Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Dynamo (107) - Thumbnail von - 08.01.14 19:02 Uhr Klicks:65
Hallo Saxofans, die 107 in der Klammer bezieht sich auf die BeitrĂ€ge in der SUCHE unter Begriff Dynamo. Habe ich schon erwĂ€hnt das ich ein fauler Hund bin; Deshalb: Ich suche nach etlichen defekten anderer,einen SeitenlĂ€ufer fĂŒr Classic die auch etwas schnellere bergabfahrten schadlos ĂŒber mehrere Kilometer ĂŒberstehen. Keine Batterie oder Nabendynamos! Ich fahre nur sehr gelegentlich bei Nachts und trotzdem halten die bis dato nicht. (Spule kaputt, Laufrad abgesprungen, oder bis zur kompletten Blockkade) Hat da jemand gute Erfahrungen mit SeitenlĂ€ufern? :danke:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Dynamo (107) - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 08.01.14 19:13 Uhr Klicks:63
Hallo Molly,

hast du denn bei den 107 BeitrÀgen - nun sind es noch mehr- mal etws nachgelesen? Hier z.B wird deine Frage beantwortet
http://www.hilfsmotor.eu/forum/Saxonette_und_Spartamet/thread/70202/post/70208/#fpost70208

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Dynamo (107) - Thumbnail von Rolando Rolando - 08.01.14 19:14 Uhr Klicks:56
Nabend Molly,geh mal nen bißchen mit der Zukunft,wenn du so ein Verschleiß mit Dynamos hast,hĂ€tte sich bei dir ein Vorderrad mit Nabendynamo schon bezahlt gemacht,kannste auch tagsĂŒber mit Licht fahren bekommste schon fĂŒr 39euro,Ebay 111075269465 artikelnummer

Gruß Roland:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Dynamo (107) - Thumbnail von - 08.01.14 19:24 Uhr Klicks:57
Ne Rolando, ich verschwende doch am Tage kein Strom!:hurra3:
Ne so ein Nabendynamo so gut wie der ist lohnt sich wirklich nicht fĂŒr meine Fahreigenschaften.
An Herbert, ne das hatte ich nicht gelesen, dass ist aber genau der, den ich heute im Fahrradladen angepriesen bekommen habe. Jetzt bin ich mir ja schon fast sicher, dass es so einer wird. (Leider zZt. nicht vorrÀtig) danke Gr. Molly:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Dynamo (107) - Thumbnail von Rolando Rolando - 08.01.14 19:31 Uhr Klicks:56
Du bist doch sonst so sicherheitsbewußt,am Auto haste doch auch Tagfahrlicht,oder??

Gruß Roland,der auch tagsĂŒber mit Licht fĂ€hrt an seiner Classic,nur um noch besser gesehen zu werden.:freu:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Dynamo (107) - Thumbnail von - 08.01.14 19:41 Uhr Klicks:55
Neeeeeeeee Roland. Kein tagfahrlicht. Nicht solange ich muss. Stell Dir vor die ganze Welt redet ĂŒber CO2; (Treibhausgas) Auch wenn die neueste technologie nur noch promille sind, (bezogen auf KFZ und Unterarten) Global gesehen möchte ich den Mehrverbrauch gern auf meinem Konto gebucht haben. Gr. Molly
Nachtrag; Ich glaube davon könnten WIR ALLE unbegrenzt Urlaub machen.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Dynamo (107) - Thumbnail von flinti flinti - 30.01.15 07:51 Uhr Klicks:46
Moin,

mein Beitrag hat am Rande auch was damit zu tun, daß der Dynamo nicht mehr so schnell (und schnell heiß) lĂ€uft (also auch nicht am Berg..)

ich habe den Original-SeitenlĂ€ufer an meiner Saxo. Mich hats ewig genervt, daß die Dinger nie richtig anlagen oder kontinuierlich mitgelaufen sind.
Das Umspeichen auf Nabendynamo wollte ich mir wegen des 590er-Problems ersparen. Rollendynamos sind angeblich immer noch nicht das Gelbe vom Ei. Diese komischen Kondome fĂŒrs SeitenlĂ€ufer-Treibrad sind in meinen Augen auch nur Murx.

Da es hochpreisige SeitenlĂ€ufer gibt, die eine DrahtbĂŒrsten-Rolle fĂŒr schlechtes Wetter haben, dachte ich mir: das machste selbst.

Im SanitĂ€rhandel habe ich mir eine zufĂ€lligerweise passgenaue Messing-Muffe mit breitem Tellerrand besorgt, die ich einfach entsprechend abgesĂ€gt habe. Den Rand des Tellers habe ich mit einem Dremel gezahnt und den ganzen Klumpatsch bei abgebautem und angerauhtem Treibrad zusammengelötet. Danach wurde alles noch ein wenig plangeschliffen und das neue Treibrad wieder angebaut. So fahre ich jetzt schon einige Zeit rum. zeitaufwand fĂŒr die reine Bastelei: 15min.

Und siehe da... Das Ding lÀuft seeeehr zuverlÀssig beim derzeitigen Regen und dem ganzen Schneematsch.
Die Drehzahl des Dynamos ist zwar jetzt niedriger, weil grĂ¶ĂŸerer Umfang des Treibrades, aber fĂŒr die Beleuchtung reicht es dennoch locker aus. Nebeneffekt: durch verĂ€nderte Kraftarme dreht das Rad bei angelegtem Dynamo auch etwas leichter.

Ich bin jetzt auch schon lÀngere Zeit ca. 30km/h gefahren, ohne den Dynamo zu paralysieren.

Da ich immer noch nich weiß, wie man hier Bilder einfĂŒgt, schaut bitte in meiner Galerie nach. Dort findet Ihr ein Bild meines Dynamos.

Viele GrĂŒĂŸe, Stephan
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Dynamo (107) - Thumbnail von - 30.01.15 08:03 Uhr Klicks:41
Uji Stephan, und Du bist sicher das die Bastellei nicht nach hinten losgeht? Na ich weiss nicht. Viel glĂŒck. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Dynamo (107) - Thumbnail von flinti flinti - 30.01.15 08:09 Uhr Klicks:48
Hallo.
Ja.. absolut sicher. So mache ich das bereits seit ca. 25 Jahren - innerhalb derer mir so manche Theoretiker ihre Bedenken geĂ€ußert haben.
Den Satz "so etwas gibt es nicht oder wird nicht funktionieren" habe ich bereits mehrfach wiederlegt - Mit dem Ergebnis, dass das Unmachbare auch noch nach 10 Jahren lÀuft :wink:

(Bitte nichts fĂŒr ungut - soll keine Beleidigung sein)!!

Wenn ich modifiziere, dann "aus dem Vollen". Der Dynamo wird vermutlich den Rest des Saxo-Lebens ĂŒberstehen.
Viele GrĂŒsse, Stephan
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Dynamo (107) - Thumbnail von - 30.01.15 13:01 Uhr Klicks:41
@flinti,

wir sind hier fast alles kleine Verbesserer, Modifizierer und suchen stÀndig nach neuen, innovativen Lösungen.
Gerade @molly ist da sehr aktiv.
Vielen fahren auch mit LED-Leuchten, vorn und hinten.
Manche haben sogar Schaltungen entwickelt und gebaut um auch noch ein Navi betreiben zu können.
Ich gehöre da leider nicht dazu, ich bin mehr Mechaniker.
Mechanisch gesehen hÀtte ich bei deinem Dynamoaufsatz jedoch Bedenken, das der schmale, gezahnte Bund sich auf die Dauer in die Reifenflanke sÀgt. Besonders, wenn der Dynamo mal schwergÀngig ist und man das nicht gleich merkt.
Ich halte es da doch mehr mit dem Nabendynamo.

Aber trotzdem Hut ab vor innovativen Ideen.
"Grau ist alle Theorie", nur "Versuch macht kluch!"

mfg, Hacki
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Dynamo (107) - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 30.01.15 15:24 Uhr Klicks:40
Möglichkeiten mit der Beleuchtung am Fahrrad sind uns mit der neuen StVZO und der heutigen Technik viele gegeben.
Ich schĂ€tze mal dass da so manch Einer sich noch gar nicht der Möglichkeiten bewußt ist die sich da bieten.
Sicherlich ist der Nabendynamo und Led- Beleuchtung da der Königsweg.
Wer auf den den Reibrollendynamo (aus welchen GrĂŒnden auch immer) nicht verzichten möchte könnte ja dessen Funktion weiter im eingeschrĂ€nkten Betrieb mit umschaltbarer Batterie/Dynamospannungsversorgung nutzen.
Ich denke da an Batterie fĂŒr den Regelfall und Dynamo fĂŒr den Notfall.Eine der Möglichkeiten sind z.B. diese hier:
http://www.ebay.de/itm/370579246581?_trksid=p2060778.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/busch-mueller-4d-toplight-senso-multi-led-ruecklicht-137593?delivery_country=48&gclid=CPWAtaDwu8MCFQ7KtAodSiMATw

Muß sagen dass ich selber mit Nabendymo und Dauerlicht mit LED fahre, kein "Dunkelheitfahrer" bin und auf meine wunderschöne Kugelleuchte der Classic nicht verzichten möchte.
Will sagen: Brauche und will auch keine lichttechnischen Vebesserungen mehr.Basta. :smile:
Und im sonstigen schließe ich mich da Hacki mit seinem Zitat voll an :
"Grau ist alle Theorie", nur "Versuch macht kluch!"

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 30.01.15 20:54 Uhr Klicks:42
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Anzeige: