Anzeige:

Allgemeines Quasselforum

Zurück zu: Allgemeines Quasselforum | Kompletter Thread
Re: Fazit nach einem ganz anderen Jahr mit der Saxonette - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 18.03.21 21:45 Uhr Klicks:23
Bei Schnee und Eis bleibt die Saxo im Stall. Ansonsten fahre ich gerne Zeitungen holen oder zum BĂ€cker und Supermarkt fĂŒr Kleinbesorgungen (frĂŒher mit dem PKW oder Oldie).
Bei schönem Wetter gerne lange Fahrten durch schmale TĂ€ler, HolzfĂ€ller-Waldwege und Trampelpfade.Die Radwege sind eigentlich hier sehr gut und laufen auf alten Kleinbahntrassen von frĂŒher. Dieses BĂ€hnchen fĂ€hrt noch heute auf vereinfachter Spur mit Buffetwagen und 1. bis 3. Klasse.



Blieb zwei mal hÀngen: Einmal wegen verlorenem Kerbstift am Gashebel. Er lag dann in einer Rille des Motors. Beim zweiten mal hat die Membrane nicht mehr mitgespielt und ich radelte die 7 km per Pedalerie nach Hause.
Ging dank der Sachs Dreigangschaltung recht gut.

Ansonsten erneuere ich gerne die Motorteile, manchmal auch unnötig. Aber es freut einem, wenn das Motörchen wieder brummt.

Und, es ist so spielend einfach an der Saxo imk Vergleich zu
den Oldtimern, wo große SchlĂŒssel und Hebel gebraucht werden.

Die 199er Dreistufen Saxo ist ein zuverlÀssiges GefÀhrt.:up:

Gruß Wilhelm
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: