Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Hallo
ich bin Felix und neu hier - erst mal Hallo an alle.
Beim Ausmisten der Garage meines Onkels kam og. Saxonette ans Tageslicht. Sie ist sicherlich 2 Jahre nicht mehr gefahren.
Daten:
Baujahr 88, Motor: 301/AB, Bing Vergaser

Jetzt hatte ich den Vergaser schon offen, D├╝se ist frei.
Z├╝ndkerze hab ich mal raus geschraubt - sieht verru├čt aus.
Gemisch (1:100) hab ich ausgetauscht, sollte man den Filter im Benzinschlauch auch tauschen?

Jetzt das Problem:
Auf flacher Strecke (ich wiege 90kg) l├Ąuft die Gute h├Âchstens 14km/h. Der Motor ruckelt auch ziemlich, also wenn man drauf sitzt schiebt er sehr ungleichm├Ą├čig.
Wenn ich dann das Gas weg nehme l├Ąuft der Motor noch kurz weiter und s├Ąuft dann nach 5sec ab.

Ich hab schon gesehen, dass ein ├Ąhnliches Thema schon vor einem Jahr behandelt wurde und Ferndiagnosen sind immer schwierig - aber vielleicht finde ich ja doch die passende Hilfe.

Sollte ich die Kerze tauschen?
Benzinfilter tauschen?
Ist im Vergaser auch noch etwas was sich ├╝ber die Zeit mit ├ľl zugesetzt haben kann?

Vielen Dank schon mal und viel Spa├č in der Sonne
Felix aus K├Âln
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo,ich bin zwar nicht die Expertin aber nach so langer Standzeit,besonders wenn der Tank nicht geleert wurde unbedingt den Vergaser zerlegen und gr├╝ndlich reinigen.
Ich w├╝rde auch den Tank reinigen und Kerze ,Benzinschlauch,Benzinfilter und Luftfilter erneuern.Die Teile gibt es hier im Shop bei Herbert.
Vergaser und Z├╝ge m├╝ssen danach dann bestimmt auch wieder vern├╝nftig eingestellt werden.
Aber wie gesagt bin kein Experte ,es antworten garantiert noch Leute die mehr Ahnung haben als ich.
Gru├č Hilde
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Super Hildehttp://www.hilfsmotor.eu/smilies/smiley_emoticons_thumbs1.gif

Nicht zuÔÇŽ tief stapeln
Das ist doch richtig.

Gruss Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Felix,

versuch doch mal mit einem Mitglied aus K├Âln Kontakt aufzunehmen (Karte der Mitglieder). Dann k├Ânnt ihr mal den Vergaser tauschen und so die Fehlerquelle eingrenzen.

Gru├č

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo
ich werde auf jeden Fall mal die o.g. Teile tauschen und dann mal sehen, wenns dann immer noch nicht richtig funktioniert werde ich mich vielleicht mal um den vergaser k├╝mmern und mit Hilfe eines Mitglieds hier alles richtig einstellen - bin ja noch ein blutiger anf├Ąnger.
Was kostet ein neuer Vergaser ungef├Ąhr?
Und womit bekommt man den Tank am besten sauber?
Das ist ja son Plastikkanister - Spiritus rein und sch├╝tteln?

Und wenn es dann l├Ąuft kommt der Spa├č bestimmt von ganz alleine...
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo,
Vergaser muss auf jeden Fall zerlegt und gereinigt werden sonst bringt alles andere nichts.
Ich bekam hier den Tip ein paar Kieselsteine und etwas Benzin in den Tank und alles kr├Ąftig sch├╝tteln.L├Âst den festsitzenden Schmutz der sich sonst w├Ąhrend der Fahrt l├Âst und im Vergaser landet.Bei mir hat es super geklappt.
Glaube nicht das der Vergaser defekt ist ,denn sie l├Ąuft ja nur halt nicht optimal.
Gru├č Hilde
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
mal schauen wo ich jetzt ein paar saubere steinchen her nehme - vielleicht m├╝ssen ein paar Murmeln meiner Tochter her halten :) - Danke f├╝r den Tip.
Alles was vom Tank bis zum Vergaser kommt hab ich jetzt bei Herbert bestellt, plus Z├╝ndkerze und D├╝senstock (mal schauen ob ich den alten gezogen bekomme) und dann werde ich nach Reinigung und Einbau berichten ob die Gute besser l├Ąuft.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Felix,

die Sendung ist unterwegs. Ich w├╝nsche dir eine erfolgreiche Reparatur. Den D├╝senstock w├╝rde ich nur im Notfall ziehen. Schraub doch mal die Hauptd├╝se heraus und spr├╝h etwas WD40 in die ├ľffnung, wo die Hauptd├╝se sa├č. Dann ├╝berpr├╝f, ob WD 40 aus der Leerlaufd├╝se kommt. Wenn das der Fall ist, w├╝rde ich den D├╝senstock nicht ziehen.
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/0WG0N7Oq.jpg

Gru├č

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Habe heute alle Teile bekommen - super schnell, danke.
Alles eingebaut, Leerlaufd├╝se war frei, musste also keine D├╝se ziehen.
(Kleiner Tip - wenn man unten WD40 rein spr├╝ht und oben guckt ob es raus kommt, dann kriegt man das Zeug ins Auge :wink: manche Fehler macht man nur einmal!)
Und jetzt surrt das gute Teil wieder wie ein K├Ątzchen.
Danke f├╝r die viele Hilfe! Super!
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: