Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Schnellmontageschlauch - Thumbnail von neuwerk neuwerk - 28.10.14 21:10 Uhr Klicks:53
Hallo,
hat schon jemand mit dem Schnellmontageschlauch von Fischer ( mal googeln) Erfahrungen machen können.
WĂŒrde mich sehr interessieren.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von Rolando Rolando - 28.10.14 21:54 Uhr Klicks:48
Schau mal hier ein offener Schlauch Ebay 221277710433 artikelnummer da brauchste das Hinterrad nicht mehr ausbauen.

Gruß Roland
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von neuwerk neuwerk - 28.10.14 22:41 Uhr Klicks:44
Hallo Roland,
Habe mir den Artikel bei EBay angesehen. Es gibt auch Videos im Netz. WĂŒrde eine Pannenbehebung wesentlich erleichtern, gerade bei einer Saxonette. Ist damit auch dauerhaft das Problem behoben, oder entwickelt sich evtl eine Unwucht?
Gruß Manfred
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von thorsten thorsten - 29.10.14 01:19 Uhr Klicks:41
unwucht,
nur wenn du ĂŒber 50 kommst.

thorsten
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 29.10.14 05:56 Uhr Klicks:40
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von Holzwurm Holzwurm - 29.10.14 12:03 Uhr Klicks:37
Hallo, Erfahrungen habe ich nur in soweit, das ich einen dabei habe und ich es gerade fĂŒr hinten topp finde. Im Falle der FĂ€lle.
Gruß Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von neuwerk neuwerk - 29.10.14 23:41 Uhr Klicks:36
Bedanke mich fĂŒr die positiven RĂŒckmeldungen. Kommt also in mein "immerdabeihaben"Reparaturset.
Es grĂŒĂŸt euch freundlich
Manfred
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von Hondaboy Hondaboy - 30.10.14 09:02 Uhr Klicks:38
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von maxe maxe - 30.10.14 14:54 Uhr Klicks:40
Liebes Forum, neulich ging durch die Medien folgender Fall
ĂŒber das Deutsche Patentrecht:
Die kleine Firma GAADI ist der rechtmĂ€ĂŸige Erfinder dieses Schlauches und hat dafĂŒr auch in MĂŒnchen ein Patent angemeldet.
Der große Konzern Fischer hat mit der Firma GAADI einen Patentstreit begonnen, weil er das GeschĂ€ft fĂŒr sich ausnutzen will.
Der Schlauch bei GAADI ist zwei Euro teurer, aber das Geld geht an den eigentlichen Erfinder.
GrĂŒĂŸe vom Max
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von neuwerk neuwerk - 30.10.14 18:36 Uhr Klicks:36
Hallo Max ,
Ein sehr tragischer Fall ,siehe:

http://www.daserste.de/information/wirtschaft-boerse/plusminus/sendung/mdr/2014/patentstreit-100.html

Ich werde Gaadi unterstĂŒtzen!

Gruß Manfred
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von thorsten thorsten - 30.10.14 20:32 Uhr Klicks:32
is doch typisch fĂŒr den deutschen (un)rechts staat.
es gilt das recht des stÀrkeren.
aber gut zu wissen welche marken ich in zukunft meiden werde.

thorsten
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von Hondaboy Hondaboy - 30.10.14 22:02 Uhr Klicks:30
Mir als Endverbraucher ist es Egal wer welches Patent hat,ist bei Ebay auch nicht zu erkennen. Wenn ich das gleiche Produckt preiswerter bekomme dann nutze ich es auch. Welches Produckt sich durchsetzt entscheidet letztendlich der Endverbraucher, und das sind wir.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von - 30.10.14 22:41 Uhr Klicks:29
Hallo Hondaboy,
das sehe ich nicht so.
Der Große wird den Kleinen ( gaadi) plattmachen,
danach wird er darĂŒber wachen, das sein Recht nicht verletzt wird.
Damit hat er das Monopol und die SchlÀuche werden evtl. teurer werden.
Was entscheidet denn dann der Endverbraucher ?
Kauf ich oder kauf ich nicht?
WĂŒrden alle "gaadi-SchlĂ€uche" kaufen, wĂ€re der Erfinder möglicherweise in der Lage sein Recht durchzusetzen.
Aber solche Utopien lassen sich in der Praxis nicht umsetzen. Zuviele gucken nur aufs Geld.
Ist auch verstÀndlich, geld ist sicher bei vielen knapp.

mfg Hacki
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von Hondaboy Hondaboy - 31.10.14 01:39 Uhr Klicks:29
Ich habe 2 Fischer-SchlĂ€uche bestellt und eine Ersparniss von ca. 15 Eu gegenĂŒber Gaadi-SchlĂ€uchen.
Und 15 Eu sind als Rentner viel Geld, was interessieren mich da noch als Endverbraucher Patentrechte. Ich schmeiße doch kein Geld zum Fenster raus und in der heutigen Zeit hat keiner was zu verschenken.
Rolandos Ebay-Artikel kostet 17,95
Fischer-Schlauch kostet 10,25
Im ende muß jeder selber wissen wo er was kauft.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von thorsten thorsten - 31.10.14 03:11 Uhr Klicks:35
10,25 fĂŒr nen schlauch?
kann ich mir nicht leisten.
aber wird schon so sein das der große den kleinen platt macht.
aber das ist halt die deutsche gerechtigkeit.
und wenn fischer sich schon nicht an regeln hÀlt...
(wer steht doch gleich hinter fischer)
Zitat:

Aber wer steckt hinter dem anderen Fahrradschlauch, dem sogenannten Fischer-Schlauch? Der Hersteller sitzt in Landau in der Pfalz. Er bringt zahlreiche Produkte fĂŒr Auto, FahrrĂ€der und Haushalt auf den Markt: die Inter-Union Technohandel GmbH. Sie ist ein Tochterunternehmen der DB Schenker. Und die wiederum ist eine Tochter der Deutschen Bahn.

quelle:
http://www.daserste.de/information/wirtschaft-boerse/plusminus/sendung/mdr/2014/patentstreit-100.html
und wer ist die bahn?
das is doch alles eine farce.
wofĂŒr brauchen wir regeln wenn sich keiner drann hĂ€lt?
die können mich mich doch langsam alle mal.

thorsten
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von BerndW BerndW - 31.10.14 18:05 Uhr Klicks:34
Thorsten, wie lange hĂ€lt denn bei Dir so ein Schlauch? Bei allem VerstĂ€ndnis am Sparen, auch auf QualitĂ€t muss man achten. Dann kann auch der teure Kauf auf lange Sicht der GĂŒnstigere sein. Wenn aber jeder €,- sehr knapp im Geldbeutel ist kann ich es schon verstehen, wenn das billigere Erzeugnis gekauft wird. Nach meiner Erfahrung oft ein Fehlkauf!! Dann doch den kleinen Krauter unterstĂŒtzen wenn bei ihm die QualitĂ€t stimmt.

Gruß

Bernd
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von thorsten thorsten - 31.10.14 18:55 Uhr Klicks:32
wie lange er hÀllt?
ewig.
ich fahre marathon plus.
und ansonsten giebt es noch flickzeug.

thorsten
ps.
da der staat dahinter steht ist es eh zum scheitern verurteilt.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von Bagger Andy Bagger Andy - 31.10.14 21:10 Uhr Klicks:31
An Thorsten, unbekannter weise::up:
Gruß Andy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von Hondaboy Hondaboy - 31.10.14 21:45 Uhr Klicks:32
Einige scheinen es nicht verstanden zu haben, nochmal, woran erkennt Otto-Normalverbraucher beim Kauf den Patentrecht-Inhaber wenn er keinen Gaadi oder Fischer kennt?. FĂŒr das Eingesparte kann man bei Herbert schön was Einkaufen, der wĂŒrde sich bestimmt freuen.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von Bias Bias - 31.10.14 22:28 Uhr Klicks:29
..aber wenn darum weiß, ist es doch legitim, den SchwĂ€cheren zu unterstĂŒtzen. Und wenn man es sich leisten kann ist doch o.k.
Auch ohne Gruß
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von Hondaboy Hondaboy - 31.10.14 23:08 Uhr Klicks:29
Hier beim Örtlichen Elektro-EinzelhĂ€ndler gab es einen Sony Flachbildschirm fĂŒr 1200 Eu, bei Saturn im Nachbarort war er fĂŒr 800 zu bekommen, wo hĂ€tte ich wohl gekauft ?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von Bias Bias - 01.11.14 04:34 Uhr Klicks:30
Du hÀttest beim Saturn gekauft
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von ohnedrehzahl ohnedrehzahl - 01.11.14 12:27 Uhr Klicks:32
Hallo, die Älteren aus dem Forum werden sich noch erinnern,1945 hatten wir als Kinder GartenschlĂ€uche
aufgezogen und sind auch ein StĂŒck weiter gekommen.
Deshalb , heutige SchlĂ€uche, egal welche sind super und toll gegenĂŒber der Nachkriegszeit.
Gruß Friedhelm
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von thorsten thorsten - 01.11.14 13:34 Uhr Klicks:30
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von neuwerk neuwerk - 01.11.14 14:20 Uhr Klicks:31
Hallo, liebe Saxonettenfreunde,
dem Erfinder des teilbaren Schlauches ist doch ein hohes Lob zu zollen. Es ist wie " das Ei des Columbus" also ganz einfach, man muss nur drauf kommen. Und dies in die Tat umzusetzen erfordert schon viel Mut. Umso bedauerlicher ist es, wenn einem Andere die Lorbeeren streitig machen. Aber die Geschichte ist voll von Àhnlichen FÀllen.
Ob ich jetzt nun 9.95 € oder 11.95 ( wie auf der Gaadi Seite das Angebot lautet) ist doch letztlich nicht so entscheidend, zumal ich so einen Schlauch nicht jede Woche brauche und er sich doch auch noch flicken lĂ€sst wie alle FahrradschlĂ€uche. Also ich werde dem Erfinder meinen Tribut erweisen.

Aber zurĂŒck zu meinem Anliegen. Welche Ideen habt ihr verwirklicht um denTausch vorzunehmen. Stellt ihr die Saxonette auf den Kopf und entlĂ€dt vorher den Tank, oder beschwert das Vorderrad bei Benutzung eines ZweibeinstĂ€nders , oder oder....

Berichtet mir bitte.
freundliche GrĂŒsse
Manfred
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von thorsten thorsten - 01.11.14 14:22 Uhr Klicks:28
wenn das hinterrad raus ist bleibt sie auf dem zweibeinstÀnder so stehen.

thorsten
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von neuwerk neuwerk - 01.11.14 16:35 Uhr Klicks:31
Jetzt verwirrst du mich aber Thorsten.
Wenn ich das Hinterrad ausgebaut habe, kann ich doch den ganz normalen Schlauch benutzen.
Den Vorteil des 2geteilten sehe ich aber darin, dass ich das Hinterrad "nicht" ausbauen muss. Oder verstehe ich dich falsch.
Manfred
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von thorsten thorsten - 01.11.14 16:51 Uhr Klicks:30
das siehst du richtig.
es giebt auch rahmenspreizer fĂŒrs fahrrad.
extra um rÀder nicht auszubauen.

thorsten
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 01.11.14 17:43 Uhr Klicks:30
Jo Thorsten, so ein Rahmenspreizer kostet auch Geld.
Nun haben wir zum Schnellmontageschlauch einen Haufen von Argumenten und Gegenargumenten gehört. FĂŒr mich ist der Schlauch eine geniale Alternative, man muss weder das Rad ausbauen noch den Rahmen spreizen, lediglich den Schlauch wechseln, fĂŒr unterwegs eine geniale Lösung. FĂŒr Menschen höheren Alters, wo doch die Beweglichkeit, besonders in gebĂŒckter Haltung, immer mehr abnimmt. Er dient bei mir nur fĂŒr den Notfall. Zuhause ist es doch kein Problem mal schnell das Hinterrad auszubauen und den Schlauch zu wechseln, wo hier doch alles Werkzeug und alle Hilfsmittel zur VerfĂŒgung stehen.
Der Preis fĂŒr den Schlauch ist doch kein Problem des Geldbeutels, eher ein Problem ihn nicht haben zu wollen.
Auch hier gilt, jeder so wie er mag.
Guß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 01.11.14 17:49 Uhr Klicks:30
Wollen wir doch mal zusammenfassen: Wenn Du einen zweigeteilten Schlauch auf allen Wegen mit Dir rumschleppst ? Dann ist nur Werkzeug zum Mantelabheben nötig.
Wenn Du keinen zweigeteilten Schlauch hast und unterwegs passiert das Malheur mit einem Schlauch aus dem die eingefĂŒllte Luft ĂŒbermĂ€ĂŸig schnell entweicht ? Dann brauchst Du SchraubenschlĂŒssel in der 13er und 15er GrĂ¶ĂŸe um das Hinterrad auszubauen.Die ZĂŒge lassen sich werkzeuglos aushĂ€ngen.Hast Du nun den von Thorsten angesprochenen Rahmenspreitzer mit dabei brauchst Du dennoch einen 15er SchraubenschlĂŒssel um das Rad zu lösen so dass Du den Rahmen spreitzen kannst.Wie Du das gesamte Rad bei der anstehenden Arbeit positionierst ist dann eben situationsbedingt. Ach ja - bald vergessen. Flickzeug und eine Luftpumpe ist in jedem Fall nötig - auch fĂŒr einen zweigeteilten Schlauch.Es sei denn - Du hast einen zweiten zweigeteilten Schlauch dabei.:roll: Solltest Du einen Schlauchwechsel im "heimatlichen Stall" planen ? Ich wĂŒrde dir diese Arbeitsposition empfehlen.
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/HCw8fjGL.jpg
Ich hoffe diese Auskunft hilft dir weiter und lĂ€ĂŸt keine Zweifel offen. Sollten doch noch Fragen aufkommen. Gerne helfen wir,oder helfe ich Dir dann weiter.

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von Pusy Pusy - 01.11.14 23:21 Uhr Klicks:29
Servus Manfred,
So geht es auch.
Aber zurĂŒck zu meinem Anliegen. Welche Ideen habt ihr verwirklicht um denTausch vorzunehmen.

http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/NoYTE1xa.jpg

http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/7AvKcPbY.jpg

http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/rkJoZQbk.jpg

http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/TsPjFuMq.jpg

Gruß Pusy


Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von neuwerk neuwerk - 02.11.14 00:26 Uhr Klicks:31
Hallo Thorsten,Werner,Dietmar, Pusy.
Vielen Dank fĂŒr euere ausĂŒhrlichen und verstĂ€ndlichen Beschreibungen, die ihr noch mit Bildern ( mit eueren SchĂ€tzen dargestellt habt. Allein die Fahrradlifte sind schon was besonderes und erleichtern die Arbeiten ungemein. Nun zu unserem Schlauchproblem , die Pannen passieren meist nicht vor der HaustĂŒr. Aber vielleicht kann ja auch ein kurzer Tampen (Seil) helfen das Hinterrad irgendwo aufzuhĂ€ngen um so leichter den Schlauch auszutauschen. Dank Euch und allen anderen hat sich mein Anliegen erfolgreich erledigt.

feundlich GrĂŒsse
Manfred

habe dÂŽehre Pusy vor sechzg Johr bin i in Neieding in dschui ganga. machs guad! :-)
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 02.11.14 09:11 Uhr Klicks:31
Basteln kann man ĂŒberall wo ein Baum steht
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/UJ6ZaNLo.jpg

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von neuwerk neuwerk - 02.11.14 09:19 Uhr Klicks:31
Guten Morgen Herbert,
netter Abschluss, danke.
Einen schönen Sonntag wĂŒnscht
Manfred
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von Carlo Carlo - 02.11.14 09:54 Uhr Klicks:30
Sorry, wollte ja den netten Abschluss nicht versauen, aber beim Gaadi-Schlauch muss ich doch zur Montage das Rad nicht mehr anheben - oder mache ich da einen Denkfehler?

Ein freies Rad erleichtert vielleicht die Montage aber es ist nicht mehr zwingend notwendig. Bevor ich mir jetzt 'nen Strick und den nĂ€chsten Baum suche :scared: , wĂŒrde ich die Saxonette nur einen Meter weiter schieben.

Viele GrĂŒĂŸe

Frank
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von thorsten thorsten - 02.11.14 09:57 Uhr Klicks:30
nein,
theoretisch mußt du es nicht anheben.
wie es praktisch ist?
ka.

thorsten
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 02.11.14 10:03 Uhr Klicks:31
Also mir ist das mit neinem geteilten Schlauch alles zu unsicher und vermutlich noch mehr Arbeit, als das Rad gerade mal auszubauen und den kompletten Schlauch zu wechseln. Dann kann ich mir auch die Decke genau ansehen und den möglichen ÜbeltĂ€trer fĂŒr die Panne entfernen.

Aber trotzdm: Eine ganz nette Idde mit dem geteiltenn Schlauch.

Konvervative GrĂŒĂŸe

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von thorsten thorsten - 02.11.14 10:23 Uhr Klicks:29
stimmt,
daran habe ich gar net gedacht.
der fremdkörper muß raus.
:up:

thorsten
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 02.11.14 10:33 Uhr Klicks:32
Hallo Thorsten,

meiner Meinung nach lassen sich bestimmte Teile leichter und sichererer reparieren, wenn man sie Ausbaut. Dazu gehört fĂŒr mich der Schlauchwechsel.
Es kÀme, vermute ich mal, niemand auf die Idee, beim Vergaser den Gasschieber zu wechseln, ohne den Vergaser abzuschrauben. Machbar wÀre es aber. Die Deckelplatte kann man auch entfernen, ohne den Vergaser abzubauen.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von neuwerk neuwerk - 02.11.14 11:07 Uhr Klicks:29
Nun muss ich mich doch nochmal zu Wort melden, aber wirklich das letzte Mal.
Wenn ich das Rad ausbaue, brauche ich doch keinen Schnellmontageschlauch!
Aber genau um diesen geht es bei meinem Anliegen. Das Ausbauen will ich vermeiden und um den Schlauch einzulegen muss ich das Rad drehen können. Die Saxonette weiterzuschieben nach Franks Vorschlag scheint mir hier praktikabel zu sein. Also lasse ich den Tampen zu Hause
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 02.11.14 11:16 Uhr Klicks:29
Verstanden habe ich das schon. Es ist nur die Frage, ob es wirklich praktischer ist einen geteilten Schlauch zu montieren. Versuch doch einmal die Decke im unausgebauten zustand zu lösen und wieder zu montieren, ohne den Schlauch zu wechseln, nur die Luft aus dem mSchlauch lassen. Wenn das ohne Fluchen funktioniert, könnte die Montage mit dem geteilten Schlauch eine Option sein, die durchfĂŒhrbar ist.

GFruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 02.11.14 11:30 Uhr Klicks:29
Hallo Herbert,
Wie gesagt, fĂŒr mich ist der offene Schlauch lediglich fĂŒr den Notfall unterwegs gedacht, eben weil er mit wenig Werkzeug und Aufwand gewechselt werden kann. Bis auf einen Montierhebel und Luftpumpe (geht mit Vorsicht auch mit einem Schraubenzieher), benötigt man nichts.
Das was mir weh tÀte ist, den defekten Schlauch zu zerschneiden, der sicher noch zu flicken wÀre.
FĂŒr mich ist der offene Schlauch, besonders fĂŒr unterwegs, eine gute und einfache Alternative
Gruß
Werner
http://bike-channel.tv/film/kinderleichter-schlauchwechsel-mit-den-gaadi-zwei-end-schlaeuchen
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 02.11.14 11:41 Uhr Klicks:30
Hallo wWerner,

da sieht einfach aus, soll es ja auch. Es wird auch nur das "unkomplizierte untere Drittel gezeigt. Wie aber sieht es an der Stellenaus, wo das Ringschloss sitzt. Da könnte es problematisch sein. Daher wĂŒrde ich einfach mal die Luft aus dem mSchlauch lassen und testen, ob man die Decke ohnbe Probleme auf und abziehen kann, ohne das Rad auszubauen.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 02.11.14 13:37 Uhr Klicks:31
Hallo Herbert,
Recht hast du, das könnte ein Hindernis sein. Habe gerad mal nachgeschaut, ja es ist etwas eng am Schloss, 2 cm Platz, könnte aber trotzdem gehen, meine ich.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von Carlo Carlo - 02.11.14 16:55 Uhr Klicks:30
Hallo Herbert und Werner,

man arbeitet doch nur im unkomplizierten Drittel. Jeden fertigen Arbeitsschritt schiebt man dann einfach nach oben weiter. Selbst ein Mantelschutz wĂŒrde dabei nicht stören. :nixweiss:

Und die Schmerzen beim Zerschneiden des Schlauches hat man auch nur einmal, weil ja dann bei der nĂ€chsten Panne ein Gaadi-Schlauch gerausgeholt wird. und der ist ja schließlich schon offen.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 02.11.14 17:49 Uhr Klicks:28
Hallo Carlo,
ich bin auch der Überzeugung, dass der Schlauchwechsel einfacher geht als Macher glaubt.
Fahre seit fast acht Jahren mein Möfchen und habe noch nie einen Platten gehabt (Marathon plus) und das oft am Rhein auf Feld- und Schotterwegen. Aber wem erzÀhle ich das, du kennst diese Wege ja auch.
Der Gaadi-Schlauch dient bei mir allein fĂŒr den Super GAU unterwegs.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von Carlo Carlo - 02.11.14 18:25 Uhr Klicks:29
Hallo Werner,

den Reifen fahre ich auch und 'nen Platten hatte ich bisher noch nicht.
Und wenn es mal soweit sein sollte, habe ich auch kein Problem damit, neben den Mantelhebern auch noch einen 15er und zwei 13er SchlĂŒssel aus der Werkzeugtasche zu holen. Dann ist der Motor zwei Minuten spĂ€ter auch schon ausgebaut. Die Saxonette lehnt derweil am Weidepfahl.

So ein Gaadi-Schlauch könnte ich mir eher fĂŒr so ein Gazelle-Rad vorstellen, wo Du erst mal 20 RegenwĂŒrmer dressieren musst, um den Kettenkasten zu öffnen. :wink:

Viele GrĂŒĂŸe

Frank
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 02.11.14 19:18 Uhr Klicks:29
Ja Frank,
vor zehn Jahren hÀtte ich mit dem Ausbau auch kein Problem gehabt.
Da aber Opa Werner mittlerweile „RĂŒcken“ hat, kommt der offene Schlauch wie gerufen.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von - 02.11.14 22:22 Uhr Klicks:34
Zitat;
Ja Frank,
vor zehn Jahren hÀtte ich mit dem Ausbau auch kein Problem gehabt.
NAJA, so am Straßenrand mit nur dem nötigsten Bordwerkzeug? Will ich Dir mal glauben. Aber sicher ist der Wurstschlauch ein Vorteil. Ich werde mir den auch besorgen. Und nicht soviel von wegen schon lange keinen Platten mehr gehabt reden( schreiben) das hatte ich Mal im Nachbarforum so. Kaum hingeschrieben und ein Plattfuss nach dem anderen stellte sich ein. Seither bin ich etwas aberglĂ€ubisch. Gr. Molly:wink: :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Schnellmontageschlauch - Thumbnail von Carlo Carlo - 02.11.14 23:33 Uhr Klicks:38
Ich wĂŒnsche Allen noch viele pannenfreie Kilometer.

Auf das der Gaadi-Schlauch noch lange unbenutzt in der Werkzeugtasche bleibt.

Viele GrĂŒĂŸe

Frank
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: