Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Spartamet Pflege - Thumbnail von bamse bamse - 26.12.11 17:40 Uhr Klicks:51
Hallo,

ich habe mir vor einigen Wochen ein hollĂ€ndisches Spartamet gekauft und wĂŒrde gerne wissen wie man den Motor pflegt, bzw. auf was man vorsichtig sein muss um eventuelle Probleme rechtzeitig zu entdecken.

Fahrrad wurde 2001 gebaut, hat einen 30cc Motor und es scheint als wĂŒrde alles ok funktionieren, mit einer Ausnahme:
Nachdem man losfĂ€hrt (Kupplung greift sofort ein) und man eine konstante Geschwindigkeit erreicht ( 15 - 25 kmh ) beginnt das Fahrrad nach vorne und nach hinten leicht zu ruckeln, so als wĂŒrde die Kupplung rutschen. Problem verschwindet wenn ich vollgas 30kmh fahre, einen Berg steige ( 15 - 20kmh ) oder teilweise wenn der Motor warm wird ( draußen sind -5 Grad ).

Ein Freund behauptet dass die Kupplung irgendwie zu tun hat mit der Benzin-Öl Mischung. Ich kenne mich aber nicht aus und wĂŒrde somit Eure Hilfe brauchen, nicht umbedingt bei diesem Problem, sondern generell, auf was zu achten ist damit man möglichst wenig Probleme hat mit dem kleinen Motor.

In meiner NĂ€he gibt es keine Werkstatt die solche FahrrĂ€der repariert, also muss ich mit dem Ding vorsichtig umgehen, und wenn nötig selbst einige Teile auswechseln. Herausforderung ist aber die Probleme frĂŒhzeitig zu erkennen. Hat jemand vielleicht eine Checkliste fĂŒr das Sparta ?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Spartamet Pflege - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 26.12.11 17:47 Uhr Klicks:46
Zitat:
In meiner NÀhe gibt es keine Werkstatt die solche FahrrÀder repariert,


Wo ist das?


Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Spartamet Pflege - Thumbnail von Camillo Camillo - 26.12.11 18:04 Uhr Klicks:44
Hallo bamse,

wenn du in Holland wohnst kannste ja deine 25 km/h fahren,aber hier in Deutschland sind nur 20km/h erlaubt.:eek:

Gruß Camillo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Spartamet Pflege - Thumbnail von bamse bamse - 27.12.11 06:50 Uhr Klicks:44
Bin gerade in einer "verlĂ€ngerten Dienstreise" in RumĂ€nien und so ein Fahrrad scheint hier ganz nĂŒtzlich zu sein. Keine Werkstatt kennt sich aber mit so etwas aus, eher mit Mopeds/Roller/MotorrĂ€der, usw.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Spartamet Pflege - Thumbnail von kein freundlicher User kein freundlicher User - 27.12.11 07:05 Uhr Klicks:44
Sorry

Aber mit der Beschreibung kann man recht wenig anfangen.

Hast du nun ZĂŒndaussetzer oder Ă€ndert sich bei konstanter Geschwindigkeit die Drehzahl.

Jörg
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Spartamet Pflege - Thumbnail von bamse bamse - 27.12.11 11:42 Uhr Klicks:42
ZĂŒndaussetzer gibt's anscheinend nicht, jedoch hat der Motor von einer Sekunde zur anderen mehr bzw. weniger Kraft. Wie gesagt ist das bei konstanter Geschwindigkeit, passiert nicht mehr wenn der Motor "ziehen" muss und verschwindet teilweise wenn der heiß wird.
Ich versuche mal bei Gelegenheit den Vergaser zu reinigen. Momentan ist das Gemisch 1:50 und ich werde zukĂŒnftig 1:100 ausprobieren mit einem besseren 2T Öl ... nur will der Tank nicht leer werden :up:

Jetzt aber zurĂŒck zur unrsprĂŒnglichen Frage: auf was soll man bei dem kleinen Motor achten, damit man Probleme rechtzeitig finden kann ? Gibt es eine Checkliste die man durchgeht und danach 95% sicher ist ob im Motor etwas kaputt ist oder nicht ? Ich habe keine Lust den Motor zur Probe auseinanderzunehmen um zu sehen was drin ist.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Spartamet Pflege - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 27.12.11 12:13 Uhr Klicks:40
Hallo Bamse,

gefĂ€hrlich kann es werden, wenn Ölkohle in der Kolbenringnut sitzt. Das kann dann plötzlich zum Kolbenfresser werden - hatte ich letztens.

Von aussen siehst du da nichts. Also: Motor öffnen.

Wenn es im Motor klappert können Lager Spiel haben - aber welche? Also: Motor öffnen.

Mein Tipp:
Wer sich diese Arbeiten nicht zutraut, keinen Spaß am Basteln hat, keine Hilfe hat und keine kompetente Werkstatt in der NĂ€he aufsuchen kann, sollte lieber auf ein E-Bike umsteigen.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Spartamet Pflege - Thumbnail von bamse bamse - 27.12.11 15:04 Uhr Klicks:44
Danke fĂŒr die Infos.

Spaß am Basteln habe ich schon, nur keine Zeit :wink: .
Werde noch 1-2 Monate vorsichtig so fahren (20 km pro Tag), und dann nehme ich den Motor auseinander.

Die Arbeiten traue ich mir schon zu, bin Ingineur, aber es stellt sich die Frage woher die Ersatzteile kaufen. Ich habe Folgendes gefunden:
https://www.onderdelenmetshop.nl/index.php?main_page=pricelist

Sind das normale Preise fĂŒr Sachs Motor-Komponenten ?
Kann man diese anderswo gĂŒnstiger bestellen ?
Die scheinen mir ein bisschen teuer zu sein.

Btw. wieviele Kilometer kann man durchschnittlich problemlos fahren, mit einem nagelneuen 30cc Motor ?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von Timo H. Timo H. - 27.12.11 15:07 Uhr Klicks:21
Gelöscht von Timo H.
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Spartamet Pflege - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 27.12.11 18:57 Uhr Klicks:48
Hallo Bamse,

die Teile kannst du bei mir kaufen
http://shop.hilfsmotor.eu/
Dadurch unterstĂŒtzt du auch diese Seite finanziell.

Den Shop habe ich nach einer kurzen Ruhepause soeben wieder geöffnet.

Viele GrĂŒĂŸe

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Spartamet Pflege - Thumbnail von bamse bamse - 09.01.12 13:52 Uhr Klicks:38
Weiss jemand wie die Benzin-Öl Mischung die Kupplung beeinflußen kann ? Bzw. was passieren kann wenn:

A - Man mehr Öl benutzt (1:50)
B - Man weniger (1:100) oder nicht so qualitatives 2T Öl benutzt

Kann unter UmstÀnden die Kupplung "rutschen" ?
Welches wÀre das Verhalten einer Kupplung die kapputgeht ?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Spartamet Pflege - Thumbnail von - 09.01.12 14:26 Uhr Klicks:38
Hallo bamse,
ich denke, das handelsĂŒbliches Zweitaktöl, egal welcher QualitĂ€tsklasse keinerlei Auswirkung auf das Kupplungsverhalten hat.
Allerdings kann es passieren, das bei Zusatz von "Additiven" wie MolyddÀnsulfit oder anderen angepriesenen Notlauf- und Leichtlaufadditiven die Kupplung zum Rutschen neigt. Davon sollte man die Finger lassen.
Die Saxo-Kupplung kennt eigentlich nur zwei ZustĂ€nde, das ist eingekuppelt oder ausgekuppelt. Ein "Schleifen" der Kupplung passiert eigentlich nur, wenn man oft im kritischen Drehzahlbereich fĂ€hrt, wo die Kupplung nicht weiß ein- oder auskuppeln, bzw. das Anfahren nicht unterstĂŒtzt, durch ein bisschen mittreten.
Ein Kupplungsproblem sieht man hÀufig erst bei der Demontage, da auch eine abgenutzte Kupplung durchaus noch ihren Dienst versieht, leider ist es dann meist zu spÀt und ein teurer Austausch der Komponenten wir fÀllig, wo vielleicht nur ein Wechsel der Kupplung selbst gereicht hÀtte, oder auch ein Neubelegen der Kupplungsbacken.

Ich hoffe du kannst mit meiner Antwort was anfangen.
grĂŒĂŸe, Reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Spartamet Pflege - Thumbnail von Christian. Christian. - 09.01.12 15:16 Uhr Klicks:42
Hallo bamse,
ich stimme dem Reiner zu, da aber aus deinem Account nicht hervorgeht ob Du "Schrauber" oder "Schreiber" bist und dich als:
Zitat "Ingineur" s.O. bezeichnest hier noch ein wichtiger Nachtrag :
weniger als 1:100 Mischung gefÀhrdet den Motor !
( Kolbenfresser, Lagerschaden etc. )

Aber man kann ja jeden Tag etwas dazulernen, z.B.
http://de.wikipedia.org/wiki/Ingenieur

Gute Fahrt
Christian.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Spartamet Pflege - Thumbnail von Serafino Serafino - 09.01.12 15:18 Uhr Klicks:37
Ich tippe mal drauf das er noch das Original-Modul
fĂ€hrt und dieses abregelt, aber dann mĂŒĂŸte auch der Tacho falsch eingestellt sein weil seine Sparta 30 lĂ€uft.
Oder lose ZĂŒndspule oder wackler im ZĂŒndkabel.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Spartamet Pflege - Thumbnail von Christian. Christian. - 09.01.12 15:33 Uhr Klicks:45
Ja, so ein paar Ungereimtheiten sind da noch.......
:schiefguck:
Aber mal sehen was da noch so an Info kommt, bisher haben wir ja noch Jeden zum laufen gebracht............
( gemeint wie geschrieben ! )
Christian.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: