Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Kaltstart/Coke funktioniert nicht bzw. falsch - Thumbnail von Opi-D Opi-D - 27.10.16 09:03 Uhr Klicks:27
Hallo zusammen, ich habe mir vor einer Woche eine Hercules Saxonette Bj. 1992 zugelegt. Das Rad war ziemlich verstaubt und verdreckt, lief zudem nicht an. Ich habe alles gereingigt, einschließlich Vergaser Ausbau- und Einbau. Nun kann ich die Saxonette starten, hört sich auch gut an, nur ist es so, wenn ich den Coke-Hebel auf 0-Stellung lasse lĂ€uft die Saxonette an und dreht hoch ohne Gas, bei "Warm-Stellung", also Fahrbetrieb, tuckert die Saxonette im Standgas, und bei "Kaltstart-Stellung" geht sie aus.
Kann mir jemand sagen was ich falsch gemacht habe bzw. wo das Problem liegen könnte. Vielen Dank im voraus.

Opi-D aus 73249 Wernau (Neckar):wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 27.10.16 09:21 Uhr Klicks:26
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Kann es sein, dass ich Kaltstart- und Gaszug verwechselt und falsch eingehÀngt habe?
Und in welches untere Loch muss der Kerbstift?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 27.10.16 09:46 Uhr Klicks:27
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Tausch doch mal die ZĂŒge am Vergaser.
Deiner Beschreibung nach hast du die ZĂŒge verwechselt.
Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ich habe den Gaszug an den "kĂŒrzeren" Hebel und den Cokezug an den "lĂ€ngeren" Hebel am Vergaser eingehĂ€ngt. Ist diese Kombination richtig?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ja
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Opi,
manchmal kann das, was du beschrieben hast, auch durch zu lange oder zu kurze Seelen in den BowdenzĂŒgen passieren. Wenn du am Lenker den Hebel in die Choke-Stellung bringst, darf die Seele unten am Vergaser nicht durchhĂ€ngen oder ĂŒbermĂ€ĂŸig stramm sein, der Hebel muss aufliegen
Das Selbe gilt fĂŒr den Gaszug.
LĂ€sst sich unten am Zug, sowie am Schalthebel oben am Lenker, durch die RĂ€ndelmuttern einstellen.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo an alle,
danke erstmal fĂŒr die Tips und Teilnahme. Bin total begeistert von diesem Forum. Ich freue mich schon, wenn ich das erste Mal auf meiner Saxonette tuckern kann.
Viele GrĂŒĂŸe

Werde mich nach Feierabend gleich nochmal an die Saxonette machen.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: