Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von - 15.02.13 21:51 Uhr Klicks:55
Hallo liebe Saxofreunde. Nachdem ich mir nun die zweite Saxo angeschafft habe und nun Vergleiche zwischen Trommelbremse und Felgenbremse, einmal mit R├╝cktritt und einmal ohne, ziehen kann, ist mein pers. Favorit; R├╝cktritt mit Felgenbremse vorn. Wenn ich nun von Scheibenbremsen u.u.u. lese, Frage???; Sind die Original Bremsen nicht gut genug f├╝r 'Bergabfahrten' gr├Â├čer 30Kmh. Um wie viel w├Ąren Hyd. oder Scheibenbremsen (wohlgemerkt bei downhill) besser als Originale?. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von Rolando Rolando - 15.02.13 22:08 Uhr Klicks:50
Hallo Molly,gerade wenn du schneller unterwegs bist bergab,oder so h├Ątte ich meine Classic schon geschrottet,├╝berleg doch mal 30Kg wiegt das M├Âfchen,der Fahrer noch mal 100Kg,was soll da vorne eine normale Felgenbremse ausrichten,die Felgenbremsen sind doch f├╝r normale Fahrr├Ąder ausgelegt,ich fahre vorne Magura HS33 ,da├č hat mich schon ├Âfters gerettet.
Und die schei├č Trommelbremsen kannste so wie so vergessen.

Gru├č Roland
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von - 15.02.13 22:16 Uhr Klicks:43
Hi Roland, wie ich lese bist Du ├Âfters bergab unterwegs. Werde mir Deinen genannten Typ Mal ansehen.:up: Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von Rolando Rolando - 15.02.13 22:25 Uhr Klicks:46
.....ja mach das,gibt ja genug bei Ebay,oder wenn du ne Federgabel in deiner Classic drin hast,da haste auch die Aufnahmen f├╝r ne Scheibenbremse.(Louise-Martha-Julie)

Gru├č Roland:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von eddy eddy - 15.02.13 22:29 Uhr Klicks:45
Hihi, Rolando der HS33 Verfechter :grin:
Aber Spa├č beiseite, die sind
echt ihr Geld wert.

lg, eddy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von - 15.02.13 22:35 Uhr Klicks:43
@ Eddi und Rolando. Nun kl├Ąrt mich unwissenden doch Mal auf. Fakten: Ich bremse bei Tempo 35 ( bergqab) mit R├╝cktritt und Felgenbremse voll ab. Und komme nach ca. 30M. zum Stand. Um wie viel w├╝rde sich der Bremsweg mit so einer bremse verringen k├Ânnen? lg. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 15.02.13 22:47 Uhr Klicks:39
Manno Molly. Wie Testfahrer mit hochempfindlichen Messinstrumenten unterwegs ? Doch wohl keiner von uns. Manno.
Ich f├╝r mich m├Âchte aber hier sagen dass ich auf meine Scheibenbremse nicht mehr verzichten m├Âchte. Auf keinen Fall !!!!! Die hat mich nun doch schon etliche male hiervor :trage: bewahrt.

Gru├č Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von - 15.02.13 22:54 Uhr Klicks:38
Hi Didi. Guten Abend, Aus Deinem Schreiben kann ich wohl entnehmen das es bei Dir nicht so steil bergab geht wie bei Roland und Eddi. Sch├Ân das Du Deine Ansicht hier mitteilst.
Scheibenbremsen w├Ąren vor diesem thread auch mein Favorit gewesen. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 15.02.13 23:13 Uhr Klicks:42
Ha. Keine Berge nich ? Ha
Die habe ich da nicht raufgetragen.Und runtergetragen erst recht nicht.Ha.
http://www.hilfsmotor.eu/forum/Allgemeines_Quasselforum/thread/33174/post/33189/#fpost33189
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von Rolando Rolando - 15.02.13 22:36 Uhr Klicks:37
Jo Eddy,wei├čte Bescheid:up:

Gru├č Roland:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von Rolando Rolando - 15.02.13 22:38 Uhr Klicks:36
Molly,du kannst den Druckpunkt bei diesen Bremsen einstellen,von gleich ├╝bern Lenker,oder langsam.

Gru├č Roland:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von - 15.02.13 22:42 Uhr Klicks:34
@ Roland. Kaum zu glauben, so greifen diese Dinger ein? Lg. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von Rolando Rolando - 15.02.13 22:44 Uhr Klicks:34
....ja Molly das ist ja das geile,und du bremst nur mit 2fingern.:hurra3:

Gru├č Roland:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von eddy eddy - 15.02.13 22:42 Uhr Klicks:36
Ich sch├Ątze mal so ├╝bern Daumen
10-15 Meter, Rolando hat da mehr
Erfahrung.
Ich teste die erst im .... ja wenn
endlich Fr├╝hling w├Ąre.

lg, eddy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von - 15.02.13 22:47 Uhr Klicks:34
@ Eddi, dann setz Dir f├╝r die Probe einen Helm auf. Wenn der 40 Tonner hinter Dir nicht damit rechnet das Du auf einmal schon stehst. Also wenn ich das Mal in Prozenten ausdr├╝cke, dann sind 50% absolut real. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von eddy eddy - 15.02.13 22:50 Uhr Klicks:34
K├Ânnte sein, wie gesagt ├╝bern Daumen.

lg, eddy:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von Rolando Rolando - 15.02.13 22:54 Uhr Klicks:33
.....vor allem bei Regen haste auch mehr Sicherheit,durch den h├Âheren Druckpunkt,wo jede normale Felgenbremse an ihre Grenzen kommt.

Gru├č Roland:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von - 15.02.13 23:04 Uhr Klicks:35
Ja aber wer f├Ąhrt denn schon im Regen. Machen wir Pusy's Routenempfehung und wenn es regnet ist die n├Ąchste Brauerei nicht weit. Gr. und Gute Nacht Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von Rolando Rolando - 15.02.13 23:11 Uhr Klicks:36
Molly,ich denke da├č einige Mitglieder mit ihren M├Âfchen auch zur Arbeit fahren,also auch bei schlechtem Wetter.

Gute Nacht Roland:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von Cobra2910 (verstorben) Cobra2910 (verstorben) - 16.02.13 11:12 Uhr Klicks:37
Moin Molly,

kannst bei mir eine Probefahrt auf Classic
mit Scheibenbremse machen.

Gru├č aus Detmold
Horst
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von - 16.02.13 17:20 Uhr Klicks:30
@ Horst. Lieb von Dir das Du es mich testen lassen willst. Vielleicht klapp das ja sogar Mal im Sommer.
Aber da kannst Du Mal sehen wie da die Meinungen auseinander gehen. Eddi und Roland schw├Âren auf die Magura, Du und Didi auf Scheibenbremsen. War gerade mit Molly eine kleine Runde drehen. Nasse Stra├če und ein absolutes sch... Bremsverhalten. Also, Trommel vorn Original von Sparta sicher nicht. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von hotte hotte - 16.02.13 17:34 Uhr Klicks:33
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von - 16.02.13 17:37 Uhr Klicks:31
Hi Hotte, ja nat├╝rlich da haste auch recht. Aber die Jungs vorher in diesem thread sprachen und schrieben von der HS33. Lg. Molly:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von ohnedrehzahl ohnedrehzahl - 16.02.13 18:18 Uhr Klicks:29
Hallo , Bremsfans
Gibt es nichts besseres als Magura? Denke bei unserem starken Motor k├Ânnte Sie zu schwach sein.
Allerdings haben unsere Vorfahren mit den Hacken gebremst.:ironie:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 16.02.13 19:27 Uhr Klicks:31
Einerseits hast Du recht.Aber andererseits......
Ich mu├č da mal sagen dass ich als Autofahrer im Stra├čenverkehr noch nie so viele brenzelige Situationen,Unf├Ąlle und Beinaheunf├Ąlle hatte wie als Zweiradfahrer.Weiterhin behaupte ich mal dass da aus so manchem Beinaheunfall ein richtiger Bumms geworden w├Ąre wenn, ja wenn da nicht eine hervorragende Bremse,und nat├╝rlich meine ungemein hohe Reaktionsschnelligkeit :grin: gewesen w├Ąre.
Hat eigentlich garnix mit den "b├Ąrenstarken" Motoren zu tun . Nur mit der Unaufmerksamkeit und manchmal auch ein bisserl Frechheit der Vierr├Ądler.


Gru├č Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von ohnedrehzahl ohnedrehzahl - 16.02.13 19:40 Uhr Klicks:31
Hi didi,
danke f├╝r Deine *b├Ąrenstarke* Antwort,geb Dir ja recht. Selber komm ich mit stinknormalen Bremsen aus, aber meine Fahrweise ist auch angepasst.
Noch sch├Ânen Sonntag.

Friedhelm
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 16.02.13 20:00 Uhr Klicks:32
Ja Friedhelm. B├Âse Buben soll┬┤s ja geben....
Die fahren dann mit so hochgez├╝chteten Maschinen durche Gegend . Das Fegefeuer wartet auf die... :devil:

Gru├č Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von welli welli - 16.02.13 20:08 Uhr Klicks:34
Hi,

ob Scheibenbremse oder doch lieber ne anst├Ąndige Felgenbremse ist doch letztlich egal.
Ausschlaggebend ist ob man ne Federgabel f├Ąhrt oder nicht.
Au├čerdem sollte man sowieso nicht vorne bremsen sondern in erster Linie hinten.
Beim Bremsen vorn besteht die Gefahr des ├ťberschlagen gerade bei Scheibenbremsen und die Gefahr des Wegrutschens.
Ich bremse immer zu 70% hinten und 30% vorn und benutze die Vordere Bremse zum Halten beim Stand (Ampel Kreuzung usw.) und das klappt so prima (Vorn Scheibe und hinten R├╝cktritt).
Super wichtig ist, das die Hintere Bremse auch top zieht D.H. eine Vollbremsung sollte zu jeder Zeit m├Âglich sein.

Gru├č:winken:
Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von Krischi Krischi - 16.02.13 21:54 Uhr Klicks:34
Hm, also beim Motorrad benutze ich die hintere Bremse eigentlich nie. Klar, hat ja auch nicht die Wirkung, wenn die ganze Belastung auf dem Vorderrad liegt und das hintere kurz vorm blockieren ist mangels Bodenhaftung. Warum sollte das bei der Saxonette anders sein?
Gru├č
Krischi
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von welli welli - 16.02.13 22:04 Uhr Klicks:32
Hi,

ich denke das Motorrad hat bedingt durch die Federgabel, die breiteren Reifen und einer anderen Gewichtsverteilung sowie einen tieferen Schwerpunkt ein nicht unbedingt vergleichbares Verhalten beim bremsen.

Gru├č:winken:
Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von Krischi Krischi - 16.02.13 22:25 Uhr Klicks:32
Moin,
Du mu├čt aber generell die St├Ąrke der Radlastverteilung ber├╝cksichtigen. Zu Beginn des Bremsvorganges verschiebt sich das Gewicht Richtung Vorderrad und kann somit viel mehr Bremskraft ├╝bertragen( bei gegebenen Reibungsverh├Ąltnissen der Fahrbahn). Schau Dir mal einen Motorradgrandprix an, da ist das Hinterrad beim Bremsen gr├Â├čtenteils in der Luft. Ich denke das veranschaulicht Die Sache etwas. Ein ├ťberbremsen sollte nat├╝rlich verhindert werden, soll es nicht zu einem Sturz kommen. Dieses bewu├čte Blockieren des Vorderrades und nachfolgendes L├Âsen der Bremse wird beim ADAC-Sicherheitstraining ├╝briegens trainiert - zumindestens in HB.
Gru├č
Krischi
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von Rolando Rolando - 16.02.13 22:04 Uhr Klicks:31
....beim Motorrad haste auch ABS,aber bei der Saxonette nicht,aber haste schon recht man kann auch dosiert mit den Magura-bremsen zum stehen kommen.

Gru├č Roland:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von Krischi Krischi - 16.02.13 22:34 Uhr Klicks:28
ok die neuen Dinger haben ja wohl inzwischen alle ABS - meine nicht. Ich hab auch eher Angst vor einer blockierenden Bremse als vor einem blockierendem Rad, weil in letzterer Situation kann ich die Bremse ja noch l├Âsen. Aber ABS ist doch bei den von uns gefahrenden Geschwindigkeiten doch eh nicht von N├Âten.
Gru├č
Krischi
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von - 16.02.13 22:37 Uhr Klicks:31
@ Alle. Komme gerade wieder und lese das es doch viele Meinungsverschiedenheiten zu dem Thema gibt.@onedrehzahl. Habe gerade heute bei nassem Stra├čenbelag feststellen m├╝ssen, dass die Original Bremsanlage eine Spartamet von 87 nicht besonders sicher ist. Wie gesagt. Habe im Vorfeld Situationen angesprochen die nicht den Optimalen Stra├čenverh├Ąltnissen oder Geschwindigkeiten entsprechen.@welli. Du schreibst das in erster Linie vorwiegend hinten gebremst wird. Sorry das kenne ich anders. Desweiteren verweist Du auf eine Federgabel die ausschlaggebend sei. Habe in anderen threads eher das Gegenteil zur Stra├čentauglichkeit gelesen. W├Ąre bestimmt ein neuer Diskusionspunkt. Um 19.27 Uhr hat es Didi schriftlich auf dem Punkt gebracht. Und bei solchen Situationen w├╝rde ich mir bessere Bremsen w├╝nschen. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von Rolando Rolando - 16.02.13 22:50 Uhr Klicks:29
Hallo Molly,dann kauf dir doch ne vern├╝nftige Bremse,dann haste kein Problem mehr.:up:

Gru├č Roland:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von - 16.02.13 22:57 Uhr Klicks:31
Und vern├╝nftig hei├čt nat├╝rlich HS33 Oder?:danke:
Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von Rolando Rolando - 16.02.13 23:05 Uhr Klicks:32
......ja,aber da├č mu├č jeder selber wissen,da brauchste keine Federgabel,f├╝r die HS33

Die Classic hat ja die Cantilever-sockel,an der normalen Gabel,da kannste die V-breakes,oder die HS33 mit Booster verbauen.
Gute Nacht,

Gru├č Roland:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von AndreaKamen AndreaKamen - 16.02.13 23:17 Uhr Klicks:41
Ich habe diese Woche einen Saxonetten-Freiflugschein gemacht. Mit der eher nicht so bissigen Bremse der Luxus auf eisigem Boden.

Auch als Motorradfahrerin kam es schon mal zu ungew├╝nschtem Bodenkontakt. Immer war das zu beherzte Nutzen der Vorderradbremse schuld. Nat├╝rlich bei h├Âheren Geschwindigkeiten als eine Saxonette sie je erreichen wird.

Richtig bremsen bedeutet ein gutes Gleichma├č zwischen Vorderrad und Hinterrad zu finden.

Ich bin bei meiner Classic mit den Felgenbremsen vorne und hinten zufrieden. Die Luxus mit Trommelbremse vorn und R├╝cktritt hinten behagt mir nicht ganz so sehr.
Vergessen sollte man aber nicht wie die Verz├Âgerung an die Erde kommt. Welche Haftung haben die Reifen??

Also:
Scheinbenbremsen sind bei gef├╝hlvoller Dosierung und sportlicher Fahrweise sicher top. Danach sollte man sich aber dem Reifen widmen :smile:

LG
Andrea
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von welli welli - 16.02.13 22:59 Uhr Klicks:31
Hi,

@Molly
jo letztlich kann jeder fahren und bremsen wie er m├Âchte!
Ich habe bereits in meiner Jugend die Erfahrung machen m├╝ssen wie es ist ├╝ber den Lenker eines Fahrrades abzusteigen und glaube mir das muss niemand haben.

Auch wurde hier im Forum schon des ├ľfteren ├╝ber die Bremsleistung der Saxonette diskutiert und nach dem was man dort so nachlesen kann scheint die Mehrheit mit schlechten Bremsen zu k├Ąmpfen.
Dazu kommt, das viele gar nicht wissen wie gut eine Saxonette bremsen kann ich kenne nicht viele Saxonetten aber nur 2 von 5 bremsen vorn wie hinten richtig!

Ok, bei ca. 20 Km/h ist es sicher Wurst wie gut die Bremsen sind aber wer kr├Ąftig mittrampelt oder am Gashan dreht ist schnell mal mit ├╝ber 30Kmh unterwegs.

aber wie gesagt es muss jeder f├╝r sich selber wissen.

Gru├č:winken:
Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Die Bremsen einer Saxo - Thumbnail von - 21.02.13 20:53 Uhr Klicks:35
Auja Pedder, dazu f├Ąllt mit noch wat ein. Es geht um Wenner... beinhart wieen Rocker, beinhard wieen ....flasch Bier..... Und dann; Halten kann uns nur ein Begrenzungs Pfahl, oijoijjojojojojoy... Du siehst, ich hab auch meine Erfahrungen hinter mir. War ein Kanntholz mitten auf dem Weg 10x10cm. Und es hat gewonnen! Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: