Anzeige:

Checkliste

Checkliste beim Saxonettenkauf


Rechtliches

  • Ist die ABE vorhanden? Fahrgestellnummer ├╝berpr├╝fen.
  • Ist es ein deutscher Motor. Am quadratischen Feld links aussen am Motor muss eine 20 stehen. Wenn das Feld leer ist, handelt es sich um ein NL-Modell, welches in Deutschland nicht zugelassen wird.

Motor

  • Startet der Motor problemlos?
  • Gibt es Klackerger├Ąusche im Motor?
  • Greift die Kupplung oder ruckelt sie?

Fl├╝ssigkeitsaustritt

  • am Motor, Dekompressionsventil, Z├╝ndkerze,
  • an der Achswelle (Simmering defekt)
  • am Vergaser
  • an Tank und Benzinhahn
  • Auch nach der Probefahrt kontrollieren. Undichtigkeiten k├Ânnen zwar beseitigt werden, die Arbeitszeit kann aber teuer kommen.

Elektrik

  • Funktioniert die Beleuchtung
  • Funktioniert der E-Starter

Bremse

Schleifspuren

  • An den Kunsttstoffteilen des Motors
  • an den Pedalen
  • an Lenkerenden und /Scheinwerfer
  • am Rahmen
Schleifspuren deuten auf harte Fahrweise, St├╝rze oder Unf├Ąlle hin, also Vorsicht!

R├Ąder und Reifen

  • Haben die Reifen Profil?
  • Stimmt die Reifengr├Â├če mit den Angaben in der ABE ├╝berein?
  • Hat die Alu-Hinterradfelge verbogene oder gebrochene Speichen?

Rostbefall

  • am Auspuff
  • an den Schwei├čn├Ąhten des Rahmens sowie im Lenkkopf
  • an den Felgen/Speichen