Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Saxonette stirbt im Bertieb ab - Thumbnail von loewe opta loewe opta - 07.09.14 18:50 Uhr Klicks:54
Moinsen allen.
Bin der Paul 50 dieses Jahr geworden schraube an meinen alten Trabi rum bj 1960 istn P 500 und an meine Velosolex.
Wohne in NRW.
Mein Kollege hat sich eine Saxonette gekauft wo der Tank seitlich ist.
Nun hat er ein Problem damit.
Das starten geht schlecht Kerze ist immer nass und beim fahren nach ca 3 km geht sie aus und starten gehr da nicht mehr.
Sie war in einer Werkstatt aber brachte auch nix gewechselt wurde die DĂŒse und der Gasschieber solle defekt sein.
Nun meinte die Werkstatt er sollte sich n neuen Vergaser kaufen aber warum.
Benzin kommt,Funke ist da eben sprang sie gut an aber wie oben geschrieben puff nix mehr.
Hab mich mal so durchgelesen hier ,frage kanns sein das die ZĂŒndspule einen weg hat,so wenn sie warm wird kein Strom mehr fördert zur Kerze.
Auch denkbar wĂ€r ne falsche DĂŒse ,sie riecht beim starten schon nach Benzin.
Vergaser ist blitzeblank sauber,Schwimmer auch ok.
mfg Paul
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette stirbt im Bertieb ab - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 07.09.14 19:18 Uhr Klicks:54
Das forumseigene Wikki hat schon so Manchem in der Anfangsphase des Reparierens geholfen.Sogar Meßwerte fĂŒr eine ZĂŒndspule sind dort zu finden.WerkstĂ€tten sind dort zu finden und auch hilfsbereite Mitglieder haben dort den Wohnort eingetragen an dem Hilfe gegeben werden kann.
http://www.hilfsmotor.eu/wiki/Start/

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette stirbt im Bertieb ab - Thumbnail von thorsten thorsten - 08.09.14 00:23 Uhr Klicks:50
als erstes den tankdeckel prĂŒfen ob die entlĂŒftung frei ist.
dann zĂŒndspule messen und ggf. tauschen.

thorsten
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette stirbt im Bertieb ab - Thumbnail von Holzwurm Holzwurm - 08.09.14 18:15 Uhr Klicks:49
Hallo, hört sich fĂŒr mich an als wenn der Schwimmer hĂ€ngt. Was ist es fĂŒr ein Vergaser und lĂ€uft Sprit raus?
Gruß Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette stirbt im Bertieb ab - Thumbnail von - 09.09.14 11:10 Uhr Klicks:46
Hallo Kollegen. Nasse Kerze = Membran oder Schwimmer oder Schwimmernadel Ventil nicht ok. Bei einer Saxo mit Seitentank ist oft kein Bezinhahn verbaut. Ausfall nach kurzer Fahrtzeit ist nicht selten die Spule mit den Kabel Verbindungen dran Schuld. Kalt funktioniert es wenn warm nicht mehr. Einige Kollegen legen die Spule bei50-60 Grad in den Backofen. Und messen dann nach Wikilehre den ohmsche n Widerstand. Frohes Schaffen. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette stirbt im Bertieb ab - Thumbnail von loewe opta loewe opta - 09.09.14 19:39 Uhr Klicks:35
Hab mich mal durchgelesen hier nun weiss ich was die Membran fĂŒr ne Funktion hat.
Ja das Modell hat den seitlichen hellen Tank.
Werde das mal am Wochenende messen.
Und das Seil vom Handstarter ist auch defekt aber hier gibt's ja ne Repanleitung dazu.
Mfg Paul.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette stirbt im Bertieb ab - Thumbnail von loewe opta loewe opta - 15.09.14 21:12 Uhr Klicks:40
So liebe Leut eben den Vergaser ausgebaut um mal zu sehen warum er defekt seien soll.
Bilder stell ich morgen rein.
Mal jemand suchen der n UltraschallgerÀt hat.
In den Motor ist eine NGK Kerze,die hat die Werkstatt eingebaut wo sie war, die originale hat mein Kollege mitbekommen.
mfg Paul
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: