird davon der Motor vielleicht auch drehfaul ? :confused:


Oder die Auspuffanlage zu ?

Wobei die den Durchpuste-Test eigentlich bestanden hat.


Danke!

LG
Ralf :dreirad:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: drehfauler Motor - Thumbnail von hoeppy hoeppy - 02.04.12 16:31 Uhr Klicks:63
Was erwartest Du von dem Motor? Welches ZĂŒndmodul ist verbaut?
Wie schnell fÀhrt er aktuell?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: drehfauler Motor - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 02.04.12 17:23 Uhr Klicks:68
Hallo Ralf,

du solltest immer daran denken, es ist nur ein Hilfsmotor, der dir beim Treten helfen soll. Leistung und Geschwindigkeit sind klar begrenzt.
Mir bereitet die Saxonette momentan sehr viel Freude. Wir sind omentan im AllgĂ€u bei FĂŒssen. In der hĂŒgeligen Landschaft macht es Spaß mit der Saxonette motorunterstĂŒtzt die Berge zu erklimmen und dann ohne Motor wieder herunterzuradeln. In der Ebene lĂ€sst es sich auch wunderbar readeln ( ohne Motor). Hinzu kommt, dass hier im SĂŒden herrliches Wetter ist. Momentan genieße ich bei herrlichem Sonnenschein den Blick ĂŒber den See auf die schneebedeckten Alpen.

Ich werde mal ein paar Bilder reinsetzen, damit der Norden sieht, dass es die Sonne noch gibt.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: drehfauler Motor - Thumbnail von strampelmuffel strampelmuffel - 02.04.12 21:31 Uhr Klicks:54
Guten Abend!

Ich sollte wohl weiter ins Details gehen, damit man besser versteht worum es mir geht:


1.) ein guter Motor dreht nach meiner Erfahrung ohne Last (Hinterrad angehoben) recht schnell hoch, im Fahrbetrieb legt er auf der Ebene durchaus zĂŒgig zu, lĂ€uft dann mit gedrosseltem Modul 20Km/h +/-1 und mit Wolle-Modul 25Km/h +/-1 (mit 43er DĂŒse)


2.) der Motor vom Kollegen springt gut an, stabiler Leerlauf, nimmt im unteren Drittel gut Gas an, darĂŒber hinaus dreht er selbst ohne Last kaum noch weiter, im Fahrbetrieb etwa 15Km/h möglich (egal ob gedrosseltes Modul, oder Wolle-Modul)


3.) der jetzt drangeschraubte Vergaser lief vorher sehr gut an einem anderen Möffchen


Somit bliebe als eventuelle Fehlerquelle:


a.) die ZĂŒndanlage, bzw. die ZĂŒndspule, da eine funktionierende CDI eingewechselt wurde -> nach meinen Informationen machen sich defekte ZĂŒndspulen doch aber erst bei stark erwĂ€rmten Motor bemerkbar?


b.) der Auspuff, ein Wechsel wurde hier noch nicht probiert -> ein Probelauf ohne Auspuff brachte ĂŒbrigens keine nenneswerte Drehzalsteigerung, beim Durchpuste-Test (mit Standluftpumpe & passenden Schlauchanschluss) gab es aber keinen nennenswerten Widerstand


c.) der Motor selber bzw. anders gesagt keine Kompression wegen abgenutzten Kolbenring und/oder Riefen (verursacht durch Ölkohle, Schmutz, Überhitzung, etc.) -> leider habe ich keinen KompressionsdruckprĂŒfer um das zu ĂŒberprĂŒfen (gibt es denn einen brauchbaren fĂŒr unseren Mini-Motor?)


In Bezug auf die o.g. Punkte, und hierbei insbesondere bezogen auf Punkt a.) stellte sich fĂŒr mich die Frage, ob ein geringfĂŒgig grösserer Abstand zwischen ZĂŒndspule / Polrad eventuell auch ein Grund fĂŒr die "Drehzahlbremse" sein könnte.


LG
Ralf :dreirad:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: drehfauler Motor - Thumbnail von Timo H. Timo H. - 02.04.12 22:18 Uhr Klicks:54
Ich denke, man sollte den Abstand schon mal richtig einstellen. Vielleicht kann es daran liegen.

Viel Erfolg, Timo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: drehfauler Motor - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 03.04.12 07:06 Uhr Klicks:58
Wenn du doch einen Kumpel in der NĂ€he hast, könnt ihr doch mal die Teile tauschen, um die Fehlerquelle einzugrenzen. ÜberprĂŒf doch mal die Kompression. Ca. 8 bar sollte sie betragen.

Bist du diese Liste schon einmal durchgegangen:
http://www.hilfsmotor.eu/wiki/Motorleistung/

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: drehfauler Motor - Thumbnail von strampelmuffel strampelmuffel - 04.04.12 11:05 Uhr Klicks:49
Gestern habe ich einen anderen neuwertigen Auspuff montiert, und siehe da: Möffchen rennt! :2thumbs:

Abgerundet wurde das Ganze dann noch durch einen neuwertigen original Sachs-Luftfilter, und einer geringfĂŒgig verbesserten Luftzufuhr.


Was nur noch etwas Probleme bereitet ist die Spritzufuhr als solche:

mit Benzinhahn im Benzinschlauch, und dem Benzinfilter in der Vergaserkappe, kriegt man irgendwie keine vernĂŒnftige FĂŒhrung des Schlauchs hin :confused:

Entweder gibt es Knickstellen, oder das Benzin muß Streckenweise sozusagen bergauf laufen.

Am liebsten wÀre uns daher ein Tank oben im GepÀcktrÀger.


Es hat nicht zufÀlligerweise jemand einen GepÀcktrÀger & Tank abzugeben, der von einer Hercules-Saxonette der 90er Jahre stammt ? :wink:

Der Spartament GepĂ€cktrĂ€ger passt ĂŒbrigens leider nicht ohne wesentliche VerĂ€nderungen an den Hercules Rahmen, habe ich schon ausprobiert.


LG
Ralf :dreirad:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: drehfauler Motor - Thumbnail von Reels-to-Reels Reels-to-Reels - 16.04.12 21:38 Uhr Klicks:43
>> Das habe ich auch gerade vor.<<
Tank und GepÀcktrÀger an der Hercules austauschen.
Dieses graue Ding ist einfach nur hĂ€ĂŸlich und ich möchte den Tank auch unter dem GepĂ€cktrĂ€ger haben.

Tank und GepĂ€cktrĂ€ger eines 95er(?) Modells kann ich gerade gĂŒnstig erwerben.
Was mĂŒĂŸte denn geĂ€ndert werden?

Das sollte ich auch mal testen mit dem Auspuff.
Werde das Teil mal versuchen auszubrennen, mit der Lötlampe.

Gruß,
Andreas
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Sonne - Thumbnail von Reels-to-Reels Reels-to-Reels - 16.04.12 21:29 Uhr Klicks:28
Jau, wie wahr..., wie wahr.....
Kalt und Regen.... zum :explodieren:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: