Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Zündspule defekt oder nicht...? - Thumbnail von Reels-to-Reels Reels-to-Reels - 18.06.12 20:47 Uhr Klicks:59
Habe seid einer Woche ein erneutes Problem mit der Saxo.
Nach der Wiederbelebung und einigen KM sorgenloser Fahrt, ging diese urplötzlich aus, der Zündfunken war weg.
Schnell mal ein anderes Modul umgesteckt, keine Abhilfe.
Wenn jedoch das Fahrzeug eine halbe Std. abgekühlt ist, springt diese wieder auf den Schlag an.
Nach ca. 2-3KM Fahrt wiederholt sich jedoch das Problem.
Bei voller Fahrt, Plopp - Motor aus.
Okay, kurz im Wiki gestöbert und dort wurde die Zündspule angeprangert.
Doch ist dieser Fehler relevant, oder gibt es da noch weitere Möglichkeiten?
Und läßt sich diese auch im eingebauten Zustand überprüfen und wenn ja, wie?
Den Deckel kann man ja unterwegs rasch entfernen zum messen.
(einfaches Multi-Meter ist vorhanden)
Vergaser wurde zuvor gereinigt, Zündkerze war und ist wieder neu, Sprit auch!
Wenn es tatsächlich die Spule ist, was kostet diese in etwa?
LG aus Hannover...
>>habe das rote Modul und (wahrscheinlich) die schwarze Spule verbaut?!<<
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Zündspule defekt oder nicht...? - Thumbnail von hotte hotte - 18.06.12 21:02 Uhr Klicks:54
moin
Hier die Meßwerte
http://www.hilfsmotor.eu/wiki/Pruefreflexzuendspule/
schau auch mal das Polrad an.

Gruß hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Zündspule defekt oder nicht...? - Thumbnail von Reels-to-Reels Reels-to-Reels - 19.06.12 16:29 Uhr Klicks:47
Danke Hotte.

Werde noch mal messen.
Polrad anschauen?
Okay, es ist rund...
:wink:
...doch worauf sollte ich dort achten?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Zündspule defekt oder nicht...? - Thumbnail von hotte hotte - 19.06.12 18:26 Uhr Klicks:51
Das die Magnete noch festen halt haben, das Polrad nicht wackelt ,die Federscheibe ( Halbmond ) nicht abgeschert ist.

Gruß hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Zündspule defekt oder nicht...? - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 18.06.12 21:20 Uhr Klicks:56
Frei nach Erich : Es gibt nix Gutes,außer man tut es.
Ein Meßeisen hast Du doch . Was steht da einer Meßung im Wege? Nur so bekommst Du die absolute Gewißheit über die Funktion der Spule.
Deine Fehlerbeschreibung und auch meine eigenen Erfahrungswerte läßt nämlich mit großer Wahrscheinlichkeit auf die Spule schließen. Also - ran an den Feind......
Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Zündspule defekt oder nicht...? - Thumbnail von Saxo Fan Saxo Fan - 19.06.12 11:52 Uhr Klicks:53
Hallo

So kannst du die Zündspule prüfen.

Sie wird durch den Betrieb erwärmt und dann treten Windungsschlüsse auf die zum Versagen führen.Zündspule ausbauen und mit einem Ohmmeter im kalten Zustand durchmessen!

Kabel rot zu blau = 0,9 Kiloohm
rot zu schwarz = 0,9 Kiloohm
blau zu schwarz = 0,3 Ohm
rot zu Kerzestecker = 3,6 Kiloohm

Die Meßergebnisse aufschreiben und dann die Zündspule in den Backofen und auf 90°-100° erhitzen,wenn diese Temperatur erreicht ist erneut messen,weicht das Ergebniss stark von dem vorigen ab,ist die Zündspule im Eimer!!!

Qwelle Bernhard

Gruß

Rainer
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Zündspule defekt oder nicht...? - Thumbnail von dgohlke dgohlke - 19.06.12 14:27 Uhr Klicks:51
Moin,
wäre nicht schlecht dem guten Mann zu sagen das er das CDI abklemmen sollte sonst verfläschen die Ergebnisse.
Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Zündspule defekt oder nicht...? - Thumbnail von Reels-to-Reels Reels-to-Reels - 19.06.12 16:20 Uhr Klicks:50
Joar....

Solche Meß-Werte habe ich in etwa auch im eingebauten Zustand, selbstverständlich bei abgezogener CDI, messen können.
Ist es normal, das sich die Spule irgendwann mal "verabschiedet", oder ist es auf das mittlerweile verbaute "Umweltmodul" zurück zu führen?

Mit letzterem lief die Saxo wesentlich sauberer.
(astreines Kerzenbild).

So, und wie baue ich die Spule am schnellsten aus, muß das Polrad dazu runter?

Käse, kaum ist eine Baustelle beendet, tut sich die nächste auf.
:down:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Zündspule defekt oder nicht...? - Thumbnail von Reels-to-Reels Reels-to-Reels - 19.06.12 17:00 Uhr Klicks:52
Okay, das ist eine geniale Idee, das mit dem Backofen.
Jetzt muß nur noch das Korpus Delikti ausgebaut werden...
:andiearbeit:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Zündspule defekt oder nicht...? - Thumbnail von dgohlke dgohlke - 19.06.12 17:40 Uhr Klicks:50
Moin, Starterkappe ab und die 2 Schrauben für die Zündspule los... an die kabel denken.....
Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Zündspule defekt oder nicht...? - Thumbnail von Reels-to-Reels Reels-to-Reels - 20.06.12 14:18 Uhr Klicks:46
PERFEKT...
:up:

Hatte Sorge gehabt, zunächst einen Pol-Rad-Abzieher fertigen zu müssen?
Okay, das kann demnach ja noch warten.
:hurra3:

Wenn es heute noch mal aufhört zu :regenschirm:
gehe ich :down2: zur Garage mache ich mich
:andiearbeit:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Schraubergemeinde!
Heute hatte ich mit einem neuen 599er Motor aus meinem Saxonetten Neubau E-Start Probleme.Handstart einwandfrei.
E-Start mit einem 3000mA Akku ,kein Zündfunken.Spulenmaß kontrolliert,siehe da 0,8mm.Auf 0,4mm eingestellt und Motorstart,Top auch mit E-Start.
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/t7t89RGL.jpg
Gruß Axel-Manfred
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: