Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
saxonette läuft aber fährt nicht mehr - Thumbnail von timm timm - 02.05.13 20:58 Uhr Klicks:74
Hallo an alle
Die ist mein erster Versuch in einem forum also bitte macht mich auf Fehler aufmerksam.

Also erstmal folgendes:
Ich habe mir das moped :-) letzten Winter gekauft.
Es fuhr gut ausser das es bei vollgas langsamer wurde.
Also ab zur Fehlersuche.
Vergaß wurde abgebaut und siehe da die schwimmerkammer war gerissen und hat wohl Luft gezogen.
Also schwimmerkammer ersetzt und Probefahrt.
Das rad lief ca. 2km super aber dann.......
Und jetzt zur Fehler Beschreibung:
Während der Fahrt ging der Motor einfach aus.
Als ich den Motor neu starten wollte sah ich das das komplette Hinterrad voller Öl ist.
Der Motor lies sich danach zwar wieder starten dreht jetzt aber kaum noch hoch.
Das Hinterrad dreht sich auch nur noch dann wenn ich es an hebe.
Ist das Hinterrad auf dem Boden tut sich nix.kein bisschen bewegt sich das rad auch bei vollgas.
Also nochmal Vergaser ausgebaut und sauber gemacht. Kein Erfolg!
Neue Zündkerze. Kein Erfolg!
Zündungsabstand zum polrad kontrolliert. Alles OK.
Also dekoventil ausgebaut und mit Druck saug test getestet. Alles OK.
Abberrr... das dekoventil schliesst nicht wenn der Motor an ist...komisch...
Danach dekoventil ausgebaut und durch eine blombe ersetzt. Noch immer kein Erfolg.

Ich habe echt keinen Rat mehr
Mich wundert es auch das dass Hinterrad voll mit Öl war aber am Motor trocken war.
Übrigens lässt sich das polrad mit einer Hand drehen ist das normal?
Wenn nicht wohin geht die Kompression?

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

Lieben gruss Tim
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: saxonette läuft aber fährt nicht mehr - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 02.05.13 21:06 Uhr Klicks:72
Hallo Tim,

das hört sich nach einer gebrochenen Antriebswelle und verrutschten Simmerringen an => Motor öffnen und nachsehen.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: saxonette läuft aber fährt nicht mehr - Thumbnail von timm timm - 02.05.13 21:17 Uhr Klicks:67
Danke schon mal für die Antwort. Aber hätte man es nicht gehört oder gemerkt wenn die Antriebswelle bricht?
Und bei undichten simmeringen sollte doch Öl austreten oder nicht?
Habe ein bisschen schiss den Motor zu öffenen weil ich immer den Hintergedanken habe ihn nicht mehr zusammen zu bekommen....
Die schrauben von dem Motor sind auch verdeckt ich müsste erst das Plastik vor den schrauben weg brechen..hat eventuell jemand eine anleitung dazu?
Gruss
Tim
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: saxonette läuft aber fährt nicht mehr - Thumbnail von Bias Bias - 02.05.13 21:29 Uhr Klicks:63
Hallo Tim,

im Wiki (im Menü) findest du Anleitungen und sogar Videos, wie du z.B. den Motor öffnest und weiteres.
Gutes Gelingen

wünscht dir Andreas
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: saxonette läuft aber fährt nicht mehr - Thumbnail von timm timm - 02.05.13 21:34 Uhr Klicks:62
OK dann werd ich mir morgen mal ein polradabzieher bestellen und im Motor nachsehen.
Mal sehen was da los ist.
Danke erstmal ich melde mich zurück sobald der Motor offen ist.
Gruss
Tim
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: saxonette läuft aber fährt nicht mehr - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 02.05.13 21:30 Uhr Klicks:62
Hallo Tim,

schau mal hier, da findest du Reoaraturvideos
http://www.hilfsmotor.eu/wiki/Motor/
Zm Nachlesen auch in Wort und Bild
http://www.hilfsmotor.eu/wiki/Motor/
... und dann gibt es uns ja auch noch, die du fragen kannst.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: saxonette läuft aber fährt nicht mehr - Thumbnail von - 03.05.13 00:48 Uhr Klicks:56
Hallo Timm,
gerade im Raum Bremen gibt es sehr kompetente Schrauber, die dir sicher auch weiterhelfen können.
Guck einfach mal in der Mitgliederkarte nach.
...Einer ( @ christian) hatte dich, glaube ich, auch mit begrüßt.
lg,reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: saxonette läuft aber fährt nicht mehr - Thumbnail von hoeppy hoeppy - 03.05.13 11:20 Uhr Klicks:50
Hallo Tim, ob die Antriebswelle gebrochen ist kannst Du auch schon im Vorfeld testen:
Vergaser und Membranplatte demontieren und dann das Hinterrad rückwärts drehen.Dann sollte sich der Kupplungskorb sichbar oder fühlbar drehen wenn die Welle noch i.O ist.Vielleicht hast Du ja auch einen Dreistufer, dann kann die Welle nicht brechen da es dann keine gibt.
Was für eine Motornummer hast Du denn?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: saxonette läuft aber fährt nicht mehr - Thumbnail von timm timm - 03.05.13 20:20 Uhr Klicks:53
Erstmal vielen dank für die vielen Tipps.
Noch eine Frage: muss das polrad über haupt ab wenn ich den Motor aufmachen will?
Zu hoeppy: wenn ich mich nicht täusche steht 599 auf dem Motor.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: saxonette läuft aber fährt nicht mehr - Thumbnail von Rolando Rolando - 03.05.13 20:36 Uhr Klicks:51
Nabend Timm,bau mal alles ab,wie willst du sonst an die Schrauben 3+ 6 rankommen.

Gruß Roland:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: saxonette läuft aber fährt nicht mehr - Thumbnail von timm timm - 03.05.13 20:38 Uhr Klicks:52
Kann auch 499 gewesen sein.
Wenn ich den Motor vom Hinterrad trenne und wieder Zusammenbau muss ich dann eigendlich wider Öl ins Hinterrad füllen oder woher kommt die Ölung?
Der simmering aus dem Hinterrad hat Druckstellen.
Kann das schon der Fehler sein?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: saxonette läuft aber fährt nicht mehr - Thumbnail von timm timm - 03.05.13 20:39 Uhr Klicks:53
Hallo Rolando ich muss erst auf den polradabzieher warten
Gruss
Tim
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: saxonette läuft aber fährt nicht mehr - Thumbnail von hoeppy hoeppy - 03.05.13 22:45 Uhr Klicks:49
Hallo Tim, das Getriebeöl gehört ausschliesslich in den Motor, dort wo das große Getrieberad drin läuft.
Es könnte doch sein das der große Simmering einen schaden hat und dadurch undicht ist, deswegen das Öl am Hinterrad.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: saxonette läuft aber fährt nicht mehr - Thumbnail von Alex1981 Alex1981 - 03.05.13 22:51 Uhr Klicks:50
@ Timm hm du brauchst nicht unbeding einen Abzieher, die Bauernmethode ( wie ich es auch mache) ist mit einem Hammer einmal vorsichtig gegen die Welle schlagen. Ach ja Linksgewinde!!!! Und Roland hat recht alles muß ab!!! Sonst wird das nix...
MfG
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: saxonette läuft aber fährt nicht mehr - Thumbnail von hoeppy hoeppy - 03.05.13 23:04 Uhr Klicks:48
Oh je oh je, das arme Kurbelwellenlager.
Das kann klappen, aber manche Polräder sitzen sehr fest, ich würde lieber auf den Abzieher warten.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
:up: :up: :up:

Ich aber auch !
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: saxonette läuft aber fährt nicht mehr - Thumbnail von eddy eddy - 03.05.13 23:24 Uhr Klicks:47
Gut so, Kurbelwelle zerkloppen
und dann in der Bucht verkaufen.
:down: :down: :down:


:ironie:

Gruß eddy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: saxonette läuft aber fährt nicht mehr - Thumbnail von Alex1981 Alex1981 - 03.05.13 23:32 Uhr Klicks:49
Ihr seit ja empfindlich:explodieren:
Aber hab mir ja so ne Reaktion gedacht:headbash:
MfG
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: saxonette läuft aber fährt nicht mehr - Thumbnail von Alex1981 Alex1981 - 03.05.13 23:43 Uhr Klicks:49
:ironie:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: saxonette läuft aber fährt nicht mehr - Thumbnail von hotte hotte - 04.05.13 09:13 Uhr Klicks:56
Eddy mach ich fast immer,meine Kurbelwellen haben noch nie Schaden genommen.Für Polräder bei Rasenmäher gibt es dafür eine Schlagmutter zum lösen als Werkzeug.:wink:

Gruß hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: saxonette läuft aber fährt nicht mehr - Thumbnail von timm timm - 13.05.13 19:11 Uhr Klicks:46
Hey Männer
Also ich habe mir heute den Motor vorgenommen.
Kolben etc. Sieht alles gut aus. Keine riefen oder so.
Als ich den Motor von dem rad gelöst habe ist mit gleich aufgefallen das die runddichtung nicht mehr in der Führung sass und hinter der Dichtung Öl raus kam.ansonsten konnte ich keine Fehler fest stellen.
Ich habe mir die runddichtung,beide Wellen Dichtung.simmering vom Hinterrad und den simmering an der polradseite heute alle neu bestellt.
Auch den kolbenring habe ich neu bestellt
Ist übrigens der 399 motor
Meint ihr das könnte schon den Fehler beheben?

Habt ihr. Sonst noch andere Lösungsvorschläge?

Lieben gruss

Tim
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: saxonette läuft aber fährt nicht mehr - Thumbnail von timm timm - 15.05.13 17:17 Uhr Klicks:35
Moin moin
Die Teile sind heute angekommen und auch gleich eingebaut wurden.
Und was soll ich sagen die saxo läuft wieder :-)
Nur leider ist bei vollgas jetzt ein lautes klingeln vorhanden.
Was kann das sein?
Und nochmals ein großes dankeschön an euch alle und auch an Herbert der mir noch den Tipp mit den simmerring gegeben hat.
Viele nette grüsse
Tim
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Das klingel Könte am kolbenring liegen wenn du einen neuen eingebaut hast
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: saxonette läuft aber fährt nicht mehr - Thumbnail von timm timm - 15.05.13 17:55 Uhr Klicks:35
Ja ich hab ein neuen kolbenring drinne.
Ich hoffe echt das es daran liegt und nix schlimmeres ist.
Gruss
Tim
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ja schätze ich das es ist weil meine klingelt auch was seid neuer ring drinne ist stört mich aber nicht habe das mit dem klingen hir heer

http://www.hilfsmotor.eu/forum/Saxonette_und_Spartamet/thread/65082/post/65083/#fpost65083
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: saxonette läuft aber fährt nicht mehr - Thumbnail von timm timm - 15.05.13 18:21 Uhr Klicks:36
Der Motor wir aber auch wärmer als zuvor. Er wird richtig heiss.
Kann das auch damit zusammen hängen?
Ich habe natürlich darauf geachtet das keine dichtmasse in den Lüftungsschacht kommt.
Gruss
Tim
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Tim,
hast du die Auspuffschrauben fest angezogen? Wenn nicht, kann es auch zu einem klingelnden Geräusch kommen.
Ja das Motörchen wird schon ziemlich heiß, vielleicht bist du ja vor der Reparatur nicht so lange gefahren und es hatte einfach nicht die Zeit richtig heiß zu werden.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: saxonette läuft aber fährt nicht mehr - Thumbnail von timm timm - 15.05.13 18:45 Uhr Klicks:37
Danke ja die auspuffschrauben sind alle fest.
Das Problem ist das ich keine 2 min gefahren bin und der Motor schon so heiss war.
Meine Überlegung wäre voll auch der kolbenring.
Die neue ist fast doppelt so dick wie der alte was ja auch bedeutet das mehr Reibung statt findet.
Aber obs echt daran liegt ???

Gruss
Tim
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Was mal mein kumpel hatte auspuff mal kräftig schüttel wenn was klappert könte das auch sein
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: saxonette läuft aber fährt nicht mehr - Thumbnail von Timo H. Timo H. - 16.05.13 08:05 Uhr Klicks:41
Der Motor wird sich noch einlaufen. Das mit der Reibung ist richtig so, da entsteht schon wärme. Wahrscheinlich wird der Motor auch irgendwann anfangen besser zu laufen.

Gruß, Timo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: saxonette läuft aber fährt nicht mehr - Thumbnail von timm timm - 18.05.13 21:44 Uhr Klicks:43
Danke euch :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: