Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von stellamarina stellamarina - 19.01.16 16:24 Uhr Klicks:56
Hallo zusammen! Ich habe leider ein Problem mit meiner Saxonette und hoffe auf Anregungen oder Hilfe wie beim ersten Mal, als ich ohne euch und ganz speziell Dieter (dgohlke) völlig aufgeschmissen gewesen wÀre.

Es ist nun so, dass ich manchmal ganz normal treten kann, dann aber wieder mehrere Runden durchtrete, ohne dass irgendwas passiert. VorwĂ€rts und beim RĂŒcktritt. Es kann aber auch sein, dass tagelang alles wunderbar funktioniert.

Eben war ich bei einem Fahrradladen hier um die Ecke, wo es hieß, der Tretlagerantrieb sei hinĂŒber. Helfen können sie mir nicht, auch dann nicht, wenn ich ein Ersatzteil beschaffe.

Leider bin ich nicht die allergrĂ¶ĂŸte Schrauberin und habe hier auch keine Werkstatt oder Garage.

Ich bin gerade ziemlich ratlos und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Ist das ganz sicher das Tretlager? Man konnte vorhin das rechte Pedal einfach so durchdrehen, da passierte gar nichts.

Vielen Dank schon mal im Voraus!

Gruß

Marie
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 19.01.16 16:53 Uhr Klicks:52
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von stellamarina stellamarina - 19.01.16 17:02 Uhr Klicks:50
Hallo Ede,

vielen Dank fĂŒr die schnelle Antwort! Du bist also in jedem Fall fĂŒr den Umbau auf Handbremse. Hm. Ok, warum nicht?

Ich wohne in MĂŒlheim an der Ruhr. Und Dieter habe ich gerade angeschrieben, nur wohnt er ja leider nicht hier um die Ecke. ;-)

Etwas Harmloseres als ein total defektes Tretlager kann es wohl nicht zufÀllig sein?

Lg
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 19.01.16 17:08 Uhr Klicks:47
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von stellamarina stellamarina - 19.01.16 17:25 Uhr Klicks:48
Ui, das hört sich ziemlich eindeutig an. Bei meiner Recherche vorhin hatte ich hier in einem Àhnlichen Beitrag (von dir) ein paar Links gefunden, z. B. den hier: http://www.brucker-radl-service.com/product_info.php?info=p1656_tretlager--thun-innenantrieb-12-63mm--abgedichtet--40mm---127-mm.html

Oder diesen: http://www.brucker-radl-service.com/product_info.php?info=p1255_1-tretkurbelachse-f--tretlager-m--rtr.html
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 19.01.16 18:53 Uhr Klicks:49
Hallo Marie,

am Tretlager rechts aussen vor dem Zahnkranz befindet sich eine Ausgleichscheibe (1,0mm dick. Die muss gegen eine Scheibe mit 1,3mm ausgetauscht werden. Ich weiß leider nicht, wo man die bekommt. Manfred (leider verstorben) hatte da eine Quelle.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 19.01.16 19:05 Uhr Klicks:47
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 19.01.16 19:20 Uhr Klicks:47
Ich sehe gerade, dass ich sie auch direkt bei Sachs besorgen kann. 0,70 EUR + 0,90 EUR Versand. Bei Interesse kannst du dich ja melden.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von stellamarina stellamarina - 19.01.16 19:33 Uhr Klicks:45
Hallo Herbert,

vielen Dank! Ich muss zugeben, ich bin verwirrt. Das könnte schon alles sein? Das wÀre ja toll!

Gruß

Marie
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Das dĂŒrfte helfen. Manfred hat mir auch geholfen: "Am Tretlager rechts aussen vor dem Zahnkranz,liegt eine Ausgleichscheibe mit einer StĂ€rke von 1,0mm diese muß getauscht werden gegen eine mit 1,3mm zu bekommen bei brucker-radlservice.de und die passenden Seegerringe.
Ich habe schon 20 Classig und LuxusÂŽs so umgebaut und das Problem ist vom Tisch."
ZusÀtzlicher Rat: Wenn nicht vorhanden, sollte man direkt einen preiswerten Tretkurbelabzieher mitbestellen.
Gruß aus WW
Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von stellamarina stellamarina - 19.01.16 20:12 Uhr Klicks:43
Hallo Klaus. Vielen Dank, das ist ja cool!

Dieter hat mir auch geschrieben und ich werde morgen mal schauen, ob sich die Leute aus dem Fahrradladen auf so etwas Simples einlassen ... ;-)

LG
Marie
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 20.01.16 04:52 Uhr Klicks:42
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von - 20.01.16 10:46 Uhr Klicks:49
Muss ich doch mal meine Geschichte zu beitragen:
Es war im August 2012 als ich genau das von Marie beschriebene Problem an meiner Classic hatte. Ich hatte im Forum um Hilfe gebeten. Umgehend meldete sich besagter Manfred (leider viel zu frĂŒh verstorben) telefonisch, bot mir seine Hilfe an und 1 Stunde spĂ€ter stand Manfred bei mir in meinem Carport (wo meine Saxonette stand) und schraubte ohne angeklingelt zu haben am Tretlager meiner Classic.
Er hatte alles Werkzeug mitgebracht - Abzieher usw. - und tauschte die 1 mm starke Distanzscheibe gegen eine 1,3 mm dicke Scheibe aus. Alles war in 10 Minuten erledigt. Manfred sÀuberte sich bei mir noch seine HÀnde und war wieder verschwunden. Seitdem funktioniert mein Tretlager ohne jedes Problem.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von stellamarina stellamarina - 22.01.16 15:03 Uhr Klicks:46
Wow, das ist ist ja genial! Und ein weiterer Beweis dafĂŒr, wie toll dieses Forum ist (bzw. seine Mitglieder).

Ich werde wohl die Teile inkl. Abzieher bei Herbert bestellen und es selbst probieren mĂŒssen, denn in der Fahrradwerkstatt hier wollen sie es nicht versuchen. Der Leiter dort glaubt nicht an solch eine simple Lösung und angeblich soll es hier nĂ€chste Woche deutlich wĂ€rmer werden. Dann werde ich die "Operation" wagen und berichte euch, wie es gelaufen ist.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von atze-15 atze-15 - 23.01.16 06:57 Uhr Klicks:42
Hi,
die Lösung geht fast in 100% der FÀlle.
atze
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 26.01.16 19:02 Uhr Klicks:36
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von Eddiwars Eddiwars - 27.01.16 19:31 Uhr Klicks:42
Da sollte man bei der Gelegenheit gleich einen Außensprengring montieren, lĂ€ĂŸt sich besser handhaben.
glaubt Eddi aus B.S.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von stellamarina stellamarina - 04.02.16 17:23 Uhr Klicks:36
Einen Außensprengring? ZusĂ€tzlich zu dem anderen?

Ich habe es leider immer noch nicht geschafft, habe aber die Teile von Herbert bekommen. Dann bin ich krank geworden und hier regnet es permanent.

Am Wochenende wird es hoffentlich endlich klappen.

Dann melde ich mich noch mal mit hoffentlich sehr guten Neuigkeiten. :-)
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 04.02.16 17:49 Uhr Klicks:37
Hallo stellamarina,

der 1mm-Ring muss gegen den 1,3mm-Ring ausgetauscht werden.

Gute Besserung

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 04.02.16 18:02 Uhr Klicks:41
Nein - nicht dazu. Den originalen Runddrahtsicherungsring raus und einen in der Handhabung bessern einsetzen.ZB.
http://www.ebay.de/itm/Sicherungsringe-Seegerringe-fur-Welle-DIN471-/161585634322?var=&hash=item259f411c12:m:mdr6zIrmlg03ejWYbs0Ob9A
Ausgetauscht wird dann auch die 1mm U-Scheibe. Die raus und dafĂŒr Eine mit MaterialstĂ€rke 1,3mm rein. Hat Herbert ja schon geschrieben .

Gruß Dietmar
Ps. Habe aber eben gelesen das der Fehler bei RĂŒcktritt und tritt in die Pedale zum Fahren auftritt. Dann wirdÂŽs wohl schwieriger mit der Fehlerbehebung.Erst mal probieren....
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von stellamarina stellamarina - 12.02.16 16:49 Uhr Klicks:39
Ach, Leute. Ich bin immer noch nicht richtig gesund und hier hat es fast jeden Tag geschĂŒttet. Heute habe ich es endlich mal versucht und gemerkt, dass mir noch mehr Werkzeug fehlte.

Und tausend Versuche spÀter ist der Stand dieser: Ich bekomme die Kurbel nicht ab.

Plastikdeckel ist ab, dann die Scheibe, die Mutter. Alles okay.

Abzieher habe ich, ich setze ihn ein, schraube, bis es nicht mehr geht, dann soll ich (wie ein Youtube-Video mir erklĂ€rt hat) mit einem ImbusschlĂŒssel nach rechts drehen und den Rest dann elegant von Hand weiterdrehen.

Und an dem Punkt hakt es. Imbus nach rechts - okay, ein wenig geht das, dann ist Schluss.

Ich weiß nicht, ob ich zu wenig Kraft habe. Oder was es noch sein kann. Bin mal wieder im Krankenlager und wĂ€re fĂŒr weitere Tipps dankbar.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 12.02.16 17:02 Uhr Klicks:39
Hallo stellamirina,

da hast du doch alles richtig gemacht. Ganz wichtig ist es, den Abzieher weit in die Kurbel zu drehen, so dass er nich herausgezogen werden kann und das Gewinde beschÀdigt wird. Dann ist es nur noch eine Frage der Kraft.

"Riesig wird des Schraubers Kraft, wenn er mit dem Hebel schaftt."

Versuch es doch mal - aber erst nach der Genesung, dann hast du auch mehr Kraft.

Gute Besserung

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von dummy dummy - 12.02.16 17:36 Uhr Klicks:40
Hallo.
Sehr hilfreich ist es dort etwas Rostlöser oder Caramba hinein zu spĂŒhen und eine Tag einwirken zu lassen.
Und auf den Inbus kann man auch eine VerÀngerung stecken- wirkt Wunder.:up:

dummy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von hotte hotte - 12.02.16 22:31 Uhr Klicks:34
Also ich habe gerade mein Tretlager der Classic repariert,aber die Schrauben löst man indem diese links herum gelöst werden.Sind auch Sechskantschrauben keine Inbus?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 12.02.16 23:55 Uhr Klicks:35
Klugsch... an
Alles richtig,Hotte.Wenn der Abzieher eingeschraubt ist muß aber doch die AusdrĂŒckschraube mit geeignetem Werkzeug per Rechtsdrehung bewegt werden . Klugsch... aus.

NĂ€chtlicher Gruß
Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von hotte hotte - 13.02.16 01:57 Uhr Klicks:33
sorry, das mit Abzieher gearbeitet wurde habe ich wohl glatt ĂŒberlesen
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 13.02.16 09:52 Uhr Klicks:36
Ja - das fortgeschrittene Alter,Hotte......:opa:
Macht mir auch zu schaffen......:ugly:

Gruß in den Norden
Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von atze-15 atze-15 - 13.02.16 11:51 Uhr Klicks:34
Hi,
dreh den abzieher ordendlich rein und dann einen kurzen Prellschlag mit den Schlosserhammer.Ein Konussitz vertrĂ€gt das.ich mach das öfters bei fahrrĂ€dern und hat immer geklappt.Das einsprĂŒhen mit WD-40eine Nacht vorher wirkt auch oft Wunder.
atze
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von stellamarina stellamarina - 13.02.16 16:24 Uhr Klicks:34
Hallo und vielen Dank!

Ich habe gestern noch Rostlöser draufgesprĂŒht und heute kurz die Regenpause genutzt.

Und ich stehe vor einem RĂ€tsel. Ich habe die Kurbel abgekriegt! Den Ring auch, die Scheibe auch.

Aber: Die Scheibe, die ja eigentlich 1mm stark sein soll, ist wesentlich dicker als die neue (1,3mm).

Ich schÀtze, sie ist so was wie 2mm dick.

Macht das irgendeinen Sinn?

Ich pflege jetzt wieder meine Grippe.

Die Kurbel wieder zu montieren, ist auch noch mal ein Thema, aber damit habe ich mich gerade nicht weiter beschÀftigen wollen, weil das alles doch seltsam ist, oder nicht?

Verwirrte GrĂŒĂŸe

Marie
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von stellamarina stellamarina - 17.02.16 09:31 Uhr Klicks:32
Hallihallo!

Ihr seid auch sprachlos?

Es hat sich natĂŒrlich leider kein Wunder ereignet. Die Kurbel ist wieder dran, aber durch die Scheibe habe ich ja nun nicht wie gewollt + 0,3mm, sondern eher -0,7.

Hat da einer der Vorbesitzer dasselbe Problem lösen und wollen und dabei maßlos ĂŒbertrieben?

Und was kann ich nun tun?

Vielen Dank im Voraus!

Marie
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 17.02.16 09:33 Uhr Klicks:32
Wenn die Scheibe so ca. 2mm dick ist....? Eigentlich bleibt da nur der Schluß dass da schon rumgebastelt wurde und eigentlich bleibt dann nur : Probieren mit der 1,3er! Frage : War die Fehlfuktion denn schon immer da ?

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von stellamarina stellamarina - 17.02.16 10:20 Uhr Klicks:30
Probieren - ja, ich habe sie ja montiert, aber das Problem besteht natĂŒrlich weiterhin.

Nein, es war nicht immer so. Ich habe sie seit Mai 2011, und die Fehlfunktion hat (gefĂŒhlt) in diesem Ausmaß vor einigen Monaten begonnen.

Davor war es vielleicht schon lÀnger so, allerdings nur ca. einmal alle paar Monate ganz kurz (einmal Abrutschen mit dem Pedal).

Sonst war alles gut. So massiv ist es erst seit Kurzem, und selbst da trat es ja teilweise wochenlang gar nicht auf.

Sehr verwirrend.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von hotte hotte - 17.02.16 10:32 Uhr Klicks:30
Das Tretlager darf so gut wie kein Axiales Spiel haben, mit Beilegscheibe ausgleichen wird das klappen.:wink:

vG hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 17.02.16 10:43 Uhr Klicks:29
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von stellamarina stellamarina - 17.02.16 10:43 Uhr Klicks:30
Noch mehr als die ca. 2mm, die vorher schon drauf waren?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von hotte hotte - 17.02.16 10:49 Uhr Klicks:30
schau Dir das Bild 5+12 mal an,
dann weissebescheid:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von stellamarina stellamarina - 17.02.16 10:52 Uhr Klicks:29
Vielen Dank. Das ist die Anleitung, der ich gefolgt bin, nur war wie gesagt leider die Scheibe vorher nicht 1mm dick, sondern eher 2mm (und das Tretlager hatte auch damit schon Spiel).

Der Sprengring ist auch drauf, aber die Frage ist, wie viel mehr ich da draufpacken darf, ohne dass es andere Probleme gibt. Oder wie viel ĂŒberhaupt noch passt.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von hotte hotte - 17.02.16 10:58 Uhr Klicks:17
Gelöscht von hotte
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von hotte hotte - 17.02.16 11:01 Uhr Klicks:32
wie ich schon geschrieben habe, das Spiel bis auf Minimum raus nehmen.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von stellamarina stellamarina - 17.02.16 11:22 Uhr Klicks:31
Okay, also schadet es nicht, wenn ich dann (mit welcher Scheibe auch immer; 2+1,3 sind definitiv zu viel, da passt der Ring nicht mehr drauf) noch mehr als 2mm auf diese Seite packe?

Ich möchte nichts kaputt machen.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von hotte hotte - 17.02.16 11:23 Uhr Klicks:31
zu viel Spiel ist schon kaputt ( Tretkurbel dreht durch ), was soll da mehr kommen?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 17.02.16 12:57 Uhr Klicks:31
Da macht mich noch etwas sehr stutzig weil du Anfangs geschrieben hast:
Zitat:
Ich bin gerade ziemlich ratlos und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Ist das ganz sicher das Tretlager? Man konnte vorhin das rechte Pedal einfach so durchdrehen, da passierte gar nichts.

Da hat dann tatsÀchlich Nur das rechte Pedal leer durchgedreht.....?
Wenn dem so gewesen ist solltest Du aber doch mal einen Ausbau und Begutachtung des Tretlagers in ErwĂ€gung ziehen .Ansonsten funktioniert meist : Rutscht Kettenblatt durch dann rechts dickere Scheibe .Rutscht RĂŒcktritt durch dann links dickere Scheibe . In deinem Fall dann eben die ganz dicke Scheibe raus und die 1,3er rein . Da bleibt eben nur : Probieren !

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 17.02.16 13:30 Uhr Klicks:33
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von stellamarina stellamarina - 17.02.16 15:27 Uhr Klicks:33
Zitat:
Da hat dann tatsÀchlich Nur das rechte Pedal leer durchgedreht.....?
Wenn dem so gewesen ist solltest Du aber doch mal einen Ausbau und Begutachtung des Tretlagers in ErwÀgung ziehen.



Sorry, das war missverstÀndlich formuliert. Ich habe am rechten Pedal gedreht und beide sind durchgedreht.

Es besteht also noch Hoffnung. ;-)

Ich habe eben mal einen Test beim Fahren gemacht. Links mit der 1,3-mm-Scheibe, rechts mit dem, was immer da montiert ist. Sieht dĂŒnn aus, aber so, als wĂ€re hinter der Scheibe noch etwas. Das Tretlager hat Spiel, so kann es also nicht bleiben.

Ca. 10 Minuten lang lief alles problemlos. Dann habe ich zum Testen mehrfach schnell die Richtung gewechselt, also nach vorn getreten, gebremst. Wieder vorwÀrts, wieder gebremst.

Und dabei kam es dann direkt wieder zu der Fehlfunktion. In BEIDEN Richtungen.

Mal drehte es eine halbe Runde nach vorn durch, dann auch mal bis zu 1 1/2-2 Runden. Dasselbe beim RĂŒcktritt. (Mit normalen Momenten zwischendurch).

Dann bin ich wieder "nur" normal gefahren mit hin und wieder einem RĂŒcktritt und das Problem trat wieder nur ganz selten auf.

Ich brauche also fĂŒr beide Seiten noch mal dickere Scheiben, richtig?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 17.02.16 17:02 Uhr Klicks:34
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von atze-15 atze-15 - 17.02.16 17:09 Uhr Klicks:36
Hi,
ich wĂŒrde es Ă€hnlich machen wie Ede beschrieben hat.Aber gleich das ganze geratze raus und ein normales Fahrradtretlager verbaut.Bremsen ĂŒber einen 2.Bremsgriff.Dann hast du Ruhe.Eine neue Tretlagerpatrone ca 12,00 Eu.Kurbelgarnitur ca 18.00Eu.
atze
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von hotte hotte - 17.02.16 17:31 Uhr Klicks:40
Da wo das Kettenblatt ist muß das Spiel raus!
vG hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von stellamarina stellamarina - 23.02.16 09:47 Uhr Klicks:37
Vielen Dank fĂŒr eure Antworten. Ich weiß jetzt, wie dick die Scheiben sein mĂŒssten, und hoffe, dass Herbert weiterhelfen kann.

Statt 1mm brÀuchte ich tatsÀchlich 2,3mm. Vermutlich auf beiden Seiten.

Diese Breite wird es wohl nicht geben, aber mit 1mm zusÀtzlich zu den 1,3-mm-Scheiben sollte das Spiel auf beiden Seiten raus sein.

Gruß

Marie
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von helmut.em helmut.em - 18.03.16 07:57 Uhr Klicks:33
Hallo Stellamarina,
ich habe jetzt erst die lange Diskussion um das Tretlagerproblem gelesen und bin nach wie vor der Meinung, dass die VerÀnderung der Scheibendicke keine Lösung sein kann. Ich habe am 27.10.2015 im Thread http://www.hilfsmotor.eu/forum/Saxonette_und_Spartamet/thread/85074/post/-1/
meine Lösung beschrieben. Seitdem habe ich kein Problem mehr. Dort habe ich auch argumentiert, weshalb die Verringerung des seitlichen Spiels um 0,3 mm, die bei mir nichts Ànderte, keine Wirkung haben sollte. Ich lasse mich aber gern belehren, falls ich doch Unrecht habe.
Versuche mal die 0,00 € kostende Lösung mit dem Ring in der Rille des "VerschiebestĂŒcks", wie dort beschrieben. :up:
Gruß Helmut
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von stellamarina stellamarina - 18.03.16 11:10 Uhr Klicks:30
Hallo Helmut,

vielen Dank fĂŒr deine Antwort. Ich habe in deinem Thread gelesen, muss aber gestehen, dass ich nicht weiß, welcher Ring mit Öse gemeint ist.

Der aktuelle Stand ist ĂŒbrigens, dass mir didiwagener bald helfen wird; der Plan ist, zunĂ€chst einmal das Tretlager zu zerlegen und dann hoffentlich zu reparieren.

Gruß

Marie
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von helmut.em helmut.em - 19.03.16 07:33 Uhr Klicks:25
Hallo Stellamaria!
Dazu ist das Tretlager auszubauen. Dann findest du auf seiner Achse ein Teil, das je nach Tretrichtung auf dieser lĂ€ngs verschoben wird. An beiden Seiten hat es eine Verzahnung, die beim VorwĂ€rtstreten den Kraftfluss zum Kettenrad und beim RĂŒckwĂ€rtstreten den Kraftfluss zum RĂŒcktritthebel bewirkt. Auf diesem StĂŒck (da ich seine genaue Bezeichnung nicht kenne, habe ich es "VerschiebestĂŒck" genannt) liegt ein Ring in einer Nut. Die Öse dieses Ringes wird außen im Tretlager festgehalten, d.h. der Ring kann sich nicht mit drehen. Durch das Steilgewinde im VerschiebestĂŒck wird dieses nun beim Treten entweder zu den "Antriebs-" oder zu den "BremszĂ€hnen" verschoben. Hat das VerschiebestĂŒck seine Endlage erreicht, gleitet der Ring in seiner Nut, bis nicht mehr getreten wird. Wenn die Reibung zwischen Ring und Nut durch MaterialermĂŒdung zu gering geworden ist, dann beginnt dieses Gleiten bereits, bevor das VerschiebestĂŒck in eine der Außenpositionen geschoben wird und das fĂŒhrt zu den dir bekannten AusfĂ€llen der Wirkung. Schmieren des Steilgewindes kann anfĂ€nglich helfen, die Lösung ist aber, den Ring etwas enger zu biegen und damit die Reibung zu vergrĂ¶ĂŸern. Ob sich das VerschiebestĂŒck durch Beilegen einer um 0,3 mm dickeren Unterlegescheibe um diese LĂ€nge weniger weit seitlich bewegen muss, ist nach meiner Meinung irrelevant.
Ich hoffe, dass die ErlÀuterung ausreichend war.
Gruß aus Jena Helmut :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von helmut.em helmut.em - 19.03.16 07:53 Uhr Klicks:31
Noch etwas ganz Wichtiges: Achte beim Wiedereinbau genau auf die richtiges Position der Öse des Ringes (vor dem Ausbau ansehen)! Wenn diese Position nicht stimmt, dann ist beim Treten der tote Winkel zwischen dem VorwĂ€rts- und RĂŒckwĂ€rtskraftfluss zu groß, d.h. man mĂŒsste weiter rĂŒckwĂ€rts treten, bis die Bremswirkung einsetzt. Das ist aber im Verkehr höchst gefĂ€hrlich.
Helmut
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von stellamarina stellamarina - 20.03.16 06:29 Uhr Klicks:30
Vielen Dank fĂŒr die ausfĂŒhrliche Beschreibung! Ich werde auf jeden Fall berichten, wie unser Basteltag (hoffentlich schon nĂ€chste Woche, je nach Wetter) ausgegangen ist und was wir bzw. was didiwagener gezaubert hat.

Gruß

Marie
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 20.03.16 10:00 Uhr Klicks:26
Ich wĂŒnsche euch viel Erfolg beim Basteln. Didiwagener ein ganz großes Lob fĂŒr seine Hilfsbereitschaft. Wenn ich sehe, dass sich Mitglieder gegenseitig unterstĂŒtzen, macht das Betreiben des Forums so richtig Spaß.:up:

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 20.03.16 10:00 Uhr Klicks:28
Hallo Helmut
Ich kann leider nicht so richtig nachvollziehen was Du bei Deiner damaligen Tretlagerreparatur gemacht hast und auch jetzt bei dem Tretlagerproblem von stellamarina der Rat ist es zu tun.Wegen der leichten Unsicherheit in der Teilebenennung wĂŒrde ich Dir diesen Link empfehlen ,dort nachschauen und anschließend wissen wir dann wovon wir reden :http://www.brucker-radl-service.de/Rest7.htm
Wenn ich Dein damaliges Tun und auch jetziges Anraten aber richtig interpretiere...? Du hast dann an der Bremsfeder die halbkreis/hakenĂ€hnliche kleine FĂŒhrung nach innen gebogen....Richtig!?

Gruß und Fragen
Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von DrBunsenbrenner DrBunsenbrenner - 20.03.16 11:27 Uhr Klicks:27
Hallo Didi ich heiß zwar nicht Helmut aber ich konnte es nachvollziehen:Bild 1:
Die Bremsfeder darf nicht zu lose auf dem Mitnehmer(VerstellstĂŒck) sitzen(durch Verschleiß verursacht),ansonsten bewegt sich der Mitnehmer nicht mehr ganz nach rechts oder nach links.Damit ist auch kein Kraftschluss der Verzahnungen möglich.Also etwas nachbiegen um die Reibung zwischen Bremsfeder und Mitnehmer zu erhöhen und darauf achten ,dass auch die Nut fĂŒr die Bremsfeder in der Lagerschale einwandfrei gĂ€ngig ist(Bild 8)
Die Bremsfeder muss die Drehbewegung des Mitnehmers ausreichend "bremsen" ,ansonsten kann die Tretkurbelachse keine Kraft auf den Mitnehmer ausĂŒben der sich nach rechts oder links bewegen soll.



:up: :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 20.03.16 12:53 Uhr Klicks:26
Nachvollziehbar und :Ich wĂŒrde dann die Bremsfeder als Klemmring mit FĂŒhrungsqualitĂ€t bezeichnen. :group3g:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von hotte hotte - 20.03.16 14:29 Uhr Klicks:26
wĂŒrde ja bedeuten wenn die Bremsfeder erneuert wird, alles paletti?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von DrBunsenbrenner DrBunsenbrenner - 20.03.16 16:00 Uhr Klicks:28
Ich wĂŒrde so vorgehen:
erstens:Spiel beseitigen,
zweitens:den Mitnehmer axial einwandfrei gÀngig machen,
drittens: Bremsfeder erneuern oder nachbiegen .
viertens:wenn es dann noch nicht klappt ,umrĂŒsten oder Lager neu kaufen(teuer):down:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 20.03.16 16:55 Uhr Klicks:31
Da ich ein Neuteil zur Hand habe....:smile: Gerade mal eben die Bremsfederklemmringbeweglichkeit:grin: in der Nut kontrolliert. Also - Der sitzt schon ziemlich fest da drin und lĂ€ĂŸt sich nur schwerlich (gebremst) bewegen....! Bei einem Tretlager mit Fehlfunktion wĂŒrde ich das nun beachten.Ich habe ja einen Vergleich.:wink:

@hotte
Nur Bremsfeder erneuern oder Klemmspannung erhöhen könnte dann eine Möglichkeit sein !

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von helmut.em helmut.em - 22.03.16 19:50 Uhr Klicks:29
Danke, dass Ihr alle fĂŒr mich reagiert habt. Ich war etliche Tage nicht im Forum.
Ich meine nĂ€tĂŒrlich die Bremsfeder. Bei mir hat Nachbiegen allein geholfen: Seit Oktober 2015 kein einziges leeres Durchtreten mehr. :freu:

Allen schöne Ostern und FG aus Jena Helmut
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 23.03.16 09:09 Uhr Klicks:27
Gestern eine Nachtschicht eingelegt weil : Mehrere Baustellen an Maries Möfchen aber, auch eine getrĂŒbte bzw. nicht mehr vorhandene Erinnerung meinerseits machten es nötig.Sind eben ÂŽn par von die grauen Dinger innÂŽe Birne draufgegangen - damals.....:nosmile: Mit dem „Spielen" mit Beilagescheiben konnte das Problem mit dem Tretlager gelöst werden. Allerdings war die Anordnung der Scheiben dann nicht mehr „Regelkonform".Nach Bremshebelaustausch funktionierte dann aber das Tretlager mit der Beilage von 1mm-Scheiben links und rechts.Bei Hebeltausch wurde aber auch festgestellt dass eine innere Lagerverschmutzung vorhanden war und so die Gefahr der Fehlerwiederholung bestand !Letzendlich dann doch das Tretlager zur SĂ€uberung ausgebaut.Leider waren die Lagerschalen „festgebacken" und wurden beim Ausbau zerstört:nosmile: .Griff in die Ersatzteilkiste. Lager komplett gewechselt und noch die anderen Baustellen erledigt.Nachtschicht beendet und..... Marie kann vorerst wieder frei von Möfchenproblem durch die Gegend fahren .

Gruß Dietmar
und ach Ja . Marie kann auch Nachtschicht....:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von stellamarina stellamarina - 23.03.16 10:14 Uhr Klicks:27
Ja, das war wirklich eine Nachtschicht, und eine sehr erfolgreiche durch Dietmar! :up:

Ich hatte gehofft, dass wir das Tretlagerproblem wĂŒrden lösen können. Ich war aber auch gefasst auf eine Saxonetten-Pause, weil ich evtl. ein paar neue Teile wĂŒrde bestellen mĂŒssen.

Und dann war das gar nicht nötig, sondern alles ist wieder gut!

Die anderen Baustellen sind sogar auch noch erledigt und ich bin Dietmar sooooooooooo dankbar!

Das war einfach großartig und ich bin darĂŒber sehr, sehr glĂŒcklich. :up:
:up: :hurra2: :danke: :hurra2: :up: :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von - 23.03.16 10:40 Uhr Klicks:27
So muss Forum.:up: Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 23.03.16 13:17 Uhr Klicks:26
Super!! Bin hoch erfreut.

Was war denn nun die Ursache und wie wurde der Mangel beseitigt?

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 23.03.16 13:21 Uhr Klicks:25
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von Tubal (verstorben) Tubal (verstorben) - 23.03.16 13:23 Uhr Klicks:24
So Ruth,
jetzt sind sie wieder links, die KĂ€stchen!:wink:
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Ruth1 Ruth1 - 23.03.16 13:51 Uhr Klicks:23
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Saxonette Classic Tretlager? - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 23.03.16 17:45 Uhr Klicks:30
@Herbert
Habe kein spezielles Werkzeug zur Zahnmessung aber : Grund war dann wohl die innere Verschmutzung und dadurch bedingtem erhöhtem Materialverschleiß. Der Wechsel des Bremshebels brachte ja schon Erfolg.

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: