Anzeige:

E-Bike und Pedelecs-Forum

Zurück zu: E-Bike und Pedelecs-Forum | Kompletter Thread
Blei-Akkus in Elektra Classic - Thumbnail von Shorty Shorty - 09.04.12 11:09 Uhr Klicks:57
Dieser Thread is ja schon ganz gut,
http://www.hilfsmotor.eu/forum/E_Bikes_und_Pedelecs/thread/47230/
aber da schon etwas älter, würde ich gerne nen neuen aufmachen…

Hercules Elektra Classic (ohne Akku im Vorderradkörbchen) gekauft und nun viele Fragen zum Thema Akku

Aus KostengrĂĽnden wĂĽrde ich gerne Blei-Gel-Akkus (2 x 12V, 7-12 A) verbauen.

1.) Original-Ladegerät hat ausgedient, oder? Und falls JA, kann ich ein Fremdfabrikat an den Anschluss stöpseln ohne dass mir die Elektrik zuklappt?

2.) Tiefentladung: muss ich selbst aufpassen oder verfĂĽgt die Elektra ĂĽber eine entsprechende Steuerung, die autom. den Hahn abdreht?

3.) Einbauort Gepäckträger: Einfach Kabel von hinten nach vorne legen und dort entsprechend anschließen. Von der Denke her müsste es gehen, oder? Gibt es hierbei etwas zu beachten?

Freue mich ĂĽber jeden Tipp

Schöne Grüße – Stefan
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Blei-Akkus in Elektra Classic - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 09.04.12 13:04 Uhr Klicks:47
Re: Blei-Akkus in Elektra Classic - Thumbnail von kaleu kaleu - 29.09.12 11:15 Uhr Klicks:38
Anzeige: