Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Bescherung - Thumbnail von BerndW BerndW - 07.09.19 21:07 Uhr Klicks:36
Hallo Zusammen, vor einer Woche habe ich eine tolle Bescherung gehabt: eine Sendung von herrn Wittek, mit einem nagelneuem Sachskompressor und einigen neuen Original-Gummi-Mitnehmern daf├╝r, es gibt sie also dochnoch!!!!!!!! Habe mich dar├╝ber wie ├╝ber Weihnachten und Ostern zusammen gefreut.

:up: :up: :up: :up: :up: :up: :up: :up:

Gru├č Bernd
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Bescherung - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 08.09.19 08:41 Uhr Klicks:32
Hallo Bernd,

da bist du an den richtigen Saxonettenfreund geraten. Herr Wittek hat die Saxonette mitentwickelt und war daher fr├╝her bei Sachs besch├Ąftigt. Nachdem Sachs die Produktion eingestellt hatte, baute Herr Wittek in Eigenregie die Saxonetten f├╝r interessierte Kunden weiter. Somit hat er auch ein umfangreiches Ersatzteillager.
Es gab mal eine Internetseite con seinem Laden, die aber wohl nicht mehr existiert. Doch seine Kontaktdaten findet man noch, z. B. hier
https://www.fahrrad.de/haendler/r-wittek-schwarzenbruck-3122.html

Gru├č

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Bescherung - Thumbnail von BerndW BerndW - 08.09.19 19:40 Uhr Klicks:28
Habe noch eine wichtige Info vergessen: bei Herrn Wittek hat der Kompressor incl. Mitnehmergummi 48,- ÔéČ gekostet. Bei einem anderen Lieferanten w├╝rde er aber 125,- ÔéČ kosten!!!!!!

Gru├č Bernd
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Bescherung - Thumbnail von rostlaube rostlaube - 09.09.19 08:59 Uhr Klicks:25
Moin, kommt da nur ein laues L├╝ftchen raus oder richtig Druck? K├Ânnte man ihn nicht zur Zwangsbeatmung der Saxo nutzen und den Kat besser verschrotten? Von wo wird der Kompressor angetrieben? Haben das nur einige wenige Motoren verbaut oder alle. Danke at
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Bescherung - Thumbnail von BerndW BerndW - 09.09.19 21:19 Uhr Klicks:32
Es kommt kein gro├čer Luftstrom raus, aber doch so viel das der Kat sehr gut funktioniert. Du brauchst nur mal die winzigen Abmessungen ber├╝cksichtigen dann wei├č man Bescheid.
Au├čendurchmesser= 40mm
Innendurchmesser= 27mm
Innenbreite = 12mm
Rotordurchmesser = 22,5mm
alles winzig!!!! Daf├╝r eine Wirkung die mich ├╝berrascht hat.

Au├čerdem ist der Kat-Auspuff der einzige der wirklich zu reinigen ist, da er keine brennbaren Bestandteile hat.
Es reicht eine Hei├čluftsp├╝llung, bei ca. 400┬░C mit meinem Hei├čluftgebl├Ąse, was bis zu 630┬░c erreichen kann. Deshalb den Kat nicht verschrotten, erfunktioniert auch lange ohne den Kompressor.

Es wurden nur die letzten Motoren damit ausgestattet.

Der Antrieb erfolgt durch die Polradmutter M8L mit der SW13
├╝ber einen Gummimitnehmer an die Kompressor-Welle mit SW14.

Gru├č Bernd
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: