Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Winterschlaf - Thumbnail von Holzwurm Holzwurm - 22.11.11 19:17 Uhr Klicks:53
Hallo. Was macht ihr denn mit euren M├Âfchen wenn Ihr im Winter nicht fahrt?
Ich habe den Tank leerlaufen lassen und den Motor so lange laufen lassen bis er aus ging, das der Vergaser leer ist. W├Ąre das so OK oder sollte man noch etwas tun. Gru├č Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Winterschlaf - Thumbnail von welli welli - 22.11.11 19:58 Uhr Klicks:51
Hallo,
ich werde mein M├Âfchen nicht in den Winterschlaf versetzen....
Sicher ich entnehme den Starter Akku und den Tacho, da mein M├Âfchen nicht frostfrei:cold: steht.
An sonsten bei Temperaturen ├╝ber +6┬░C:cold2: kann man ja (wenn es schneefrei ist) ne Runde drehen:rennrad: .
Ansonsten werde ich einfach alle paar Wochen das Hinterrad aufbocken (St├Ąnder) und den Motor mal 5 Min bei 1/2 Gas laufen lassen.
ich hoffe, so im Fr├╝hjahr ohne gr├Â├čere Umst├Ąnde sofort wieder losfahren zu k├Ânnen:hurra3:

Gru├č
Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Winterschlaf - Thumbnail von Timo H. Timo H. - 22.11.11 20:52 Uhr Klicks:51
Ich w├╝rde ein bisschen ├ľl in den Zylinder geben und dann nochmal langsam durchziehen. Den Motor w├╝rde ich dann erst im Fr├╝hjahr wieder starten, dann ist er im Stand schonmal gut geschmiert. Kenne ich so von meinen 3ccm Nitromotor.

Timo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Winterschlaf - Thumbnail von welli welli - 22.11.11 21:45 Uhr Klicks:43
ÔÇŽoder einfach es so machen, wie Sachs es vorschl├Ągt!

Schnipp!

Wird der Motor ├╝ber l├Ąngere Zeit stillgelegt, besteht die Gefahr der Verharzung des Kraftstoff- und Vergasersystems sowie der Rostbildung im Triebwerk.

Stillegen:
-Kraftstoffhan schlie├čen.
-Motor starten und laufen lassen, bis der Vergaser leer ist und der Motor von alleine ausgeht.

Dadurch wird ein Verharzen des Kraftstoffzulaufs und des Vergasersystems verhindert.

Wir empfehlen, vor l├Ąngere Au├čerbetriebnahme den Tank zu entleeren und bei Wiederinbetriebnahme frischen Kraftstoff zu verwenden.

Zur Konservierung der Lager, Kurbelwelle und Kolbenlaufbahn, durch die Z├╝ndkerzen├Âffnung 3.5cm┬│ und durch den Vergasereinla├č 8-10cm┬│ handels├╝bliches Konservierungs├Âl einspritzen, dabei Starteinrichtung mehrmals bet├Ątigen.
Zur Au├čenkonservierung des Motors empfehlen wir Korrosionsschutzlack.

Schnapp!

So steht es jedenfalls in meiner Betriebsanleitung von 2002:santagrin:

Gru├č
Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Winterschlaf - Thumbnail von Timo H. Timo H. - 22.11.11 22:06 Uhr Klicks:43
Ja, so weit ganz gut, aber den Vergaser bekommst du mit leerlaufen lassen nie ganz leer. Da bleibt immer noch was in der Schwimmerkammer. Besser w├Ąre ein richtiges Reinigen.

Timo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Winterschlaf - Thumbnail von fipskeny fipskeny - 23.11.11 13:03 Uhr Klicks:37
...keinesfalls den Motor nur f├╝r 5 Minuten im Stand laufen lassen ,wenn schon starten in der kalten Jahreszeit,dann auch betriebswarm fahren .Ist der Motor nicht richtig warm ,setzt sich Kondenswasser im Inneren ab .Rost an allen eisenhaltigen Materialien w├Ąre die Folge ...Selbst schon gesehen ,bei einem gaaaanz Schlauen ...├ťbrigens haben einige gute vollsynthetische Misch├Âle auch einen Konservierungseffekt ,bitte im jeweiligen Datenblatt nachlesen .
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Winterschlaf - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 23.11.11 16:51 Uhr Klicks:37
Halbsynthetische ├ľle ebenfalls.:wink:
Auch Kriech├Âl bietet einen guten Schutz.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Winterschlaf - Thumbnail von Camillo Camillo - 24.11.11 11:45 Uhr Klicks:33
Mein M├Âfchen bekommt keinen Winterschlaf,einmal die Woche auch wenn es kalt ist dreh ich ne Runde.:cold:

Wenn nicht gerade 1 meter Schnee liegt.

Gru├č Camillo:up:

PS:Au├čerdem ein sauberer Vergaser ist doch schnell eingebaut,und die Zylinder laufbahnen sind doch gut geschmiert.
Da ist auch kein Oilfilmverschlei├č.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: