Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von welli welli - 09.01.13 22:16 Uhr Klicks:116
Hallo
Ich hatte mal wieder ein seltsames Klappern im Motor.
Es klang wie ein Kurbelwellenschaden aber das konnte nicht sein, da es nach dem ich die Kurbelwelle tauschte immer noch zu hören war.

Also ging es los mit dem Fehlerausgrenzen und siehe da es lag am Polrad (dieses MiststĂŒck)!
Nun nach dem ich mich nach einem Ersatz umschaute, bekam ich von einem Forumsmitglied den Tipp es doch mal mit einer Reparatur zu versuchen.

Nun das ist dabei herausgekommen:

Benötigtes Werkzeug:







Der ÜbeltĂ€ter !
Ist das Mittelteil aus Eisen siehe roter Pfeil locker, (in meinem Fall erst bei höheren Temperaturen nach ca. 5-6 Km) kommt es zur ĂŒblen GerĂ€uschentwicklung.






Diese Stellen sind ab Werk markiert und absolut symmetrisch. Dazu kommt das hier der Eisenkern im Aluminium eingebettet ist siehe Pfeile.






Hier bohren, und ein Gewinde hinein schneiden (ich empfehle M4) danach mit einem Senker etwas ansenken so wie es hier zu sehen ist (Pfeil)






Nun die passenden Schrauben hinein und ordentlich festziehen.






Zum Abschluss noch auf der RĂŒckseite die Schraubenenden mit einem oder zwei KörnerschlĂ€gen sichern und es ist vollbracht siehe Bild.







Update:

Dank einiger Bedenken, das die Schrauben sich lockern könnten, habe ich, um auf Nr. sicher zu gehen, noch einen Arbeitsgang eingefĂŒgt:

Die Schrauben werden an der RĂŒckseite im ca. 45° Winkel angebohrt (2 mm) Pfeil 2
Und mit je einem Spannstift ( 2x10 mm) Pfeil 1 gesichert.







So sieht das ganze nun aus







Wer mag kann natĂŒrlich noch mit Schraubensicherung (Loctite o.Ă€.) arbeiten...

Ich werde das Polrad nun ausgiebig testen aber ich erwarte, das es keine Probleme mehr macht.


Gruß:winken:
Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von Rolando Rolando - 09.01.13 22:44 Uhr Klicks:89
:up: :up: :up:

Gruß Roland:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 10.01.13 08:11 Uhr Klicks:96
Hallo Peter,

das GerÀusch ist grauselig - ich kenne es auch.

Die Reparatur ist sehr gut dargestellt. Ich drĂŒcke dir mal die Daumen, dass es klappt.:up:

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 10.01.13 11:46 Uhr Klicks:88
Da sind ja nun HĂŒben und DrĂŒben schon Abhandlungen drĂŒber geschrieben worden.
Am vielversprechendsten scheint mir aber die Lösung hiermit
http://www.ebay.de/itm/Spannhulse-Schwerspannstift-Spannstift-Eisen-blank-5x40-/160392139641?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item25581dd379
zu sein.Weil - wird unter Dauerspannung/druck gehalten.

Gruß
Dietmar - der bis Dato von Polradklappern verschont wurde
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von hotte hotte - 10.01.13 15:27 Uhr Klicks:75
moin Peter,

wenn dem so ist wie Du beschrieben hast, wird das Polrad schon beim Verschrauben kein Spiel mehr haben, ist es so?

Gruß hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von welli welli - 10.01.13 16:01 Uhr Klicks:77
Hi Hotte,

ja das ist so..
Nach dem Verschrauben ist nichts mehr spĂŒrbar und im angebauten Zustand (Motor lĂ€uft im Stand)
ist auch nix zu hören.
Gefahren bin ich aber noch nicht, eine ausgiebige Probefahrt steht noch aus - ich werde hier berichten.
Die Haltbarkeit, muss sich noch beweisen aber ich bin sehr zuversichtlich.:up:

Gruß:winken:
Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von hotte hotte - 10.01.13 16:24 Uhr Klicks:75
:up: :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 10.01.13 17:03 Uhr Klicks:82
Hallo Peter,

ich drĂŒcke dir die Daumen, dass es auch im warmen Zustand hĂ€lt und sich nicht wegen des unterschiedlichen Ausdehnungsverhaltens der beiden Materialen die Konstruktion wieder löst.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von welli welli - 10.01.13 20:06 Uhr Klicks:76
Ja Herbert,

danke, das hoffe ich auch:up:

Und wenn die Reparatur dauerhaft erfolgreich ist, dann kannst du meinen Beitrag auch in die „hall of fame“ der Wiki Verbesserungen aufnehmen...:roll:

Gruß:winken:
Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 10.01.13 20:08 Uhr Klicks:76
Hallo Peter,

das wird gemacht - aber teste erst einmal.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 11.01.13 11:34 Uhr Klicks:72
Die Lösung, gegen das Klappern des Polrades, von Dir Welli, ist ja nicht ganz neu.
NatĂŒrlich, hĂ€tte ich so ein Klapperproblem, wĂŒrde ich auch versuchen mein Polrad so zu reparieren wie du es getan hast.
Schon vor ca. vier Jahren gab es in dieser Liste Diskussionen und LösungsvorschlĂ€ge darĂŒber.
Vernieten, Körnern, und auch Verschrauben waren die VorschlĂ€ge,die aber alle nicht den gewĂŒnschten Erfolg brachen. Nach nicht allzu langer Zeit klapperte es wieder.
Schrauben, auch vernietete, neigen mit der Zeit dazu, besonders bei wechselnden Temperaturen, sich zu lösen.
Ich finde den Vorschlag (Spannstifte) von Dietmar, der hier völlig untergegangen ist, fĂŒr hervorragend
Warum nicht beides, Schrauben und Schwerspannstifte?
Ich denke mal, dass die Stifte dazu beitragen können, die Ausdehnung zu hemmen. Dadurch werden die Schrauben, durch den stÀndigen Temperaturwechsel, sicher weniger belastet und das Ganze hÀlt lÀnger.
Sollte ich mal so ein Polradproblem haben, werde ich es auf jeden Fall so machen.
Was mein ihr dazu?
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von hotte hotte - 11.01.13 13:01 Uhr Klicks:73
Ich finde die Lösung von Welli ganz gut, wĂŒrde die Schrauben zusĂ€tzlich mit Loctite und verstemmen sichern, die Stiftmethode von Dampframme? soll sich aber auch bewĂ€hrt haben.
Wenn ich mal das Problem haben sollte, wĂŒrde ich zuerst welliÂŽs Vorschlag anwenden, anschließend kann man dann immer noch das ganze verstiften.

Gruß hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 11.01.13 13:03 Uhr Klicks:72
Jo Hotte kann man, wÀre aber doppelte Arbeit.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von hotte hotte - 11.01.13 13:20 Uhr Klicks:70
nicht wenn der erste Versuch klappt.:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 11.01.13 13:31 Uhr Klicks:71
hat er denn ĂŒberhaupt schon einmal geklappt? :grin:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von welli welli - 11.01.13 16:38 Uhr Klicks:72
Hi,
richtig ist, das ein Praxistest noch aussteht aber wegen einem erneuten Wintereinbruch mit Schnee,
mĂŒssen wir auf das Ergebnis noch ein wenig warten.
In der Zwischenzeit werde ich eure VorschlĂ€ge beherzigen und noch eine kleine Verbesserung durchfĂŒhren.
Ich werde versuchen die Schrauben auf der RĂŒckseite des Polrades anzubohren (2mm) und mit einem Spannstift zu sichern.

Bilder folgen...

Gruß:winken:
Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von einpfund einpfund - 11.01.13 16:45 Uhr Klicks:70
Hallo,
Das Theme hatten wir schon mal vor Jahren, und ich habe mein defektes Polrad aufgebohrt, Gewinde geschnitten und versenkt, und ich habe die Schrauben mit 2 komponentenkleber eingeschraubt und mit Körnerschlag gesichert, lÀuft glaube ich seit ungefÀhr 3 jahren und nie wieder Probleme mit dem Polrad gehabt.
gruß einpfund
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 11.01.13 16:59 Uhr Klicks:77
Na , das ist doch mal ÂŽne Aussage.......:up:
Man sieht: "Viele Wege fĂŒhren nach Rom"
Ach ja - In der Forumseigenen Rubrik Kleinanzeigen da ist z.Zt. auch was von PolrÀdern zu lesen.
Wenn da also wer eins brauchen sollte - Nur Mut und mit dem Anbieter Kontakt aufnehmen....

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von welli welli - 11.01.13 17:01 Uhr Klicks:83
Hi,
na das ist doch mal ne Aussage - Danke!
Ich hoffe, das dies eine dauerhafte und einfache Reparatur fĂŒr jedermann wird.

Gruß:winken:
Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von welli welli - 14.01.13 15:54 Uhr Klicks:82
Hallo,

ich habe wie angekĂŒndigt einen Arbeitsgang hinzugefĂŒgt


Siehe oben!

Gruß:winken:
Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von hotte hotte - 14.01.13 18:39 Uhr Klicks:74
na, da bin ich aber mal auf die Bilder gespannt, Du hast doch wohl nicht die Schrauben noch mit Spannstifte gesichert?????

Gruß hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von welli welli - 14.01.13 19:02 Uhr Klicks:77
Hi Hotte,

doch das habe ich:megagrin:

Schaue dir doch mal meinen ersten Beitrag (Bastelanleitung) an...

Gruß:winken:
Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von hotte hotte - 14.01.13 20:31 Uhr Klicks:76
da kann ich nur noch mit dem Kopf schĂŒtteln,das ist doch doppelt gemoppelt:eek: oder hat die Schraubenmethode nicht funktioniert?

Gruß hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von Lemonx Lemonx - 10.01.13 15:47 Uhr Klicks:59
Danke fĂŒr die Tipps:up:

Auch eine Erfahrung...

Gruß
Lemonx
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von welli welli - 04.03.13 20:11 Uhr Klicks:65
Hi,

hier nun mein versprochener Testbericht
Heute habe ich die Möfchen-Saison eröffnet und min mit dem Reparierten Polrad 25 Km :rennrad: .
15 Km Strecke ĂŒber Land und 10 Km Stadtverkehr mit viel Motor aus/an.
Nun das Ergebnis ist bis jetzt sehr vielversprechend:2thumbs: will heißen, das das Polrad keine GerĂ€usche mehr von sich gibt.
Somit ist es bis jetzt ein guter Erfolg, der nun im Langzeittest sich noch bestÀtigen muss.

Ich werde bei Zeiten weiter berichten.

Gruß:winken:
Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von Bernie Bernie - 16.11.20 08:17 Uhr Klicks:18
Hallo,
in diesem Thread wurde nun seit ĂŒber 7 Jahren nichts mehr zum Thema geschrieben.
Hat sich diese Methode zur Reparatur von klappernden PolrÀdern bewÀhrt?
Über die letzten Jahre habe ich 8 klappernde PolrĂ€der ausmustern mĂŒssen. Diese wurden gegen neue bzw. gute gebrauchte PolrĂ€der ersetzt.
Die klapprigen PolrĂ€der möchte ich nun ĂŒberholen.
Es gibt ja einige Reparaturtipps bzw. VorschlÀge zu diesem Thema. Diese Methode scheint mir allerdings am einfachsten umzusetzen zu sein.
Wer hat diese Methode schon angewandt und kann bezĂŒglich der Haltbarkeit Auskunft geben?
Über eine RĂŒckmeldung wĂŒrde ich mich sehr freuen.
Gruß
Bernie
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 16.11.20 09:36 Uhr Klicks:18
https://www.hilfsmotor.eu/forum/Saxonette_und_Spartamet/thread/99569/post/99581/
So hatte ich das mal gemacht/versucht . Klappern war danach weg . War aber/eben nur ein Versuch und ich bin da nicht lĂ€ngere Zeit mit rumgefahren weil : Habe noch so einiges an PolrĂ€dern zur VerfĂŒgung:smile: .
Das gekörnerte Polrad habe ich allerdings noch im Bestand. Nix mehr geklappert und :Wer weiß.....:wink: !

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 16.11.20 10:01 Uhr Klicks:20
Das Problem ist der Ausdehnungskoeffizient α.
Der betrÀgt bei
Aluminium α = 23
und bei Stahl α = 13.
Das bedeutet, dass sich der Ă€ussere Aluminiummantel bei ErwĂ€rmung wesentlich stĂ€rker ausdehnt als der Stahlkern. Dieses fĂŒhrt dann immer wieder zum Wackeln des Aluminiummantels, welches wirdann als Polradklappern wahrnehmen.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von ThorViking ThorViking - 16.11.20 17:08 Uhr Klicks:15
....hatte Àhnliches problem doch nicht bei bei der saxo.
120 grad versetzt anbohren genau im materialĂŒbergang, will mal sagen 5,x mm, 6mm gewinde reinschneiden und ne madenschraube/gerade bei S-Lidl im sortimetkasten x 3 einschrauben und dazu den hochbewĂ€hrten schnellkleber vorher -einwirken/reinkriechen- lassen.
Hielt bei mir, zentriert das gedöns. Nur ne ordentliche bohrmaschine sollte man schon haben.

Aber erst kleben!...//PA
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 16.11.20 18:53 Uhr Klicks:15
Gibt es den "WELLI" noch mit seinem verschraubten Polrad? Oder hat die Saxo das Zeitliche gesegnet??? :eek:
Warte auf Langzeifahrbericht.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von dgohlke dgohlke - 16.11.20 23:37 Uhr Klicks:18
Moin,
die Methoden PolrÀder zu retten gelingt bis zu 80%.
Den meist hat nicht nur der Eisenkern mit dem Konus fĂŒr die Kurbelwelle gelöst meist trifft das auch fĂŒr die Eisenkerne am Magnet zu. Man sollte darauf achten welcher der ausprobierten Möglichkeiten zu welchem Polrad passt. Es gibt ja PolrĂ€der von PrĂŒfrex und von Motoplat. Die Eisenkerne unterscheidet sich .
Gruß
Dieter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von ThorViking ThorViking - 17.11.20 10:01 Uhr Klicks:17
...was ist mit den eisenkernen der magneten? Ändern sich die magn. eigenschaften/remanenz? Wandern sie raus?
Meine stehen leicht ĂŒber aber nicht -gefĂ€hrlich-.
Wie ich schrieb:vor demontage 0,2 und keine schleifspur irgentwelcher art. Habe dann die obere schraube mit einer nordlock unterlegscheibe gesichert. Da dĂŒrfte sich erstmal nichts mehr verschieben können.
@ Herbert, du als -Grossist- kannst du dir nicht einen satz Nordlock U-scheiben zur feilbietung an uns zulegen.
Nordlock verkauft nur an den fachhandel. Ich habe glĂŒcklicherweise noch eine R&D abteilung als backup fĂŒr Nordlock.

Hat schon irgendeiner mal mangels fehlenden nutkeils im konus das polrad nur mit hilfe der konusanpresskrĂ€fte getestet? damit könnte man, wenns festgenug geht, die zĂŒndung etwas variieren was zum vor oder nachteil evt. genutzt werden kann...etwas mehr oder exakte vorzĂŒndung kann ? bei max was bringen.
Der M50/51 victoriamotor hat keinen keil.
ZĂŒndung justieren, mit plastikhammer in position festschlagen, rest macht die zentrumsmutter und alles sitz bombenfest auf dem konus und ist auch leicht wieder los zu bekommen:up:

//PA
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 17.11.20 10:26 Uhr Klicks:21
Zu den Magneten hat dgohlke etwas geschrieben. Die Nord-Lock-Scheiben bekommst du hier
https://shop.der-schraubenladen.de/scheiben/sicherungsscheiben-sicherungsringe/

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von nobile nobile - 18.11.20 10:02 Uhr Klicks:16
:skeptisch: Kann jemand zu der Auftretenden Unwucht sagen oder ErklÀren?
Paul:skeptisch:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Wenn das Polrad klappert.. - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 18.11.20 12:28 Uhr Klicks:20
Ich hatte das PhÀnomen mit einem neuen Polrad. Habe dann das Polrad wieder demontiert und neu verschraubt und zwar mit der möglichst vollstens Kraft von Herrn Newton :fliegebaseball:
Jetzt hat sich das erledigt - hoffe ich.

VG Wilhelm
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: