Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Nach Winterpause wenig Leistung? - Thumbnail von embeman embeman - 04.06.14 15:34 Uhr Klicks:44
Hallo Freunde,
brauche auch mal Eure Hilfe zum eingrenzen des Fehlers.
Mein Möfchen lief immer 28-30 kmh, und man kennt sich auch langsam damit aus. Nach letzter Winterpause und neuem Sprit bringt sie nur noch max. 19 kmh und Frauchen ist immer weg, schlimm.

Ok, BOSCH Kerze hatte knapp 2000 km ohne Probleme geschafft, dann darfs auch mal ne neue sein, die alte leicht schwarz und Abstand viel zu zu groß, ok neue rein und im Prinzip das gleiche Problem, dann Luftfilter gewechselt ohne Besserung. Auch spielen an den BowdenzĂŒgen bringt nichts. Meine nĂ€chste Vermutung ist der Auspuff, der ist 20 Jahre, optisch gut, Loch hinten ist frei, ein 7,5 mm Bohrer passt bis Anschlag rein.
Frage an Euch: Kann es am Auspuff liegen, und wozu ist das kleine Loch mit dem Gewebeschlauch?
Wie soll ich weitermachen, klar sicher mal ersetzen schadet nichts, oder wie kann ich das prĂŒfen?
Danke im voraus.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Nach Winterpause wenig Leistung? - Thumbnail von Camillo Camillo - 04.06.14 18:00 Uhr Klicks:38
Nabend Mario,Auspuff,und 20jahre alt geht ja gar nicht,auch beim Hollandmotor wo die Verbrennung besser ist,irgend wann ist schluss.
Das kleine Loch mit Gewebeschlauch,da kommt normaler weise das Dekoventil angeschlossen,wenn du dieses nicht hast,dann mach dass Loch zu,Blechschraube,oder Popniete vielleicht ist dann der Leistungsverlust weg.
Wenn nicht Motor öffnen,und nen Satz neue Wellendichtringe einsetzen.
Der Bohrer,oder ne lange Gewindestange muß aber bis vorne hin durchgehen,sonst ist der Auspuff zu,einfach mal abbauen,und durchblasen mit Mund,oder Pressluft,dabei die andere seite zuhalten.

Gruß Camillo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Nach Winterpause wenig Leistung? - Thumbnail von Christian. Christian. - 04.06.14 18:21 Uhr Klicks:44
Hallo Mario,
Erst die gute Nachricht :
Der Auspuff setzt sich nicht in der Winterpause zu,
der Leistungsverlust erfolgt langsam.
Jetzt die "Bastelarbeiten" :
Der Simmering am Polrad vertrocknet, das Gemisch verklebt den Vergaser und setzt die DĂŒsen zu und der Schlauch zum Decoventil kann verspröden, also undicht werden.
Wenn das Decoventil nicht mit Druck vom Auspuff und Unterdruck an der Membranplatte versorgt wird schließt es nicht mehr richtig.....
Viel Erfolg
Christian
:andiearbeit:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Nach Winterpause wenig Leistung? - Thumbnail von embeman embeman - 05.06.14 19:58 Uhr Klicks:45
Hallo Camillo,
hab mich sehr gefreut ĂŒber alte Bekannte, auch ĂŒber Christians Nachricht.
Ich werde berichten, ich wĂ€re tieftraurig, wenn man alle 2-3 Jahre den Motor zerlegen muß, kann ich noch nicht glauben, Auspuff ist bestellt, den Alten schau ich mir dann genau an, sag mal, das blöde Decoventil braucht man doch eigentlich garnicht, kann ich das einfach zumachen? Oder lieber nicht?
Schöne Pfingsten Euch allen, ich melde mich.
Mario.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Mario,
tottraurig wozu?
spÀtestens nach 2 Jahren öffne ich immer meine Motoren.
Kontrolliere alle Dichtringe, Lager und Kupplung. Wenn auch nicht viel defekt ist, so verschafft es mir doch ein ruhiges Gewissen, sollte ich mal wieder eine lÀngere Tour planen.

Das „blöde“ Dekoventil wirst du auf jeden Fall brauchen, so du ein E-Starter hast.
Bei einem Handstarter kannst du darauf verzichten.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
gelöst: Nach Winterpause zu wenig Leistung - Thumbnail von embeman embeman - 28.06.14 12:30 Uhr Klicks:34
Hallo und Danke an alle!
Endlich röhrt sie wieder und zwar richtig, so wie frĂŒher :-)

Ich denke es war am Ende nur der kleine kurze poröse Schlauch zum Decoventil.
Habe aber das Teil komplett degradiert, es gab mal irgendwo einen Umbausatz, Schraube, Kupferring und Gummikappe zum verschließen hinter dem Vergaser.
Habe auch Auspuff und Luftfilter gewechselt, aber vom durchblasen her, merkt man keinen Unterschied, auch nicht nach 20 Jahren bei einem Auspuff??

Der Motor ist ein alter NL-Motor ohne E-Start vor Jahren von Timo astrein ĂŒberholt worden, er hat unglaubliche Kraft bei Bergen, das konnte bisher niemand verstehen, jetzt und wieder 25 kmh auf langer leichter Steigung und 29-31 kmh auf der geraden, freu freu.

Danke an alle und Gruß aus Leipzig
embeman
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Nach Winterpause wenig Leistung? - Thumbnail von hoeppy hoeppy - 06.06.14 09:03 Uhr Klicks:44
Warum soll die Verbrennung beim Hollandmotor besser sein?
Er ist bei der gleichen Drehzahl abgeregelt wie der D-Motor.

Ich finde die alten eckigen AuspĂŒffe eh besser, da die stabiler sind und einen schöneren Klang haben, und die sind teilweise deutlich Ă€lter als 20 Jahre.


Das machst Du richtig Werner, weil wenn sich z.B die ReibbÀnder "auflösen" und sich Teile davon im Brennraum verteilen dann hat man schnell mal nen halben Totalschaden, das ist immer eine Sache die man im Auge haben sollte.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Nach Winterpause wenig Leistung? - Thumbnail von - 07.06.14 07:44 Uhr Klicks:38
Tach zusammen.
Wenn ich einen Motor aufmache werden alle verfĂŒgbaren Verschleißteile erneuert, oder durch neuwertige ersetzt.
Damit sehe ich keinen Grund zwischendurch mal nur so nachsehen zu wollen. Unter normalen Fahrbedingungen halten die Verschleißteile locker 30tkm. Selbst kaputtstehen geht (im Motor) nicht von heute auf morgen. Das wĂ€ren bei meiner Fahrerei gut 10 Jahre, da ich auch abwechselnd mit einer zweiten unterwegs bin. Also wenn keine mahlenden, klappernden GerĂ€usche sind, und kein Ölverlust so in dieser Richtung, dann verkneife ich das nachsehen. Schöne Feiertage. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Nach Winterpause wenig Leistung? - Thumbnail von - 07.06.14 21:15 Uhr Klicks:35
ich mach mein pkw motor auch nicht alle 2 jahre auf um nachzusehen
:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Es soll ja Leute geben, die wechseln auch nur alle 2 Wochen ihre UnterwÀsche.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Nach Winterpause wenig Leistung? - Thumbnail von hoeppy hoeppy - 08.06.14 10:50 Uhr Klicks:35
Sachs selber schreibt das die Kupplungsteile je nach Fahrweise bereits bei 2500 km verschliessen sein können, selber kann ich das nicht bestÀtigen, aber mal nachschauen nach 2 Jahren kann ja nicht das Problem sein.
Anders als beim Auto ist der kleine Motor in einer guten Stunde wieder Fahrbereit, weil da braucht es deutlich lÀnger ihn auszubauen, zu zerlegen und wieder einzubauen, deswegen hinkt der Vergleich wohl etwas.
Soll jeder das tun was er fĂŒr richtig hĂ€lt.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: