Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Anfängerfragen zu Baujahr und Elektrik - Thumbnail von BornToBeWild BornToBeWild - 29.07.19 08:41 Uhr Klicks:37
Hallo, ich bin ganz neu hier und habe ein paar Anfängerfragen.
Ich habe eine Saxonette Classic mit E-Starter und wüsste gerne deren Baujahr. Im Internet finde ich nur Angaben für Baujahre von Spartas, gibts irgendeine Möglichkeit, das auch für meine Classic rauszufinden?
Momentan hat mein Schätzchen noch ein paar Macken. Eine davon ist, dass der E-Starter nicht funktioniert. Ich bin noch mit der Fehlersuche beschäftigt und hätte dazu folgende Frage:
Wenn ich die Saxonette mit Dynamo anschiebe, leuchten beide Lampen. Bleibe ich stehen, werden sie kurz heller und gehen dann direkt aus. Eigentlich sollte dann ja das Standlicht angehen, oder? Kann man von diesem Verhalten auf einen leeren bzw. defekten Akku schließen?
Den Akku kann bzw. möchte ich gerade nicht laden, da der Vorbesitzer da gebastelt hat und das scheint mir alles etwas zu „wackelig“ zu sein (bin bei Akkus und Elektrik immer sehr vorsichtig bzgl. Kurzschlüssen, Kabelbrandgefahr etc.). Nun würde ich das Gebastelte gerne „zurückbauen“.
Der Vorbesitzer hat das schwarze und das rote Kabel aus der Akubox (also nicht die die am Akku hängen, sondern die anderen) angezapft, um einen Anschluss nach außerhalb der Akkubox zu legen, um zu laden, ohne den Deckel abschrauben zu müssen. Wenn ich das wieder in den Originalzustand versetzen möchte, kann ich dann einfach die neuverlegten Kabel durchschneiden und „ignorieren“, oder muss ich die komplett entfernen? Dann müsste wohl eine neue Buchse an die drei Originalkabel gebaut werden. Muss ich dafür löten oder Ähnliches? Oder funktioniert das wie bei einer Klemme von einer handelsüblichen Deckenlampe? (das einzige elektronische „Gerät“, dass ich jemals erfolgreich angeschlossen habe ;-)).
So, ich hoffe, ich habe meine Fragen verständlich vorgetragen, wie gesagt, ich bin auf dem Saxonettengebiet (und in Internetforen) ganz neu und unerfahren.
Danke vorab und LG
Liese-Lotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Anfängerfragen zu Baujahr und Elektrik - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 29.07.19 09:21 Uhr Klicks:33
Hallo Liese Lotte,

das Lichtproblem hängt mit dem Akku zusammen. Im Fahrbetrieb wird das Licht über den Dynamo gesteuert. Wenn die Saxonette steht, bekommt die Lampe den Strom über den Akku. Dieser ist wahrscheinlich so gut wie leer, daher leuchtet die Lampe auch nur kurz auf. Die angeschlossenen Kabel sind wahrscheinlich parallel geschaltet, um das Ausbauen des Akkus beim Ladevorgang zu vermeiden. Versuch doch mal den Akku zu laden. Vielleicht funktionirt es ja noch mal. Wenn nicht, bekommst du die entsprechenden Teile in meinem Shop.
https://www.saxonettenladen.de/e-starter/

Das Baujahr kannst du bei Sachs erfragen. Du benötigst dazu die Fahrzeugnummer, die vorne im Lenkerkopf eingeschlagen ist.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Herbert,
danke für den Tipp mit Sachs, da werde ich mal anfragen.
Ich probiere mal testweise den Akku so zu laden, wie der Vorbesitzer es vorgesehen hat, falls das klappt, weiß ich zumindest, dass der Akku noch funktioniert.
Abbauen möchte ich die Anbauten vom Vorbesitzer aber auf jeden Fall. Du schreibst, die zusätzlichen Kabel vom Vorbesitzer sind wahrscheinlich parallel geschaltet. Das müsste ja heißen, ich könnte sie einfach durchschneiden und mit Isolierband abkleben und dann (wie von Sachs gedacht) den Akku wieder auf die herkömmliche Art laden, oder? Oder könnten die „Kabelreste“ vom Vorbesitzer dann noch irgendwie einen Kurzschluss, Brand oder andere unschöne Dinge verursachen?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Liese Lotte,

wenn du die Kabel abtrennst und die Enden ordentlich abisolierst, kann nichts passieren.

Gruß

Herbert

uups. Da war ich noch falsch eingeloggt. Ein Mitglied hatte Einloggprobleme und da habe ich gerade geholfen.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Anfängerfragen zu Baujahr und Elektrik - Thumbnail von Holzwurm Holzwurm - 29.07.19 12:55 Uhr Klicks:27
Hallo, es ist aber auch nervig jedes mal zum Laden die Box auf zu schrauben. Mache dir an die Kabel eine Steckbuchse und an das Ladegerät passende Stecker in 2 Farben daß Du nichts verwechseln kannst. Z.B. Bananenstecker die werden geschraubt.
Gruß Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Habe den Akku jetzt viele Stunden geladen, es bleibt aber alles beim Alten: Das Standlicht geht nur ganz kurz an und dann sofort wieder aus. Also brauche ich auf Dauer wohl einen neuen Akku. Kommt auf die to-do-Liste, aber erstmal muss ich noch andere Macken beheben. Schonmal danke für eure Tipps und Hilfe :-)
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: