Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Luftfilter - Thumbnail von Stephan58 Stephan58 - 20.04.21 16:33 Uhr Klicks:29
Liebe Freunde,

als ich nach dem Winter meine Sax in Betrieb nehmen wollte, ging sie auch. Ich fuhr 12 km, doch auf dem R├╝ckweg ging sie immer aus. Ich durfte nach Hause treten. Der Fehler war relativ schnell gefunden, der Benzinfilter war verstopft. Ich kaufte mir eine neue Benzinleitung, die ist durchsichtig. Die Sax f├Ąhrt, aber die Leitung ist nicht mit Benzin v├Âllig gef├╝llt. Ist das normal? M├╝├čte nicht die ganze Leitung voll Benzin sein?
Ich baute auch eine Z├╝ndkerze mit Doppelfunken ein, merke aber keinen Unterschied.

Dann merkte ich, da├č die Sax kraftlos wirkt. Und ich k├Ânnte mir vorstellen, da├č das an dem Luftfilter liegt. Dazu habe ich Fragen.
1. Wozu braucht man diesen Luftfilter? Die Ansaug├Âffnung ist ja im Motor eigentlich ausreichend gesch├╝tzt.
2. Der Filter sieht aus wie aus Papier. Kann man den mit Wasser reinigen?
3. Vor Jahren hatte ich mal einen kaputten Luftfilter, da war der Gummiring an einer Stelle gerissen und das Papierfilterteil hatte auch einen gro├čen Ri├č. So kam viel mehr Luft in den Motor und die Sax zog viel besser. Meine Frage ist nun, ob man den Filter nicht weglassen kann oder ob ich gefahrlos f├╝r den Motor den alten, gerissenen verwenden k├Ânnte. Ich fand hier einen thread, wo ├╝ber L├Âcher im Filter diskutiert wurde (viele Beitr├Ąge waren aber gel├Âscht). Bringt es etwas, einen dichten Filter mit Nadelstichen so zu maltraitieren, da├č er mehr Luft durchl├Ą├čt und die Sax kraftvoller f├Ąhrt? Oder den Filter ganz weglassen oder duch ein flaches St├╝ck Stoff ├╝ber die ├ľffnung gespannt ersetzen?

Gr├╝├če
Stephan
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Luftfilter - Thumbnail von Sonnenblume74 Sonnenblume74 - 20.04.21 16:52 Uhr Klicks:24
Moin Stephan! Die Benzinleitung muss nicht v├Âllig mit Benzin gef├╝llt sein. Die benzins├Ąule rei├čt auch ab und zu mal ab darin. Es fliess
t trotzdem eine gewisse Menge durch sie hindurch. Die Membran im Vergaser schlie├čt auch den Zulauf wenn die Schwimmerkammer voll ist. Bzw das Schwimmernadelventil. Es gibt Nachbau Luftfilter die nicht gen├╝gend Luft hindurch lassen. Am besten sind die original Sachs Luftfilter. Die findest du bei Herbert im Shop. Ich w├╝rde einen alten Filter nicht mit L├Âchern durchbohren oder versuchen auszuwaschen lieber bin einen neuen investieren
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Luftfilter - Thumbnail von Holzwurm Holzwurm - 20.04.21 17:35 Uhr Klicks:26
Wenn sie nicht richtig l├Ąuft, kannst Du zur Probe mal ein kleines St├╝ck ├╝ber eine saubere Stra├če ohne Filter fahren. Ganz ohne w├╝rde ich auf Dauer nicht machen. Und ja es gibt welche die nichts taugen.
Gru├č Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Luftfilter - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 22.04.21 10:02 Uhr Klicks:30
Es k├Ânnte aber auch urs├Ąchlich mit dem Vergaserflansch zusammenh├Ąngen. Im Laufe der Zeit verliert dieser durch die W├Ąrme und zu fest angezogene Schrauben die Planheit.
TESTEN : Glasplatte oder Mutters Ceran Kochfeld, darauf 1000er Schmirgelpapier und den Flansch leicht hin und her bewegen. Dann die Fl├Ąche ansehen.
Falschluft f├╝hrt auch zu Leistungsverlusten und Stottern. Auf alle F├Ąlle die Dichtungen ansehen.

VG Wilhelm
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Luftfilter - Thumbnail von Stephan58 Stephan58 - 23.04.21 19:15 Uhr Klicks:21
Erstmal Danke f├╝r Eure Antworten. Trotzdem bleibt meine Frage: Warum mu├č die Luft ├╝berhaupt gefiltert werden? W├╝rde nicht ein einfaches feines Sieb ausreichen? Was w├╝rde passieren, wenn ein Sandkorn in den Vergaser gelangt? Und kann der Filter mit Wasser gereinigt werden, wie ein Staubsaugerfilter?
Leider wei├č ich nicht, was ein "Flansch" ist. Ich bin nicht so ein Schrauber, da├č ich mir zutrauen w├╝rde, den Motor auseinanderzunehmen. Nur diese Plastik-Schwimmteile hatte ich schon mal freigelegt und ├╝berpr├╝ft.

Gr├╝├če
Stephan
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Luftfilter - Thumbnail von Holzwurm Holzwurm - 23.04.21 19:25 Uhr Klicks:22
Der Sand kommt ├╝ber den Vergaser in den Zylinder wo er dann den selben und den Kolben sch├Ądigt. Auswaschen w├╝rde ich den nicht wenn nur mal mit Luft ausblasen.
Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Luftfilter - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 24.04.21 17:55 Uhr Klicks:23
Wenn sich ein Dreckkorn z.B. mit der Schwimmernadel verkeilt dann kann das "lustig" werden.
Der Vergaserflansch ist die Fl├Ąche (Metall) die an den Zylinder angeschraubt wird. Diese Fl├Ąche kann sich durch Hitze und zu festes verschrauben verbiegen. Kaum sichtbar, aber die Nebenluft kommt durch und mindert die Leistung erheblich.

Hier links der "Flansch".



PS: Lufi habe ich mal versuchweise gewaschen, Ergebnis: Das BGewebe war zwar sauber aber noch dichter als vorher.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: