Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Moin`s Gemeinde,

ich habe eigentlich schon einige Motoren ├╝berholt. Letztens bin ich aber ├╝ber Herberts Video gestolpert :danke: , wo der Simmerring an der Kupplung mit dem Federring in Richtung ├ľlwanne eingebaut wurde ( also genau umgedreht ).
Nun habe ich dies auch genau so gemacht.
Ist es nun richtig, falsch oder egal?
Teilt mir doch bitte eure Erfahrungen mit.
Gru├č Andreas
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Simmerring / Wellendichtring 18x32x4,5 Kupplungsseitig - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 30.10.19 08:06 Uhr Klicks:32
Hallo Andreas,

das hast du richtig beobachtet. Normalerweise sollte die Seite mit dem Federring zum ├ľl zeigen. Bei dem 399er Motor ist es anders. Durch den ├ťberdruck von der Kurbelwellenseite wird dieser Ring oft herausgedr├╝ckt. Um das zu verhindern hat Sachs den Ring andersherum eingesetzt, so dass der kurbelwellengeh├Ąuseseitige Druck ├╝ber die Dichtlippen entweichen kann.

Bei den nachfolgenden Motormodellen wat man eine Wulst eingebaut, so dass der Simmerring richtig herum eingebaut werden konnte.

Gru├č

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
....das ist ja h├Âchst merkw├╝rdig, die Anordnung eines -undichten- Simmeringes um Kurbelwellengeh├Ąusedruck, d.h. -Power- einfach abzublasen!:down:
Simmerringe sind bei meinem Moppe Standard auszuwechseln, besonders die die die Kurbelwelle abdichten.

Habe ja so einen Motor bin aber eigentlich zu faul das nun zu untersuchen obwohl das den-Wirkungsgrad- des Mot├Ârchens weiter runtersetzt und irgendwas versifft oder verd├╝nnt?:down:
Nun k├Ânnte man ja schauen ob man das Rillenkugellager mit doppelter Dichtung und mit Dauerschmierung bekommen kann. Aber da ist die Frage wie lange h├Ąlt das und einen dann dahinter trocken laufenden Simmering kann man ja nicht als -Doppelsicherung- ansehen.
Oder warum nicht gleich einen Simmering mit Doppellippe verwenden?:up:
Wer wei├č mehr, dies auch in Anbetracht -Greta┬┤s- Energieffektivit├Ątsanfordeungen Folge zu leisten....:wink:

//PA
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Andreas,

zu diesem Thema gab es schon viele Diskussionen. Ich hatte vor Jahren mal ein Bild bez├╝glich der Einbaurichtung des Simmerrings an der Getriebeseite gefunden.

Seitdem montiere ich den Simmerring so:

Beim 3-Stufen Getriebe den Simmerring mit dem Federring Richtung Getriebe.

Beim 1 Stufen Getriebe mit langem Kugellagerbund, den Simmerring mit dem Federring Richtung Getriebe.

Beim 1 Stufen Getriebe mit kurzem Kugellagerbund, den Simmerring mit dem Federring Richtung Kurbelwelle.

Damit fahre ich seit Jahren ohne Probleme.

Gru├č
Bernie
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
:roll: Danke f├╝r Eure Antworten :up: Ich habe nat├╝rlich genau den 399 Motor und habe den Simmering mit mit Ring in in Richtung Getriebe eingebaut :eek: Tja muss ich wohl noch mal ran, oder ? So hat es wohl wenig Sinn. Ich habe mir soviel M├╝he gemacht :motz:
:danke: Gru├č Andreas
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Kommt auf die L├Ąnge vom Kugellagerbund an.
z.B. siehe auch hier:

https://www.hilfsmotor.eu/forum/Saxonette_und_Spartamet/thread/39803/

Du kannst ja auch erst mal so fahren. Wenn der Motor Getriebe├Âl verbrennen sollte, dann nebelt er st├Ąrker. ├ľfter mal den Getriebe├Âlstand kontrollieren.
Dann kannst du immer noch den Motor ├Âffnen.

Gru├č
Bernie
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Danke, ich glaube da war noch ordentlich Luft nach dem raufdr├╝cken:grin: :hurra3: .Werde dies beobachten, Gru├č Andreas
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Simmerring / Wellendichtring 18x32x4,5 Kupplungsseitig - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 30.10.19 11:13 Uhr Klicks:31
Hallo Andreas,

du kannst auch versuchen an den Rand des Simmerringsitzes eine kleine Wulst zu zimmern. Das geht relativ leicht, da das Material, aus dem der Motor gebaut ist, relativ weich ist. Wenn du den Simmerring dann noch einklebst, h├Ąlt er auch.

Gru├č

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ist dies der betreffende Simmering beim 199er?



Gru├č Wilhelm
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: