Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Leicht verzogener Rahmen-Restauration ? - Thumbnail von Sonnenblume74 Sonnenblume74 - 01.07.17 11:20 Uhr Klicks:29
Liebe 30ccm Freunde und Freundinnen !
Ich habe eine Spartamet,BJ.1987(Buckelsparta) gekauft.Auf der,schnell noch versicherten,Abholfahrt,lief der Motor gut,aber das Rad war nicht richtig in der Spur.
Bei der Demontage vor meiner Restauration sah ich,dass der Motor erstens nicht richtig in den Ausfallenden verschraubt war,aber der Hinterbau leicht seitlich aus der Spur lief,als ob das Fahrzeug mal leicht "angefahren "wurde hinten.
Ich habe eine Gewindestange in den Hinterbau geschraubt,auf Breitenma├č des Hinterrades (ca.14 cm) .
Nun habe ich das Sattelrohr und den vorderen Rahmenteil festgehalten und konnte den Hinterbau mit Kraft in Spur ziehen.Alles nochmal abgemessen,Kettenlinie passt auch.Am Rahmen sind keine Risse an den Schweissn├Ąhten und keine Deformierungen der Rohre festzustellen.
Nun meine Frage :
Ist dieser Rahmen jetzt ├╝berhaupt noch zu Retten ?Ist die Statik noch gegeben,oder soll ich lieber die Finger davon lassen und versuchen ,einen anderen Rahmen zu finden ?
Ich w├╝rde auch eine Platte in den Rahmen schweissen lassen,von einer Schweisswerkstatt,um den St├Ąnder wieder gescheit anbringen zu k├Ânnen.
Er wurde falsch montiert ,wie zu sehen.
Die Absch├╝rfungen an der linken Kettenstrebe k├Ânnten von Schuhen,aber auch von einem Unfall oder "Umfall" sein ??
Der Verk├Ąufer bastelt und handelt mit Saxonetten,diesen Rahmen hat er gehabt und dieses Fahrzeug daraus gebaut,anderer Motor, das wusste ich vor Kauf bereits.Rahmen mit Papiere,Zwei Vorbesitzer.
Alle anderen Stellen am Rahmen sind in Ordnung,Gabel gerade ,usw.

Ich sende mal ein Bild vom Fahrzeug,wie ich es gekauft habe.
Liebe Gr├╝sse aus einem verregneten Syke, Euer Thomas

.html
.html
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leicht verzogener Rahmen-Restauration ? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 01.07.17 13:06 Uhr Klicks:25
Hallo Thomas,

ich w├╝rde die Finger von dem Rahmen lassen. Sicherheit geht vor. Letzendlich musst aber du entscheiden, was du machst.

Gru├č

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Oh nein ! Ich habe es bef├╝rchtet.
Dann habe ich jetzt keine Spartamet mehr :ua_sad:
Ich h├Ątte beim Kauf viel besser aufpassen sollen.
Das ist echt bitter,ich fand das Fahrrad so sch├Ân.
So schnell komme ich nicht mehr an einen Rahmen,ich habe kein Auto um einen abzuholen,wenn mal einer angeboten wird.Viele Anbieter verschicken keinen Rahmen...
Ach man,das auch noch..
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
K├Ânnte ich einen Rahmen einer Spartamet kaufen ,ohne ABE und das Fahrzeug mit meinen Teilen wieder aufbauen ?Oder bekommt man keine Papiere mehr f├╝r Rahmen ohne ABE ?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leicht verzogener Rahmen-Restauration ? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 01.07.17 18:31 Uhr Klicks:27
Hallo Thomas,

die ABE bezieht sich auf die Rahmennummer. Daher geh├Âren ABE und Rahmen zusammen.

Gru├č

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leicht verzogener Rahmen-Restauration ? - Thumbnail von nobile nobile - 02.07.17 10:40 Uhr Klicks:25
Thomas ich weis nicht ob schon gefragt wurde ----ist die erhabene
20 am Motor von der Polradseite vorhanden wenn nicht kannst Du den Motor auch nicht gebrauchen.
Paul
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ich habe noch nicht nachgeschaut,der Motor ist ein 301 A ,199 D Modell
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Der Verk├Ąufer hat mir heute einen anderen Rahmen angeboten,zu dem er jedoch keine Papiere hat und wollte mir,wenn er das Einschlagwerkzeug hat,die Nummer um├Ąndern .Darf man das ?
Nat├╝rlich mache ich das nicht,ich suche ein komplett anderes Fahrzeug.
Der Mensch ist irgendwie seltsam,ich kaufe da erstmal nichts mehr...
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leicht verzogener Rahmen-Restauration ? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 02.07.17 13:05 Uhr Klicks:26
... da steckt schon kriminelle Energie hinter. Die Rahmennummer umschlagen - as geht gar nicht.:down:

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Das habe ich ehrlich gesagt auch gedacht .Ich danke f├╝r Eure Hilfe hier !
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leicht verzogener Rahmen-Restauration ? - Thumbnail von atze-15 atze-15 - 02.07.17 17:07 Uhr Klicks:24
Hi,
ein verzogenen Hinterbau an einen Stahlrahmen kann mann richten.Dabei aber alle Schweissn├Ąhte genau kontrollieren.
Bei einer Gabel sieht das schon ganz anders aus.Rahmennummern umschlagen darf nur der T├╝v oder DEKRA
atze
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ich baue das Fahrzeug mal neu auf,der Rahmen ist gerichtet,die Schweissstellen sind nicht aufgerissen.Ich beobachte aber genau die Eigenschaften und rechne damit,dass das Fahrzeug nicht mehr zu verwenden ist .
Es sieht gut aus,aber die Schwachstellen sieht man nicht.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Der Frank Der Frank - 03.07.17 08:54 Uhr Klicks:20
Gelöscht von Der Frank
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Anzeige: