Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
CDI farblich passend zur Zündspule? - Thumbnail von - 15.11.13 18:50 Uhr Klicks:80
Hallo,
Auf dem Bild seht Ihr die Verbindung, so wie ich die Spartamed Typ 499 bekommen habe. http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/3kGrE19s.jpg
Die Rote CDI Motoplat aus Spanien ist verkehrt rum angeschlossen gewesen an die blaue Zündspule Germany 90/4-1. :hilfe: meine ich.
Rot an Rot, Blau an Masse,und Schwarz Masse an Blau.
Ob die Spartamed damit lief weis ich nicht. Steckerkontakte lassen anderes nicht zu.
Der Vorgänger meinte ,Ja.
Dagegen hat die blaue Reserve CDI 90/4-2 Germany Ausgänge wie:

Rot gleich kleiner Stecker und zum Kurzschliesen Vegaser,

Blau gleich kleiner Stecker,

Schwarz gleich großer Stecker und zum Masse Anschluss Zündspule Gehäuse.

Bei der roten CDI Motoplat ist Rot und Blau ein großer Stecker.
Masse ein kleiner Stecker. Also total umgekehrt zur blauen CDI.

Also passt der kleine Blaue Stecker von der Zündspule nicht auf dem Großen Stecker für Blau der roten CDI.

Der Große Schwarze Stecker( Masse) der Zündspule würde aber auf den Kontakt der roten CDI passen.

Die blaue CDI 90/4-2 , die daneben liegt, Sachs 301 801 / 728 Germany , die ich als Reserve noch hatte , würde passen??.

Ich meine ,wenn ich fertig bin mit der Überholung dieser vergessenen , verstaubten , Saxonete Spartamed, dann weiß ich,was der Vorgänger falsch gemacht hat.

Ich möchte nur Meinungen hören zu dem Problem CDI farblich passend zur Zündspule???:ua_smoke:

MfG L-Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Cdi zur Zündspule? - Thumbnail von Rolando Rolando - 15.11.13 19:11 Uhr Klicks:75
Nabend Peter,ich fahre schon über 1 jahr ohne CDI,die CDI-freie Zündspule,so sieht die Zukunft aus,siehe Bild.
So ein Kabelsalat ist Vergangenheit,egal ob Handstart,oder E-start.:up:

http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/QsF9B7Mp.jpg

Gruß Roland:freu:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Cdi zur Zündspule? - Thumbnail von - 15.11.13 19:26 Uhr Klicks:71
Ja, ich habe die Nase voll mit diesem Sch....
Werde mir das auch zulegen für diese 499.:explodieren: Habe aber schon Erfahrung damit positiv.
Gruß L-Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Cdi zur Zündspule? - Thumbnail von - 15.11.13 19:32 Uhr Klicks:72
Ist das die neueste von R.....????
Mit 5 % Frühzündung?? schon eingestellt ohne Polrad Keilveränderung Halbierung nach links?

Gruß L-Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Cdi zur Zündspule? - Thumbnail von Rolando Rolando - 15.11.13 19:52 Uhr Klicks:74
Na supi,und warum fährste noch mit dem veralterten Plunder rum,noch ne Fehlerquelle mehr.

Gruß Roland:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Cdi zur Zündspule? - Thumbnail von - 15.11.13 20:02 Uhr Klicks:71
Mach ich auch im Dezember. Von R....!
Leistungsschub um 5 Kmh, Ruhe mit dem Kabelsalat, und jeder Takt verbrennt das Gemisch besser Umweltfreundlich, nicht Schalldämpfer versottend als mit dieser abbremsenden Zündtakt Neandertaler CDI.
Gruß L-Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Cdi zur Zündspule? - Thumbnail von Rolando Rolando - 15.11.13 20:07 Uhr Klicks:74
Jaaaa Peter,allzeit gute Fahrt.:freu:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Cdi zur Zündspule? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 15.11.13 20:27 Uhr Klicks:79
Hallo zusammen,

irgendwie vermisse ich die Antwort auf Peters Frage.

Die Farben der Spulen sollten mit der Farbe des CDI übereinstimmen. Dann läuft der Motor richtig.

Es gelten folgende Kombinationen:
Rote Spule (Prüfrex)- rotes, blaues oder schwarzes Modul
Blaue Spule (Prüfrex) - blaues oder schwarzes Modul
Schwarze Spule (Motoplat)- rotes Modul
graue Spule - blaues oder schwarzes Modul

Die Erfinder der Saxonette haben sich schon etwas bei dem Bau der Saxonette gedacht.

Auch läuft die Saxonette mit der Originaldüse (42) im Bing Vergaser nach meinen Erfahrungen am besten.

Ich persönlich mag die Langsamkeit des Rades. Entspannt durch die Gegend zu fahren und die Natur genießen, mal mit und mal ohne Motor, das ist mein Ding und das macht die Saxonette möglich.

Erst heute habe ich mit einem Saxonettenfreund telefoniert der an Athrose leidet. Durch die Saxonette ist er beweglich und freut sich, dass ihm dieses durch das Fahrrad mit dem kleinen Motor möglich ist.

Für den Genießer oder den Menschen der sonst nur wenig oder aum mobil wäre ist die Saxonette gedacht. Und diesen Zweck erfüllt sie voll und ganz.

Das ist zumindest meine Meinung.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Cdi zur Zündspule? - Thumbnail von - 15.11.13 20:45 Uhr Klicks:72
Herbert hat Recht.
Mit 20 kmh ruhig fahrend, Saxonette zur Hälfte in der Kraft ausgereizt, entspannt mit moderner Technik, im innernd eingebaut, macht das Fahren viel Spass.
Auspuff Gase verbannt, mit den E-Bikes manchmal mithaltend, ist es vielen Rentnern mit Knie Problemen sonst wie mir nicht gegönnt, längere Reisen zu unternehmen.
Deshalb lebt das Fahrrad mit Hilfsmotor noch lange.

Gruß L-Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Cdi zur Zündspule? - Thumbnail von emanuel.ess emanuel.ess - 15.11.13 21:52 Uhr Klicks:70
Hallo Herbert !!
Du sprichst mir aus der seele....
es ist doch einfach schön gemütlich mit dem Saxobaby zu fahren...unverständlich ist für mich wieso ein paar deiner Mitglieder die Alten Motor einfach mit aller gewalt
Töten wollen.... diese Motoren wurden so gebaut das sie viele Jahre überstehen und richtig laufen...
sch bitte Dazu das deine Mitglieder nicht diese Alten Babys Töten... CDI Modul ganz wichtig... Danke für deine Unterstützung..
LG Saxo Jürgen Österr.:danke:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Cdi zur Zündspule? - Thumbnail von - 15.11.13 20:32 Uhr Klicks:73
Danke Dir mein Freund Rolando,
für die unfallfreie fröhliche Pannenfreie Umweltfreundliche gute Fahrt mit 20 Kmh mit unserer Freundin
""""SAXO-NETTE """
vom Hersteller Produzent
"Herrn SACHS" aus Nürnberg.

Gruß L-Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Cdi zur Zündspule? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 15.11.13 20:36 Uhr Klicks:76
@Rolando:gelbekarte:

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Cdi zur Zündspule? - Thumbnail von Timo H. Timo H. - 16.11.13 10:36 Uhr Klicks:69
Guten Morgen,
die Sache mit der Zündung an der Saxonette ist schon interessant. Ich hatte in meiner Anfangszeit einiges an Stress mit der Zündanlage. Zu Beginn eine kaputte CDI, dann eine kaputte Zündspule (während der Fahrt...) die nächste Zündspule hat dann ein halbes Jahr gehalten.

Irgendwann habe ich dann angefangen auch mal weiter von zu Hause weg zu fahren, Touren von 20-30 km auch alleine zu unternehmen und da hatte ich schon immer ein mulmiges Gefühl, dass mir wieder die Zündspule kaputt geht. Also hatte ich dann immer eine Ersatzzündspule mit entsprechendem Werkzeug dabei. Auch nicht das Wahre.

So richtig mit gutem Gefühl fahre ich erst, seit dem ich mit einer modernen Zündspule ohne CDI unterwegs bin. Keine Ausfälle mehr (ok, einen Ausfall, aber der war selbst verschuldet :wink: ) und vor allem dieses erstklassige Anspringverhalten :freu:

Nur für mein Verständnis,wofür gab´s jetzt die rote Karte?

Gruß aus Kassel,
Timo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Cdi zur Zündspule? - Thumbnail von emanuel.ess emanuel.ess - 16.11.13 11:07 Uhr Klicks:66
Hallo Timo !!
wie schon in den Forumregeln beschrieben sollten
keine Änderungsangaben oder Tuningsangaben preisgegeben werden sie entsprechen nicht der Genehmigung der saxonetten Motoren Daher müsste man zuerst jede Änderung nach Rechtswegen beim zuständigen Tüf Prüfen lassen und einen Neuen Zusatzbescheid mit der Änderungseontragung beantragen

es verhält sich jedes Fahrzeug wie mann es behandelt
ich denke das sich die <Fa Sachs - Fichtel Gründung der Saxonettenmotoren schon etwas dabei gedacht haben...

sorry für mein kommentar...es war nur Gut gemeint

LG Saxo Jürgen Österr.

wünsche dier trotz allem immer eine sichere und Gute fahrt:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Cdi zur Zündspule? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 16.11.13 11:12 Uhr Klicks:73
Hallo Timo,

bei der Saxonette weiß man eigentlich nie, was als nächstes kaputt geht. Mit CDI und Zündspule hatte ich noch nie Probleme.

Das häufigste Probleme bei meiner Saxonette sind Dreck in der Hauptdüse und der Siommerring beim 399er Motor zwischen Getriebe und Kurbelwellengehäuse, der sich gerne mal verabschiedet. Das Simmeringproblem hat sich aber (bisher) erledigt, weitdem ich den Simmering mit etwas Loctide eingesetzt habe. Zuvor habe ich den Simmerringsitz im Gehäuse durch einige Körnerschläge angerauht und aussen eine kleine Wulst gesetzt.

Wenn ich im Urlaub bin, habe ich immer einen kompletten Ersatzmotor dabei, der aber noch nicht zum Einsatz gekommen ist, da sich der Schaden in der Regel vor Ort behoben ließ (auch ein herausgesprungener Simmerring)

Hattest du nicht Probleme mit dem Buckelkolben? Bist du wieder auf den normalen Kolben umgestiegen?

Die "rote Karte " hat ein Mitglied bekommen, nachdem er einen Film mit der Nennung der chemischen Zutaten zum Ausbrennen des Auspuffs ins Forum gesetzt hatte. Unmittelbar zuvor hatte ich darum gebeten solche Chemikalien und der Mischung nicht ins Forum zu setzen. Ein anderes Forummitglied (wohnt im selben Ort wie das gekündigte Mitglied und bastelt auch mit ihm zusammen) hatte zuvor auf die Lebensgefährlichkeit beim Umgang mit dieser Mixtur hingewiesen. Daher die rote Karte.

Die gelbe Karte gibt es, wenn der Umgangston nicht stimmt, z.B. wenn auf eine vernünftige Frage vollkommen sinnlose Antworten kommen.

Mir ist hier der Umgangston und die Legalität der Beiträge im Forum wichtig.

Ich hoffe, Feine Frage geklärt zu haben, wenn nicht, mbin ich gerne zur weiteren Klärung bereit.

Viele Grüße auch an deine Eltern

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Cdi zur Zündspule? - Thumbnail von Pusy Pusy - 16.11.13 16:52 Uhr Klicks:57
Es war das fünfte Mal in drei Jahren das die Zündspule seinen Geist aufgab.
Es ist kein gutes Gefühl auf langen Strecken (180 bis 200km) am Tag.
Wir Fahren nun ganz ohne und sind zufrieden.
Timo ich kann dir nachfühlen wie das ist.

Servus Herbert (Pusy)

http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/ZbHup6T1.jpg

Und dann bist nach Hause und hast das Auto geholt.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Cdi zur Zündspule? - Thumbnail von ThorViking ThorViking - 28.08.19 22:21 Uhr Klicks:29
Hallo Rolando,
finde gerade euren thread via CDI bilder auf Google.
Habe selbst ne SpartaNette und benötige genau die zündelectronik aber für meine Victoria/Moppe.
Wo hast du das Dingen her?
Hatte hier in Schweden schon mal so etwas gesehen was einfach die normale, bei mir, boschzündspule ersetzt.
Leider war erst mal alles nicht mehr zu haben. Warum ???
Soll höheren Leerlauf erfordern wie ich hörte und was erklärlich ist.
Wer liefert sowas?

Besten Dank,

//PA
Ps...hat also nichts, aber auch gar nichts mit tunen zu tun und ist ja auch für´s freie, nicht gegängelte EU-europäische Ausland gedacht.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: CDI farblich passend zur Zündspule? - Thumbnail von emanuel.ess emanuel.ess - 15.11.13 21:30 Uhr Klicks:71
Hallo Peter !!
ich fahre selber so ein altes Baby !!
nimm bitte das Blaue CDI Modul die zundspulenfarbe ist
mit der CDI Modul Identisch... erfahrungsgemäss
tust Du deinem Baby etwas gutes wenn <du es noch lange fahren willst und es Dier noch lange erhalten bleiben soll...
in deinem Falle des Fotos nur das Blaue CDI verwenden...

wünsche Dier allzeit gute und sichere fahrt:

LG Saxo Jürgen Österr...
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: CDI farblich passend zur Zündspule? - Thumbnail von emanuel.ess emanuel.ess - 16.11.13 10:56 Uhr Klicks:70
Hallo Peter!!
wie ich Dier schon geschrieben habe , gehört das Blaue CDI
Modul an deine Zündspule....
Die Stecker wurden warscheindlich gewechselt Da mann versucht hat mit dem Rot Orangen CDI 5KMH mehr zu ereichen ( schubkraft)
versuch mahl die Stecker neu zu wechseln ( die bekommst Du in jedem guten Baumarkt oder bei jedem Elektrofachhandel...
die kosten belaufen sich ca auf 2 Euro für die 3 Neuen Stecker
Du wirst sehen das das dann die zündspuhle ordentlich zündet
und dein Baby gut fährt...
zu den steckerfarben Blaues CDI Modul
Stecker klein Blau auf Blau / Stecker klein Rot auf Rot
Stecker Groß 2x schwarz auf schwarz.. hoffe Dier gedient zu haben mit FLG. Saxo Jürgen

Ps: bei unklarheiten wende dich bitte an Herbert....:andiearbeit: :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: CDI farblich passend zur Zündspule? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 16.11.13 15:18 Uhr Klicks:71
Zitat:
Ps: bei unklarheiten wende dich bitte an Herbert....

... der aber auch andere Aufgaben hat, als Fragen aus dem Forum zu beantworten. Auch bin ich nicht der allwissende Saxonettenexperte.
Fragen sollen hier im Forum gestellt und beantwortet werden - aber nicht nur von mir.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: CDI farblich passend zur Zündspule? - Thumbnail von emanuel.ess emanuel.ess - 16.11.13 17:20 Uhr Klicks:63
Hallo Herbert !!

es tut mir leid wenn du dich mit dem spruch : bei Unklarheiten wende dich bitte an Herbert....ich werde es beherzigen... ich denke trotz allem habe ich ihm die antwort zu voller gänze geschrieben... ich dachte mir nur das Du ihm
bei dem umbau kabelstecker vielleicht besser erklären köntest als ich ...Aber Sorry soll nicht mehr vorkommen..
LG. Saxo Jürgen:danke:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: CDI farblich passend zur Zündspule? - Thumbnail von - 16.11.13 20:08 Uhr Klicks:75
Hallo Saxo Jürgen.
Du hast es sehr gut richtig dargelegt mit den verschiedenen Anschlüssen an die jeweilige Farbliche CDI, entsprechend der unterschiedlichen Zündspulen.
In WIKI ist alles zu lesen.
Blaues Modul zu blaue Zündspule passt.:up:

Schönes Wochenende.
Gruß L_Peter
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: CDI farblich passend zur Zündspule? - Thumbnail von emanuel.ess emanuel.ess - 18.11.13 12:12 Uhr Klicks:61
Hallo Peter...
ich fahre schon seit meinem 15 Lebensjahr eine Saxonette
und repariere sie wenn mögl.selber...
ich denke das ich schon etw.erfahrung gesammelt habe..
Danke für deinen Beitrag...
LG. Saxo Jürgen Österr...
Allzeit Gute und sichere Fahrt
auf ein andermahl...LG.:danke: :skiing: :dreirad:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: