Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von campinsky campinsky - 26.08.11 13:01 Uhr Klicks:52
Hallo beisammen,
endlich habe ich mal Bilder von dem zerstörten Zahnrad aus meinem ersten 199 Motor. Leider konnte ich noch auf keinem Bild im wiki oder auf einer Explosionszeichnung der Motoren so ein schrĂ€g verzahntes Rad finden und wo es hingehört. Habe noch keinen Motor komplett zerlegt, nur meinen defekten, mit den MetallspĂ€nen, weiter zerlegt. aber auch daraus wurde ich nicht schlauer. Oder hat da jemand etwas eingebaut, das ĂŒberhaupt nicht reingehört, dann wĂ€re es ja kein Wunder das es sich zerstörte.:hilfe:
frank
PS ich bekomme die Bilder hier nicht rein, bin zu doof. Werde sie aber zu meiner Bildergalerie hochladen, vieleicht kann ja dann einer sie ansehen und mich aufklĂ€ren, damit ich nicht, hoffentlich nicht so bald, unwissend sterben muß ;-))
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von - 26.08.11 13:17 Uhr Klicks:45
Hallo Frank,
wenn du die Bilder in deine Bildergalerie eingestellt hast, klickst du das Bild an, so dass du es groß siehst. Oberhalb ist dann einen Zeile , ĂŒber der Steht Link zum EinfĂŒgen. Du kopierst die Zeile und fĂŒgst sie dann in deinen Text vom Beitrag ein. SpĂ€ter ist dann das Bild in deinem Beitrag zu sehen.
Und dann weden wir schon rauskriegen was das fĂŒr ein ominöses Zahnrad ist.
Beim 199ige sind drei doppelte drin, immer ein grĂ¶ĂŸeres mit einem kleineren festverbunden und ein kleineres das aber Teil der Kupplungswelle ist.
Gruß, Reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von Christian. Christian. - 26.08.11 13:19 Uhr Klicks:44
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von campinsky campinsky - 26.08.11 13:41 Uhr Klicks:41
danke Christian,
ich habs gerade vergeblich versucht. Bin nur autodidakt am PC
gruß Frank
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von Christian. Christian. - 26.08.11 13:54 Uhr Klicks:42
Reiner hat das doch gut beschrieben,
ich nehme die Tasten "Strg+C" gleichzeitig gedrĂŒckt zum kopieren und "Strg+V" zum EinfĂŒgen.
Vorher natĂŒrlich mit der linken Maustaste markieren !
:computer:
PS. geht einfacher als einen Motor zu zerlegen.....
Viel Erfolg
Christian.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von campinsky campinsky - 26.08.11 13:21 Uhr Klicks:43
danke Reiner,
in der Galerie sind sie, werde jetzt deinem Rat folgen, mal sehen ob ichs schaffe
frank
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 26.08.11 13:22 Uhr Klicks:42
Hallo Frank,

schau mal hier:
http://www.hilfsmotor.eu/wiki/Forum/

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von campinsky campinsky - 26.08.11 13:47 Uhr Klicks:41
Hallo Herbert,
danke fĂŒr die genaue Beschreibung.
ich war schon bis zum letzten Punkt gekommen, aber wie kopiere oder fĂŒge ich den Link in meinen Text ein?
Muß ich den genau so abschreiben?
doof bleibt doof, ich begreife es einfach nicht:eek:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 26.08.11 16:17 Uhr Klicks:37
Den Link musst du markieren , kopieren und dann einfĂŒgen.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von campinsky campinsky - 26.08.11 16:37 Uhr Klicks:36
Danke Herbert jetzt hab ichs hoffentlich, werd es gleich probieren.

Gruß

Frank

PS hab es probiert, wenn ich den Link markiert und kopiert habe, wo ist er dann wieder zu finden. Bei mir passiert da nichts. Wie krieg ich den daann in meinen Thread?

der immer noch doofe Frank
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von campinsky campinsky - 27.08.11 18:23 Uhr Klicks:32
Hallo Herbert,
nachdem nun klar ist das das Zahnrad nur eine ganz gewöhnliche Scheibe ist, meine Frage an dich, hast du zufÀllig noch so eine. Es ist auf der Explosionszeichnung des 199 auf der Seite mit dem Rad, die Nummer 24. Die Scheibe die zwischen dem Getrieberad 23 und der Lagerbuchse 25 liegt.
gruß
Frank
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von hotte hotte - 27.08.11 19:39 Uhr Klicks:28
Wenn es sich um einen Einstufenmotor handelt ist es die Nr.23 wie auf dem Bild zu sehen ist.
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/e9YU8KQP.jpg

mach das Problem doch nicht schwerer als es ist
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 27.08.11 19:46 Uhr Klicks:28
Hallo Frank,

dien Scheibe kann ich am Montag besorgen.

@hotte Danke fĂŒr das Bild.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von campinsky campinsky - 27.08.11 20:09 Uhr Klicks:29
Danke Herbert,
dann bestelle ich am Montag nach genauerer Untersuchung des Motors, welche Lager und Simmmerringe ich brauche.
Wenn jemand schreibt, Motor neu abgedichtet, was ist damit gemeint? Mit einem Kleber, oder einer Dichtmasse, am Ende zwischen die beiden GehĂ€useteilen zusammen fĂŒgen.
Gruß
Frank
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von Mike Mike - 27.08.11 20:14 Uhr Klicks:27
Hylomar
Hat Herbert auch im Shop

wird einseitig (ultradĂŒnn) aufgetragen und bildet eine mikrometer Dicke Schicht, die komplett aushĂ€rtet und den Motor abdichtet.

Gruß
Mike
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von hotte hotte - 27.08.11 20:15 Uhr Klicks:27
moin Frank
zum Abdichten gleich bei Herbert Hylomar mibestellen.
Gruß hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von - 27.08.11 20:22 Uhr Klicks:25
Hallo Frank,
motor ist neu abgedichtet heißt in der Regel es sind neue Dichtringe eingebaut wurden.
Hylomar brauchst du um beim Zusammenbau die beiden GehÀushÀlften dicht zu kriegen, damit kein Getriebeöl auslÀuft.
Gruß, reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 27.08.11 20:27 Uhr Klicks:34
TiPP:
Hylomar am besten mit dem Finger hauchdĂŒnn auf die obere / hintere GehĂ€usehĂ€lfte geben.
Du siehst dann den LĂŒftungskanal, den du keinesfalls dichtschmieren darfst. Im Finger hast du das beste GefĂŒhl.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von campinsky campinsky - 30.08.11 16:46 Uhr Klicks:28
Hallo miteinander,
gerade habe ich erst eure Antworten entdeckt auf meine Frage mit dem Abdichten. Danke. Dichtringe sind die Simmerringe?
Ok ich lerns schon noch.
Gruß
Frank
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von Timo H. Timo H. - 30.08.11 17:05 Uhr Klicks:27
Ja, Dichtringe sind die Simmerringe
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von campinsky campinsky - 30.08.11 17:16 Uhr Klicks:36
Danke Timo,
stell dir vor, heute hab ich wieder nen Bock geschossen. Las, das zwischen Polrad und ZĂŒndspule ein Abstand von 0,4mm sein muß. zB. eine dĂŒnne Pappe. Was mach ich, hab statt zwischen der ZĂŒndspule und dem Polrad eine dĂŒnne Pappe, zwischen GehĂ€use und ZĂŒndmodul eine eingebaut. Au weia,
wenn Dummheit weh tĂ€te wĂŒrde ich wohl den ganzen Tag schreien.
Muß wirklich noch viel lernen.

Gruß Frank
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von - 26.08.11 13:28 Uhr Klicks:39
Sowie burghardt schon schreibt, scheint das Zahnrad ein Teil des von hinten in Fahrtrichtung gesehen, linken Doppelrades zu sein. es hat sich scheinbar vom großen Zahnrad gelöst, mit dem es eigentlich fest verbunden ist.
Ich denk da hast du ein ernsthaftes Problem, ist ja noch die Frage ob durch die MetallspÀne noch andere sachen in Mitleidenschaft gezogen wurden sind.
Halt uns auf dem Laufendem.
Gruß, Reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von campinsky campinsky - 26.08.11 14:06 Uhr Klicks:36
hallo Reiner,
ja es sind durch die feinen SpĂ€ne wohl vor allem die Kugel und Nadellager betroffen. Ich will das ganze, also den ganzen zerlegten Motor mal in Waschbenzin waschen, und hinterher mit Pressluft abblasen. Mal sehen, ob noch etwas zu retten ist. Der Motor als solcher, ist wesendlich sauberer und in besseren Zustand als ein Motor aus der Bucht, der angeblich als Ersatzmotor dienen sollte. Der ist viel gelaufen und vieles erneuerungsbedĂŒrftig.
Aber ich wollt ja was zum Basteln, also nicht jammern , ran an den Feind
Frank
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von Rovinj 30 Rovinj 30 - 26.08.11 13:18 Uhr Klicks:37
das zahnrad ist in der mitte der beiden großen zahnrĂ€dern

burghardt
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von campinsky campinsky - 26.08.11 13:55 Uhr Klicks:36
DANKE
deshalb hab ich das wohl nicht gesehen, das es mit dem großen Zahnrad fest verbunden ist, kann bei meinem kaum sein, oder es hat sich gelöst. Es hat auf beiden Seiten vom Loch aus, Schleifspuren, auf einer Seite 2mm, auf der anderen Seite 1,5mm, als wenn es auf beiden Seiten an eine HĂŒlse oder etwas Ă€hnlichem gerieben hat.
Gruß Frank
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von - 26.08.11 14:15 Uhr Klicks:36
Es war mal fest verbunden.
Aber du siehst mal wieder, die alte Wahrheit, es kommt nicht auf das Äußere an, die inneren Werte zĂ€hlen.
Das ist manchmal wie beim Gebrauchtwagenkauf, eine sauberer Motor im alten Auto, das macht mißtrauisch.
:confused:
Aber Spaß beiseite, sollten nur die Lager betroffen sein ist es auch nicht einfach. Die beiden Nadellager unter den GetrieberĂ€dern gibt es , glaube ich, bloß noch als Normteil, die mußt du googeln.
Herbert sagte letztens es gibt nur noch 10mm breite bei sachs und du brauchst 13mm breite.
Reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von Mike Mike - 26.08.11 14:17 Uhr Klicks:35
Schau doch mal hier Frank

Unter dem "199er-Motor" sind mehrere Innenansichten des intakten 3-Stufen-Getriebes zu sehen:

http://www.hilfsmotor.eu/wiki/Motortypen/

Wenn Deine anderen Ritzel auch Zahnflankenausfall haben (mĂŒssen sie eigentlich), wĂŒrde ich versuchen via Ebay so ein komplettes Getriebe zu ersteigern. Aber pass auf, auch hier gibt es NL und D Varianten.

Schönen Gruß
Mike
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von - 26.08.11 14:32 Uhr Klicks:35
Sehe ich auch so Mike,
ich wĂŒrde sogar dazu tendieren ein NL zu kaufen, denn das D-Topflager gibt es ja auch nicht mehr und das ist bestimmt auch in Mitleidenschaft gezogen wurden.
Mit dem 0,2mm Blechstreifen passt es auch ins deutsche GehÀuse.
Ja, die ABE!!!
Aber es sieht keiner, es weiß keiner, ich glaube auch nicht das es einer nachprĂŒft und die Entscheidung liegt bei jedem selbst.
GrĂŒĂŸe, Reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo nochmal,
die vorgeschlagenen ZahnrÀder waren es alle nicht. Ich hab
mir den Motor, der noch offen ist angesehen, alle ZahnrĂ€der des Getriebes sind erstens grĂ¶ĂŸer, aber auch top in Ordnung.
Was kann es noch sein, ich kanns mir einfach nicht vorstellen wo das hingehören könnte, denn es muß doch ein gegenlĂ€ufiges, auch beschĂ€digtes, da sein, oder?
Wem fÀllt noch was ein, was es sein könnte?

Gruß Frank
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es?War es nicht - Thumbnail von hotte hotte - 27.08.11 14:59 Uhr Klicks:29
Moin Frank
wenn Du dieses Bild meinst?
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/xz7G51kU.jpg

sieht meines erachtens eher vom Maß her nach einer abgefressenen U-Scheibe aus?

Gruß hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
aber wo soll die sitzen

burghardt
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es?War es nicht - Thumbnail von hotte hotte - 27.08.11 15:07 Uhr Klicks:29
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/S3qBOLvs.jpgr
schau mal

beim Dreistufler die Scheibe 5
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es?War es nicht - Thumbnail von Mike Mike - 27.08.11 15:09 Uhr Klicks:30
Hotte

199er
nicht 399er

Kann man beim 199er ĂŒberhaupt die Achse ziehen (falsch!!!), das die Ausgleichsscheiben in das GehĂ€use fallen?

Schönen Gruß
Mike
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es?War es nicht - Thumbnail von hotte hotte - 27.08.11 15:16 Uhr Klicks:29
Moin Mike
dann schau mal im Handbuch nach Scheibe 5 ,
von Achse ziehen habe ich nichtŽs erwÀhnt.
Gruß hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es?War es nicht - Thumbnail von hotte hotte - 27.08.11 20:08 Uhr Klicks:26
Moin Mike

hier mal ein Bild wo Du selber sehen kannst was geht und was nicht geht. Ich habe die Welle noch nie gezogen, bin aber der Meinung ist machbar.
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/9KJG4Uwq.jpg
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es?War es nicht - Thumbnail von - 27.08.11 20:20 Uhr Klicks:23
Da hast du recht hotte,
Diese Muttern lösen, wobei die zweite Mutter , gleich hinter Gummiring und Scheibe die, oft sehr schwer zu lösen ist. Erstmal sitzt sie oft schon Jahre auf diesem Gewinde und zweitens ist die Achse ĂŒberall rund und lĂ€sst sich nicht gut einspannen zum gegenhalten.
Aber unter den zei ZahnrĂ€dern sitzen zwei Nadellager, manchmal auch eine Gleitlagerbuchse und an die muß man halt mal ran!
Auch die Ausgleischscheiben zwischen den ZahnrĂ€dern schleifen sich bei zu wenig oder falschem Öl auch gern mal ein oder weg und wollen ersetzt werden.

Viel Spass moren beim Schrauben, wir werden ihn auch haben!
GrĂŒĂŸe, Reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es?War es nicht - Thumbnail von Mike Mike - 27.08.11 15:02 Uhr Klicks:33
Hallo Frank

Mach doch bitte mal ein Foto (In Deiner Galerie reicht) mit einer Komplett-Draufsicht Deines geöffneten Getriebes.
Oder, falls schon zerlegt, alle Teile hĂŒbsch nebeneinander.
Vielleicht sieht man da mehr.

Gruß
Mike
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Miteinander, an eine Scheibe hatte ich auch schon gedacht, dagegen spricht die noch deutlich erkennbare schrÀge Verzahnung, wenn auch beschÀdigt. Oder der Eumel von dem ich das Rad kaufte, hat statt einer normalen, weil nicht vorhanden, eine mit Verzahnung eingebaut.
Bilder vom Motor mach ich nacchher und stell sie in meine Galerie.
Gruß Frank
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es?War es nicht - Thumbnail von Mike Mike - 27.08.11 15:27 Uhr Klicks:31
Ja Frank, mach mal Die Bilder.

Wenn es wirklich eine "verlorene" Scheibe im Getriebesumpf war, mĂŒsste ihr die RĂ€ndelung bzw. "Verzahnung" von einem Getrieberad beigebracht worden sein.
Dann findest Du aber im Getriebesumpf unten mit Sicherheit tiefe Schleifspuren im AlugehÀuse, wo sie sich verklemmte.

Gruß
Mike
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es?War es nicht - Thumbnail von hotte hotte - 27.08.11 15:32 Uhr Klicks:32
genau so isses, die Scheibe hat das Maß wie auf dem Foto
bei 2mm StÀrke

Gruß hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Das ist die Scheibe die ein Zahnrad weden wollte.Bitte aufhebe.Ist so wie die Kuh"Ivonne" die ein Reh sein wollte.:hurra3: :hurra3: :hurra3:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo miteinander,
Parallel zu Euch hat mir Bernhard die Kopie des 199 Handbuchs geschickt, und anhand der Maße hatte ich dann auch die Scheibe entdeckt. Also ich muß doch nicht dumm sterben, wenigsten nicht deshalb. Nur was sie so zugerichtet hat begreife ich noch nicht ganz.
Die Herkules als ankam, mußte mein Freund(auch Schrauber)aber an grĂ¶ĂŸerem GerĂ€t, sich draufsetzen und es ausprobieren.(ich war nicht dabei, aber es wurde an ihn geliefert zu meinen HĂ€nden). Da lief sie ein paar Meter, dann warÂŽs aus, und rĂŒckwĂ€rts schieben ging auch nicht mehr.
Vielleicht sagt das ja jemandem was.
GrĂŒĂŸe
Frank:eek: :skeptisch: :up: :wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: defektes Zahnrad, wer kennt es? - Thumbnail von campinsky campinsky - 26.08.11 17:33 Uhr Klicks:39
Hallo Mike,
ich habe einen Rumpfmotor bekommen, der nicht mehr in allem toll ist, aber vieleicht kann ich die passenden ZahnrÀder wenigstens davon nehmen.
Gruß Frank
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: