Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Meine Saxonette zieht nicht richtig.... - Thumbnail von frank70 frank70 - 04.10.14 14:37 Uhr Klicks:66
Hallo Forum,

Habe folgendes Problem, meine Saxonette (Model NL) zieht nicht mehr richtig u. l├Ąuft nur noch max ca. 22:

fahre Mischung 1/100 bzw. 1/90

Gemacht wurde schon:

-neuer Auspuff
-Grundreinigung Vergaser 3x
-neue Kraftstoffleitung u. Filter
-neue Kerze
-neuer Luftfilter

Die Z├╝ndkerze ist ru├čig,aber nicht verkrustet


Kann mir biite jemand weiterhelfen?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Meine Saxonette zieht nicht richtig.... - Thumbnail von nobile nobile - 04.10.14 18:48 Uhr Klicks:59
Nun ja damit ist es beim Bingvergaser nicht getan.Wenn du die Hauptd├╝se
mit Sieb abgeschraubt hast siehst du ein Mischrohr dieses mu├č auch herausgezogen werden und gereinigt.Dieses wird hier beschrieben:http://www.hilfsmotor.eu/wiki/Duesenstock/.
Paul
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Meine Saxonette zieht nicht richtig.... - Thumbnail von frank70 frank70 - 05.10.14 09:53 Uhr Klicks:53
Hallo Paul,
gilt das auch f├╝r TK Vergaser? Der ist bei mir verbaut.
Gr├╝sse

Frank
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Meine Saxonette zieht nicht richtig.... - Thumbnail von nobile nobile - 05.10.14 10:28 Uhr Klicks:52
Im ganzen ja nur beim TK sollte mann das Ziehen nicht so h├Ąufig machen
da der Sitz des Mischrohres etwas diffiziler ist.Aber auf keinem Fall daran Rumpokeln.Ist aber auch im Wiki zu finden.
Paul
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Meine Saxonette zieht nicht richtig.... - Thumbnail von frank70 frank70 - 05.10.14 13:04 Uhr Klicks:50
Hallo,
Habe mir mal die Videos f├╝r Tk angesehen, habe dort aber kein Mischrohr gesehen...( zumindest keine Demontage MR)

beim Bing kann man es sehen... nicht gerade nach meinem Geschmack mit Gewindeschneider....

kann ich nicht einfach den Deckel der Membran abnehmen und Membran rausnehmen und von unten mit Pressluft leicht blasen???

Wo kriege ich ├╝berhaupt noch einen kompletten Dichtungssatz f├╝r TK???
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Meine Saxonette zieht nicht richtig.... - Thumbnail von Carlo Carlo - 05.10.14 13:11 Uhr Klicks:50
Hallo,

ich hatte k├╝rzlich ein ├Ąhnliches Problem.
Schau auch mal hier:
http://www.hilfsmotor.eu/forum/Saxonette_und_Spartamet/thread/76643/post/76643/#fpost76643

Viel Erfolg

Frank
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Dichtungen bekommst du auch bei Brucker-Radl-Service,wenn dein TK-Vergaser einen innenliegenden Filter hat,der k├Ânnte auch zu sein.Gru├č christian
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Mal fragen: Kam der Leistungsverlust eher "schleichend" oder pl├Âtzlich ?
Pl├Âtzlich, k├Ânnte ein Hinweis auf ein sich zugesetztes Mischrohr sein und verflixt nochmal , Schleichend aber auch.
Nicht so einfach zu analysieren,Ne.Bleibt also nur: Raus mit dem Mischrohr und nachschauen.Andererseits: Mit Kaltreiniger und Pressluft hatte ich auch schon mal einen Erfolg zu Verbuchen.Sind wir wieder bei dem Verflixt!
Auch k├Ânnten defekte Simmerringe zu dem Leistungsabfall f├╝hren oder aber ein verschlissener Kolbenring oder.......
Und jetzt sind wir beim Zerlegen des Motors !
Meine Vorgehensweise,vom Einfachen angefangen w├Ąre : Luftfilter pr├╝fen/wechseln, Kerzenwechsel,Kompression pr├╝fen.Wenn die OK w├╝rde dann ein Austausch des Vergasers erfolgen.Wenn Du keinen in Reserve hast bleibt da nat├╝rlich nur die Reinigung /├ťberholung des Selbigen.
Wenn das alles nichts gebracht hat k├Ąme dann die Zerlegung des Motors dran.Einige Hardliner hier :grin: machen sich aber direkt ├╝ber den Motor her.
Ach ja: Ich gehe mal davon aus dass du keinen TT- Luftfilter eingebaut hast ??

Gru├č Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Meine Saxonette zieht nicht richtig.... - Thumbnail von frank70 frank70 - 05.10.14 16:06 Uhr Klicks:45
Hallo,

-Luftfilter normale Variante u.neu
-Kerze ist 3 Monate alt, ist aber immer leicht verru├čt
-Kompression ist vorhanden

Saxonettette lief vorher richtig gut, jetzt nur noch 22-23,verschluckt sich auch, wenn nicht langsam hochgedreht wird.....

Ich werde jetzt nochmals Vergaser reinigen

Gr├╝sse

Frank
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Meine Saxonette zieht nicht richtig.... - Thumbnail von thorsten thorsten - 05.10.14 21:25 Uhr Klicks:44
irgend etwas mache ich falsch.....
ich habe noch NIE ein mischrohr gezogen.
es hat immer gereicht die zusatzd├╝sen mit draht zu reinigen.

thorsten
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Meine Saxonette zieht nicht richtig.... - Thumbnail von Pusy Pusy - 05.10.14 22:21 Uhr Klicks:41
Servus Frank,
probiere eine neue D├╝se oder machÔÇÖs wie thorsten.:up:

Gru├č Pusy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Thorsten,
falsch machst du nichts, du hast halt Gl├╝ck gehabt.
Vor einiger Zeit hatte ich Probleme mit dem Standgas. Nahm ich Gas zur├╝ck, ging der Motor st├Ąndig aus.
Nachdem man mir geraten hatte das Mischrohr zu ziehen, sah wirklich versifft aus, und zu reinigen (Ultraschall), war das Problem gel├Âst.
In einigen F├Ąllen ist das Reinigen des Mischrohres schon sinnvoll.
Gru├č
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Meine Saxonette zieht nicht richtig.... - Thumbnail von thorsten thorsten - 06.10.14 10:45 Uhr Klicks:41
das mag ja stimmen.
aber das ziehen vom mischrohr sollte die LETZTE m├Âglichkeit sein,
und nicht wie hier in letzter immer geschrieben gleich und als erstes.

thorsten
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Meine Saxonette zieht nicht richtig.... - Thumbnail von hotte hotte - 06.10.14 11:40 Uhr Klicks:38
:up: :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Meine Saxonette zieht nicht richtig.... - Thumbnail von frank70 frank70 - 06.10.14 20:59 Uhr Klicks:40
Hallo zusammen,

habe heute den TK Vergaser ordentlich mit Pressluft bearbeitet u. die D├╝sen nochmals alle mit
Draht u. Pressluft "frei gemacht", auch habe ich die Membran kontrolliert, die ist auch v├Âllig ok, Innenfilter wurde auch ausgeblasen, so gut es halt ging. (Habe den Vergaser nicht kompett zerlegt)

Alles wieder eingebaut und die Kiste f├Ąhrt wieder nur
23-24. K├╝ndigt sich da vielleicht ein Kolbenfresser an????

Z├╝ndkerze gezogen, ganz leichter Ru├č, Isolator u. Elekttrode
rehbraun, so sollte es doch sein.

Aber beim Gasgeben kommt im letzten Drittel halt nichts mehr, das habe ich bis vor zwei Wochen anders gekannt. Werde auf jeden fall morgen nochmal eine offenere D├╝se einsetzen, falls noch nicht verbaut,

Hat noch jemand eine Idee???
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo,
Wie schnell soll sie denn laufen?
23-24 Km/h ist doch mehr als normal bei einem deutschen Motor.
Dann berichte doch mal was du vor zwei Wochen anders gekannt hast?
Der Motor ist nun mal ein Sensibelchen und er verh├Ąlt sich jedes Mal anders, nachdem man an ihm rumgefummelt hat.
Gru├č
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Meine Saxonette zieht nicht richtig.... - Thumbnail von thorsten thorsten - 06.10.14 23:11 Uhr Klicks:43
es handelt sich um einen niederl├Ąnder.

thorsten
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Meine Saxonette zieht nicht richtig.... - Thumbnail von Bias Bias - 06.10.14 23:13 Uhr Klicks:43
Hallo Werner,
er schrieb von einem NL Motor

Gru├č Andreas

...sah gerade, dass der Mann aus dem Norden schnellere Finger hatte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Meine Saxonette zieht nicht richtig.... - Thumbnail von frank70 frank70 - 06.10.14 23:45 Uhr Klicks:44
Hallo,

ich habe eine NL Version, die l├Ąuft auf Papier 25.

Meine lief aber um 27-28 bei Vollgas. Jetzt 23. Insbesondere kackt die jetzt schon bei leichter Steigung schon gut ab 18-19.

Gr├╝sse
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ah ja ein Niederl├Ąnder.
Es ist nun mal so, dass irgendwann, wenn es auch bis vor 14 Tagen noch anders war, mal etwas nichtmehr so ist wie vorher.
Wie du wei├čt, sind Ferndiagnosen immer schwierig.
Wenn du den Verdacht hast, dass sich ein Kolbenfresser ank├╝ndigt, so bleibt dir nichts anderes ├╝brig als den Motor zu ├Âffnen und nachzuschauen.
An deiner Stelle w├╝rde ich alle WDR und den Kolbenring erneuern. Alle Lager kontrollieren und evtl. austauschen.
So w├╝rde ich es machen, besonders wenn der Motor schon bei leichter Steigung in die Knie geht. Das kann, meiner Meinung nach, nicht nur ein Vergaser-Problem sein.
Gru├č
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Schon mal ohne Luftfilter versucht?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Meine Saxonette zieht nicht richtig.... - Thumbnail von frank70 frank70 - 08.10.14 09:51 Uhr Klicks:41
Habe ich schon als erste Amtshandlung absolviert. Trotzdem habe ich der Meinung, der Motor kann nicht richtig atmen...

Gr├╝sse

Frank

Wie kann man eigentlich pr├╝fen, ob Dekoventil kaputt, Maschine startet auch elektisch, dann sollte das doch ok sein oder?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
jo, dann ist es ok
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
So┬┤n bisken ma im Wiki st├Âbern schat auch nix......
Findest du dann das hier
http://www.hilfsmotor.eu/wiki/Dekoventil/
Weiterhin : Du redest/schreibst immer son bisserl drumerherum - meine ich.
:right: Luftfilterproblem und Kompression z.B.
Eine normale Variante ist eingebaut......
Was ist die normale Variante ?
:right: Ohne Lufti gefahren......
Erste Amtshandlung - aber keine Aussage ob das Fahrergebnis sich dabei ge├Ąndert hat.
:right: Kompression ist vorhanden......
Die ist so gut wie immer vorhanden - aber wieviel ?
Ohne Fakten geraten da schnell weitere Ratschl├Ąge zu "Sch├╝ssen ins Blaue".So meine ich.
Also bitte : Ein bisken mehr Input k├Ânnte bei der Problembew├Ąltigung bestimmt nix schaden...

Gru├č Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Meine Saxonette zieht nicht richtig.... - Thumbnail von nobile nobile - 08.10.14 18:18 Uhr Klicks:40
Vielleicht der Auspuff(Schalld├Ąmpfer) versifft?
Paul
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Nee Paul. Den hat der Frank ja schon gewechselt. So steht┬┤s geschrieben.

Gru├č Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Jo Dietmar
an Input fehlt es m├Ąchtig, keine hilfreichen Antworten auf erteiltem Rat.
Das nimmt auf die Dauer jede Lust sich weiter einzubringen.
Gru├č
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: