Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Gashebel klemmte in oberster Stellung - Thumbnail von - 13.10.13 19:26 Uhr Klicks:48
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/tfKA73Nl.jpghttp://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/leBHf1YX.jpgHallo,
Ich wunderte mich, das der Vergaser Gashebel in oberster Stellung stehen blieb, klemmte.
Siehe Bilder :down:
Der Grund war die verkehrte Einbauung der Vergaser Platte. Die Andruck Platte mit Feder muß also zur Öffnung-Motor- nach außen zeigen.
Auch zu sehen im Wiki-hilfsmotor- Vergaser zusammenbau.
Problem wurde von mir beseitigt, jetzt geht wieder alles leicht.:up:
Das sind so kleine Sachen, die zu Störungen fĂŒhren können.
L.Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gashebel klemmte in oberster Stellung - Thumbnail von Christian. Christian. - 13.10.13 20:28 Uhr Klicks:43
Hallo Peter,
und wenn Du auch noch das Loch im DĂŒsenstock genau in die Mitte drehst geht das ab wie die Lucy.....
:hexenflug: :hexecool: :hexefies:
Christian
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gashebel klemmte in oberster Stellung - Thumbnail von - 13.10.13 20:46 Uhr Klicks:42
Wird gemacht wenn die Fahrleistung geringer ist als bekannt. Oder ist das so wichtig??? diese kleine Abweichung vom optimalen!
Gruß L-Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gashebel klemmte in oberster Stellung - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 13.10.13 21:05 Uhr Klicks:48
Hallo Peter,

bei einem so stark verdrehten DĂŒsenstock dĂŒrftest du keinen vernĂŒnftigen Leerlauf einstellen können.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gashebel klemmte in oberster Stellung - Thumbnail von - 14.10.13 21:13 Uhr Klicks:42
Hallo.
Heute die Probefahrt gemacht mit dem 199 Motor von 1988. Nach der Motor Reparatur mit 2 komponenten Metall Kleber, wegen der rausgebrochenen SchalldÀmpfer AufhÀngung. Hat sehr gute Werte im Fahrverhalten gezeigt. Besser als vorher.
Standgas sehr gut, alte Spule von 1988 mit gepflickten Kabeln noch drin, alter Papierfilter drin, aber gutes Modul.
Steigungen sehr gut so mit 22-24 Kmh je nach Anlaufmöglichkeit. Dann hĂ€lt sie auch das Tempo. Ist krĂ€ftiger, wenn sie ziehen muß.
DĂŒse= 43. Im Vergaser sind 5 mm spritfrei von der oberkante durch das SchwimmergehĂ€use zu sehen.
Gesamt Spitze 30-32 Kmh mit 1:80 Gemisch und Winterkerze Bosch W 11.
Die leichte ungewollte Drehung des DĂŒsenstocks beim einsetzen hat meiner Meinung nach eine etwas bessere Verwirbellung des Gemisches als vorher hervorgerufen.
Kann mich auch in meiner Meinung von anderen belehren lassen.

Gruß L-Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gashebel klemmte in oberster Stellung - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 15.10.13 07:45 Uhr Klicks:37
... zu schnell => kein Versicherungsschutz!!


Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gashebel klemmte in oberster Stellung - Thumbnail von Christian. Christian. - 15.10.13 10:24 Uhr Klicks:37
Hallo L-Peter,
der etwas verdrehte DĂŒsenstock drosselt das Benzin-Mischluft-gemisch, was durch die grĂ¶ĂŸere HauptdĂŒse ausgeglichen wird.
FĂŒr mich eine sinnfreie Bastelkombination.
:skeptisch:
GrĂŒĂŸe
Christian.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Christian,
habe ich alles schon ausprobiert,
keine merkbaren VerÀnderungen festgestellt.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gashebel klemmte in oberster Stellung - Thumbnail von Christian. Christian. - 15.10.13 12:40 Uhr Klicks:34
Hallo Werner,
Leerlaufsprit wird durch den kleinen Kanal unten am Mischrohr bezogen und wird durch die 43Ă©r DĂŒse fett !
Das verdrehte Loch magert als Wirbelbremse ab !
Fazit : Zu fetter Leerlauf rußt den Auspuff zu,
Abmagerung bei Vollast kann zu Kolbenklemmern fĂŒhren.
Bitte nicht nachmachen,
Christian.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gashebel klemmte in oberster Stellung - Thumbnail von - 15.10.13 15:49 Uhr Klicks:34
Hallo.
Danke fĂŒr die Meinungen.
Ich habe vor dem zusammenbau des Vergasers mit einen kleinen Draht den winzigen Durchlaß GehĂ€use zu DĂŒsenstock von außen getestet und durch die LĂ€nge ermittelt, das er ganz durch ist.Sollte der Vergaser mal wieder zicken oder HD ist zu, dann wird auch der DĂŒsenstock mit dem Gewinde gezogen. Das Gewinde habe ich diesmal in einen neuen DS im Schraubstock geschnitten, ist bessere QualitĂ€t.
Herbert!! diese Test Geschwindigkeiten sind auf einer abgesperten Straße ermittelt,sonst immer nach -STVO-, Leichtmofa, bin ja auch 45 Jahre Unfallfrei als PKW Fahrer unterwegs gewesen.
Gruß L.Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Gashebel klemmte in oberster Stellung - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 15.10.13 16:46 Uhr Klicks:32
Hallo Peter,

ich wollte auch nur mal auf die Problematik hinweisen. UnfÀlle baut niemand freiwillig, egal ob selbst verschuldet oder nicht.

Gruß

Herbert (der auch noch nie einen Unfall hatte und hofft, dass es so bleibt)
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ja Christian,
sage ich doch!
Irgendjemand hat hier vor Jahren mal davon gesprochen und behauptet, dadurch wĂŒrde der Motor im Standgas gleichmĂ€ĂŸiger laufen, da habe ich es mal ausprobiert, alles Quatsch.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: