Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Hallo,
bei unserer Saxonette Luxus stellt sich folgendes Problem: beim Kaltstart (mit Choke) springt sie nach dem 2.-3.Versuch per Handstart an. Wenn Sie warm ist springt sie sehr schlecht an (20 mal Handstart). Die Z├╝ndsp├╝le habe ich gemessen, Werte sind normal, Vergaser (TK) habe ich gereinigt (ist vielleicht die Schwimmernadel hin?) Der Luftfilter riecht nach Benzin. In einem ├Ąlteren Beitrag wurde erw├Ąhnt dass evtl. durch das Gesch├╝ttel beim Fahren Benzin in das Kurbelgeh├Ąuse kommen k├Ânnte-kann man das irgendwie feststellen? Hat jemand Tips was man sonst noch machen k├Ânnte? LG Tom
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Mal versuchen, wenn sie warm ist, den Gasgriff fast voll aufzudrehen, damit sie mehr Luft kriegt beim Starten und das Kraftstoff-Luftgemisch etwas abmagert.
Beim Warmstart neigt der kleine Motor zum "absaufen".
lg,reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Tom,
das klingt f├╝r mich nach einem Falschluft Problem. Wenn der Motor irgendwo falsch Luft zieht, dann stimmt das Benzin-Luft-Gemisch auch nicht mehr.

Eine m├Âgliche Fehlerquelle k├Ânnte da die Membranplatte sein. Guck doch mal, wie die Dichtung aussieht.

Ich w├╝rde auch mal die Z├╝ndkerze austauschen.

Gru├č, Timo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Wenn sie Falschluft zieht sieht man das an der Z├╝ndk├╝rze, dann w├Ąr si heller als normal. Aber ok nich so extrem wie bei dir Tom, im kaltem 1 Mal ziehen und sie l├Ąuft. Die letzten Tage bin ich mit noch einem Saxo Fahrer zum Biegarten :kaffee3: gefahren (15km) danach hatten wir beide Startschwierigkeiten, is halt so:eek: . Mit Gas, wie Reiner sagte, sprangen Beide wieder an:up: :dreirad: :rennrad:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Also normal ist das nicht. Nat├╝rlich kann man sagen, dass man mit dem Verhalten leben kann, mich w├╝rde es aber st├Âren. wenn du die M├Âglichkeit hast, tausche doch mal die Z├╝ndspule und die Z├╝ndkerze aus.

Mit pers├Ânlich ist austauschen immer noch lieber als das Messen. Hast du die Z├╝ndspule denn mal im hei├čen zustand durchgemessen?

Gru├č, Timo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Nee hab ich nicht aber schonmal ausgetauscht, Kerze ist auch neu. Aber wie gesgt mit ein Bisschen Gas springt sie immer an
:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
wie ist das Startverhalten ohne Lufi?

Gru├č hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo ihr Lieben,
mein Mann hat seit Freitag auch eine Spartamet.
Heute haben wir die erste kurze Tour gemacht und er hatte die gleichen Probleme. Ich hatte eure Betr├Ąge gelesen und wir konnten uns notd├╝rftig helfen.
Wenn Motor warm und kurze Pause gemacht - Motor zwischenzeitlich aus - startet er nicht. Ich habe die Maschine wieder zum Laufen gekriegt, indem ich Hebel auf Kaltstart und Gas gegeben hab und dann den Startzug bet├Ątigte, nach dem der Motor lief vorsichtig Gas zur├╝ck. Wenn wir das Gas im Stand nun langsam wieder zur├╝ck nahmen ging Sie(Brumfiets) wieder aus. Da wir ja beide v├Âllige Anf├Ąnger sind, habe ich eine Frage: ist das Standgas zu niedrig eingestellt?
Werde mich ├╝ber einen Tipp sehr freuen.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Andrea,
ja, Standgas kann zu niedrig eingestellt sein, mal leicht erh├Âhen, geht sie dann wieder aus, die Bromfietz, dann kann aber auch das Mischrohr (D├╝senstock) im Vergaser verstopft sein, dann gibt es auch Standgasprobleme. Der muss dann gezogen und gereinigt werden.
Gru├č
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Danke Werner, werden am Mittwoch nochmal einen Versuch unternehmen. Wenn das Rad von Ron - haben wir auch in Niederkr├╝chten geholt - dann die gleichen Mucken macht, wird aufgedreht.
Bis bald und lg aus Kleve Andrea und Ron
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo,

also die Z├╝ndkerze habe ich schon getauscht, Kerzenbild ist eher schwarz, nicht hellbraun, also Gemisch ist nicht zu mager.Die Z├╝ndspule habe ich nur kalt gemessen, ich werde Sie mal warm messen und mit den Werten der 2.Saxonette die ich habe vergleichen.Der Lufi sieht gut aus, die Dichtung an der Membrane ist neu als der Vergaser offen war, die Membrane selbst habe ich noch nicht angeschaut.Das mir Vollgas werde ich beim n├Ąchsten mal versuchen (beim VW-Boxer hilft das auch).Vielen vielen Dank f├╝r eure Tipps und allzeit gute Fahrt
Gr├╝├če aus S├╝dbaden
LG Tom
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: