Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 09.06.16 17:57 Uhr Klicks:54
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Moin,
deine Kupplung hast du dir ja mal genau angesehen?
Polrad, wenn du es abgebaut hast sieht dann die Rückseite so aus? ich meine die schwarzen Streifen
http://i36.tinypic.com/23rwvwz.jpg

Spritschlauch (das ist ein Schlauch für Gartengeräte?): warum ist der so gespannt? ein wenig mehr Schlauch wäre nicht schlecht. Schlauchschellen oder Klammern sind eigentlich nicht nötig.
Irgendwo läuft Sprit raus?? Sorry, aber die 50cm Entfernung Tank zum Vergaser lassen sich noch etwa genauer beschreiben oder?
Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Ruth.
Stell mal etwas weniger Standgas ein.:wink:

Als erstes mal einen neuen Auspuffdichtring. Dann dieses helle Klingeln so hört es sich an wenn deine Kupplungsbelege abgefahren sind.

Gruß dummy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 09.06.16 20:26 Uhr Klicks:38
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Moin,
Schlauch lappelich? Kommt meist vor wenn der Schlauch aus Silikon ist.
Kuppplung, neu belegt? Alte Feder und alte Reibbänder weiter benutzt?
Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Moin. Etwas kurz der Benzinschlauch..allerdings.

Motor klingt nicht gut. Kurbelwelle..Pleuellager würde ich sagen. Weil genau so hörte sich mein 199er auch noch die Tage an.

Gruß, Stefan
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Den Meinungen mit dem kurzen Benzinschlauch schließe ich mich an . Das sieht sogar aus als wenn der unter Zugspannung steht und das wäre dann überhaupt nicht gut weil : Da ist doch Bewegung an dem Motorblock ...! Unbedingt eine andere/bessere Benzinschlauchverlegung anstreben.
Geräusch aus dem Lautsprecher - der ferne Ferne zu beurteilen - ist nich leicht . Ansonsten :
Klickerndes Geräusch kann auch das Dekoventil verursachen . Da Du keinen Motor mit E-Start hast..... Das könntest Du totlegen/ausbauen.Mal den Schlauch davon abziehen und hören ob das Klickern weg ist.
Das Gummi von dem Abstützdämpfer : Im Film sieht es so aus als ob die Lasche zur Auspuffbefestigung da schief drin sitzt.Ein Ausrichten wäre dann nötig. Das Gummi selber noch i.O oder von der eingesteckten Lasche durchgescheuert.....?
Die Schrauben zur Auspuffbefestigung sind fest....?!
Der Auspuff hat kein loses Innenleben oder eine gerissene Schweißnaht am Rohr zum Abstützdämper....?!
Wenn Möfchen im Standgas wegfahren will...? Wurde schon geschrieben - Standgas verringern oder abwägen ob Du damit leben kannst :smile:
Bei dem ganzen Wannama und Hattata....:smile: Ich tippe auf ein klickerndes Deko ! Und mach ja den Benzinschlauch....!

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Obschon ich richtig gut schlecht hören kann, würde ich dabei beim Auspuff anfangen. Und das Polrad auf Schleifspuren des Zündspulen Kerns überprüfen. Gr. Molly Nachtrag; oder hast du Diesel getankt.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
da fehlen wohl einige Disstandscheiben ?

und die Kolben grösse ?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Möfchen ist krank.Könnt ihr euch das mal anhören. - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 10.06.16 07:48 Uhr Klicks:34
Ich tippe mal:
Es ist das Polrad: Minimale achsiale Bewegung = maximales Geräusch.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 10.06.16 10:15 Uhr Klicks:34
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 10.06.16 10:27 Uhr Klicks:33
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 10.06.16 10:46 Uhr Klicks:32
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Möfchen ist krank.Könnt ihr euch das mal anhören. - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 10.06.16 10:51 Uhr Klicks:35
Schau mal in Mollys Bildergalerie. Da findest du ein zersägtes Polrad
http://www.hilfsmotor.eu/user/Molly/gallery/4103/

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 10.06.16 11:29 Uhr Klicks:32
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 10.06.16 11:29 Uhr Klicks:31
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 10.06.16 11:35 Uhr Klicks:30
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Möfchen ist krank.Könnt ihr euch das mal anhören. - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 10.06.16 11:41 Uhr Klicks:31
Hallo Ruth,

das ist in der Tat ein größeres Problem, aber es gibt Lösungen
http://www.boellhoff.de/de/de/verbindungselemente/spezial-verbindungselemente/gewindetechnik/drahtgewindeeinsaetze-helicoil.php

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 10.06.16 12:39 Uhr Klicks:26
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Du brauchst ein zweites.. :eek:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 10.06.16 13:18 Uhr Klicks:29
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Genau. Eins Basteln. Eins Fahren. Eins für den Berg....usw. :up: :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
@ Ruth,die Auspuffgummis halten Jahre,du mußt die nur vernünftig einbauen,Auspuff richtig ausrichten,ohne Spannung u.s.w

Gruß Mitschy:up:

Du meinst wohl den Auspuffdichtungsring,den setze ich immer mit Kupferpaste ein,hält länger,und verruscht nicht so schnell.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 10.06.16 13:30 Uhr Klicks:26
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 10.06.16 13:29 Uhr Klicks:25
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Sorry aber das was du da jetzt gemacht hast, ist absoluter Murks!
Irgendwann fliegt die das Ventil um die Ohren, zwei Gewindegänge halten das niemals, besonders nicht in Aluminium.
Mach es doch gleich vernünftig und gut is. Wenn du immer so arbeitest, dann darfst du dich nicht wundern, wenn du ständig Schwierigkeiten mit deinem Möfchen hast.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gewinde nachschneiden hilft da nicht, besonders, wie du schreibst, Allurillen mit rausgekommen sind. Das brauchst du erst gar nicht versuchen, das wird nix!
Da hält kein Dekoventil mehr und dicht wird es schon gar nicht.
Sofort mit Herberts Vorschlag starten, alles andere ist murks!
Das die Auspuff-Dichtungen platt werden ist ganz normal, mein Auspuff sitzt nun 2 jahre mit der selben Dichtung und nix klappert oder scheppert.
Viel Glück beim Verschlimmverbessern! :eek:
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 10.06.16 13:29 Uhr Klicks:26
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Hauptsache du hast den Motor aufgemacht beim Gewinde nachschneiden,sonst haste die ganze Späne im Zylinder.

Gruß Mitschy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 10.06.16 14:27 Uhr Klicks:27
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Du schreibst:
„woher soll ich jetzt wissen was das richtige ist.
die gewindegröße des dekoventils kann ich mir nachher noch messen lassen.
aber das werkzeug muss man ja auch dazu haben um das lose gewinde einzudrehen.“

ich weiß das du nicht gerne liest, aber manchmal bildet lesen im Wiki ungemein.
Einfach mal unter "Suchen" z.B. „Gewinde Dekoventil“ eingeben und schon bist du schlauer.

Das Gewinde des Dekoventils ist 10x1
Ich habe diesen Reparatursatz, hat den Vorteil lässt sich alles mit einem Schraubenschlüssel erledigen. Keine Bohrmaschine nötig.
http://www.ebay.de/itm/Zundkerzen-Gewinde-Reparatur-Satz-M10x1-00-Kerzengewinde-Gewindeeinsatze-/282041273996?hash=item41aaf84e8c:g:pjoAAOSwNphWad~6

Gruß Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 10.06.16 14:33 Uhr Klicks:25
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Ich denk dein Deko-Gewinde ist defekt???
Nu sprichst du von Zündkerze, wat denn nu?
Zündkerzengewinde ist 14x1,25
nu verstehe ich,
klar passt das, nennt sich auch Zündkerzengewinde 10x1 bleibt 10x1.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 10.06.16 14:45 Uhr Klicks:26
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Hallo Ruth,
ich lese gerade von deinem Mißgeschick.
Ich bin mir gar nicht sicher ob es so kurze Reparaturgewindefedern von Helicoil oder Baercoil gibt. Wenn ich mich nicht täusche hat der Zylinder an dieser Stelle max. 10mm Materialstärke.
Aber wenn du doch eh ohne E-start fährst, könntest du doch auch das Dekoventil ganz weglassen und die Öffnung größer bohren, ein neues Gewinde schneiden, z.B. M12x1, und einen passenden Blindstopfen einsetzen.
Das kommt auch viel preiswerter als ein Set Helicoil, welches du vielleicht nur einmal brauchst.
Unterm Strich würde es sich vielleicht sogar rechnen ein gutes, gebrauchtes Gehäuse zu besorgen ( vielleicht hat ja jemand noch eins ?) und es einzubauen. Zerlegen mußt du ja den Motor sowieso.
mfg, Hacki
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 10.06.16 16:38 Uhr Klicks:28
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Moin,
@Hacki, mit Helicoil gehts nicht , deswegen die
Einschraubhülsen die Werner vorgeschlagen hat.
Man sollten dann bloß schauen das die Einschraubhülsen nicht zu tief in den Zylinder ragen.
http://i40.tinypic.com/2yvtf82.jpg
http://i40.tinypic.com/351j1bd.jpg
http://i42.tinypic.com/dz8c2d.jpg
Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 10.06.16 19:37 Uhr Klicks:27
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
..genau @Dieter,
Werners Link hab ich doch glatt übersehen, ich bezog mich auf Herberts Link.
Ja, der Reparatursatz von Werner funktioniert sicher gut.
Na, Ruth, dann mal ran.
:andiearbeit:
mfg, Hacki
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Moin,
@Ruth,
nein nicht zu weich, nur die Gefahr so ein Helicoil in den Zylinder zu drehen ist extrem groß. Bei Gewinde die unten zu sind da eignen sich Helicoils super. z.B. Befestigungsgewinde für den Auspuff.
Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 10.06.16 20:04 Uhr Klicks:29
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 10.06.16 20:02 Uhr Klicks:29
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Hallo Dieter,
wirklich hilfreiche Bilder!
@ Ruth
Bei dem von mir angesprochenen Reparatursatz gibt es Hülsen in unterschiedlichen Längen die sich aber kürzen lassen.
Tipp:
Die kürzeren Hülsen passen, die längeren Hülsen auf die Zündkerze aufschrauben, länge anzeichnen. Alles was übers Zündkerzen-Gewinde hinausschaut kann mit ca. 2 mm
Zugabe, abgesägt werden.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 10.06.16 20:25 Uhr Klicks:28
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
hallo ruth habe nicht alles durchgelesen,also wenn du polrad,gehäuse oder irgendwas brauchst mail mich mal an,ich habe fahre 3 saxos alle hören sich anderst an aber laufen proplemlos.
habe zuletzt einen 099er verbaut und von einem anderen motor wo alles funktionierte aus puff und vergasser verbaut, dieser säuft bei volgas ab, muß noch ma nachschauen glaube habe vergaser nicht richtig angezogen habe immer angst das er sich verzieht...lg helmut:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 11.06.16 12:00 Uhr Klicks:34
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 15.06.16 21:08 Uhr Klicks:28
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Moin,
du hast arge Kupplungsprobleme. Man sieht wie jedesmal versucht wird das Hinterrad weiter zu drehen. Mal das Hinterrad anheben
dann sollter der Motor wenigstens nicht aus gehen.
Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 16.06.16 08:35 Uhr Klicks:28
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 16.06.16 08:46 Uhr Klicks:27
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 16.06.16 09:53 Uhr Klicks:27
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Möfchen ist krank.Könnt ihr euch das mal anhören. - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 16.06.16 10:30 Uhr Klicks:28
Hallo Ruth,

wenn die Kupplungsglocke bläulich ist, rutscht die Kupplung. Wenn die Kupplung rupft, liegt das an der Kupplungsfeder. Die reibbänder sind dann vermutlich auch runter. Ich würde immer die Kupplung komplett erneuern, alles Andere ist Flickwerk.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 16.06.16 12:57 Uhr Klicks:24
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 16.06.16 16:22 Uhr Klicks:25
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 16.06.16 17:43 Uhr Klicks:28
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 16.06.16 17:50 Uhr Klicks:26
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 16.06.16 18:36 Uhr Klicks:27
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Moin,
@Ruth1,
an deiner blanken Feder sieht man das die einiges runterhat. Das sie "stramm" sein mag kann sein das du so empfindest. Aber wie Herbert schon sagte , wenn das Leben einer Kupplung zu Ende ist und sie neu belegt wird das müssen auch die Teile die auch zu Ende sind (Feder und Reibbänder) auch neu. Und glaub mir das sagt Herbert nicht aus dem Grund das er welche verkaufen möchte sonder weil auch er Erfahrung gesammelt hat und auch seinen Anteil an Lehrgeld bezahlt hat.
Deine neuen Belege haben vergleichbare Maße wie Originale (Dicke des Belages und Dicke eines Segmentes+Belag)?
Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 16.06.16 20:16 Uhr Klicks:34
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 21.06.16 13:50 Uhr Klicks:27
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 21.06.16 14:27 Uhr Klicks:28
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 21.06.16 14:32 Uhr Klicks:29
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Möfchen ist krank.Könnt ihr euch das mal anhören. - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 21.06.16 17:04 Uhr Klicks:29
... und wenn du ihn anbaust:
Erst die Dichtung in die gesäuberte Nut, dann etwas Kupferpaste an den Dichtring und die Schrauben kleinschrittig über Kreuz anziehen. Der Auspuff darf nicht verkanten.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Moin Ruth,
nee die Reibbänder und die Feder gehören in die Alteisenbox. Ja nicht damit rum experimentieren.
Was hast du für einen Auspuff, weil es gibt gute Nachbauten die aber einen anderen Dichtring benötigen.
Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 21.06.16 17:49 Uhr Klicks:32
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 22.06.16 16:15 Uhr Klicks:28
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 22.06.16 16:39 Uhr Klicks:27
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
:crazy2: :crazy3: :crazy4: :crazy5: :crazy6: :crazy7:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 22.06.16 20:08 Uhr Klicks:28
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 23.06.16 10:48 Uhr Klicks:25
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 23.06.16 11:29 Uhr Klicks:23
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
wird nicht einfach aber versuche doch erst einmal mit einer Gewindefeile .Diese bekommst einfacher.
Paul
Hier habe etwas gefunden.
http://www.gewindebohrer.de/shop/catalog/product_info.php/info/p1138_BAER-Schneideisen-MF-10-x-1-0---LINKS---HSS.html
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 23.06.16 17:28 Uhr Klicks:22
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Das Gewinde der Kurbelwelle ist aber 8 mm links. (Mutter SW 13)
Klaus

Ruth war schneller
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
@Ruth1: solltest Du Probleme haben die M8 Linksgewinde-Mutter zu bekommen, unser Forumsmitglied Wurzelsepp kann sie dir liefern!!
:up: :up: :up:

Gruß Bernd

Nachtrag: Gewindeschneider für M8x1, links
http://www.ebay.de/itm/like/162107262744?lpid=106&chn=ps&ul_noapp=true

Du brauchst auch noch einen Schneideisenhalter, ich glaub mit 25mm Innendurchmesser, vielleicht kannst du diesen dir leihen.
Viel Erfolg!!
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Möfchen ist krank.Könnt ihr euch das mal anhören. - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 23.06.16 18:17 Uhr Klicks:24
Oder hier
http://shop.hilfsmotor.eu/mutter-m-8-x-1-links-din-934-8.html

Ich stelle gerade fest, das Bild fehlt noch

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 23.06.16 18:44 Uhr Klicks:23
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
...und z.B. hier
http://www.ebay.de/itm/Schneideisen-Linksgewinde-HSS-M3-5-8-12-14-bis-M30-Gewindeschneider-links-UdSSR-/181741312646?var=&hash=item2a50a05a86:m:m34LxsuVnrXCEjVTULTPOMw
bekommst du das Schneideisen dazu, "M8x1 Linksgewinde"
ich drück dir die Daumen.
lg,reiner, der bei 33° aussen nicht raus kann.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 23.06.16 19:50 Uhr Klicks:27
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Habe mit meiner Solex verwechselt = M8
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 24.06.16 18:36 Uhr Klicks:26
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Anzeige: