Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Problem , 4 Schrauben der Schalldämpferbefestigung - Thumbnail von - 11.04.14 08:56 Uhr Klicks:48
Hallo,
nach dem Besitz des 3 Motors (199,499,499)und der Demontage stellte ich immer wieder fest, das die 4 Gewinde in der Motorhälfte nicht diese langen Jahre durchhalten.
Hier wirken Kräfte ein.
Entweder durch mehrere Vorgänger wurde das Gewinde beschädigt oder der Halter hat nicht öfter mal nachgezogen. Durch die entstehende Vibration wird dann das leichte Spritzguß Gewinde rausgerissen. Nun hilft nur noch, entweder 4 Stehbolzen mit Kleber dauerhaft einzusetzen oder ein Ausbuchsen ist die Lösung.
Stehbolzen habe ich gemacht und es war falsch. Das abtrennen und aufsetzen war erschwert.
Nur durch wenig Drehbewegung und leichten Druck gleichzeitig durch das Reinschrauben der 4 Schrauben bleibt optimal der Dichtring in seiner Position.
Wer hat mit dem Ausbuchsen schon Erfahrung?
Gruß Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Peter,
für die Auspuffgewinde benutze ich diese hier:

http://www.baercoil.com/shop/catalog/index.php?cat=c782_screw-grip.html&indizes1=M%206

Die sind selbstsichernd. Es empfiehlt sich dzu das entsprechende Spezialwerkzeug zu benutzen. Zum Beispiel als Satz.

http://www.baercoil.com/shop/catalog/product_info.php?info=p9378_BaerCoil-Gewindereparatur-Satz-M-6-x-1-0--screw-grip-.html

Diese Einsätze gibt es nicht nur von Baercoil, sondern auch von Helicoil und anderen Anbietern.

Für das Dekoventil bzw. Zündkerze benutzen wir lieber feste Gewindeeinsätze verschiedener Anbieter. In der Regel als Bundbuchse.

lg,reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Peter
Ich benutze bei Alugewinde lieber Baerfix da dieser eine größere
Fläche in Fe Metall bietet.Bei Stahlguß und Stahlgewinde lieber
Baercoil (einfacher in der Anwendung)aber im großen und ganzen
sind alle Lösungen bei der Reparatur von Gewinden zu empfehlen
Paul
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Kollegen;
Da habe ich ja wohl bis jetzt Glück gehabt was dieses betrifft. Bei den ca. 20 Motoren die ich in den Fingern hatte war bei noch keinem die Auspuffschrauben ausgerissen. Bei den Gewinden für die Zündspule waren schon zwei dabei. Die habe ich dann mit V-Coil M6x1.0 ausgebuchst, oder bei ganz kaputten einen Muffennippel montiert. Mit dem V-Coil bin ich sehr zufrieden.:up: Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Danke für die Antworten.
Ich werde mir das passende aussuchen.
Gruß Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: