Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Motorgehäuse ohne Marke - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 22.10.16 11:34 Uhr Klicks:35
Hallo,
vor einiger Zeit habe ich einen 099er Motor von einem NL-Bekannten geschenkt bekommen.
Was ich noch nie gesehen habe ist, der Motorblock hat keine angegossene Marke, ich meine die, auf der bei deutschen Motoren eine 20 steht.
Hat das schon mal jemand gesehen und kann zu diesem Gehäuse etwas sagen?
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Motorgehäuse ohne Marke - Thumbnail von kaiserklaus kaiserklaus - 22.10.16 11:47 Uhr Klicks:34
Hallo Werner
Ich habe einen 199er Motor, deutsches Getriebe, auch ohne Quadrat.Am Gehäuse ist ein A eingeschlagen.
Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Motorgehäuse ohne Marke - Thumbnail von saxo-52 (verstorben) saxo-52 (verstorben) - 22.10.16 12:31 Uhr Klicks:34
Hallo Werner,
die Motore ohne Marke stammen noch aus der "Vorserie".
Sie hatten leicht andere Steuerzeiten (Höhe der Überströmer), geschuldet dem verbauten Muldenkolben.
Erst bei Auftrennung in NL-D kam der 199iger mit seinen Drosselungsmassnahmen, wie Fächerschraube, verwinkelte Membranplatte, unterschiedliche Topflager, unterschiedliche Getriebe, aber einheitlichem Flachkolben.
In den Übergangszeiten gabs das auch alles gern mal durcheinander.

lg,reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 22.10.16 12:40 Uhr Klicks:33
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Motorgehäuse ohne Marke - Thumbnail von Stefan Stefan - 22.10.16 23:02 Uhr Klicks:26
... Werner den würd icn bewachen wie mein Augapfel .. sind die besten die mal hergestellt worden sind

Glück Auf !!
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Motorgehäuse ohne Marke - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 25.10.16 11:16 Uhr Klicks:25
Herzlichen Dank für die umfangreiche Info.
Habe bisher nicht gewusst, dass es diese Gehäuse überhaupt gab/gibt.
Dank Euch! Wieder eine Menge dazu gelernt.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: