Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
"Anspringen" - Thumbnail von D├╝wel D├╝wel - 16.07.15 12:24 Uhr Klicks:51
Hallo zusammen.
Ich komme einfach nicht dahinter, warum sie manchmal direkt anspringt, wenn man den handstarter nur ansieht fast schon. Sanftes ziehen, egal ob kalt ofder warm, Choke oder nicht. ├ťber Wochen. Dann wieder springt sie gar nicht an. Oder nur mit ganz ruckartigem Zug. Wechsel von kerze und Vergaserreinigung haben mir da auch keine Aufschl├╝sse gegeben. Mich w├╝rde interessieren wie das bei euch ist und was ich tun kann, damit sie immer so schnell anspringt. Danke und Gru├č, Stefan
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: "Anspringen" - Thumbnail von Mitschy Mitschy - 16.07.15 12:35 Uhr Klicks:44
Wecksel doch mal die Z├╝ndspule,oder mal die Kabel durchmessen auf Durchgang-Vielleicht Kabelbruch von Z├╝ndkerze zur Spule u.s.w.

Gru├č Mitschy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: "Anspringen" - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 16.07.15 14:01 Uhr Klicks:44
Ob er nun immer sofort, oder erst nach mehrmaligem Ziehen anspringt ist mir wirklich egal, Hauptsache er tut es.
Irgendwie scheinen wir doch sehr verw├Âhnt zu sein. Die ├älteren unter uns k├Ânnen sich sicher noch daran erinnern, dass in den 60er/70er Jahre auch nicht jedes Auto immer, sofort und zu jeder Zeit ansprang. Erst die jahrelange Entwicklung von Technik und Elektronik brachten dann den gew├╝nschten Effekt.
Nun zu glauben, dass unser kleines, mit einfachster Technologie versehenes,
Mot├Ârchen so zu beeinflussen w├Ąre, dass es immer und zu jeder Zeit gleich gut anspringt, geh├Ârt in den Bereich der Illusionen.
Gru├č
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: "Anspringen" - Thumbnail von kaiserklaus kaiserklaus - 16.07.15 18:19 Uhr Klicks:38
Gut Zureden und liebevolle Behandlung hilft manchmal auch :wink:
Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: "Anspringen" - Thumbnail von Mitschy Mitschy - 16.07.15 22:12 Uhr Klicks:30
@ Klaus mit Gut Zureden und liebevolle Behandlung hilft manchmal auch da kommen wir hier aber nicht weiter:skeptisch:

Gru├č Mitschy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: "Anspringen" - Thumbnail von 0.1000PS 0.1000PS - 16.07.15 20:51 Uhr Klicks:37
Zitat:
Nun zu glauben, dass unser kleines, mit einfachster Technologie versehenes,
Mot├Ârchen so zu beeinflussen w├Ąre, dass es immer und zu jeder Zeit gleich gut anspringt, geh├Ârt in den Bereich der Illusionen.


*hust* lieber Werner genau das werde ich gegen ende des Jahres bauen :freu:
Wobei nat├╝rlich mit dem Einzug von Computer-Technologie, die Technologie nicht mehr "einfachst" ist.
BTW, gut Zureden hilft manchmal, das Androhen von Gewalt hilft aber auch manchmal :grin:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: "Anspringen" - Thumbnail von Alexur Alexur - 16.07.15 19:45 Uhr Klicks:37
Hallo,
Ich Tippe auf Wakelkontakt Z├╝ndkreis.
Abstand Spule zum Polrad auf 0,5 mm nachpr├╝fen.
Polrad hat sich verstellt durch fehlenden Keil.
Hat Kerzenstecker auch Litzenkontkt ?
Richtige Kerze verwendet ? und 0,7 mm Elektrodenabstand ?
Ist Z├╝ndkabel mit Spule richtig verbunden ?
Kurzschlu├čkabel am Vergaser hat ├Âfter nicht gesteuerten Masse Kontakt.
├ťberpr├╝fe mal alles und Berichte.
Gru├č Alexur
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: "Anspringen" - Thumbnail von electra willi electra willi - 16.07.15 21:09 Uhr Klicks:36
ist 0,5 mm nicht der elektrodenabstand?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: "Anspringen" - Thumbnail von Pusy Pusy - 16.07.15 22:21 Uhr Klicks:32
Abstand Spule zum Polrad auf 0,5 mm nachpr├╝fen.
0,4 mm Abstand geht auch.:up:

ist 0,5 mm nicht der Elektrodenabstand?
Wenn die Z├╝ndspule das schafft? :wink:
Gru├č Pusy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: "Anspringen" - Thumbnail von BerndW BerndW - 16.07.15 22:23 Uhr Klicks:32
@elektra willi, 0,5mm ist der Elektrodenabstand!!:up: :up:

Gru├č Bernd
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: "Anspringen" - Thumbnail von Pusy Pusy - 16.07.15 22:27 Uhr Klicks:33
:up: :up: :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: "Anspringen" - Thumbnail von electra willi electra willi - 16.07.15 23:23 Uhr Klicks:34
ich meinte den z├╝ndkerzenelektrodenabstand 0.5mm
gru├č willi
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: "Anspringen" - Thumbnail von Alexur Alexur - 17.07.15 01:20 Uhr Klicks:33
Das muss man probieren.
Mal 0,6 mm, dann 0,7 mm.
Mit 0,7 mm Elektrodenabstand habe ich einen sehr guten gro├čen kr├Ąftigen Funken.
Er muss blau sein und ist gut dann zu sehen.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: "Anspringen" - Thumbnail von D├╝wel D├╝wel - 17.07.15 08:56 Uhr Klicks:33
Hab so das Gef├╝hl das der Sprit nicht richtig angesaugt wird und das es eher daran liegt, da ich auch all die anderen Sachen ausschlie├čen kann.

Und ja...liebevolles Zureden hilft auf jeden Fall! Erfahrungswert!!

Zitat:
*hust* lieber Werner genau das werde ich gegen ende des Jahres bauen :freu:
Wobei nat├╝rlich mit dem Einzug von Computer-Technologie, die Technologie nicht mehr "einfachst" ist.


Was bitte wirst Du bauen 0,1000 PS?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: "Anspringen" - Thumbnail von BerndW BerndW - 17.07.15 12:29 Uhr Klicks:35
@ Stefan (Dortmunda): ├╝berpr├╝f doch mal die Tankentl├╝ftung, das war bei mir das Hauptproblem f├╝r das Absterben des Motors. Jetzt ist das Behoben, ich habe dies Problem nicht mehr. Auch bei sogenannter Einfachtechnik ist eine problemlose Funktion m├Âglich, wenn alle Komponenten in Ordnung sind, alles richtig eingestellt ist.

@ Werner (Tubal): es ist grunds├Ątzlich richtig, das fr├╝her die Motoren nicht so leicht ansprangen, wir waren halt auch nicht so verw├Âhnt wie Heute, ein kurzer Dreh am Schl├╝ssel und der Motor l├Ąuft. So war es lange nicht.
Bei unserem M├Âfchen muss eben ein gewisse Startprozedur beachtet und ausgef├╝hrt werden, dann klappt es auch, zwar nicht sofort, aber nach 3 bis ca. 6 Sekunden auch mit dem E-Start. Ist auch eine gewisse Zuverl├Ąssigkeit!! :up: :up:

Es ist eben eine ca. 25 Jahre alte Motorkonstruktion, bald auch ein echter Oldtimer, der entsprechend behandelt werden muss.
:up: :up:

Gru├č Bernd
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: "Anspringen" - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 17.07.15 12:47 Uhr Klicks:37
Hallo Bernd,

:reib:
Gru├č
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: "Anspringen" - Thumbnail von D├╝wel D├╝wel - 18.07.15 14:01 Uhr Klicks:32
Das klingt gut. Wie mache ich das mit der Tankentl├╝ftung? Werd es mal recherchieren.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: "Anspringen" - Thumbnail von BerndW BerndW - 18.07.15 14:07 Uhr Klicks:32
Ich habe blo├č die Minibohrungen im Tankdeckel ein wenig gr├Â├čer gemacht! Mit einer Rei├čnadel oder einem kleinen Nagel, das reicht v├Âllig!! Viel Erfolg!!:up: :up: Achte aber darauf das beide Bohrungen im Deckel, oben und unterw├Ąrts gr├Â├čer werden m├╝ssen. Sie sind schnell zu gro├č, wie bei mir, dann gibt es immer einen leichten "Benzinnebel" neben und auf dem Tankverschlu├č, ist mir auch allemal lieber, wenn die Fuhre dann gut l├Ąuft!!!

Gru├č Bernd
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: "Anspringen" - Thumbnail von D├╝wel D├╝wel - 18.07.15 19:20 Uhr Klicks:30
Aaalso...
Motor 1 geht am Berg oder an der Ampel meist aus. Standgas hoch oder runter ├Ąndert langfristig nix.
Alles andere stimmt auch. Eine zu gro├če D├╝se die ich in Ermangelung einer anderen genommen hab k├Ânnte es vielleicht noch sein?!

Motor 2 dagegen springt nur an, wenn ich einmal den Benzinschlauch vom Vergaser ziehe, bisschen rumsaue und ihn wieder draufstecke. Dann alles wunderbar.
Zieht den Sprit also irgendwie nicht an.


Gru├č, Stefan
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: "Anspringen" - Thumbnail von Mitschy Mitschy - 18.07.15 19:42 Uhr Klicks:30
Ja ja die ├╝blichen Vergaserprobleme,den Vergaser mal im US-bad reinigen,und schon ist alles gut.:up:

Gru├č Mitschy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: "Anspringen" - Thumbnail von D├╝wel D├╝wel - 18.07.15 21:29 Uhr Klicks:28
Ultraschallbad...aber woher nehmen?

Gru├č, Stefan
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: "Anspringen" - Thumbnail von dgohlke dgohlke - 18.07.15 21:44 Uhr Klicks:32
Moin,
ein Ultraschallbad ist wirklich nicht n├Âtig.
Einen Vergaser vern├╝nftig von Hand reinigen ist kein
Problem. F├╝r die Bohrungen nehme ich Federdraht je nach Dicke.
So was bekommt man mit einem US Bad nicht weg
http://i44.tinypic.com/6r1ock.jpg
Mit einem Dremel sah es dann so aus.
http://i42.tinypic.com/j0csk5.jpg
Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: "Anspringen" - Thumbnail von D├╝wel D├╝wel - 18.07.15 22:05 Uhr Klicks:29
Aber meine Vergaser sind top gereinigt.......

:frown:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: "Anspringen" - Thumbnail von Mitschy Mitschy - 18.07.15 22:11 Uhr Klicks:31
Moin Dieter,also ich ziehe die reiniegung im US-bad vor,ist aber jedem selbst ├╝berlassen

Gru├č Mitschy:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 19.07.15 04:56 Uhr Klicks:31
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: "Anspringen" - Thumbnail von D├╝wel D├╝wel - 19.07.15 09:21 Uhr Klicks:31
@Mitchy, hast Du selber so ein Teil?
@Ede, bei mir immer Bimg in allen Motoren.

Nr.28? Im Tankdeckel oder was ist die 28?

Gru├č, Stefan
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 19.07.15 09:33 Uhr Klicks:32
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von XXXX XXXX - 19.07.15 09:49 Uhr Klicks:34
Gelöscht von XXXX
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 19.07.15 09:53 Uhr Klicks:34
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von XXXX XXXX - 19.07.15 10:07 Uhr Klicks:32
Gelöscht von XXXX
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: "Anspringen" - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 19.07.15 11:56 Uhr Klicks:33
Hallo,
ich denke auch, dass dieser Schaumstoffring rein als Staubschutz dient.
Interessanterweise taucht dieser Ring, in der ÔÇ×Explosionszeichnung (Carburateur Bing) des 399er MotorsÔÇť, gar nicht auf.
http://www.hilfsmotor.eu/links/
Gru├č
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: "Anspringen" - Thumbnail von hotte hotte - 19.07.15 13:51 Uhr Klicks:34
moin Ede,
Falschluft? Das ist eine Tank-Bel├╝ftung, und der Schaumstoff dient als Staubschutz.

vG hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 19.07.15 14:59 Uhr Klicks:36
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: "Anspringen" - Thumbnail von D├╝wel D├╝wel - 20.07.15 22:43 Uhr Klicks:41
Also ich hab die 28 noch nicht gekauft...25 Cent nur..doch brauch ich grad nix andres. Wie so ein teil die "Falschluft" irgendwie aufh├Ąlt oder leitet ist mir unklar..und schlauer wie Ede bin ich noch nciht geworden. ;-)
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: