Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Hallo zusammen,

meine schöne Saxonette zieht nicht mehr richtig und nun sÀuft sie ab und das auch auf "Schock".
Da mir der Mechaniker zu teuer ist möchte ich das selber machen.
Nach einer Info ist die DĂŒse an meinem Bing-Vergaser verstopft.
DĂŒse und Benzinfilter mĂŒssen getauscht werden, so der Mechaniker.
Was meint ihr dazu? Was muss ich machen wenn ich noch Benzin im Tank habe?
Ausbau sieht relativ unkompliziert aus, dank des Bilder-Tutorials.
Ich bedanke mich bei euch im Voraus.
Nebenbei: Welches Werkzeug wird benötigt fĂŒr den DĂŒsentausch?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo guelten,

wenn die Saxonette absĂ€uft, kann die DĂŒse nicht zusitzen.

Evtl. sitzt der Auspuff zu. Versuch ihn doch mal mit einer Stange etwas freizumachen.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Guelten,

als Werkzeug brauchst du einen 8ter RingschlĂŒssel,die DĂŒse ausblasen,und gut ist es,den Filter wĂŒrde ich erneuern,falls
nötig.

Gruß Uwe
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Das klingt gut..
Wie sieht es mit dem Benzin aus?
Muss ich ies ablassen bzw. Den Motor"trocken" legen?
Wenn ja, wie ist dies zu tun?

Vielen Dank fĂŒr eure Hilfe
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo,
es könnte Hilfreich sein, wenn du uns verrÀtst wo du herkommst. vielleicht findet sich ein Mitglied bei dir in der NÀhe, dass mal eben helfen kann. Beim zu zweit Schrauben lernt man hÀufig mehr.

Gruß aus Kassel, Timo :wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Habe mein Profil gerade aktualisiert.
Ich komme aus dem kleinen netten Winnekendonk am Niederrhein.
Habe nicht sehr viel Ahnung von der Materie aber meinen Seilzug könnte ich bereits reparieren. Ich bin 22 Jahre alt und brauche das Fahrrad weil ich morgens ab 4 unterwegs bin und um diese Zeit auf dem Fahrrad, keine Glanzleistung (Geschwindigkeit) erbringen kann. Soviel zu mir.
Demnach bin ich etwas mager ausgestattet was Werkzeug betrifft, aber gewillt mir nötiges zuzulegen um kĂŒnftige Kosten einzudĂ€mmen.
Ich danke euch
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Herbert,

anfangs zog die Saxonette nach und nach nicht mehr richtig, bis sie nun absÀuft.
Sie geht also im Stand aus und lÀsst sich nur sehr schwer starten.
Um ihn mit einer Stange zu reinigen, kann der Auspuff befestigt bleiben?
Möchte nicht unnĂŒtz SchĂ€den verursachen.

Danke fĂŒr deine Hilfe.

Werde es nach deiner Antwort ausprobieren.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Wenn die Saxonette absĂ€uft, kann die DĂŒse nicht zusitzen. Die Vergasermembran kann defekt sein, dann lĂ€uft das Benzin aus dem Vergaser.
Zum Auspuff durchstochern nimmst du eine Stange, die in die Öfffnung des Auspuffes passt und dann ein paar Mal hin und her.

Viel Erfolg

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Super...(mehr oder weniger) damit kann ich arbeiten.
Werde den Auspuff vorsichtig reinigen und sehen, was passiert.
Wenn eine solche Reparatur vom Fachmann durchgefĂŒhrt wĂŒrde, was denkt ihr wĂŒrde preislich anfallen?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Habe noch vergessen zu erwÀhnen, dass wenn ich den Motor gestartet bekomme, dann geht er aus, sobald ich den Gaszug ziehe.
Egal ob Normaler Betrieb, oder "Schock".
Er geht direkt aus. Im Normalen Betrieb (Schieber auf 1 gestellt) bekomme ich Sie nicht mehr gestartet.
Werde heute Abend mal den Auspuff einsehen und bescheid geben , wie es nun um meine Saxonette bestellt ist.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Habe mir nun alle MĂŒhe gegeben den Auspuff etwas zu stochern, aber gebracht hat es nicht viel.
Sie sprang gestern Abend kurz an und sÀuft trotzdem ab.
Heute morgen ( etwas kĂŒhler) ging sie nicht an, aber gestern Abend als es wĂ€rmer war.
Gibt es sonst noch eine Idee zur Problematik?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Guelten,

was heißt den bei dir absaufen,ist denn die Kerze ewig naß,oder wie?Oder ist die Kerze trocken?
Haste mal den ZĂŒndfunken getestet?
Es ist immer schlecht ne Ferndiagnose zu stellen.

Gruß Uwe
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
@ guelten,was fĂŒr ein Modell fĂ€hrst du denn,es steht nichts in deinem Account?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Also folgendes ist der Fall.
Heute habe ich es mal wieder testen können.
Morgens 12 Grad Außentemperatur: Die Saxonette springt nicht an.:down:
Mittags ĂŒber 20 Grad Außentemperatur: Die Saxonette springt an, aber lĂ€sst sich nicht anstĂ€ndig fahren.:skeptisch:
Den Schieber, mit 1 und 0 drauf kann ich etwas bis zur Mitte schieben, bei Vollgas.
Alles was mehr Richtung 1 geht, bedeutet das der Motor ausgeht.
Der Herr Mechaniker, meint dass die gute Saxonette beim Start absÀuft.
Ich selbst bin mit dem Begriff absaufen nicht ganz im klaren, was er bedeutet, aber ich werde mir mal die ZĂŒndkerze genauer ansehen und berichten.

Sobald ich den ZĂŒndfunken ĂŒberprĂŒft habe, werde ich nochmal den Status berichten.

Wie finde ich heraus, welche Saxonette ich fahre?:skeptisch:
Da Sie relativ alt ist, habe ich lediglich einen kleinen Zettel von der Polizei, als Erlaubnis Sie versichern zu dĂŒrfen.
Demnach kann ich ĂŒber das Modell nicht viel sagen.
Auf dem Rahmen steht: Sachs Spartamet. Die Saxonette hat einen Bing Vergaser. Am Motorbloc steht 30 kubik. Mehr kann ich dazu nicht sagen.

wenn du weißt, wie ich herausfinde, was ich fĂŒr eine Saxonette fahre (classic etc.), dann wĂ€re das sehr hilfreich.

Bin, wie man merkt noch ein totaler AnfÀnger.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ein Bild sagt manchmal mehr als Worte.......
Ansonsten:Gugst Du hier.
http://www.motorfahrrad.eu/viewtopic.php?f=34&t=3668

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Und ich spiel mal wieder den Bösen!
Ein Zettel von der Polizei fĂŒr die Versicherung, eine Spartamet ???
Wenn das mal kein NL-Fahrzeug ist und damit keine deutsche ABE besitzt.

Nun gibt es das Forum, man kann bevor man kauft genau lesen auf was man achten muss, das WIKI gibt auf fast alles eine Antwort und trotzdem wird gekauft, ohne das man weiß was man kauft !

Der Motortyp steht oben auf dem Zylinder, eine Zahlenkombination, die entweder mit 099 / 199 / 299 / 399.... endet.
seitlich am Zylinder ist eine kleine viereckige Marke, ca. 1cmx1cm. Dort sollte eine "20" stehen.

Ein "Zettel von der Polizei" reicht nicht um das Fahrzeug rechtskrĂ€ftig zu versichern, dazu wird eine gĂŒltige ABE oder Zulassung benötigt.
Der Zettel von der Polizei , sicher eine Unbedenklichkeitsbescheinigung, wird benötigt um eine Zweit-ABE zu bekommen.
Diese wird nur fĂŒr deutsche Fahrzeuge ausgestellt.

Der Begriff "absaufen" bezeichnet einen Zustand, wo der Motor zuviel Benzin-Luftgemisch bekommt, das scheint bei dir nicht der Fall zu sein.
Du schreibst, das der Motor mit Choke besser lĂ€uft und in Stellung eins ausgeht. Das heißt er bekommt eher zuwenig!
Das deutet daraufhin, das der Vergaser verdreckt ist, entweder der DĂŒsenstock zugesetzt oder Ă€hnliches. Möglich wĂ€re auch, das das Standgas nicht richtig eingestellt ist.

mfg, reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Der Fahrer ist fĂŒr den Zustand seines Fahrzeuges verantwortlich. So ist es beim Auto und auch bei der Saxonette. Wenn der Zustand nicht stimmt hat man im Schadensfall Probleme mit der Versicherung, die sich dann mit der Bezahlung zurĂŒckhĂ€lt.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gut zu wissen und vielen Dank fĂŒr die Belehrung.
Es ist wichtig zu wissen, was es im Ernstfall bedeuten kann.
Die Versicherung hat dIe Saxonette ĂŒbrigens trotzdem versichert.
Habe ein zugelassenes Kennzeichen von denen erhalten.
Ich habe die Saxonette nicht gekauft..
Sie war ein ErbstĂŒck und daher fehlen mir wesentliche Angaben.
Ich habe/hatte nicht vor irgendwen zu betrĂŒgen etc.
Mit den Zahlen am "Motorblock" kann ich etwas anfangen.
Danke erstmal dafĂŒr. Ich werde nach dem ablesen jener ĂŒber den Status berichten.
Eine Vergaser Reinigung hĂ€lt mein Vater auch fĂŒr sinnvoll und dem gehen wir im Laufen der kommenden Woche nach.
Dank der vielen Anleitungen sollte dies auch fĂŒr mich machbar sein.
Danke fĂŒr die UnterstĂŒtzung und ich werde zusehen dass ich herausfinden kann, ob es ein NL Fahrzeug ist oder nicht.
Wollte niemanden damit verÀrgern dass ich nicht alle Angaben kenne und es trotzdem habe versichern
Fotos wurden meinem Profil hinzugefĂŒgt.
Ich habe das GefĂŒhl, dass es tatsĂ€chlich eine NL ist.
Nichts desto trotz möchte ich sie lauffÀhig bekommen.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ob NL oder D Version ist ganz einfach zu erkennen.
https://www.hilfsmotor.eu/user/didiwagener/gallery/1379/image/4272/
Ist die 20 auf dem Zylinder zu sehen dann D.
Keine 20 dann NL.
Ach so ,habe ich ja ganz vergessen. Da gehen doch manche Schlingel hin und bauen in einen D-Motor ein NL- Getriebe ein.:roll:

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Emm... Entschuldigung aber wo sehe ich von außen den Zylinder.
Muss ich erst etwas demontieren um etwas zu sehen?
Erste Bilder liegen meiner Galerie bei.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ja sach ma! Willst mich doch nich verÀppeln. Oder?
Der Kolben lĂ€uft im Zylinder.Das ist dat komische siberne Dingen mit den KĂŒhlrippen - wie auf dem Bild zu sehen.Da drauf wiederum ist die 20 zu erkennen.
Hoast mi jezz?

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Das ist mir jetzt peinlich:eek:
Aber zum GlĂŒck lernt Man(n) nicht aus...:up:
Ich schaue gleich nach

Das Ergebnis

http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/RXLV4Hhu.jpg

Wie man sieht, sieht man nichts...

Im Übrigen bekomme ich einen ZĂŒndfunken..
Die Kerze scheint somit in Ordnung zu sein.
Jetzt warte ich auf Herberts Teile (DĂŒse und Sieb) und es kann an den Vergaser gegangen werden.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Guelten,

die 20 kannste doch nachtragen,besorgste dir Schlagzahlen,und gut ist es,original ist die 20 erhoben drauf,aber immer noch besser als ein leeres Feld.

Gruß Uwe
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: