Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Hallo
Ich habe eine Saxonette aus dem Jahre 1989 g├╝nstig bekommen, sogar ein Ersatzmotor und einige andere Ersatzteile waren dabei.
Nach dem es fast ein halbes Jahr keine Probleme gab, sprang das Teil nicht mehr an.
Ich habe die Z├╝ndkerze,den Z├╝ndkerzenstecker, das Z├╝ndkabel und dann das Z├╝ndmodul aus getauscht, und das Knallfahrrad springt bis Heute super an.
Nun , k├╝rzlich war ich mit dem Bike unterwegs, und ich meine auch ein knacken geh├Ârt zu haben, dann lief nichts mehr, der Motor l├Ąuft, treibt aber das Hinterrad nicht mehr an.
Das Knallfahrrad lest sich Problemlos Vorwerts und R├╝ckwerts bewegen.
Ich nehme mal an, das sich die Wurmwelle verabschiedet hat, da ja ein 399er Motor verbaut ist.
Ich habe ja wie oben beschrieben ein Ersatzmotor, diese ist aber ein 199er Motor, und somit ja ohne Wurmwelle.
Da ein Oberschlaumeier aus dem 199er Motor die Achse mit Nabenh├╝lse ohne den Motor zu ├Âffnen gezogen hat, mu├č ich erst mal nach schauen ob da noch alles drin ist was ben├Âtigt wird.
Jetzt zu meine eigentliche Frage, da bei dem 199er Motor keine Achse und Nabenh├╝lse dabei ist, h├Ątte ich gerne gewu├čt, ob ich die Teile aus dem 399er Motor verwenden kann.
Da ich nicht der Reichste bin, m├Âchte ich die Reparaturkosten, doch so tief wie m├Âglich halten.
Ich hoffe ihr k├Ânnt mir weiter Helfen.
Gr├╝├če
J├╝rgen
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 14.12.14 18:36 Uhr Klicks:61
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Hinterrad wird vom Motor nicht mehr angetrieben - Thumbnail von - 14.12.14 19:22 Uhr Klicks:54
Hallo J├╝rgen. Da tippe ich das Gleiche wie Du. Wurmwelle defekt.
Das 199er Getriebe Kpl. kannst Du in den 399er verbauen. Andersherum gehen diverse Teile nur als Ersatz. Gr. Und frohes Schrauben. Molly
Da f├Ąllt mir gerade auf. Bike von 1989 mit 399er Motor? Ist der schon Mal ersetzt worden?
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Erst einmal vielen Dank f├╝r die schnellen Antworten.
Da steht mir ja was bevor.
Ich mu├č mir erst mal einen Zahnkranzabzieher, und einen Polradabzieher besorgen das ich den Motor ├Âffnen kann.
Schade, so wie ich jetzt verstanden habe pa├čt die Achse von dem 399er Motor nicht in den 199er. :confused:

@ Molly, ich habe die Saxonette so bekommen, ich habe keine Ahnung wie und was da Motor m├Ą├čig gewechselt wurde.
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Moin,
die Achse aber nur die Achse kannst du einbauen
Dieter
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 14.12.14 20:09 Uhr Klicks:53
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Hinterrad wird vom Motor nicht mehr angetrieben - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 14.12.14 20:31 Uhr Klicks:55
Du kannst ihn aber auch kosteng├╝nstig selber bauen
http://www.hilfsmotor.eu/wiki/Spezialwerkzeuge+Motor/

Gru├č

Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Vielen Vielen Dank f├╝r die Antworten.:up:
Das hat mir alles schon ohne Ende weiter geholfen.
Ich habe Heute Abend mit dem Typ telefoniert der mir die Saxonette verkauft hat, der wu├čte auch nichts n├Ąheres warum an einem Rahmen von 1989 ein 399er Motor h├Ąngt, er hat alles ebenfalls so bekommen.
Er hat aber noch so ein Polradabzieher, und bringt mir den Montag vorbei.:hurra2:
Dann kann es ja bald los gehen, werde erst mal schauen was mit dem 399er Motor los ist, und dann entscheiden ob ich den 199er nehme.
Wenn Interesse besteht, berichte ich gerne weiter auch mit Fotos, was mit dem Motor los ist.:up:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Servus
@Wenn Interesse besteht, berichte ich gerne weiter auch mit Fotos, was mit dem Motor los ist.
Das ist eine gute Idee J├╝rgen.:up:

Gru├č Pusy
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 15.12.14 06:19 Uhr Klicks:51
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
@ Ede, da hast du Recht, man sollte nicht vergessen das das Polrad ein Linksgewinde hat.
Werkzeug habe ich fast alles da, was noch fehlt bekomme ich in k├╝rze.:wink:
Ich werde alles ganz in Ruhe angehen, und wenn ich den Motor schon mal ├Âffne, auch alles durchsehen und reinigen.
Ich werde dann wohl auch das Getriebe├Âl wechseln, da niemand wei├č wie lange das Zeugs da drin ist, mal sehen wie die Suppe aussieht.:wink:
Dann werde ich mir hier ein Reparaturset vom Herbert kommen lassen und den Motor vern├╝nftig neu abdichten.
Da ich in den 70er meine Mofas auch selber repariert habe, d├╝rfte mir das bei der Saxonette auch nicht schwerer fallen.
Au├čerdem gibt es hier ja dank Herbert, die absolut Klassen Reparatur Videos, ich glaube wenn man nicht gerade 2 linke H├Ąnde hat, schafft man das auch.:wink:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
So, Motor ist ausgebaut, und siehe da es war wie ich bef├╝rchtet habe die Wurmwelle, diese ist gleich 2 mal gebrochen. http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/WZ58RmZg.jpg http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/yzPculHW.jpg
Sonst sehen alle Teile noch richtig gut aus.:wink:
Ich werde mal Morgen den 199 Motor nachschauen und den dann flott machen da es dann f├╝r mich die Reparatur ein ganzes St├╝ck billiger wird. :wink:
Den 399er Motor werde ich dann im kommenden Jahr auch wider flott machen, alles auf einmal braucht ja auch nicht sein.:wink:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 16.12.14 16:35 Uhr Klicks:52
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gr├╝├če dich Ede
Ja der 199er ist ein super Mot├Ârchen :up: , deshalb will ich den ja auch verwenden.
Ich werde mir den Morgen mal ansehen.
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 16.12.14 16:54 Uhr Klicks:52
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Zu dem treffen w├╝rde ich schon gerne kommen.
Da ich aber kein Auto habe, ist das fast unm├Âglich.
Varel ist ja nicht hier um die Ecke. :ua_nada:
Wenn das Treffen mal wider in Greven ist, das w├╝rde ich mir mit meinem Knallfahrrad mit Abk├╝hlpausen schon zutrauen.
Aber mal sehen, vielleicht findet sich ja doch noch eine M├Âglichkeit.:wink:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Hallo Ede,
mit dem Bild k├Ânnte es bannig ├ärger geben.
Nimm es raus, oder bitte Herbert es zu l├Âschen.
Mit gut gemeintem Rat.
Gru├č Werner
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 17.12.14 11:19 Uhr Klicks:48
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 17.12.14 11:22 Uhr Klicks:48
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Fein Ewald,
freu mich f├╝r dich, dass du es geschafft hast.
Gru├č
Werner
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Wir sollten mal ansto├čen! Auf den Doppelbruch der Wurmwelle. Meine vor kurzem gebrochene sieht genau so aus.
Ich vermute es ist ein Erm├╝dungsbruch.
Dein Topf/Nadellager scheint auch ganz geblieben zu sein, so wie meines. Als Reperatur Option habe ich eine gebrauchte Holl├Ąndische Wurmwelle mit dem dazugeh├Ârigen Antriebsrad verbaut. Unter beibehaltung des deuschen Nadellagers, dessen innere Laufb├╝chse ich passend f├╝r die Holl├Ąndische Wurmwelle aufgeschliffen habe.
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Hi,wie hast du das gemacht mit den aufschleifen?Ich hab auch so ein Fall liegen.
Atze
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Au man, ich habe am Samstag den Motor wieder an den Rahmen angebaut, hat auch alles gut geklappt, nur bevor ich den Vergaser verbauen wollte ist mir dieser aus der Hand geglitten, und auf den Betonboden des Kellers gefallen.
Das Oberteil aus Kunststoff hat toll was abbekommen.:ultragrin:
Ich habe sofort bei Ebay nach geschaut, und die hatten da ein komplettes Oberteil, aber nur von einem TK Vergaser, und ich habe ja einen Bing Vergaser.
Somit pa├čt das Oberteil bestimmt nicht.
Naja, dann mu├č ich halt mal schauen das ich einen anderen Vergaser g├╝nstig bekomme, denn f├╝r einen neuen Vergaser, sind die Preise ja der Horror, daf├╝r bekomme ich ja einen kompletten gebrauchten Motor.
Ich habe ein Angebot gesehen, da sollte der Vergaser fast 270 ÔéČ kosten, das finde ich schon abartig, daf├╝r bekomme ich schon eine andere Saxonette die sogar auch noch l├Ąuft.:eek:
Naja ich schaue mal das ich einen noch guten gebrauchten Vergaser bekomme, das reicht ja voll und ganz.:wink:
Gru├č
Rico
(J├╝rgen)
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Schau mal bei Herbert im Laden rein,der hat so ne Oberteile.(Deckelplatte)
Gru├č Mitschy
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Hallo J├╝rgen,

schau doch mal hier
http://shop.hilfsmotor.eu/bing-vergaser/deckelplatte.html

Gru├č Andreas

Haha, da war einer 1 Minute schneller
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Die Teile nutzen mir leider nicht viel, da fast der ganze obere Teil des Vergasers zu Bruch gegangen ist, wenn bei mir so etwas passiert dann richtig.:confused:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Sehr nett!!!Daumen hoch!!:up:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
399er motor in 89├ęr saxonette geht schon in ordnung.

thorsten
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Ich habe meinen 199er Ersatzmotor mal unter die Lupe genommen, und der sieht mal richtig gut aus.:up:
Der Kolben hatte kaum Ru├č, und auch alle anderen Teile sehen noch richtig gut aus.
Nur als ich die Kurbelwelle herausgenommen habe ist mir an der Seite wo das gro├če Ritzel sitzt eine Halbscheibe entgegen gekommen, und ich wei├č jetzt nicht mehr wo das Teil hinkommt.
Ich habe mir ein Video angesehen wo der Sporti so eine Kurbelwelle zusammen baut und da habe ich keine Halbscheibe gesehen.
Ist die Halbscheibe ├╝berhaupt notwendig ??? :confused:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 19.12.14 05:52 Uhr Klicks:45
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Aha, jetzt habe ich sofort mal richtig nachgesehen, und da sind ja sogar 4 so Halbscheiben um das Geh├Ąuse zu fixieren.
Vielen Dank Ede :up:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
N├Â, das sind immer nur zwei Halbscheiben!!
Nicht das Geh├Ąuse wird fixiert, sondern die Kurbelwelle gegen seitliches Verrutschen
lg
Werner

Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Hinterrad wird vom Motor nicht mehr angetrieben - Thumbnail von - 19.12.14 11:38 Uhr Klicks:45
Da isser ja. Werners 2000 ter Beitrag. Gl├╝ckwunsch. Gr. Molly:up:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Danke Molly,
du bekommst aber auch alles mit,:wink: sehr aufmerksam.

Gru├č
Werner
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Zum 2000sensten den Disco 2000.


Gru├č nach Emmerich und an den Rest der Welt von
Dietmar :xmas_smilie:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 19.12.14 13:18 Uhr Klicks:47
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
:frown: vor R├╝hrung.
lg
Werner
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 20.12.14 12:57 Uhr Klicks:39
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 20.12.14 13:35 Uhr Klicks:37
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Alles etwas komisch lieber Ewald, die Platte war doch vor dem Auseinanderbau mal angeschraubt, oder?
Mach doch mal ein Bild von der Stelle wo du die Platte anschrauben willst.
Lg
Werner
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 20.12.14 14:01 Uhr Klicks:37
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 20.12.14 14:58 Uhr Klicks:35
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
so sind wir mal ├╝ber Hinterrad und...und.. zur Vergaserdeckelplatte gelangt.
So ein Chaos bei einer Reparatur....o man o man
vielleicht entschlie├čt sich ja mal jemand einen anderen Fred zu beginnen?:eek:
Naja, ohne Vergaserdeckelplatte kein Hinterradantrieb mittels Motor mehr. :wink:

Gru├č hotte
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 20.12.14 15:27 Uhr Klicks:38
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
wassn,
bis jetzt hast du alles hinbekommen.
nur das z├Ąhlt.
:up:

thorsten
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
ja, Ede Kurbelwelle ins Eisfach und Lager im Backofen aber wo findest Du dann weitere Tpps?
:danke: :santagrin:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 20.12.14 15:50 Uhr Klicks:42
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Hallo Hotte,

wir k├Ânnen ja mal eine Umfrage starten:

http://www.hilfsmotor.eu/umfragen/79/show/

Sonntag, 21.12.14 um 20 Uhr f├Ąllt die Entscheidung.

Gru├č

Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
moin Herbert,
von mir aus nicht n├Âtig, ich ben├Âtige die Suche nicht. :wink: Ich ├Ąrgere mich nur mal gerne.

Gru├č hotte
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Mensch Hotte
nu bleib doch mal locker, ist doch Advent, Zeit der Besinnung.
Nicht jeder kann eine Werkstatt, mit allem Drum und Dran, haben wie du.
Ich jedenfalls ziehe meinen Hut vor Ede, der noch nie einen Motor ge├Âffnet,
mit minimalem Werkzeug gearbeitet, und seinen ersten ├╝berholten Motor zum Laufen gebracht hat.
Was st├Ârt den da noch eine Chaos, - Nichts!
├ťbrigens:
ÔÇ×Vom Hinterrad zur Vergaser-DeckelplatteÔÇť
W├Ąre doch ein geeigneter Titel f├╝r ein Buch, mit
Reparaturanleitung f├╝r die Saxonetten.

Gru├č
Werner
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Bei mir ist es auch der erste Saxonetten Motor den ich ├╝berhole, und ich habe auch noch lange nicht alles an Werkzeug was einem das Leben dabei leichter machen w├╝rde.
Ich habe zwar in den 70er Jahren meine Hercules Mofas auch selber repariert, aber das ist lange her, und ich mu├č mich bei der Saxonette erst neu rein denken.
Es hat bisher alles wirklich gut geklappt, aber vor Anfang Januar ist an zusammen bauen gar nicht zu denken, da ich noch Teile bestellen mu├č.
Es kann sein das ich bis dahin noch die eine oder andere Frage habe.
Ohne euer Tips w├╝ste ich auch lange noch nicht so viel wie jetzt.
Vielen Dank noch mal an alle.:up:
Liebe Gr├╝├če
J├╝rgen
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Da stimme ich zu!!!:up:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Ja :up:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Der Thread kann geschlossen werden, ist ja alles so weit erledigt.
Danke noch einmal an alle.:up:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Hallo Ede.
Das machen viele Schreiner heute noch so.
Sie legen die D├╝bel in die Tiefk├╝hltruhe. Besonders bei kurzfaserigem Holz besteht die Gefahr, dass das Holz, beim Einschlagen der D├╝bel, rei├čt. Nimmt man aber die gek├╝hlten D├╝bel, so lassen sie sich fast mit der Hand einschieben und sie dehnen sich beim Erw├Ąrmen langsam aus. Ein rei├čen des Holzes wird dadurch vermieden.
Also war deine Idee, es auch mal mit dem Eisfach zu versuchen, gar nicht so abwegig.
Gru├č
Werner
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
D├╝bel in das Eisfach......
Wieder was dazu gelernt.:up:

Gru├č Dietmar
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Hinterrad wird vom Motor nicht mehr angetrieben - Thumbnail von - 21.12.14 13:29 Uhr Klicks:42
Wer der Schrumpftechnik m├Ąchtig ist macht noch ganz andere Dinge mit Eis und heiss. Gr. Molly
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 21.12.14 13:34 Uhr Klicks:43
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Ja Udo, Ewald hat Recht.
Hei├če Morellen auf Vanilleeis, sehr sehr lecker.
Schmeckt sogar im Winter!
Gru├č
Werner
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Hinterrad wird vom Motor nicht mehr angetrieben - Thumbnail von - 21.12.14 20:24 Uhr Klicks:43
Na darauf h├Ątte ich einen Halben gewettet, das Ihr beiden dazu nur an Essen denkt. Gr. Molly
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Das man bei deinen Postings immer an essen denkt, ist doch nun wirklich nicht unsere Schuld.
Du brauchst gar nicht wetten, warst es nicht du der hier, mit seinen dicken Tomaten, den Leuten den Mund w├Ąssrig gemacht hat?:langenase:
Gru├č
Werner
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Hinterrad wird vom Motor nicht mehr angetrieben - Thumbnail von - 22.12.14 16:57 Uhr Klicks:34
Ok. Schuldig im Sinn der Anklage. Trotzdem was durch Schrumpf Technik auch im Motorsport so alles und zwar haargenau gemacht werden kann ist schon toll. Gr. Molly
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Also ich hab da mal bei meinem "Chef" nachgefragt wegen der Schrumpftechnik und so.....
Da habe ich aber was zu h├Âren gekriegt......:group3g:

Gru├č Dietmar
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Ja Dietmar,
irgendwann schrumft alles mal.:wink:
Gru├č
Werner
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 22.12.14 18:06 Uhr Klicks:36
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Hinterrad wird vom Motor nicht mehr angetrieben - Thumbnail von - 22.12.14 19:56 Uhr Klicks:39
Ok. Ok. Ich ergebe mich. Mit Euch kann man nur frotzeln. Aber nicht ernsthaft diskutieren. :up: Gr. Und besinnliches Fest Molly
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
So, liebe Saxonetten Freunde
Ich habe Gestern mein Motorgeh├Ąuse Glasperlen gestrahlt wider bekommen, und Heute den Motor wider zusammen gebaut.
Hat alles noch besser geklappt als ich dachte, nat├╝rlich waren die Videos vom Herbert mehr als hilfreich dabei, vielen Dank Herbert.:up:
Ich habe alle Dichtungen, die Lager in der Nabenh├╝lse, und alle Nadelkr├Ąnze erneuert.
Der Motor h├Ąngt jetzt wieder am Hinterrad, und wird Morgen in den Rahmen eingebaut, will da noch einiges reinigen und ├╝berholen.:wink:
Der Motor hat einen super Z├╝ndfunken, und kalt gezogen 6,5 bar Kompression.
Und nun noch eine kleine Frage, kann es sein wenn ich die Kompression am warm gelaufenen Motor messe, das diese dann noch h├Âher ist.
Auf jeden Fall bin ich jetzt schon ein wenig stolz auf meinen ersten General ├╝berholten Saxonetten Motor.:ua_clap:
Liebe Gr├╝├če an alle :winken:
Rico
(J├╝rgen)
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 15.01.15 16:40 Uhr Klicks:38
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Hallo Ede
Ich hatte deinen Thread ende letztes Jahre ja verfolgt, ich habe meine Motorh├Ąlften Gestern auch im Backofen bei 160┬░ gebacken, zum Gl├╝ck habe ich keine Frau, die mich daf├╝r verhaut.
Das mit dem Lack spare ich mir, das Geh├Ąuse ist so sch├Ân glatt, das geht mit Sicherheit auch so.:wink:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Gelöscht - Thumbnail von - 15.01.15 16:54 Uhr Klicks:38
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Hinterrad wird vom Motor nicht mehr angetrieben - Thumbnail von - 15.01.15 20:10 Uhr Klicks:39
Hallo Rico04.
Fahr den neu gelagerten Motor erstmal ruhig ein. Die Kompression sagt nach so einer Revision nicht sehr viel aus. Meisten ist dann bei heissem oder warmen Motor weniger zu messen. Ist auch nicht wirklich relevant. Ich habe einen Motor bei dem Messe ich warm h├Âchstens 6,5 Bar. Der zieht aber super. Ein anderer mit gemessenen 8 Bar hat nicht mehr. Gut abgestimmtes allround ist besser als Grosse Kompression. Gr. Molly
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Hey Molly , dann wei├č ich jetzt beschied, langsam gehen lassen ist bei vielen Sachen immer gut, werde ich auch so machen.:wink:
Erstmal Morgen den Rest machen und das Hinterrad wider einbauen, und dann mit Ruhe sehen was kommt.
Ich glaube das wird schon.:wink:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
So
Dann will ich mal kurz Berichten wie es mit meinem Knallfahrrad weiter und ausgegangen ist.
Es hat noch einiges an Nerven gekostet.
Ich hatte soweit alles fertig, und das Knallfahrrad schnurrte wie ein K├Ątzchen.
Auf eine fahrt, ich war von zu Hause ca 4,5 Km entfernt ri├č mir von meinem Seitentank der Anschlu├č f├╝r den Benzinschlauch ab, und 1 guter Liter Sprit war zum Teufel.:skeptisch:
Ich dachte ich m├╝├čte einen neuen Tank besorgen, konnte den alten aber mit Hilfe eines Nachbarn, der sehr viel an Motorrollern schraubt den Tank reparieren, wir haben einfach das Loch im Tank ein wenig vergr├Â├čert und einen Anschlu├č aus Metall von einem Roller da rein gesteckt, pa├čte super, nat├╝rlich kam jetzt die ├ťberlegung wo mit ich das jetzt dicht bekomme, da viel mir ein das ich noch einen super 2 Komponenten Kleber von J-B Welt habe, dieser ist nach dem ├Âffnen noch gut 25 Jahre haltbar, ein wenig auf den Benzinstutzen geschmiert, das Teil rein gesteckt, und dann noch Kleber au├čen herum verteilt, 24 Stunden trocknen lassen, und jetzt sieht es sch├Ân sauber repariert aus, und ist vor allem absolut Dicht.
Soweit so gut, dann wollte das Knallfahrrad nicht mehr anspringen, ich habe alles auf den Kopf gestellt, und herausgefunden das der D├╝senstock wohl dicht war, ich wollte diesen ziehen, habe ich aber nicht geschafft, dann habe ich den Nachbar von dem ich die Karre hatte angesprochen, und der hat sein bestes gegeben um die D├╝se zu ziehen, ging aber auch nicht.
Ich habe mich umgeschaut, und ein neues Vergaserunterteil, das Oberteil ist ja schon fast neu, f├╝r 30 ÔéČ gefunden.
Der Vergaser wurde verbaut, und die Karre wollte wider nicht anspringen.:skeptisch:
Bis mir Heute aus Zufall bei der Begutachtung von Vergaserfotos im Wiki die Gummiringdichtung zwischen Motor und Vergaser auffiel, und ich ├╝berlegte ob ich die ├╝berhaupt verbaut habe.
Na gut, vor 4 Stunden den Vergaser ausgebaut, und siehe da die Dichtung fehlte.:eek:
Dichtung eingebaut, und nach dem 2 mal ziehen sprang mein Knallfahrrad an, und schnurrt wieder wie ein K├Ątzchen.
Zwischen durch mu├č ich vieleicht das Standgas noch einmal einstellen und das wars dann auch.
Auf jeden Fall hat mein Knallfahrrad jetzt einen viel besseren Anzug und l├Ąuft sch├Ân ruhig,und so um die 25 kmh.:2thumbs:
Wenn es w├Ąrmer und trockener wird,werde ich mein Knallfahrrad sch├Ân reinigen, und dann werde ich euch auch Fotos davon pr├Ąsentieren.
Vielen dank noch einmal f├╝r eure Hilfe die ich immer schnell und unkompliziert von euch erhalten habe.:up:
Ach ja auch noch mal danke an Herbert f├╝r den sehr schnellen Versand der Ersatzteile.:up:
Gr├╝├če an alle
J├╝rgen

PS, ich werde demn├Ąchst auch mein Profil vervollst├Ąndigen, ist ja Ehrensache
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Weshalb hei├čt dein Mobile "Knallfahrrad?" Z├╝ndung verstellt???

Meins hei├čt nur "Knatterfahrrad"....:wink:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Och, "Knallfahrrad" hie├čen schon meine Mofas in den 70er Jahren, und warum das ├Ąndern, pa├čt f├╝r mich ganz gut.:freu:

Und nein, meine Z├╝ndung ist nicht verstellt, dat geht so alles ohne Probleme bei mir Hinten raus.:lol:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Bin hier grade voll am Schenkelklatschen...:ua_lol: Z├╝ndung net verstellt...meine auch net...:atze:
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Anzeige: