Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
NL Saxonette in Deutschland zulassen?? - Thumbnail von xxx xxx - 27.01.14 21:11 Uhr Klicks:79
Hallo, bin schon lange auf der suche nach einer originalen NL-Saxonette Luxus...ist es ĂŒberhaupt möglich diese in Deutschland richtig zu versichern...oder muss man dann erst zum TĂŒv?? und was wird es kosten...
und warum taucht so ein teil nicht mal in der bucht auf...sind die dinger so selten mit deutscher zulassung??
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: NL Saxonette in Deutschland zulassen?? - Thumbnail von Rolando Rolando - 27.01.14 21:23 Uhr Klicks:76
Die kannste als Mofa versichern,und mit Helm fahren.

Gruß Roland:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ne Ne Roland,
ist die NL –Luxus mit einem NL Motor versehen, reicht eine Helm und eine Mofaversicherung nicht aus, so sie keine gĂŒltige ABE hat. Seriöse Versicherungen versichern nicht, liegt keine gĂŒltige ABA vor.

@Fritze
FĂŒr eine gĂŒltige deutsche ABE benötigst du eine Einzelabnahme beim TÜV (Westdeutschland) DEKRA (Ostdeutschland) damit musst du dann zum StVA, die dir dann gĂŒltige Papiere ausstellen.

Frage an alle, wurde die Saxonette-Luxux ĂŒberhaupt in die NL geleifert?

Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: NL Saxonette in Deutschland zulassen?? - Thumbnail von Rolando Rolando - 28.01.14 13:54 Uhr Klicks:74
@ Werner,hier bei uns fahren einige Holland-Spartas durch die gegend,und alle normal versichert.

Die Papiere werden nur umgeschrieben

Die Luxus,und Classic rahmen kannste bei Kreidler 56 erwerben,die haben eine zweite Fahrgestellnummer am Steuerkopf.

Gruß Roland:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: NL Saxonette in Deutschland zulassen?? - Thumbnail von LittleJo LittleJo - 28.01.14 14:31 Uhr Klicks:72
Das Problem ist ( wenn man es richtig machen will ) nach eigener Erfahrung nicht die Versicherung oder das Strassenverkehrsamt, sondern der TUeV. Der verlangt in der Regel eine Einzelpruefung zur Homologation u.a. der Abgaswerte. Zu dieser eigentlichen Herstellerleistung ist er von Seiten des Gesetzgebers auch verpflichtet ....und das kostet dann halt einen 4stelligen Eurobetrag, ob sich der Luxus aber lohnt?:eek:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
@Roland,
was heißt normal versichert?
Welche Papiere werden von wem umgeschrieben?


Um sein Möfchen versichern zu können, benötigt man eine deutsche ABE, oder eben eine, nach einem TÜV Gutachten, vom STVA ausgestellte Betriebserlaubnis. Von so einer Erlaubnis habe ich, von eine Mitglied dieses Forums, mal ein Foto geschickt bekommen. Da hier aber sehr auf Urheberrecht geachtet wird, werde ich es nicht einstellen.
Wie gesagt, verantwortungsvolle Versicherungen versichern nicht ohne ABE oder eben der Betriebserlaubnis vom STVA.
Alles andere kann zum Verlust des Versicherungsschutzes fĂŒhren!

@LittleJo
Wie hier mal geschrieben wurde, lieg das Einzelgutachten fĂŒr das Möfchen, wenn ich mich recht erinnere, so im die 100 Euro.
Vielleicht liest ja jemand mit der so ein Gutachten bei TÜV hat machen lassen und berichtet darĂŒber.

Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: NL Saxonette in Deutschland zulassen?? - Thumbnail von - 28.01.14 15:45 Uhr Klicks:64
Hallo zusammen,
wenn da jemand Interesse hat, die fertige Einzelzulassung zu sehen.
Dann brauche ich per PN seine Mailadresse, denn sie hier einzustellen bringt nix, da das Bild zu klein wĂ€re , bzw. sich nicht ohne zu pixeln vergrĂ¶ĂŸern lassen wĂŒrde.

lg,reiner

PS: Die Bilder sind natĂŒrlich bei Rahmennummer und Namen geschwĂ€rzt und mit dem Aufdruck "Muster" versehen.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: NL Saxonette in Deutschland zulassen?? - Thumbnail von LittleJo LittleJo - 28.01.14 17:35 Uhr Klicks:57
Liebe Saxos, hier wird m.E. einiges verwechselt. Die normale Einzelzulassung eines homologierten motorbetriebenen Fahrzeugs kostet nur rund 75 Euro. Wenn das von der Pruefinstanz gemacht wurde, hat der Kandidat Glueck gehabt, aber es erfuellt trotzdem nicht die laenderspezifischen Erfordernisse (Nach meiner Ansicht im Ernstfall auch nicht die Versicherungsbedingungen) Wenn das irgendwo so gelaufen sein sollte, heisst das noch nicht, dass es auch rechtlich zulaessig ist. Hatte einige Kontakte mit Sfm-bikes, die bestaetigen, dass in NL grundsaetzlich kein ABE Erfordernis besteht...aber eben in D. Solange keine Bescheinigung ueber die Baugleichheit des Herstellers vorliegt, ist es komplizierter als gedacht. Man kann auch einen noch so schoenen US pick-up nicht einfach in D zulassen, weil er 4 Reifen hat. Dummerweise spielt beim Inverkehrbringen von motorbetriebenen Fahrzeugen die PS-Zahl keine Rolle. Sollte jemand fundierte andere Erfahrungen einbringen koennen, wird das Thema noch spannender.:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: NL Saxonette in Deutschland zulassen?? - Thumbnail von - 28.01.14 18:44 Uhr Klicks:51
.... vielleicht bin ich falsch verstanden wurden.
Voraussetzung fĂŒr die Erlangung der Einzelzulassung der NL-Saxonette war selbstverstĂ€ndlich die UmrĂŒstung auf einen -D-Motor mit der erhabenen "20".

Das wurde auch kontrolliert, des weiteren fand eine Probefahrt statt, wo Endgeschwindigkeit, Bremsen und Beleuchtung kontrolliert wurde.

Bei einer originalen NL-Saxonette wÀre das möglicherweise nicht so einfach gegangen!

lg,reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Reiner,
genau so ist es, mit einem NL Motor wÀre es schwieriger die Zulassung zu bekommen.
Denn laut "Leichtmofa- Ausnahmeverordnung"

http://www.gesetze-im-internet.de/stvrausnv/BJNR039400993.html

darf eine Saxonette in D ja nicht schneller als 20 Km/h sein.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: NL Saxonette in Deutschland zulassen?? - Thumbnail von LittleJo LittleJo - 28.01.14 19:44 Uhr Klicks:46
O.K., jetzt sind wir alle wieder auf "einer WellenlĂ€nge". FĂŒr ein NL-GefĂ€hrt oder ein motorisiertes GerĂ€t sonstwoher mĂŒsste nĂ€mlich beim KBA(Kraftfahrt-Bundesamt)die sogenannte COC (Certificate of Conformity) vorliegen, auf die der TÜV dann im Rahmen der Einzelzulassung ĂŒber den Betriebserlaubnisbogen zurĂŒckgreifen kann. Wenn diese Daten tatsĂ€chlich vorliegen, geht es fĂŒr unter 100 EUR; sonst wird's teuer. Man ĂŒbernimmt dann als Anmelder quasi Herstelleraufgaben. Z.B. VW hat den Golf ĂŒberall in Europa homologiert (ich weiß, ist ein komisches Fremdwort, heißt aber nun so mal) und deshalb kann man auch einen hollĂ€ndischen Golf ruhigen Gewissens kaufen und hier problemlos anmelden....auch in der Wagenfarbe orange.:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Offenbar muss dieses sogernannte COC, auch vom NL Motor, dem TÜV vorliegen. Wie mal einer schrieb, hat er seine Saxonette samt NL Motor vom TÜV zugelassen bekommen.
Allerdings als Mofa mit Helmpflicht (weil ja schneller als 20 Km/h.)
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: NL Saxonette in Deutschland zulassen?? - Thumbnail von xxx xxx - 28.01.14 23:48 Uhr Klicks:49
Also wenn ich so eine Saxonette haben möchte...und kein Àrger bekommen möchte... muss in den papieren 25km/h eingetragen sein?!
So eine Saxonette mit 25km/h papieren wird aber wohl nicht oft verkauft/angeboten...
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: NL Saxonette in Deutschland zulassen?? - Thumbnail von Pusy Pusy - 29.01.14 00:02 Uhr Klicks:49
Wie macht der das?
http://www.motorfahrrad.eu/memberlist.php?mode=viewprofile&u=58

mit dem TĂŒv und so?:confused:

lg.Pusy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Pusy,
da ich in dem Forum kein Mitglied bin, kann ich auch keine Profile anschauen und nicht erkennen wen du meinst.
Gib mal die URL einer seiner BeitrÀge, das hilft weiter.
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: NL Saxonette in Deutschland zulassen?? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 29.01.14 10:03 Uhr Klicks:44
Zitat:
Wie macht der das?

Frag ihn doch direkt einmal.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Eine Saxonette, mit einem NL Motor betrieben, sieht man immer wieder, ist aber illegal. Eine mit 25er legalen Papieren ist sicher extrem selten und wird wohl noch seltener verkauft.

Na sag aber mal, warum bist du so scharf auf so eine NL Fietz, wegen der 5 Kmh die sie schneller ist lohnt sich der ganze Aufwand nicht.
Gruß Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: NL Saxonette in Deutschland zulassen?? - Thumbnail von xxx xxx - 29.01.14 00:27 Uhr Klicks:46
ich wĂŒrde gern legal schneller fahren...und ich wĂŒrde sie gern in meiner sammlung haben...aber ich denke wenn ich das alles hier so lesen werde ich noch lange danach suchen mĂŒssen...
hat einer von euch ein plan ob sie dann teurer gehandelt werden??
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 29.01.14 03:58 Uhr Klicks:44
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: NL Saxonette in Deutschland zulassen?? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 29.01.14 10:05 Uhr Klicks:54
NL-Saxonetten bekommst du recht gĂŒnstig. Nur darfst du mit der NL-Saxonette legal nicht auf deutschen Strassen fahren. Du kannst sie dir aber gerne in deine Sammlung stellen.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: NL Saxonette in Deutschland zulassen?? - Thumbnail von xxx xxx - 29.01.14 14:49 Uhr Klicks:48
@Herbert
ich möchte aber legal fahren...daher suche ich eine mit deutschen 25km/h papieren...also "mofa-zulassung" ich habe bis jetzt noch keine gesehen bei ebay...und wenn... wird sie bestimmt nicht gĂŒnstig laufen...
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: NL Saxonette in Deutschland zulassen?? - Thumbnail von Rolando Rolando - 29.01.14 15:29 Uhr Klicks:49
Wer suchet,der findet auch hier bei Ebay:

Saxonette Luxus mit NL-motor-Deutsche ABE artikelnummer 151208982690 damit fĂ€hrste zum TĂŒv,und lĂ€ĂŸt die als Mofa eintragen.


Gruß Roland:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: NL Saxonette in Deutschland zulassen?? - Thumbnail von - 29.01.14 16:02 Uhr Klicks:48
.....da bin aber gespannt !
Der schreibt ja selbst schon, das du mit dem Ding nicht im Bereich der StVO fahren darfst.

Gleichzeitig aber "raufsetzen und losfahren"....

also nee, also wissens nee....

:confused:
lg,reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: NL Saxonette in Deutschland zulassen?? - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 29.01.14 16:22 Uhr Klicks:51
... das geht so lange gut, bis der SachverstÀndige der Versicherung im Schadensfall sein Veto einlegt.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: NL Saxonette in Deutschland zulassen?? - Thumbnail von eddy eddy - 29.01.14 16:24 Uhr Klicks:56
Ich möchte nur zu gern Wissen warum Leute unbedingt
das Möppel als Mofa mit 25 km/h zulassen wollen?
Damit sie mehr Versicherung zahlen und dann mit
Mofahelm durch die Lande brausen aber nur noch auf
Straßen, denn alle VergĂŒnstigungen sind damit verloren!
Nee nee, ich bleib bei der Sachso mit der "20" auf dem Motor, habe meinen gelben Schein und zahle meine 30 Euronen.

Gruß eddy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: NL Saxonette in Deutschland zulassen?? - Thumbnail von Rolando Rolando - 29.01.14 16:32 Uhr Klicks:52
:up: :up: :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: NL Saxonette in Deutschland zulassen?? - Thumbnail von Pusy Pusy - 29.01.14 16:35 Uhr Klicks:54
:up: :up: :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
:up: :up: :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: NL Saxonette in Deutschland zulassen?? - Thumbnail von - 29.01.14 19:00 Uhr Klicks:55
:up: :up: :up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: NL Saxonette in Deutschland zulassen?? - Thumbnail von gipsy30 gipsy30 - 12.07.14 10:45 Uhr Klicks:38
Ich möchte nur zu gern Wissen warum Leute unbedingt
das Möppel als Mofa mit 25 km/h zulassen wollen?
Damit sie mehr Versicherung zahlen und dann mit
Mofahelm durch die Lande brausen aber nur noch auf
Straßen, denn alle VergĂŒnstigungen sind damit verloren!
Nee nee, ich bleib bei der Sachso mit der "20" auf dem Motor, habe meinen gelben Schein und zahle meine 30 Euronen.

Gruß eddy






Um beim Saxonetten Treffen in der Pole Position mitzufahren:eek:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: NL Saxonette in Deutschland zulassen?? - Thumbnail von eddy eddy - 12.07.14 11:20 Uhr Klicks:38
Hm, dann hast Du eindeutig meine Zweideutigkeit
nicht verstanden. Wird sicher noch wenn Du lÀnger
dabei bist.


Gruß eddy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
moin eddy, immer diese zweideutigkeit..

gr. helmut:motzschild:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
hi ich habe eine, evtl zum verkauf.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: