Anzeige:

Allgemeines Quasselforum

Zurück zu: Allgemeines Quasselforum | Kompletter Thread
Ich hatte Glück auf der etwas längeren Ausfahrt endlich einen Strauß Schlüsselblumen binden zu können.
Sonnig, warm im kurzärmeligen Hemd, es war ein Vergnügen.

Gruß Wilhelm









Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auf der erfolgreichenSuche nach der Schlüsselblume - - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 22.04.20 16:27 Uhr Klicks:24
Wunderschön!! Nehr fällt mir dazu nicht ein.:up:

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
:up: :up: :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
:up: :up: :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
...toll und was für schöne -Abfahrten-!
Gut das du auch ne rollerbremse vorn hast wie ich sehe.
Wie bremst du hinten auch mit diesem unikum
was sich bremse nennt?

Auch dir ein schönes frühjahr. Hier ist es jetzt traumhaft:up: :up: und ich weiss nicht ob ich -möffeln- oder -mop(p)en- soll...

//PA
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ich habe vorne und hinten sehr gut funktionierende Trommelbremsen.
Ich fahre sehr viel wirklich steile Straßen bis zu 15-20 % runter. Keine Bremse hat jemals versagt. Wenn ich die Bremshebel drücke, steht die Saxo wie unlängst bei 60 km/H wollte mir einer die Vorfahrt nehmen.:eek:
Die Bremsen müssen natürlich gut gepflegt sein. :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
@Alpenflitzer...aber auf deinem letzten bild sieht es so aus als wenn du eine Rollerbremse vorn hast? oder ist das eine scheibenbremse an die ich auch mal gedacht hatte.
Nein, entweder sind/waren bei den 2 SpartaNetten von 87 schlechte bremsen verbaut worden denn beide waren gleich schlecht und ein ordentlicher service (von mir...) hat auch nichts gebracht. Bevor ich die rollerbremse/komplett neues vorderrad, montiert habe hatte ich auch mal versucht -neue. beläge zu -schlitzen-. Aber das brachte auch nichts.
Langer rede kurzer sinn nun funktioniert/bremst der bock höchst zufriedenstellend.:up: Z. zt. könnte ich mir vorstellen das die unbenutzte hinterradtrommel versifft ist denn ich muss doch mal an neue simmerringe denken. Nur, da hinten tropft nichts oder wird das öl motormässig heimlich -recycled-? Ist ja ein wundermotörchen:up: ....//PA
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Spartanetten wurden für das "gebirgige" Holland gebaut. Da brems niemand:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
....so kann man´s auch sehen und zudem haben die immer Gegenwind...Danke aber hast du eine kleine effektiverer backenbremse. bitte ein nahbild, danke...//PA
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
@ Alpenflitzer
Wow, was für eine Landschaft.:up:
Du wohnst da, wo andere Urlaub machen.

Gruß
Bernie
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Das ist die Vorderrad-Trommelbremse mit der ich sehr zufrieden bin.



Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
....was für eine vernünftige Lösung. Klasse !!!:up:
Es gibt immer noch etwas zu verbessern. Also, mache ich mich mal auf die Suche.:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Das Vorderrad mit der Trommelbremse ist original an der Hercules Bj 1988. Es hat auch 26 Zoll.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
@Alpenflitzer...begreif das nicht.
Habe einen genau so langen bremshebelarm wie du. Habe alles mögliche mit der Bremse angestellt aber vielleicht bin ich als -Felgenbremsler- seit kindesbeinen harten biss gewöhnt und habe lieber die tendenz über den lenker abzusteigen als an einem solche SOFTI zu ziehen wo so gut, nach meiner meinung, nichts passiert.
Meine vordere bremste so wie meine felgenbremse hinten nun bremst.
Ne, nun hinten softer wegen dem splitt hier überall und vorn mit gefühl aber dann beisst sie auch wenn man sie braucht...Danke für die bilder.

Kannst mein ganzes vorderrad bekommen. Scheinen die gleichen bremsen zu sein. //PA
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: