Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
301er als 199er Motor identifiziert - Thumbnail von ThorViking ThorViking - 16.11.19 12:52 Uhr Klicks:26
....Danke Herbert,
ist ein 199er und dank WIKI glaube ich nun auch zu verstehen warum das Getriebe so unregelm√§√üig jault wenn es √ľber Bodenwellen geht.

Mit so vielen Getriebeteilen/-√ľberg√§ngen/-spiel muss es ja in Eigenschwingungen bei Wechselbelastungen kommen.

Frage:welches Getriebe hat sich als das oder -das robusteste- erwiesen?

Einfach ist ja meist besser und so wie ich es jetzt weiss bin ich nicht so gl√ľcklich √ľber die Konstruktion die ich unter mir habe.
Wenn wenigstens irgendwo noch eine Gummidämpfung wie bei der Vicky mit dabei wäre.....
Oder beunruhige ich mich unnötig?:eek:

Sehe auch keine Bronzeteile verbaut so das man eigentlich das
-Getreibegekreische- mit bestem synthetischen Getriebeöl, will nicht sagen dämpfen, doch evt. optimal schmieren kann?

Wo sollte ich dran denken, was habt ihr trauriges oder auch nicht erlebt, was rät die Gemeinde?

//PA
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: 301er als 199er Motor identifiziert - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 16.11.19 17:56 Uhr Klicks:24
Mein 199er Dreistufig kreischt nicht oder macht seltsame Geräusche bei schlechter Straße. Ich fahre viele Waldwege, schlechte Radwege und Straßen und habe ausser dem Nageln bei ca.23-27km/h und manchmal im Stand sonst keine beunruhigenden Geräusche. Ich teste jetzt Benzin mit 91 ROZ statt Super mit 95 oder wie zuletzt Super Plus mit 98 ROZ. Mal sehen, ob das Nageln aufhört.
Langsam vermute ich, da√ü es irgendein Lager sein k√∂nnte. Werde im Winter den Motor komplett √ľberholen.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: 301er als 199er Motor identifiziert - Thumbnail von dgohlke dgohlke - 16.11.19 19:14 Uhr Klicks:29
Moin,
einen ruhigen Motor bekommt man mit neuen Nadellagern . Wenn die Zahnräder oder Achse Spiel haben, dann hat man schlechte Karten.......... z.B. wenn man die Zahnräder locker auf die Nadellager schieben kann. Zahnräder sollten nur drehend auf die Lager zu bekommen sein.

Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: 301er als 199er Motor identifiziert - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 17.11.19 17:40 Uhr Klicks:22
Danke Dieter f√ľr den wichtigen Hinweis.:up:

Gruß Wilhelm
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: 301er als 199er Motor identifiziert - Thumbnail von ThorViking ThorViking - 17.11.19 18:08 Uhr Klicks:28
Hej,
Danke f√ľr die Info¬īs.
Habe mich wahrscheinlich etwas falsch ausgedr√ľckt.

Der Motor läuft phantastisch nur - kämmen- die zahlreichen Zahnräder etwas laut.
Das haben sie immer schon getan und das ist auch verst√§ndlich denn sie sind ja kaum oder gar nicht -geschr√§nkt- so wie bei dem Einstufengetriebe was leiser laufen d√ľrfte????

Was ich meine ist, das der Motor/Getriebe durch die Sperrklinken eigentlich entkoppelt sein sollte wenn z.B. die Raddrehzahl der treibenden Getriebezapfendrehzahl in einem Schlagloch -davon l√§uft- und das Getriebe kurz entlastet wird was wiederum f√ľr alle eingreifenden Z√§hne gilt so, das es dann zu Schwingungen/Jaulen kommt.

Kann Herbert oder ein anderer -Einstufler- der auch den 3-Stufler kennt etwas dazu sagen?

Nicht umsonst ist man ja auf Direkt-Drive/Einstufler √ľbergegangen. Glaube nicht das es nur eine Produktions und Kostenfrage war??.
Ich liebe es einfach ohne dies Ged√∂ns mit vielen Zahnr√§dern wenn¬īs auch einfach geht.

So wie ich bisher sehe und f√ľhle ist wohl nur der Simmering zur Bremse hin suspekt aber die Leckage h√§lt sich in Grenzen und darum verkneife ich es mir im Augenblick den Motor zu √∂ffnen obwohl man den gro√üen Simmerring vielleicht auch ohne Demontage -ziehen- und ersetzen k√∂nnte???
Nur mache ich das, da zerlege ich gleich alles um richtig -sauber- zu machen.

Nein, bin eigentlich nur daran interessiert zu wissen welches der robustest Motor aus/in der Familie ist.
Grabe gerade in einem Vicky M51 Motor und da ist es der einfache 2 Gangmotor mit Pedalstart!

By the way... kann diese St√∂rung Benzinart? mit dem Z√ľndzeitpunkt zusammenh√§ngen?
Habe noch nicht genau nach der Justierm√∂glichkeit geschaut aber das kann auch was machen. Wie viele mm vor OT soll gez√ľndet werden?
W√§re mal was f√ľr das Stroblight!?
Bei der Vicky musste mal justiert werden bezogen auf der rein mechanischen u. Ohm Grundeinstellung.

//PA
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: