Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von - 22.02.16 21:10 Uhr Klicks:73
Hallo Kollegen. Bei diesem Auspuff....http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/5oPVHw4F.jpg
bin ich von einem Kollegen darauf aufmerksam gemacht worden, dass der die RappeltĂŒte schlechthin war (ist). Bei einer Obduktion eines solchen kam mir die Idee diesen nach EntrĂŒmpelung,http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/muqkqCkv.jpg den nach Art eines ebenso bekannten Peugeot 103
aufzubauen.
Es ist mir gelungen.
Der ist obwohl nun ohne innere DĂ€mmwolle genauso ruhig, ist aufschraubbar also komplett von hinten bis zum Motorstutzen zu reinigen. Im Teststand war gleich nach dem dritten Innenleben (Versuch)ein Erfolg zu verzeichnen.(GlĂŒck) Der nimmt das Gas gut an, hat ein stabiles Standgas. Wie schon erwĂ€hnt ist der 103 das Vorbild dazu. Und genauso sieht der aus.http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/MjfDmuPu.jpg Dh. von außen nur 2 kleine VerĂ€nderungen. Nun warte ich auf besser Wetter und das meine RĂŒsselseuche endlich vorbei geht. Was haltet Ihr von dem recycling Projekt. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von Flieger56 Flieger56 - 22.02.16 21:36 Uhr Klicks:65
Halo Molly wenn es funktioniert ,dann ist es gut.wie hast Du das schlußstĂŒck mit dem Auspuffkörper verbunden und auch gasdicht bekommen??:respekt:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von hotte hotte - 22.02.16 21:39 Uhr Klicks:66
gute Arbeit Molly:up: :up:
vG hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von - 22.02.16 21:41 Uhr Klicks:70
@ Flieger...pscht, erstmal geheim. :hellsehen: Danke Hotte
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von Flieger56 Flieger56 - 22.02.16 21:43 Uhr Klicks:62
so so geheim , das ist ja wie bei Bond.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von - 22.02.16 21:48 Uhr Klicks:66
Nee Flieger, außer das der schon gut aussieht fehlen natĂŒrlich noch die Gebrauchsdaten. Nur soviel, wenn es gut ist, bleibt, wird..... ist mit wenig finanziellen Einsatz fĂŒr handwerklich geschickte ein mehr oder weniger un kaputt barer Auspuff aus recycling Material zu werkeln. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von Flieger56 Flieger56 - 22.02.16 21:57 Uhr Klicks:58
Meinen Puffaus habe ich mal mit einer richtig großen Flamme und Druckluft ausgebrannt. Der ist jetzt ein ganz kleines bischen Lauter aber nicht auffĂ€llig. Warscheinlich ist die Wolle auch verraucht.:grin:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von - 23.02.16 15:18 Uhr Klicks:62
Fertig und ausprobiert.
Ist nicht lauter als original. Klingt auch nicht anders. Also den dumpfen sound vom 103er hat der nicht. Ich bin mit dem Resultat sehr zufrieden. Gr. Molly
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/ValEW4kV.jpg
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/WoAekycE.jpg
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/0e3gOB0u.jpg
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 23.02.16 15:24 Uhr Klicks:58
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von Flieger56 Flieger56 - 23.02.16 21:41 Uhr Klicks:56
Molly hast du das EndstĂŒck einfach mit einer Blechtreibschraube befestigt? Gruß Frank
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von - 23.02.16 21:51 Uhr Klicks:62
Jep. Mit zweien um genau zu sein. Etwas anderes viel mir nicht ein um den Reinigung fĂ€hig zu machen. Aber ich denke, dass das noch nicht das Ende meiner TĂŒfteleien ist. Ist ja noch sooooo jung das Thema. Einfach Poppniete rein war mein erster Gedanke und wĂ€re wahrscheinlich auch so schlecht nicht gewesen, da soooooo oft reinigen bei 1:100 oder 80 und gutem Kerzenbild muss man nun wirklich nicht. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von Mitschy Mitschy - 23.02.16 23:18 Uhr Klicks:57
Nabend Molly,haste die Flex genommen,und einfach hinter dem dickeren Deckel abgeschnitten,oder wie?

Gruß Mitschy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von hotte hotte - 24.02.16 05:45 Uhr Klicks:59
Mitschi, siehe
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von Molly Molly - 22.02.16 21:41 Uhr Klicks:30
@ Flieger...pscht, erstmal geheim. :hellsehen:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von - 27.02.16 19:59 Uhr Klicks:53
So, der zweite funktioniert auch. Und auch E Start ist kein Problem damit. Leider etwas lauter als der Erste aber immer noch ertrÀglich.
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/fOuNvJyQ.jpg
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/DKCHwdut.jpg
Und so sieht der von innen aus.
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/yj4E7WQK.jpg
Die abgeschnittene Endkappe ist zum ĂŒberstĂŒlpen auf das Rohr um 6mm ausgefrĂ€st worden. Die Scheiben dazwischen sind Rohrendböden (60,3mm, gedrĂŒckt auf passendes Innenmaß) aus meinem Heizungs Fachmarkt. Das Rohr innen ist ein PrĂ€zision Stahlrohr 12x1,5mm. Das ganze mit Silber bzw. Messinglot verlötet. So viel Spaß beim nachbasteln. Und NEIN, Da rappelt nichts! Es gibt sicher unendlich viele Möglichkeiten die AbstĂ€nde der Bauteile zueinander zu verĂ€ndern, aber dieses funktioniert schon mal und der Hauptgrund, DER GEHT ZU REINIGEN. DemnĂ€chst sitzen meine Auspuffe nicht mehr zu, die fallen dem Rost zum Opfer.:wink: Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 28.02.16 08:56 Uhr Klicks:47
Wenn ich Bilder von den Abgasanlagen vergleiche und das richtig sehe,Molly..... Die AbgasfĂŒhrung ist einmal zentrisch und andermal exzentrisch .Der „KĂŒnstler" hat bei der Gestaltung da ja freie Hand . Ne.:smile:
Aber wenn der Sound bei der exzentrischen Version lauter ist so ist doch wohl eher die Erste richtiger - scheint es mir.Und bei FrĂ€sen ,Löten und Schweißen und so.... : Der Nachbau wird da wohl eher dem versierten Bastler mit Maschinen - und Werkzeugpark vorbehalten bleiben. Normalosaxofahrer/rin wird sich weiterhin mit dem Original ausrĂŒsten .
Ich habe aber noch gelesen dass es eine Version von dem Peugotauspuff mit schraubbarer Endkappe gibt. WĂ€re die einfachheitshalber nicht eher als Bastelobjekt zw. Umbau auf Recycelbar geeignet....?

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von - 28.02.16 09:48 Uhr Klicks:48
Richtig Didi. Nachbau lohnt einfach nicht. Ein normaler Auspuff hÀlt eigentlich auch ewig. Bei einer Benzinmischung 1:100/80 mit dem vollsynthetischem Mischöl und Wolle Modul o. À. einem guten Kerzenbild schnoddert der nicht so eilig zu.
Das Projekt dient dazu meinen Wissensdrang zu stillen. Eine stille kleine Hoffnung das bei Bergabfahrten mehr zu holen sei ist auch nicht der Fall. An so einem Projekt sitz man gut 1Std wenn alle Zutaten bereit liegen. Und bei dem Peugeot sitz man schon noch lĂ€nger dran. Ein alter 2974 muss auch dafĂŒr als Ersatzteilspender dienen. Und dann geht der nicht komplett zu reinigen sondern nur die Tröte ist ausbaubar. Dh, in den vorderen Teil der Kammer kommt man auch da bei den allermeisten nicht. Ja und dann ist da noch der Preisunterschied. Bei meinem Umbau kosten die Zutaten ca. 3.- dagegen muss der 103er erst noch gekauft werden. Nebenkosten wie Löt/Schweißmaterial usw. sind wohl bei beiden gleich. (ca. 10.-) Und dann sieht meiner auf jedenfall besser aus.:wink: ORIGINALER! finde ich.
Jetzt noch ein Wort zum Innenleben. Die sind bei beiden gleich exzentrisch. Nur der Abstand zwischen den einzelnen Kammern ist etwas unterschiedlich groß. Das macht sich dann schon auf der LĂ€rmpegel bemerkbar. Aber nicht viel. Ausserden weiss ich von einem lieben netten Kollegen aus dem Bremer Bereich wie man das Problem ohne großen Aufwand behebt. (Danke Chris) WĂŒnsche allen einen schönen Sonntag. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 28.02.16 11:21 Uhr Klicks:47
So möge denn Dein Tatendrang unserer Gemeinde noch lange erhalten bleiben.....:up:

Auch Dir einen schönen Sonntag
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von - 28.02.16 18:42 Uhr Klicks:44
Na und hier eine "long" VersuchstĂŒte. Bin mal gespannt. Zutaten fehlen noch, aber dann! http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/0Q6TST0C.jpg
Wer mir einen Tipp zum Innenleben geben möchte, herzlich gerne. Dann aber PN oder e-mail. Und nein, fĂŒr andere baue ich keine. Sorry! Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 28.02.16 19:42 Uhr Klicks:40
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von - 28.02.16 20:30 Uhr Klicks:44
Danke Didi, habe das mal ĂŒberflogen aber ist nicht das was ich suche. Das Sieb Rohr um das die dĂ€mm Schicht aufgebracht wird habe ich doch bei dem originalen erst entfernt. Mit meiner Konstruktion brauche ich keine dĂ€mm Wolle / dĂ€mm Schicht. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 28.02.16 20:36 Uhr Klicks:39
:furz: ....Laut ist out......:grin:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von - 28.02.16 22:09 Uhr Klicks:41
Laut ist out. Da bin ich bei Dir. Aber ohne dem DĂ€mmstoff ist der auch nicht lauter. Nur eine Sache der Konstruktion. :up: Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 28.02.16 22:41 Uhr Klicks:39
Und an „konstruktive" Möglichkeiten gibt es da einiges....
https://www.hoerakustik-shop.de/ohropax.html?gclid=CMCt6ay1m8sCFewW0wodQxMCpQ :grin:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von - 29.02.16 06:08 Uhr Klicks:45
Hallo Molly,
das system der GerĂ€uschdĂ€mmung mittels Prallblechen und Entspannungskammern ist doch okay. Auch frĂŒher unsere "Ostmoppeds" hatten dieses System mit zur Reinigung entnehmbaren EndschalldĂ€mpfer und alles ohne DĂ€mmwolle.
Weitere SchalldĂ€mmung ließe sich da evtl. noch durch ein weiteres Prallblech erzielen, also drei statt zwei und evtl. noch durch eine versetzte Anordung der Verbindungsröhrchen.
NatĂŒrlich ist das schwierig in dem kleinen Auspuff.
Das System, welches DiDiWagner vorschlÀgt ist das Prinzip eines "WaffenschalldÀmpfers" , gelochtes Rohr umwickelt mit DÀmmwolle.
Auch das System funktioniert durch Entspannung der unter Druck einströmenden Verbrennungsgase. Aber wird eher versotten.
Je lÀnger der Weg der Verbrennungsgase ist und je mehr sie entspannen können, desto leiser wird letzendlich der Auspuff sein.
Im Prinzip wie ein Wasserrohr, welches im Durchmesser immer grĂ¶ĂŸer wird. Am Anfang hast du Wasser welches unter Druck schnell strömt und am Ende fließt es drucklos nur noch so dahin...im Auspuff geht einfach darum, die kinetische Energie der schnellen, heißen Verbrennungsgase zu reduzieren.
Allerdings sollte ein gewisser Staudruck erhalten bleiben ( beim Zweitakter), sonst sinkt evtl. die Motorleistung bei steigendem Benzinverbrauch.
:furz:
mfg, Hacki

PS: An Auspuffumkonstruktionen hab ich mich noch nicht rangetraut, wir fahren hier alle den Original-Puff
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von BerndW BerndW - 29.02.16 21:24 Uhr Klicks:40
Das Problem der Versottung oder Verstopfung gibt es seit es Verbrenner gibt.
Ich hatte mal die Reinigungsmöglichkeit so probiert:

Mehrere gelochte Bleche ca. 3 bis 5 StĂŒck durch Gewindestangen und dazwischen gelegte Distanzröhrchen verschraubt, die Bleche sollten stramm in das AuspuffgehĂ€use gehen. Das Ergebnis war im Leistungs- und GerĂ€uschverhalten recht gut, zwar nicht mehr Leistung als vorher und auch das GerĂ€usch war nicht anders als vorher, also so wie erwĂŒnscht!!!! Aber nach kurzer Zeit hatten sich die Bleche gelöst, es war dann ein fĂŒrchterliches Klappern zu hören!!! Nach mehreren Versuchen habe ich dann wieder einen normalen Auspuff verschraubt!!

Heute wĂŒrde ich die Bleche mit den Gewindestangen verschweissen oder hartlöten!!!

Gruß Bernd
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von - 01.03.16 07:04 Uhr Klicks:38
Moin Bernd. Haste von Deinem Aufbau eventuell ein paar Fotos? Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 01.03.16 07:56 Uhr Klicks:39
Wenn ich als Nichtexperte das mal so zusammenfasse was ich dazu im WWW gelesen habe : Am effektivsten arbeitet ein Zweitakter mit einem Resonazauspuff und da gibt es auch Formeln zur Berechnung und Gestaltung einer solchen Abgasanlage. Einen Resonazauspuff erkenne ich aber nicht in der Bauform von Dem welcher an der Saxo verbaut ist. Da lese ich dann aber auch von einem gewissen Staudruck der ansonsten vorhanden sein sollte. Dass die Auspuffanlage der Saxo mit einem solchen Staudruck arbeitet erkenne ich da schon eher. Ich lese auch von bewusstem Drosseln bei Rollerauspuffanlagen durch QuerschnittverjĂŒngung und andern „fiesen“ Sachen . Eine solche Maßnahme aber wiederum erkenne ich schon eher in dem Original an der Saxo . Will sagen : Zweitakerauspuffbau ist wohl doch nicht ganz so einfach und Lochbleche sind wohl doch nicht ganz so verpönt in den Auspuffanlagen.
Der Auspuff der Saxo muß zudem noch die Funktion einer DrehmomentstĂŒtze ĂŒbernehmen und wenn da in der Neugestaltung von FunktionalitĂ€t und Sicherheit jetzt eine Neuerung gelingt kann ich nur sagen : Nicht schlecht , Herr Specht !
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von - 01.03.16 14:27 Uhr Klicks:37
Aba watte sachst Dietmar.
Is nich so einfach. Und möglichst original sollte er ja auch noch aussehen und klingen.
Mit sone Reso-TĂŒte ruft doch gleich jeder, hörma da kommt ne Rennsaxo oder ne KettensĂ€ge.
Und aussehen tut dat ooch nich.
Hut ab vor Molly!
mfg, Hacki
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 01.03.16 15:59 Uhr Klicks:36
Ich auch Hut ab vor Molly und ich nix gesagt das Molly Resonazauspuff baut.Molly will ja wohl in erster Linie einen Auspuff bauen der innerlich zu reinigen ist,keine KrawalltĂŒte ist ,gute Fahrwerte bringt und vom Aussehen her dem Original Ă€hnelt.Molly hat schon gebaut und probiert,hat noch anders gebaut und probiert und wird wohl aller Wahrscheinlichkeit nach noch weiter seinem Tatendrang Richtung Optimum nachgehen.Obwohl ich weiter den Originalen fahren werde.....Meine Anerkennung ist ihm gewiß :up:

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von BerndW BerndW - 01.03.16 16:19 Uhr Klicks:34
@Molly, das war vor fast 50 Jahren, also nix mit Fotos auch keine Skizze, das Material waren 0,8mm Alublech, Aluröhrchen und Normale Gewindestangen und Muttern, und durch WÀrme und die Gasschwingungen hat sich alles sehr schnell gelöst.
Die Bleche habe ich von Hand geschnitten, dann die Bleche ĂŒbereinandergelegt, mit einer Schraube mittig gespannt, mit 6 mm Bohrer durchbohrt, so das etwa das 1,3 bis 1,5 fache Querschnitt des Auslasskanals erreicht war. Abstand der Bleche ca. 40 bis 60mm, je nach Anzahl.

Es war keine Saxonette, sondern 1 mal eine Quickl und eine DKW Hummel (Blechbanane).

Es gab keinen Leistungsverlust, auch das GerÀusch blieb gleich.

@Dietmar: Diese Motoren sind allesamt keine Hochleistungstriebwerke, da ist die Auspuffanlage sehr einfach und simpel, nix mit Reso!!!! Der Saxonettenmotor ist auch von der Literleistung am untersten Ende einzustufen!!
Deshalb könnte man ihm auch mit einfachen Mitteln eine gute GerÀuschdÀmpfung verpassen.
Bei den Hoch-, nein besser Höchleistungstriebwerken, siehe Kreidler-Van-Vehn, (Schreibweise?) leistet der 50ccm-Treibling bis etwa 18PS!!!!!!!! Da ist ohne Reso nichts zu machen.

Gruß Bernd
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 01.03.16 16:51 Uhr Klicks:35
Mal eine Zwischenfrage : Der Peugot - und der Originalauspuff der Saxo.... Im Außendurchmesser gleich bzw. welcher maßliche Unterschied ?

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von Bias Bias - 01.03.16 18:42 Uhr Klicks:34
Hallo,
habe hier mal was ĂŒber Zweitakter incl. Wichtigkeit der richtigen Abgasanlage gefunden.
Bitte bis unten lesen, da kommt eine Animation.
http://www.schwabenkart.de/KnowHow/2Takte.html
Gruß Andreas
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von - 01.03.16 19:15 Uhr Klicks:34
@ Didi. Der 103er ist ca. 5mm dicker.
@ Bias. So ein Resonanzauspuff hat was. In der Original AusfĂŒhrung wird so ein berechnetes Teil nicht rein gehen. Und dann wĂ€ren wir u. UmstĂ€nden bei einer Leistungssteigerung. Und das will hier keiner. Denn da wĂŒrde die ABE erlöschen. Also nur fĂŒr ganz harte die Mofarennen auf PrivatgelĂ€nde machen. Meine Bestrebung war ein Auspuff in original Optik ReinigungsfĂ€hig zu machen. Und natĂŒrlich auch nicht lauter. Und das ist mir gelungen. Über Sinn und Zweck ist zuvor schon geschrieben. Es werden sicher nicht viele dieses nachbauen wollen und können. Wer hat schon die Klamotten zu Hause. Und auch schon geschrieben. Selbermachen lohnt eigentlich nicht. Ist just for fun. Gr. Udo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von Bias Bias - 02.03.16 02:12 Uhr Klicks:37
Hallo Udo,
ich wollte auch nur aufzeigen, was und warum es Resonanzauspuffanlagen gibt.Fand die ErklÀrungen im ganzen Artikel insgesamt gut gemacht.
Ich weiß, dass du es aus Freude am Probieren tust. Viel Erfolg und Spass daran weiterhin:up:
Gruß Andreas
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von - 02.03.16 22:05 Uhr Klicks:32
Hallo zusammen. Nachdem ich heute Morgen den Hinweis von Bias zu einem Resonanz Auspuff zum Xten Mal gesehen habe, habe ich mir bei der "long version" des 2974 am Innenleben noch was einfallen lassen.
Bisheriges Fazit. Der Testmotror springt sehr gut an. Standgas kann bis zum letzten blub blub runter geregelt werden. Gas Annahme sehr direkt. Egal bei welcher Drehzahl. LautstĂ€rke ist Ok. Irgendwie habe ich dabei das GlĂŒck gepachtet, weil alles aus dem Bauch heraus geschieht und bis jetzt alles funktioniert. Berechnen kann ich es nicht. Auf diese Version freue ich mich schon auf den Straßentest. Hier noch ein paar Fotos des noch nicht lackierten Prototyps.http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/DvVLmKQV.jpghttp://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/BtZzP7lk.jpghttp://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/5314AORf.jpg Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Gelöscht - Thumbnail von - 03.03.16 02:15 Uhr Klicks:31
Gelöscht von Herbert
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 03.03.16 08:11 Uhr Klicks:37
Zitat:
..... weil alles aus dem Bauch heraus geschieht und bis jetzt alles funktioniert. Berechnen kann ich es nicht.

Nicht jeder Erfinder hat vorher berechnet . Eine Idee haben und einfach Machen kann auch Wunder wirken.Die modifizierte Federscheibe a la Rudi ,der SchwingungsdĂ€mpfer a la D. Fritz, Einbau einer Gangschaltung a la HG und auch andere Verbesserungen in der Saxonettentechnik sind doch da ein gutes Beispiel. Schön auch.... :up: Wenn Interessierten dann auch noch „ein Tor aufgemacht wird" und der Eine oder Andere von solch Neuem profitieren kann.... Noch schöner !Will sagen: Laß Dir von Resonanzen :grin: das Basteln nicht vermiesen - Hau rein !

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von BerndW BerndW - 03.03.16 17:49 Uhr Klicks:42
Du machst das schon gut Molly :up: :up: :up: , du kennst ja auch den Spruch, Probieren geht ĂŒber Studieren, ich hoffe ich bekomme jetzt keine Haue!!!
Ich habe auch in der Industrie gesehen, das oft erst probiert wurde, wenn es dann nicht ging wurde gerechnet, glaub mir, die ganz schlauen Leute sagten oft das funktioniert nicht!!! Vieles funktioniert dennoch!!!! Da staunten die schlauen Leute und waren wenigstens einen Moment still!!!

Gruß Bernd
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von - 03.03.16 21:18 Uhr Klicks:39
Also, wenn bei meiner TĂŒfftelei dabei rumkommt, dass ich einen 10%HĂŒgel ohne mit zutrampeln und ohne 40Kg. abzunehmen hochfahren kann. Bin ich am Ziel meiner TrĂ€ume. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 03.03.16 21:42 Uhr Klicks:43
:up: Lebe Deine TrÀume und......
:smile:

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von kaiserklaus kaiserklaus - 04.03.16 17:43 Uhr Klicks:38
Ich habe mir Heute bei Udo den Auspuff angesehen und angehört.
Spitze.:up: Leider hat die Sache ein Nachteil:Trotz Bestechung will er keinen fĂŒr mich bauen.
Gruss Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 05.03.16 09:49 Uhr Klicks:38
Wenn Bestechung nicht hilft, Klaus.... Wie wĂ€rÂŽs denn da mal mit einem probaterem Mittel....:aufsmaul: .....? Den kann man doch leicht einschĂŒchtern, den Kerl.

Gruß Dietmar :grin:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von kaiserklaus kaiserklaus - 05.03.16 10:01 Uhr Klicks:35
Man könnte den Guten mit einem Fisch aus seiner Wekstatt jagen,:fluch:
aber nee lass ich lieber.Ich versuche es mal mit einer Grillwurst
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von - 05.03.16 17:30 Uhr Klicks:40
He ihr beiden. Auf Drohungen und Bestechung Versuche reagiere ich absolut immun. Aber meine alten Auspuffe gehen aus. Und ich bin an Versuchen noch nicht mĂŒde. So bis zu 10 StĂŒck möchte ich noch ausprobieren. Da ich nur 3 brauche, werden die anderen zu haben sein. Also wer einen recycling Auspuff haben möchte der zu reinigen geht, der kann sich per PN voranmelden. Der Preis dafĂŒr wird sich im selbst Kosten Bereich bewegen. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 05.03.16 22:20 Uhr Klicks:40
Siehste Klaus...! Trotz Abwiegelung von Ihm : Und der KnĂŒppel hat doch Wirkung gezeigt....! :grin: Jetzt kannst Du mit einem Auspuff in der Hand wieder zu Ihm hin . Er wird dann zwar mit Knurren und Murren - aber er wird......:grin:
Superangebot von Dir, Mollylein.....:up:

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von kaiserklaus kaiserklaus - 06.03.16 09:40 Uhr Klicks:43
Hallo Dietmar
Ich bin ĂŒberascht wie schnell das geschah. Es kam sogar schon ein Friedensangebot. :ua_contract:
Deshalb habe ich den Fehdehandschuh wieder aufgehoben und :prost: werde dem grossen Meister :ua_respect2: erweisen

Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von - 27.03.16 20:36 Uhr Klicks:34
Hallo Interessierte.
Hier nun Umbau #4
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/8acBAjVp.jpg
http://www.hilfsmotor.eu/galleryimages/wxhDYQAy.jpg
Hacki hat es in Betracht gezogen das ein weiterer Prallboden fĂŒr weitere GerĂ€uschdĂ€mmung sorgen könnte. Da habe ich ein solches Innenleben gebaut und ausprobiert. Ergebnis. Ist den Mehraufwand nicht wert. Leider. WĂ€re ja gut möglich gewesen. Aber auf jeden Fall lĂ€uft der Motor auch damit. Auf diesen kann sich ein Bremer Kollege freuen der damit weitere Test anstellen kann. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 28.03.16 12:57 Uhr Klicks:30
Schön mal wieder was von Auspuff und Umbauen und Basteln und so zu hören ..... :up: Kann ich gerade nicht so richtig erkennen im Bild : Ist das nacktes Wandungsblech oder ist da Isolierung zu sehen bzw. hast Du da ĂŒberhaupt noch Isolier/DĂ€mmstoff drin...!?

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von - 28.03.16 14:10 Uhr Klicks:26
Hallo Didi. DÀmmstoff ist keiner mehr drin. Die drei Prallbleche sind leicht gewölbte Rohrböden 60,3mm aus dem Heizungsfachmarkt. Das Rohr dazwischen ist in diesem Fall ein prÀzissions Stahlrohr 12x1mm. Zusammengelötet mit Messing Lot.
Man kann, wem es noch etwas zu laut sein sollte als DÀmmstoff ein Aluminium Geflecht (von ZB. Lichtschacht Abdeckungen) dazwischen machen. Ist meiner Meinung nach aber nicht nötig. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von hotte hotte - 28.03.16 15:07 Uhr Klicks:30
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 28.03.16 15:59 Uhr Klicks:29
WĂŒrde mich ja gerne an der Bastelei beteiligen aber...:sad2:
Meine Meinung dazu und soweit sindwer ja schon : Resonanzauspuff ist der Originale eh nicht . Wie man aber auf geeignetem Bild erkennen kann wurde da Einiges zur Drosselung getan . Ich wĂŒrde denn versuchen : Alles raus und dann in der Art wie in dem Link - Viertes Bild von oben....!
http://www.reichtuning.de/_tuningshop/auspuff_bausaetze.php
Ja,ja , hab®gut Lachen. Ich weiß.....

Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von - 28.03.16 17:50 Uhr Klicks:29
Ja Didi. Mit so einem Teil und andere Maßnahmen könnte man LeistungsmĂ€ĂŸig was rausholen. Aber zu lang und nicht Straßentauglich. Vielleicht kommt es mir ja mal in den Sinn in einer 30ccm Klasse an einem NL Straßenrennen mitzumachen. Aber fĂŒr ein, zwei Events? Lohnt eigentlich nicht. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von - 28.03.16 17:53 Uhr Klicks:29
@Hotte. Danke. Super Tipp. :up: Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von - 28.03.16 18:01 Uhr Klicks:30
@Didi. Habe deinen Link nochmal angesehen. Der ist ja gar nicht so lang. Und zu teuer auch nicht. Mh. Ich schlafe mal eine Nacht drĂŒber. Gr. Molly:up:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 28.03.16 18:32 Uhr Klicks:30
Boah....! Habe ja auch nur von - In der Art - geschrieben.
Nach Maße ganix geschaut . Aber wenn paßt.....!? Schlaf ma schön . Ne.
Habe da was gelesen.....!!!
SĂŒĂŸen Traum wirst Du ja dann wohl haben .Ne.
Und wenn Du vor lauter Unruhe nicht in den Schlaf kommen solltest....?


Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Auspuff 2974 recycling - Thumbnail von - 28.03.16 19:41 Uhr Klicks:33
Oh Didi. Mein zweites hingucken war wohl auch noch nicht hinreichend. Das was annĂ€hernd der LĂ€nge entsprĂ€che ist wohl nur der SchalldĂ€mpfer. So ein Resonanzröhrchen von nicht zu knappen Ausmaßen mĂŒsste da wohl noch dran. Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe. Na und dann ist es wieder fĂŒr mich uninteressant. Gr. Molly
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: