Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Wurmwellen - nun ist Schluss - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 12.10.15 22:17 Uhr Klicks:59
Hallo zusammen,

heute hat mich Herr Wittek (Mitentwickler der Saxonette und Teilelieferant) angerufen, und mir mitgeteilt, dass er keine Wurmwellen f├╝r D-Motoren mehr hat. Es wird aber dar├╝ber nachgedacht einen Motor mit einem NL-Getriebe auszustatten, de dann durch ein entsprechendes Modul auf 20km/h geregelt wird.



Gru├č

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wurmwellen - nun ist Schluss - Thumbnail von - 13.10.15 07:43 Uhr Klicks:51
Das w├Ąre auf jeden Fall ein Vorteil. Die NL Welle h├Ąlt besser. Da musste dann aber genau aufpassen, dass auch das richtige (noch zu entwickelnde) Modul drankommt. Sonst wird die auf einmal zu schnell. Gr. Molly:wink: Allerdings nichts f├╝r Gebirge.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wurmwellen - nun ist Schluss - Thumbnail von Mitschy Mitschy - 13.10.15 14:41 Uhr Klicks:49
Einfacher w├Ąrs doch die Geschwindigkeit anzupassen.:group3g:

Gru├č Mitschy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wurmwellen - nun ist Schluss - Thumbnail von D├╝wel D├╝wel - 13.10.15 15:52 Uhr Klicks:48
:richter: :klugscheisser:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wurmwellen - nun ist Schluss - Thumbnail von Carlo Carlo - 13.10.15 17:35 Uhr Klicks:45
Hoffentlich gibt es dann zur NL-Wurmwelle auch das passende Topflager, um es in den D-Motor zu montieren.

Viele Gr├╝├če

Frank
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wurmwellen - nun ist Schluss - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 13.10.15 17:53 Uhr Klicks:45
Mensch Frank, ├Ąh..... Gibt doch passende Blechstreifen oder sonstige Beilagen um das Lager passend einzubauen. Habe mal irgendwo geh├Ârt dass ganz Penible :roll: sogar Passh├╝lsen daf├╝r haben.

Gru├č Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wurmwellen - nun ist Schluss - Thumbnail von Carlo Carlo - 13.10.15 18:21 Uhr Klicks:43
Ja Dietmar, habe aber auch schon geh├Ârt, dass diverse Blechstreifen sp├Ąter ordentlich durchgequetscht im Getriebesumpf wiedergefunden wurden.
Ich w├╝rde mich ├╝ber eine mitgelieferte Messingh├╝lse tierisch freuen.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wurmwellen - nun ist Schluss - Thumbnail von BerndW BerndW - 13.10.15 17:57 Uhr Klicks:43
@ Herbert: das die Wellen so schnell nicht mehr zu bekommen sein werden, habe ich nun doch nicht gedacht,
ich nahm an, das die Versorgung f├╝r einige Zeit gesichert ist.

Beim Kauf meiner Saxonette habe ich vorsichtshalber bei Herrn Wittek auch eine Wurmwelle gekauft. Die werde ich h├╝ten wie meinen Augapfel!!!!

Gru├č Bernd
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wurmwellen - nun ist Schluss - Thumbnail von Heimann Heimann - 14.10.15 01:37 Uhr Klicks:40
Da bin ich aber gespannt, wie Herr Wittek eine ge├Ąnderte Drosselz├╝ndung auftreiben will. Glaubt er meines Erachtens selbst nicht dran. Pr├╝frex wird ihm die rote Karte zeigen und die Chinesen kriegen vom Grinsen Schlitzaugen.

Heinz
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wurmwellen - nun ist Schluss - Thumbnail von - 14.10.15 07:28 Uhr Klicks:40
Moin. Die Herstellung eines daf├╝r neuen Modul ist wohl die Kleinste Sorge. Ich denke das gr├Â├čere Problem k├Ânnte sein das der Motor dann noch weniger auf Drehzahl kommt. Salopp" Der verru├čt im Vollgas. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wurmwellen - nun ist Schluss - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 14.10.15 16:06 Uhr Klicks:38
Nu ja .Das mit dem Verru├čen/Versotten macht die 20er Version mit Originalmodul ja schon . Einige Verzweifelte greifen darum zum Umweltmodul.
F├Ąllt mir ein :confused: : Noch nie nich probiert welche Geschwindigkeit mit der Konstellation Hollandgetriebe/Drosselmodul erreicht wird.:confused:
Wei├č da Jemand....?

Und @Frank : Blechstreifen sp├Ąter ordentlich durchgequetscht im Getriebesumpf wiedergefunden....?
Kann eigentlich nicht sein dass ein "ordnungsgem├Ą├č" angefertigter Blechstreifen sich da "rauswindet". Da mu├č schon was anderes passiert sein wenn sich so etwas im Getriebesumpf befindet. Sach ich ma so..... Howgh !

Gru├č Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wurmwellen - nun ist Schluss - Thumbnail von - 14.10.15 18:56 Uhr Klicks:41
@Didi. NL lt. Graphik bei 20Kmh sind round abound ~4300U/min. Dh. die f├Ąngt schon ~1000U/min. vorher an zu stottern als mit D Welle. Gr, Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wurmwellen - nun ist Schluss - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 14.10.15 23:24 Uhr Klicks:46
Hat mir dann doch keine Ruhe gelassen.In der Praxis nicht probiert ,dann auch mal Theroie und das Drehzahldiagramm bem├╝ht. http://www.motorfahrrad.eu/viewtopic.php?f=2&t=3224#p30009
D-Getriebe bei ca.5400 U/min = ca.20km/h = Abschaltung CDI
Da die CdI die Drehzahl/Z├╝ndimpulse verarbeitet gilt dann bei gleicher CDI mit NL-Getriebe :
Auch Abschaltung bei 5400 U/min . W├╝rde dann aber lt.Diagramm einer Geschwindigkeit von ca. 25km/h entsprechen.
Also sch... was auf Praxis . Theorie.....! :up:

Gru├č Dietmar
der jetzt vom Praktiker zum Theoretiker mutiert ist.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: