Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Nach 3km Fahrt klappert der Motor plötzlich. - Thumbnail von Mr.X Mr.X - 08.09.18 21:30 Uhr Klicks:57
Hallo,
Hat jemand eine Idee?
Immer wenn ich ca. 3km gefahren bin fängt der Motor plötzlich an zu klingeln bzw. Es ist ein helles klappern. Wenn der Motor wieder kalt ist hört er sich wieder normal an.
Ich dachte erst es ist ein loses Polrad, aber bei kalten Motor geprüft ist es fest,auch keine Schleifspuren an der Zündspule zu sehen.Dekoventil hab ich auch ausgebaut und verschlossen
Wenn es ein Lager wäre müsste es doch sofort klappern oder?
Oder ist es vielleicht ein Kolbenkipper oder Kolbenring?

Wäre für ein paar Tips dankbar.

Gruß,
Mr.X
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Das kann man so nicht unbedingt sagen. Das muß man hören.
Gruß
Klaus
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo,
ich weiß leider nicht wie ich euch das hörbar machen kann.

Gruß,
Mirco
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Nach 3km Fahrt klappert der Motor plötzlich. - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 09.09.18 13:26 Uhr Klicks:48
Hallo Mirco,

du kannst ein Filmchen drehen, bei Youtube reinestzen und dann verlinken.

Ich vermute aber sehr stark, dass es, wiwe auch du schon vermutest, das Polrad ist.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Zitat:
ch dachte erst es ist ein loses Polrad, aber bei kalten Motor geprüft ist es fest,auch keine Schleifspuren an der Zündspule zu sehen.

POLRAD LOSE ist wohl nicht die ganz richtige Aussage .Polrad auf dem Kern lose ist richtiger , passiert häufiger und ist mit dran wackeln oft nicht festellbar.
Polrad hatte geklappert - oder auch nicht...? Versucht hatte ich dann dem Geklapper mit kraftvollen Körnerschlägen den Graus zu machen/auf Spur zu kommen :
Hatte funktioniert und nix mehr klappern....:smile: . War nur ein Versuch, diente der Analyse,der Wissenfindung und ich hatte dann aber ein neues /anderes Polrad verbaut .
Solltest Du solches Experiment wagen...?! Ich hatte den Kern auf der Gegenseite der Körnunge auf ein im Durchmesser passendes Rohr aufliegen lassen .

Gruß Dietmar
und : von Gelsenkirchen bis nach 46147 ist es doch ein Katzensprung...:roll: :smile:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Prima, das werde ich mal so versuchen!

"und : von Gelsenkirchen bis nach 46147 ist es doch ein Katzensprung... "

was meinst du damit?

Gruß,Mirco
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
??????:roll: Zehn Finger hast Du aber , oder ....:roll: :smile: ?


Dietmar
der mit Katzensprung doch wohl eine gewisse und verhältnissmäßig kleine Wegstrecke meint....
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
SO hier mal der Link zu meinem erstem Youtubevideo:

https://youtu.be/emFC7udT7rY


Hoffe ihr hört es gut,das helle Klingeln...

Dietmar,ich werde mal nach der PLZ googeln,mal sehen wo du wohnst...

Edit: Aha, Oberhausen!!!
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Bevor Du Richtung Oberhausen Nord (nah an Grafenmühle)fährst...? Könnte Polrad sein ,aber noch ein Schuß in´s Blaue : Schau mal nach dem Gummi an der Auspuffaufhängung .Wenn das durchgerieben ist dann reibt sich die Befestigungslasche am Rahmen . Klingeln oder Scheppern tut´s dann. Zur Sichtung muß das Gummi aber richtig raus...!
Zweiter Schuß in´s Blaue : Schlage mal mit einem Gummihammer oder Holzstiel von einem Hammer oder Ähnlichem gegen den Auspuff . Wenn´s klingelt oder scheppert ist dann dessen Innenleben lose . Und nu mach ma erst ma und :andiearbeit:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Auspuffgummi ist in Ordnung, Auspuff leider auch.:sad2:

Wie schon geschrieben,wenn Motor kalt ist ruhig, nur nach ca. 3km Fahrt fängt es plötzlich an.

Ich werde auf jeden Fall nach dem Polrad schauen.

Mein Getriebe, glaube ich, raschelt/vibriert übrigens auch, wenn ich die Hinterradbremse ziehe ist es weg...
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Zitat:
Mein Getriebe, glaube ich, raschelt/vibriert übrigens auch, wenn ich die Hinterradbremse ziehe ist es weg...


Nach und nach kommt da ja immer wat Neues zu Tage....:confused:
Noch Überraschendes zum Thema auf Lager....:roll: ?!
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Das Gummilager des Auspuffs wurde ja schon erwähnt.
Sind auch die 4 Befestigungsschrauben Auspuff/Motor alle noch vorhanden und auch richtig angezogen?
Das würde nämlich auch zum Verschwinden des Geräuschs bei gezogener Hinterradbremse passen.

Gruß
Bernie
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Auspuff ist fest.
Polrad heute abgebaut (extra selbstgebauter Abzieher),
es ist wirklich alles fest, man sieht auch nix das sich etwas gearbeitet / bewegt hat.

Es kommt ganz plötzlich es hört sich so an als wenn es aus dem Zylinder kommt.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Zitat:
Polrad heute abgebaut (extra selbstgebauter Abzieher),
es ist wirklich alles fest, man sieht auch nix das sich etwas gearbeitet / bewegt hat.

Schwerlich wirst Du was sehen . Ist meist besser zu hören ,wenn Kern und Guß nicht mehr eine Einheit ist...!
Zitat:
Es kommt ganz plötzlich es hört sich so an als wenn es aus dem Zylinder kommt.
Wenn Du das so bestimmt sagst : Die Lager vor Zusammenbau geprüft...? Die Kolbenpassung überprüft...? Der Kolbenring OK und auch das Spaltmaß ...?


Gruß Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ich habe bis jetzt nur die Lager in der Nabenhülse gewechselt. Motor hatte ich noch nie geöffnet.
Bleibt mir wohl nichts anderes mehr übrig...
Angeblich war der Motor nicht geöffnet und worde von einer alten Dame gefahren. Aber wer weiß was da schon gebastelt wurde.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
So,endlich die Rückmeldung:Es hatte jemand die Achswelle gezogen und es lagen die Distanzscheiben fürs Zahnrad im Gehäuse. Zweites störendes Geräusch war doch tatsächlich der Auspuff.Unglaublich was der für rappel/rassel Geräusche machen kann...
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo das gab es bei mir auch schon mal. War aber der Auspuff, bzw. das Innenleben. Hatte mir schon ein Polrad besorgt aber das war noch völlig in Ordnung. Versuche es mit einem Auspuff.
Viel Erfolg Frank:tongue: :tongue: :tongue:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ich hätte nie gedacht das der Auspuff so rappeln kann, von aussen war er noch wie neu. War etwas fummelig mit dem Dichtring aber schön leise ist der gute Sachsmotor jetzt mit dem neuem Pott.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Beim einsetzen der Dichtung immer ein bisschen Fett(vom Herbert)
benutzen das flutscht bei der Montage besser.
Paul
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ist der Herbert denn so Dick? Wegen dem Fett... Haha.

Ich habe den O-Ring mit Sekundenkleber punktweise angeheftet,also in der Nut, und dann mit Reifenmontagepasste ordentlich benetzt.Hat gut geklappt.

Übrigends meine Pedale hab ich auch ersetzt,hatten auch gerappelt...
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Nach 3km Fahrt klappert der Motor plötzlich. - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 18.10.18 19:27 Uhr Klicks:35
Es geht da mehr um diesess Fett
https://www.saxonettenladen.de/dicht-und-schmiermittel/heisslagerfett-20ml.html
Aber das andere ist auch nicht gerade wenig.
:bier:
Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: