Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Hallo zusammen,
ich hatte meinen Motor wegen des Leistungsverlustes geöffnet, Kupplung, Bremsbelag etc. kontrolliert, alles gereinigt, TK-Vergaser zerlegt, Düsenstock gezogen und alles im Ultraschallbad gereinigt.
Beim Zusammenbau habe ich Kolbenring, Simmerringe für Kurbelwelle und Nabenhülse, Membranplattendichtung, Auspuffdichtung, beide Schläuche vom Dekoventil und den Dichtring dazu erneuert.

Nicht gewechselt habe ich den Luftfilter, die Zündkerze und den Auspuff.

So, alles funktioniert auch wieder gut, bloß wenn der Motor kalt ist, komme ich gerade eben so auf 19 km/h. Auch Vollgas geben bringt gar nichts, ich meine sogar, es wird eher langsamer.
Zum Warmfahren brauche ich jetzt wohl so mindestens einen Kilometer. Dann habe ich auch wieder die alte Höchstgeschwindigkeit von 21,4 km/h.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen?

Oder habe ich was falsch gemacht?

Gruß Rüdiger
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von XXXX XXXX - 17.06.15 22:57 Uhr Klicks:39
Gelöscht von XXXX
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 18.06.15 08:06 Uhr Klicks:38
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Es ist doch fast ein Wunder, was dieser kleine Motor leistet.
Wer mit ihm unterwegs ist, ist doch nicht auf der Flucht, sondern er radelt mit Motorunterstützung, ist es da nicht egal ob er anfangs nur 19 Km/h schnell ist?
Gebt ihm doch einfach die Zeit seine volle Leistung entfalten zu können.
Wer das so nicht will, sollte sich lieber einen Motorroller kaufen, der ist anfangs garantiert schneller.
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Höchstgeschwindigkeit mit kalten Motor - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 18.06.15 11:48 Uhr Klicks:41
Hallo Werner,

da hst du exakt meine Einstellung zu dem Motörchen getroffen.:up:

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Umfrage: 20km/h reichen vollkommen aus - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 18.06.15 11:54 Uhr Klicks:42
Hallo zusammen,

zu der Höchstgeschwindigkeit (20km/h) habe ich mal eine Umfrage erstellt. Auf das Ergebnis bin ich gespannt.
http://www.hilfsmotor.eu/umfragen/80/show/

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 18.06.15 12:54 Uhr Klicks:35
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Umfrage: 20km/h reichen vollkommen aus - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 18.06.15 13:09 Uhr Klicks:38
Hallo Ede,

je kälter der Motor, desto dickflüssiger das Öl, desto schwerer der Lauf.:cold:

Je wärmer, desto...:ventilator:

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Höchstgeschwindigkeit mit kalten Motor - Thumbnail von Alexur Alexur - 18.06.15 13:21 Uhr Klicks:37
Hallo Rüdiger.
20 Km/h reichen aus, vor allem wenn normale Bremsen noch dran sind.
Ob kalt oder warm zu Anfang, das Möffchen springt immer sofort los.
Diese 70 ml Getriebe -Öl sind zu wenig, um den Motor zu beeinflussen.
Außer ab null Grad.
Wenn ein Pedellec mit 25 Km/h vorbeizieht , dann ist man belächelt über den Stinkepott.
Die Leistung des Motors ist nun mal begrenzt

Gruß Alexur
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Alexur
Verstehe die Zusammenhänge nicht, erläre das mal verständlicher.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Höchstgeschwindigkeit mit kalten Motor - Thumbnail von Alexur Alexur - 18.06.15 13:32 Uhr Klicks:35
Hallo Werner.
Was verstehst Du daran nicht ?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
so gut wie alles
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Höchstgeschwindigkeit mit kalten Motor - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 18.06.15 13:57 Uhr Klicks:38
Hallo Werner,

da sind wir schon wieder einer Meinung.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Höchstgeschwindigkeit mit kalten Motor - Thumbnail von Saxo Fan Saxo Fan - 18.06.15 13:43 Uhr Klicks:38
Ich habe da mal die Jungs von Google gefragt.
http://www.2takt.net/behandlung/warmfahren/

Das Pedellec ist schneller. Aber der Fahrer muss immer mittretten. Ob der will oder auch nicht:sad2: . Beim Stinkepott kannst du aber die Beine Still halten. Und auch mal faul:grin: eine schöne lange Fahrt machen.
So um die 100km dann tankst du nach, überall. Beim Pedellec schaut man immer besorgt auf den Akku. Komm ich noch nach Hause damit? Oder muss ich ein 25-30Kg Rad ohne Antrieb bewegen.
Dann lieber der Stinkepott:lachtot: .
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Höchstgeschwindigkeit mit kalten Motor - Thumbnail von Mitschy Mitschy - 18.06.15 14:13 Uhr Klicks:36
:up: :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von XXXX XXXX - 18.06.15 17:46 Uhr Klicks:33
Gelöscht von XXXX
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Höchstgeschwindigkeit mit kalten Motor - Thumbnail von BerndW BerndW - 18.06.15 18:44 Uhr Klicks:37
Ob kalt oder warm, mit meinem Motor kann ich jederzeit die Höchstgeschwindigkeit erreichen, die ich aber meist nicht ausnutze, 20km/h +- 2km/h reichen immer!!! Auch an einer leichten Steigung klappt dies immer. Es liegt aber wohl auch daran, das das Motörchen noch fast neu ist!!!!!
Und das will ich durch zu hohe Drehzahlen und dadurch resultierende Überlastung nicht kaputt machen!!! Herr Wittek meinte zu mir, das alle seine Motoren solche Leistungsfähigkeit haben. Wie Herbert in einem anderen Thread bemerkte, sollten wir mir unseren Motoren SORGSAM UMGEHEN, da die Ersatzteile knapp, manche auch garnicht mehr zu bekommen sind. Also nicht immer und überall die möglichen Drehzahlen und Geschwindigkeiten ausnutzen, etwas weniger reicht vollkommen aus, sonst brauchen wir auch keine Saxonette zum Fahren. Das Entschleunigen ist auch sehr beruhigend und tut den gestressten Nerven gut.
:up: :up: :up:

Gruß Bernd
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Höchstgeschwindigkeit mit kalten Motor - Thumbnail von Saxo Fan Saxo Fan - 18.06.15 19:33 Uhr Klicks:41
Das mit dem Motorschonen sehe ich genau so. Außer Umweltmodul mache ich keine Veränderungen. Jede Art von Tuning belastet den Motor. Alles verschleißt schneller. Lager, Kurbelwelle. Außerdem bedeutet jede Leistungssteigerring höhere Drehzahlen. Lautes nerviges Fahren ist die Folge. Ich mache nur Massnahmen die unserer Motoren zuverlässiger machen. Nicht schneller.

Gruß

Rainer
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Sorry, dass ich mich jetzt erst wieder melde, obwohl ich doch das Thema eröffnet habe.

Also:
Ich bin mit meiner Höchstgeschwindigkeit voll zufrieden, obwohl diese „nur“ bei 21,4 kh/h liegt. Das reicht mir völlig. Ich weiß auch gar nicht, wie andere schneller fahren, ohne was gemacht zu haben.
Mein Motor läuft schön ruhig und kraftvoll. Und auch an Steigungen falle ich nicht unter 19 km/h ab.

Die Zündaussetzer merkt man bei der Endgeschwindigkeit schon, weshalb ich über das Umweltmodul nachdenke. Aber damit steigt ja letztlich die Drehzahl und der Motor wird stärker belastet.

Allerdings, bevor ich, wie oben beschrieben, den Motor gewartet hatte, für sie schon im kalten Zustand eben schneller.
Da war aber die alte Auspuffdichtung auch nicht mehr in Ordnung, da man den Auspuff zuhalten konnte, und der Motor ging nicht aus. Jetzt mit der neuen Dichtung geht er dann sofort aus. Deshalb denke ich, der Auspuff sitzt vielleicht doch zu, Aber dann kann die Geschwindigkeit doch nicht zunehmen, wenn der Motor warm ist, oder?

Gruß Rüdiger
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Meine 199er Saxo geht in der Spitze bis 23,4km/H. Ich fahre aber in der Regel nur mit 19 km/h konstant.

Was den kalten Motor betrifft ist es MORD ihn auf volle Leistung zu jagen. Gehäuse, Öl Fette sind im kalten Zustand nicht im richtigen Aggregatzustand. D.H. z.B. der Kolben reibt mit seinem ring unnötig stark am Innenraum des Zylinders und führt somit vorzeitigen Verschleiss herbei.
Lieber die ersten 1-2 km langsamer, bis alles schön betriebswarm ist.
Wie beim PKW-Motor.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Höchstgeschwindigkeit mit kalten Motor - Thumbnail von BerndW BerndW - 21.06.15 19:00 Uhr Klicks:32
@Alpenflitzer, du hast schon recht mit dem Warmfahren, auch wenn bei mir der Motor im kalten Zustand gleich seine volle Leistung abgeben kann, nutze ich das nicht aus!!:up: :up:

Gruß Bernd
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Höchstgeschwindigkeit mit kalten Motor - Thumbnail von ducati01 ducati01 - 21.06.15 18:41 Uhr Klicks:23
Hallo,
ist alles normal.
Gruß
Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: