Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Und ich sage Euch....!:opa: Wenn der ma├člich korrekt an den Zylinder angepa├čt und auch eingebaut wird....?! Keinerlei Geklapper gibt der dann von sich !
Ich sage aber auch : Soll-und Istma├č differiert da manchmal . Leider ....:sad2: ! Da kann dann ein gekaufter z.B. D-Kolben schon eher dem Ma├č eines C-Kolben entsprechen.Wer sich dann die Umtauschm├╝he macht....? Einbauen und Rummeckern geht aber auch....:roll: :grin:

Gru├č Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Billigkolben . Gibt eh keine Anderen mehr....! - Thumbnail von - 10.12.16 17:07 Uhr Klicks:59
Dann m├╝ssen die aber noch e, f, und g Kolben bauen. Die beiden die ich mal hatte c+d waren so unterma├čig da gibt es noch keinen Saxozylinder f├╝r. :hurra3:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Jau , stimmt. Ma├člich unter aller Sau die Dinger manchmal....! Aber bei dem Preis....? Bestellen und Bestellen und Bestellen und.... Und dan : Messen und Messen und Messen und....:grin:
Ein Pa├čender wird schon dabei sein....! Und dann kommt....

Aber mit der Ausschu├čware unliebsame Leute bewerfen geht auch..:group3g:

Gru├č Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo , bei Herbert gibt es noch !!!! Original Kolben !!

Man mu├č nur etwas mehr ausgeben !!!

MfG Manfred:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Billigkolben . Gibt eh keine Anderen mehr....! - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 11.12.16 13:35 Uhr Klicks:59
Der letzte Kolben ist weg.


Gru├č

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
hallo zusammen
was ist denn mit holland .
2wheelshop sind b und c kolben.
taugen die auch nix.
mfg freddy53:schockiert:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Habe mich auch gerade mit dem Thema auseinandergesetzt....

Alles was am Kolbenboden ein "raue" Oberfl├Ąche hat und in der Mitte eine 1 Cent gro├če Andrehung ist g├╝nstiges aus China......

Schade- war schon beim VW K├Ąferzubeh├Âr vor ein paar Jahren so..... Zubeh├Âr in H├╝lle und F├╝lle zum kleinen Preis - in miserablere Qualit├Ąt! Dabei w├╝rde man ja auch mehr ausgeben, wenns ordentlich ist!!

Gr├╝├če
Frank
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
@Freddy53
Selbstversuch machen kann helfen.....!:wink:

@Frank
G├╝nstiges/Billiges aus China mu├č nicht unbedingt schlecht sein. In speziellem Bezug auf die Kolben kann ich das so sagen und die Frage nach Gut/Schlecht mit einem Jein beantworten .Langzeiterfahrung aber mit den Kolben....? ICH noch nicht...!

Gru├č Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Dietmar,
da kann ich dir nur zustimmen!
Manch einer wird sich wundern, wenn er mal recherchiert, was an seinem Porsche, Daimler, VW, Opel usw, alles in China produziert wurde. Und da ist nichts von miserabler Qualit├Ąt.
Wir sollten uns langsam von dem Vorurteil China schlechte Waren, Deutschland gute Waren, verabschieden.
Gru├č
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Billigkolben . Gibt eh keine Anderen mehr....! - Thumbnail von - 12.12.16 12:33 Uhr Klicks:52
Bei uns geistert halt immer noch das Pr├Ądikat Made in Germany im Kopf herum. Fr├╝her hat sich die ganze Welt danach die Finger geleckt. Das war noch Quallit├Ąt. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Billigkolben . Gibt eh keine Anderen mehr....! - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 12.12.16 12:56 Uhr Klicks:51
Ja, Molly,

da wird sich etwas tun es dauert aber noch etwas.
Lies mal
http://www.zeit.de/wirtschaft/2015-05/china-industrie-technologie-innovation

In meinem Shop biete ih bis dahin Nadellager von INA an (INA ist eine Tochterfirma von SKF in Braunschweig) Diese sind deutlich besser als die Lager, die Sachs aus Fernost bezieht. Ich denke da z.B. an die Wandst├Ąrke und die Anzahl der Nadeln des Lagers, welches oben im Pleuel sitzt. INA produziert in Slowenien unter deutescher Qualit├Ątsnorm. Schade, dass uns dadurch Arbeitspl├Ątze in D verloren gehen.

Gru├č

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Arbeitspl├Ątze zu verlieren ist immer schade.
Ein wenig aber sind auch wir selber daran schuld, wir wollen alles haben, darf aber nix kosten.
Da darf es nicht wundern, wenn deutsche Firmen im Ausland produzieren, besonders da wo es f├╝r gleiche Arbeit viel weniger Lohn gibt.
Wenn wir weg gingen von unsrer ÔÇ×Geiz Ist GeilÔÇť Mentalit├Ąt, g├Ąbe es sicher auch mehr Arbeitspl├Ątze in D.
Wir liegen mit dem Durchschnittseinkommen, innerhalb der EU, auf Platz 5. D├Ąnemark auf Platz 1.
Jedoch sind die Lebenshaltungskosten, in den L├Ąndern vor uns, wesentlich h├Âher.
So also sind wir auch hier wieder auf Platz 1.
Auch sind wir in diesem Jahr wieder Exportweltmeister, wo w├Ąren wir nur, wenn all die Waren die wir exportieren, die L├Ąnder selber produzieren w├╝rden?
Ich mag nicht dran denken.
Doch Udo, ÔÇ×Made in GermanyÔÇť hat immer noch seinen Stellenwert.
Gru├č
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
nochmal f├╝r laien
kolbengr├Âsse 32,94 32,95 32,96
f├╝r b c und d Kolben.
sind die ma├če bei china-ware abweichend.
ich blick da nicht durch.
mfg der freddy53
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Billigkolben . Gibt eh keine Anderen mehr....! - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 12.12.16 14:08 Uhr Klicks:45
Hallo Freddy,

die sollten eigentlich identisch sein. Sachs hatte aber mal Kolben im Angebot, die waren leicht oval und nicht rund. Das wurde aber schnell erkannt, und die Kolben wurden aus dem Verkehr gezogen.
Die Kolben unterscheiden sich ja nur um 1/100 mm. Da ist sicherlich auch die W├Ąrmeausdehnung entscheidend f├╝r das richtige Ma├č. Ich w├╝rde, geht auch nicht mehr anders, drei Kolben kaufen und die dann testen. Die nicht ben├Âtigten Kolben kann man ja zur├╝ckgeben oder weiter verkaufen.

Gru├č

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Der mit der Saxo tanzt....:grin: der hat sich nun mal ein paar Marken- und Billigkolben geschnappt ,mit einer digitalen B├╝gelmessschraube(kann man also nicht viel mit verkehrt machen:roll: ) ein paar Ma├če daran genommen und ist dabei zu der Erkenntnis gekommen :confused: : Die bekannten Kolbensollma├če von B=32,94/C=32,95 und D=32,96 werden/wurden bei kaum einem Kolben eingehalten . Von zw├Âlf gemessenen dann Beispiele : Neuer D von Sachs =32,985 /Gebrauchter B von Mahle =32,972/Neuer Billigkolben C=32,939
Weiterhin wurde bei der Messorgie festgestellt dass die Kolben konusf├Ârmig sind. ├ťbertrieben gesagt : Die laufen vom Fu├č, zur Ringnut/zum Feuersteg hin ÔÇ×spitzÔÇť zu . Bei den Billigkolben ist diese Ma├čabweichung gr├Â├čer und bei manchen davon noch gr├Â├čer. Bei den Markenkolben ist diese Ma├čabweichung eigentlich noch akzeptabel .Die Fu├čma├če differieren bei den Billigkolben manchmal sehr stark zu der angegebenen Gr├Â├če. Die ausgefuchsteren unter den Saxokennern werden diese meine Erkenntnis wahrscheinlich schon l├Ąngst haben ÔÇô war f├╝r mich aber neu. Aber ÔÇô Ich wanderte ja auch lange durch ein finsteres Tal ÔÇô bis mir von Leuten mit Lampe etwas geleuchtet wurde.....
Nun bin ich aber auch nicht DER Kolbenwechsler ÔÇô Zwei St├╝ck in meiner bisherigen Saxozeit waren das. Gemessen hatte ich da auch nix ÔÇô Einfach durch Einpassen ermittelt .
W├╝rde mich jetzt mal interessieren was denn so die Kolbenfl├╝sterer zu den Ma├čen so sagen......?
Aber was da auch gesagt wird..... Tatsache ist wohl : Wir m├╝ssen mit den Mankos der Billigkolben leben....! Klappe aufrei├čen und sich ├╝ber Klappern beschweren oder aber , Klappe halten und kolbenklappernd durch die Gegend fahren .Z├Ąhne zusammen bei├čen, Kolben en masse bestellen, sich den Passendsten davon aussuchen , einbauen und dann nicht klappernd fahren geht aber auch . Man kann aber auch : Sich einen Kolben von Jemand einbauen lassen und dann z├Ąhnefletschend ├╝ber den herfallen und verm├Âbeln :stock1: wenn┬┤s denn ma klappern tut.

Gru├č Dietmar
der in Zukunft vorsichtigerweise bei Kolbenwechsel an Fremdmotor erst einen Hinweis gibt um anschlie├čend nicht mit klappernden Knochen zuhause auf dem Sofa zu sitzen und auf Dinge zu warten die sich bei Kolbenklappern einstellen k├Ânnten:grin: .
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
hi ditmar, gr├╝├če dich.
am besten kolben mit keramic beschichten lasse motor geh├Ąuse mit einschiken wir vermessen, dann passts.
gr. helmut:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
...um zur allgemeinen Unterhaltung auch etwas beizutragen.
Kolben sind eigentlich generell konisch gebaut, auch wenn das nicht sichtbar und manchmal kaum messbar ist. Der Kolbenboden bis hin zu Kolbenring und -nut sind thermisch am meisten belastet und deshalb ist dort das Einbauspiel etwas gr├Â├čer.
Das Kolbennennma├č wird am am unteren Ende des Kolbenhemdes gemessen.
Wie gro├č das Einbauspiel eines Kolbens ist h├Ąngt nat├╝rlich erstmal davon ab, wie genau ein Kolbenhersteller in der Lage ist die Kolben nach den vorgebenen Ma├čen zu produzieren.
Aber bestimmt werden die Einbauma├če letztendlich durch das Zylinder material und auch durch das Kolbenmaterial. Beides dehnt sich bei W├Ąrmeentwickklung unterschiedlich aus und angestrebt wird nat├╝rlich ein moderates Spiel bei Betriebstemperaturen.
Moderne Zylindermaterialien und auch Kolbenlegierungen haben einen sehr geringen Ausdehnungskoeffizienten, es sind also sehr enge Paarungen m├Âglich. Fr├╝her gingen die Paarungsunterschiede schon mal in die zehntel, heute sind es nur noch wenige hundertstel.
Bei den Sukoki-Billigkolben liegt da wohl so einiges im Argen, so das ein dauerhafter Anpassungserfolg wohl eher Zufall und Gl├╝ck ist.
Markenhersteller benutzen sicher besseres "Kolbenmetall", ein besseres Qualit├Ątsmanagment.....haben im Verlauf der letzten Jahrzehnte Millionen von D-Mark und ÔéČ in die Forschung und Entwicklung gesteckt und viele Erfolge erzielt!
Nichts desto Trotz, werden wir uns mit diesen Kolben besch├Ąftigen m├╝ssen, oder auch das/die Foren lassen vielleicht ├╝ber @DiDi welche nachfertigen, die unseren Anforderungen entsprechen.
Ich selbst hatte mal in Ungarn bei einem Kolbenhersteller nachgefragt, der h├Ątte welche f├╝r unter 50,-ÔéČ nachgefertigt. Aber da mir das Wissen und das Knowhow fehlte um eine technische Konstruktionszeichnung daf├╝r herszustellen und auch die Probekolben entsprechend zu vermessen, kam es nicht zum Auftrag.
Damalige Anfragen um Hilfe im Nachbarforum diesbez├╝glich brachten mir keine Hilfe.
Das war jetzt nicht b├Âse gemeint, sondern scheiterte letztendlich daran, das es noch vern├╝nftige Kolben im Handel gab ( ist ├╝ber zwei Jahre her), das die Losgr├Â├čen f├╝r eine Fertigung bei etwa 100 ( vorfinanzierten !!!) Kolben lag und das wir uns nicht einig waren sollen es normale Flachkolben werden oder Buckelkolben oder vielleicht so eine Mittelsorte, nicht reiner Buckel aber etwas mehr als der Flachkolben bringt.
:eek:
lg,reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
@ Helmut
Ich glaube mal zu wissen : Du hast das schon machen lassen mit dem Beschichten ...! Gut zu Wissen wenn┬┤s denn funktioniert hat.:up:

@Reiner
Ja Leider, mit dem Anfragen ....:sad2:
Aber Leider auch . Die Leute die Wissen und K├Ânnen - die haben mit gro├čer Wahrscheinlichkeit auch keine Not an Kolben und ein Interesse an guten Nachbauten h├Ąlt sich dann eben in Grenzen.
Nimmst Du jetzt mal Sch├╝tze Ar... im vorletzten Glied , den aus Oberhausen z.B..... :roll:
Der hat mit Entwurf und so nich viel ann┬┤e Kopp. Kann der also nich.... Aber genug Kolben f├╝r seine Saxo hat der bis zum Urnengang....! Ersatz wird so manch Anderer im Glied dann auch haben und auch dessen Interesse an Nachschub ist vielleicht aus gleichem Grund nicht gro├č. Und Sch├╝tze Ar... im letzten Glied, der Sorglose,der Nichtk├╝mmerer vielleicht....? Dem bleiben dann ja noch die g├╝nstigen Kolben! Auch wenn er die mit Heulen und Klappern fahren mu├č.....:smile:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Zitat helmut:right: hi ditmar, gr├╝├če dich.
am besten kolben mit keramic beschichten lasse motor geh├Ąuse mit einschiken wir vermessen, dann passt

moin helmut, dann la├č uns mal wissen wat denn eine Beschichtung kostet? und lass uns nicht im :rain: stehen:down2:
vG hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Billigkolben . Gibt eh keine Anderen mehr....! - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 15.12.16 16:54 Uhr Klicks:41
Ganz so aussichtslos ist die Lage nicht. Ich hatte soeben Besuch von dem Mitarbeiter meines Gro├čh├Ąndlers, ├╝be den ich die Ersatzteile von Sachs beziehe. Er hat einen Hersteller in Holland ausfindig gemacht, der die Kolben baut, wie sie von Sachs gefordert wurden.
Im neuen Jahr werde ich mal einen Kolben testen und hier vorstellen. Ich werde auch noch ein weiteres Mitglied mit Kolbenkenntnis bitten, den Kolben auf Herz und Nieren zu pr├╝fen. Erst wenn er den Test zu unserer Zufriedenheit ├╝berstanden hat, werde ich ihn im Shop anbieten.
Leider ist es kein Mahle oder Eton-Kolben. Die gab es bei Sachs aber zum Schluss auch nicht mehr. Wer die Hersteller waren, ist auch mir unbekannt.

Gru├č

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Na das h├Ârt sich doch vielversprechend an und letztendlich ist es doch egal wie der Hersteller hei├čt, Hauptsache die Qualit├Ąt stimmt.
lg, reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo, ich habe noch keinen neuen gebraucht, aber wenn h├Ârt sich das gut an:up:
Gru├č Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
So kurz vor Weihnachten eine Nachricht bzgl. neuer Kolben f├╝r unsere M├Âfchen.....? Da bekommt der Herbert doch erst mal einen dicken Schmatzerl :ua_kiss:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Kolben - sind die was? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 16.01.17 11:09 Uhr Klicks:42
Hallo zusammen,

soeben besuchte mich mein Sachsteile-Lieferant und ├╝berreichte mir einen B-Kolben. Angeblich hat es damit noch nie Reklamationen gegeben. Kennt ihr den Kolben? Taugt der was?

http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/fFR7TdbW.jpg

http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/8qbjl6O1.jpg

http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/wY6ogWGE.jpg

http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/MEcwWSNE.jpg

Leider gibt es kaum oder keine Alternativen zu Mahle oder Eton-Kolben.

Danke f├╝r eure Reaktionen.

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von saxo-52 (verstorben) saxo-52 (verstorben) - 16.01.17 12:11 Uhr Klicks:39
Hallo Herbert,
eigentlich sind das die b├Âsen "Klapperkolben" der chin. Firma Sukoki.
Die gabs in den letzten Jahren immer mal wieder ├╝ber Ebay zu Schleuderpreisen zwischen 8,- und 20,-ÔéČ.
Keiner dieser damaligen Kolben entsprach den Ma├čvorgaben, egal ob es B,C oder D waren. Sie waren alle unterma├čig mit teils seltsamer Kolbengeometrie.
Laut @Didiwagner soll sich wohl die Qualit├Ąt mittlerweile gebessert haben. Er hat neu vermessen und passende Kolben darunter gefunden.
Momentan testet er wohl einen, der bisher wohl klapperfrei laufen soll ????
Das ist mein Kenntnisstand.
lg,reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von hotte hotte - 16.01.17 12:20 Uhr Klicks:38
wird wohl der gleiche Hersteller von meinem Kolben sein, den ich vermessen lassen habe, schlie├če mich Reiners Meinung an.
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/G0EcTQ0u.jpg

http://www.ebay.de/itm/Kolben-komplett-passend-fur-Spartamet-Saxonette-32-94mm-/222097693203?hash=item33b60dda13:g:WD8AAOSw5b1XI3xV

Vg hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von nobile nobile - 16.01.17 15:13 Uhr Klicks:33
Jo Herbert:down: diese sind bei mir in die Kiste mit den Zeichen von Ho Tschi Min
geflogen,solche und andere Bauteile schwirren im Solex-Forum auch
herum und man h├Ârt nichts gutes.
Paul:down:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von - 16.01.17 15:54 Uhr Klicks:36
Jo. F├╝r mich sind die Schrott. Bei denen ist es einfacher einen passenden Zylinder zu finden. Im Sportiforum wurden Testbest├Ąnde von Almet Kolben aufgetan. Hatte selber auch das Gl├╝ck davon zwei bekommen zu haben. Die sind wirklich klasse. Wer weiss. Vielleicht gibt es ja die Fa. noch. Denn die Werkzeuge zur Herstellung davon werden sicher nicht weggeworfen sein. Und, die haben auch schon f├╝r Sachs hergestellt, so ich das erkennen kann. Vielleicht tritt man mal daran. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 16.01.17 16:48 Uhr Klicks:37
Hallo Molly,

habe Almet soeben angemailt. Mal warten, was die antworten.

Gru├č

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 16.01.17 20:25 Uhr Klicks:37
@Reiner
Nie nich etwas von bessere Qualit├Ąt der Billigkolben gesagt hat der didiwagener und kann der aus Erfahrungs/Wissensmangel auch gar nicht sagen . Gemessen und auch passende Kolben unter dieser Art hat der aber gefunden .Auch kann der sagen dass die Durchmesserdifferenz ,gemessen am unteren und oberen Kolben gr├Â├čer ist als bei Edel/Markenkolben. Noch kann der didiwagener sagen dass er mitlerweile Einen von den preisg├╝nstigen Kolben in seinem Motor verbaut hat welcher dann auch klapperfrei im Werkbankmodus gelaufen ist. Z.Zt. aber steht der Motor , angebaut am Hinterrad in der Garage rum und der didiwagener wird den Deibel tun und sich bei diesen Temperaturen :cold: mit M├Âfchen auf die Stra├če wagen weil : Knochen- oder Kolbenklappern - Da mu├č man doch bei Probefahrten unterscheiden k├Ânnen, oder....?
Nee,nee , Freunde - so nich mit ┬┤nem alten Mann . So nich...! :group3g:

Gru├č Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von Knatterrad (verstorben) Knatterrad (verstorben) - 16.01.17 21:29 Uhr Klicks:33
Hallo Gemeinde
Habe ich eingebaut, ist allerdings nicht ma├čhaltig.:peka_wersuchet:
C Kolben in B Zylinder. L├Ąuft seit ca.250 Km ohne klappern.
Man mu├č auch mal Gl├╝ck haben.

Gru├č Hartmut
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von saxo-52 (verstorben) saxo-52 (verstorben) - 16.01.17 22:36 Uhr Klicks:35
Nein Dietmar, ├╝ber die "bessere Qualit├Ąt" hab ich gesprochen, nachdem du festgestellt hast, das unter den Billigkolben welche sind, zu denen du passende Zylinder gefunden hast.
Ich behaupte mal k├╝hn, das w├Ąre noch vor zwei Jahren nicht m├Âglich gewesen.
Offensichtlich m├╝ssen die Sukoki-Leute doch mal was ver├Ąndert/verbessert haben.
Auch wenn der Dauertest bei dir noch aussteht. Knatterrad hat schon etwas getestet und bisher l├Ąuft er wohl.
@Herbert, die M├Âglichkeit evtl. bei Almet in Polen eine neue Charge auflegen zu lassen w├Ąre sicher eine gute M├Âglichkeit. Lohnen w├╝rde sich sicher nur eine Abnahme einer gr├Â├čeren Menge. Vielleicht w├Ąre es dann sinnvoll im Forum / in beiden Foren "Gesellschafter" zu finden die durch Mitfinanzierung die Abnahme einer gr├Â├čeren Menge zu einem attraktiven Preis erm├Âglichen k├Ânnten.
lg,reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 17.01.17 08:40 Uhr Klicks:39
Hallo Reiner,

in Polen gibt es die Firma Almot, die Kolben herstellen. Diese sollen aber nicht besoners gut sein, wie im Simson / Schwalbe Forum zu lesen ist.
http://www.almot.pl/

Die Firma Almet sitzt in Tschechien und soll eine recht gute Qualit├Ąt liefern
http://www.almet.cz/

Ich melde mich, sobald ich n├Ąhere Informationen habe.

Gru├č

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von saxo-52 (verstorben) saxo-52 (verstorben) - 17.01.17 09:45 Uhr Klicks:37
Sorry, hatte ich verwechselt.
lg,reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von hoeppy hoeppy - 17.01.17 12:05 Uhr Klicks:35
Bei Almet habe ich schon angefragt, die wollen kein Geld mehr verdienen damit, leider.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von saxo-52 (verstorben) saxo-52 (verstorben) - 17.01.17 12:37 Uhr Klicks:41
Ich hatte auch mal in Ungarn angefragt, aber ist lange her. Ich wei├č leider nicht mehr wie der hie├č. Sein Angebot damals war knapp 50,-ÔéČ /Inkl. Bolzen, Clips und Ring, bei Mindestabnahme von 100 St├╝ck
Ich hab mal geguckt und zwei in Ungarn gefunden, die nach wie vor Kolben anfertigen.
Vielleicht ist es einen Versuch wert.

http://www.kolbenberta.eu/kontakt.html
http://motorenspezialist.com/index.php/produkte/kolben

lg, reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von BerndW BerndW - 19.01.17 18:44 Uhr Klicks:34
Das Problem wird auch hier wie immer bei solchen Nachfertigungen die Mindestabnahme sein!!!
Bei einer ausreichenden Anzahl k├Ânnte es probiert werden, ich w├Ąre dann mit 3 Kolben dabei, jeweils ein B-, C-, und D-Kolben!! Auch bei einem Preis von bis zu 80,-ÔéČ bei GUTER Qualit├Ąt!!!!!

Gru├č Bernd
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 19.01.17 19:02 Uhr Klicks:35
Hallo Bernd,

ich w├╝rde die Kolben bestellen, nur gibt es niemanden, der Erfahrungen damit gemacht hat. Sind sie besser als die Fern-Ost-Ware?

Gru├č

Herberrt
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von Manfred Reuter Manfred Reuter - 19.01.17 20:05 Uhr Klicks:37
Ich habe eine Frage zu diesem Thema im generellen.
Warum seid Ihr, die hier heftig mitdiskutieren,so geil auf neue Kolben.
Ich bin mit meinen Erfahrungswerten noch nicht so weit das ich sagen k├Ânnte ein Kolben, egal welcher Art und Herstellung h├Ąlt so und so lange oder macht ab einer gewissen Zeit ├Ąrger.
Aus alten Zeiten wei├č ich das es am Moped Kolben gab die klapperten, mal mehr mal weniger, der ├ľlverbrauch ging hoch aber sonst lief das. Neue Kolbenringe rauf und es ging wieder f├╝r einen Sommer besser.
Was ist das Problem hier bei unseren M├Âfchen? Wenn der Kolben kippelt bleibt er dann auch schon mal h├Ąngen oder gibt es mehr zerst├Ârerische Probleme?

Manfred
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von nobile nobile - 19.01.17 20:38 Uhr Klicks:36
Nur das Kippende Kolben ein erh├Âhtes Risiko
f├╝r unsere Nikasil-Beschichteten Zylinder auf Dauer sind.
Kolben kann man Tauschen aber nicht die Zylinder.
Paul
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von Flocki101 Flocki101 - 19.01.17 22:58 Uhr Klicks:35
Hi, finde allein die Tatsache beunruhigend, dass bei einem Defekt nichts Vern├╝nftiges am Markt vorhanden ist. Finde es klasse wenn man alle Teile noch bekommt - dann kann man sein Snorfiets auch in Jahren noch bewegen! Bin bereit f├╝r gute Teile auch entsprechend zu bezahlen - hatte es schon mal erw├Ąhnt: in meiner K├Ąferbastelzeit hat man alles bekommen - g├╝nstig- aber leider auch grottenschlecht!

Gr├╝├če
Frank
( vielleicht ist es auch eine Sammelleidenschaft?!):freu: :freu: :freu:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von Heimann Heimann - 21.01.17 18:28 Uhr Klicks:34
"Aus alten Zeiten wei├č ich das es am Moped Kolben gab die klapperten, mal mehr mal weniger, der ├ľlverbrauch ging hoch aber sonst lief das. Neue Kolbenringe rauf und es ging wieder f├╝r einen Sommer besser."

Lieber Manfred.
Der ├ľlverbrauch steigt nach meinen bisherigen Erkenntnissen zumindest nicht messbar. Daf├╝r wurde die ohnehin d├╝rftige Leistung des Motors nochmal schlechter.

Freundl. Gr├╝├če

Heinz
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von Manfred Reuter Manfred Reuter - 22.01.17 13:11 Uhr Klicks:31
Jooo, alles richtig Heinz, ├ľlverbrauch in diesem Sinne gab es ja nicht, sie haben halt ein bisschen mehr gequalmt. Und ob die richtige Leistung anstand konnte man eh nicht beurteilen. Die haben halt gut oder nicht so gut gezogen.
Aber was Paul beschreibt das die Zylinderbeschichtung leiden k├Ânnte oder besch├Ądigt wird macht schon Sinn.

Manfred
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von - 22.01.17 13:51 Uhr Klicks:36
Auch vermeintlich quallit├Ątsm├Ą├čig hochwertige Mahle Kolben k├Ânnen kippeln. Guckst Du;
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/5MAlAYpU.jpg
Ein Lippst├Ądter Saxo Fahrer war mit seinem erb├Ąrmlich zusammengeschusterten Teil bei mir und hat um Hilfe gebeten. Hier leider nicht richtig zu erkennen war auf dem Kolbenboden eine Unterlegscheibe aufgebraten. Aber das w├Ąre ja noch ok, gehalten hat es ja, aber der Kolben ware halt sehr unterma├čig f├╝r den Motor. Tja und dann kippeln die auch. Ob nun das ausgebrochene Teilchen am Kolbenhemd dadurch gekommen ist; Wer wei├č? Ich glaube schon. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 23.01.17 08:13 Uhr Klicks:35
:schockiert: Also nee...! Bevor man einen Kolben einbaut da sollte man schon schauen/ermitteln ob der zu verwendende Kolben passend f├╝r den Zylinder ist....! Schade um den Mahle und - Wohl kaputtrepariert...!Molly wird┬┤s schon richten...:up:
Und wenn du einen Billigkolben daf├╝r brauchst..... :group3g:

Gru├č Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von 1AFritz 1AFritz - 28.01.17 19:29 Uhr Klicks:29
Hallo,

auf Ebay Kleinanzeigen werden Kolben angeboten.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/saxonette-spartamet-hercules-ersatzteil-b-c-oder-d-kolben-neu/212655096-217-1151

Auf Anfrage schrieb man mir, dass es sich um Zuiger Kolben handele. Diese werden zu einem Spottpreis im Netz vertrieben.
Ich wei├č aber auch nicht ob die was sind.:confused:

Gr├╝├če

Friedhelm
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von - 28.01.17 20:13 Uhr Klicks:33
Hallo Friedhelm. Wenn du von den Billigkolben einen findest der in deinem Motor passt, ist doch alles ok. Die klappern dann auch nicht. Wenn du mit deiner Saxo in Holland an einem Stra├čenrennen teilnehmen m├Âchtest, dann ist es eine g├Ąnzlich schlechte Wahl. Aber f├╝r Ottonormalsaxo sind die gut weil andere gibt es nicht mehr so oft. Was ich mich dabei Frage? Warum kommen so viele Fragen wie sind die was? Leute die kosten einen Bruchteil von original massigen Kolben und nun kommt wieder die altbew├Ąhrte Rechnung 1+1.....zusammenz├Ąhlen ...warum wohl? Antwort; Bei denen passt der Erste den man kauft... nicht erst mit Gl├╝ck der 10te. Gr. Molly:up:

Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von 1AFritz 1AFritz - 28.01.17 20:23 Uhr Klicks:30
Hallo, Molly.
Habe noch mal Zuiger in die Forumsuche eingegeben.
2014 wurde geschrieben, dass diese meist Unterma├č haben.
Hast Du Erfahrungen mit diesen?:danke:

Gr├╝├če

Friedhelm
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von - 28.01.17 20:58 Uhr Klicks:32
Ja, und ich finde auch das da alles zu gesagt bzw, geschrieben steht. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von saxo-52 (verstorben) saxo-52 (verstorben) - 29.01.17 01:31 Uhr Klicks:32
Hallo Friedhelm,
Zuiger ist das niederl├Ąndische Wort f├╝r Kolben.
Also kein Firmenname.
lg,reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von 1AFritz 1AFritz - 30.01.17 21:48 Uhr Klicks:31
Ach so:kopfwand: , werde das in mein Vokabelheft schreiben.
Zuiger = Kolben

Danke

Friedhelm:kopfwand:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 31.01.17 13:56 Uhr Klicks:31
Und:

onderdelen = Zubeh├Âr

Wg. Onderdelen met shop
Saxonettenteileladen in Holland

Auf das dein Vokabelheft sich f├╝llt.

Gru├č

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 31.01.17 17:34 Uhr Klicks:32
Sorry Herbert,
Zubeh├Âr = accessoires
Onderdelen = Ersatzteile
Gru├č
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 31.01.17 18:56 Uhr Klicks:36
Geht wohl beides
http://de.pons.com/%C3%BCbersetzung/niederl%C3%A4ndisch-deutsch/onderdelen

Aber der Niederrheiner beherrscht die NL-Sprache auf jeden Fall besser als der Ostwestfale.

Gru├č

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von - 31.01.17 19:53 Uhr Klicks:34
Ha, kauderwelsch reden kann ich auch:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Kolben - sind die was? - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 02.02.17 18:39 Uhr Klicks:35
So ihr ollen Knatschen :grin: ÔÇô Nach unauff├Ąlligen Probel├Ąufen im Werkbankmodus ist die Antriebseinheit in das M├Âfchen eingesetzt und die ersten drei├čig Stra├čenkilometer mit dem preisg├╝nstigen Kolben sind klapperfrei und auch ansonsten unauff├Ąllig absolviert. Fahrleistung wie zuvor mit dem Markenkolben . Bis Dato gibbet also meinerseits nix zu meckern . Langzeiterfahrung habe ich nat├╝rlich noch nicht und : Wird sich dann ja zeigen....!
Sagen kann ich aber : Wenn denn Jemand in die Verlegenheit kommt und solch einen Kolben einbauen mu├č....!? Mit etwas Gl├╝ck bekommt man da sofort einen ma├člich passenden . Mit nicht ganz soviel Gl├╝ck mu├č man dann eben mehrfach bestellen und evtl. wieder retouren. Messen bzw. An/Einpassversuch (Falltest) ist f├╝r einen ÔÇ×runden"Motorlauf unabdingbar .
Aber , und wie schon einmal von mir angemerkt und auch gemessen : Bei Markenkolben war/ist das auch ein Kriterium....! Wer wagt zu widersprechen.....:stock1: :smile:

Gru├č Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 05.12.17 14:31 Uhr Klicks:10
Gelöscht von didiwagener
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
die alternative f├╝r 30.- mit keramik beschichten lassen bei picoatec..

gru├č helmut:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Billigkolben . Gibt eh keine Anderen mehr....! - Thumbnail von - 05.02.17 06:37 Uhr Klicks:46
Interessante Geschichte Helmut :up: Haste selber schon machen lassen!?. Gib Mal an wie das abl├Ąuft. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hier ein Link.

http://www.kolbenbeschichtung.de/

Man muss den Kolben und Zylinder hinschicken
Gruss
Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Aus Spa├č an der Freude und auch wegen meiner unstillbaren Neugier habe ich dann jetz mal zwei D-Kolben bestellt.
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/ATLSCP1C.jpg
Ergebniss : Beide im Ma├č von32,941mm identisch und sind wieder zur├╝ck bei┬┤m Anbieter . Schein recht schwierig zu sein ein D-Kolben mit Sollma├č zu bekommen .Und wie schon mal geschrieben : Wer dennoch solch einen unterma├čigen Kolben einbaut und sich dann ├╝ber Klappern beschwert....!? Na ja...!

Gru├č Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
32,94. Das ist B Kolben , laut Wiki oder !? W├╝rde bei meinem Motor passen.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Nicht unbedingt richtig . Auch bei den originalen Kolben wurde mit den Ma├čen ÔÇ×geschummelt"....!
Nachmessen ist die erste Pflicht. Und dann mu├čt Du noch mit den Leuten k├Ąmpfen welche Dir an den Hals wollen und welche ÔÇ×Billigkolben" verabscheuen....:roll: :grin:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: