Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Nabendynamo an Saxonette classic - Thumbnail von Sonnenblume74 Sonnenblume74 - 10.02.19 17:15 Uhr Klicks:25
Re: Nabendynamo an Saxonette classic - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 10.02.19 19:01 Uhr Klicks:21
Re: Nabendynamo an Saxonette classic - Thumbnail von Sonnenblume74 Sonnenblume74 - 10.02.19 19:21 Uhr Klicks:23
Re: Nabendynamo an Saxonette classic - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 10.02.19 19:59 Uhr Klicks:23
Re: Nabendynamo an Saxonette classic - Thumbnail von Sonnenblume74 Sonnenblume74 - 11.02.19 06:49 Uhr Klicks:20
Re: Nabendynamo an Saxonette classic - Thumbnail von Alpenflitzer Alpenflitzer - 11.02.19 12:47 Uhr Klicks:15
Re: Nabendynamo an Saxonette classic - Thumbnail von Juby Juby - 11.02.19 13:58 Uhr Klicks:15
Re: Nabendynamo an Saxonette classic - Thumbnail von didiwagener didiwagener - 11.02.19 15:18 Uhr Klicks:23
Zitat:
Ich verstehe leider nicht genau wie ich die Anschlussstelle des alten Dynamos ├╝berbr├╝cken muss um einen Nabendynamo vorne einsetzen zu k├Ânnen .reagiert die standlichtautomatik auch auf den Strom vom Nabendynamo bzw kann ich die alten Lampen weiterverwenden?

Du ├╝berbr├╝ckst da nix .St├╝ckchen Strippe von vorne (Nabendynamo) bis zum alten Dynamo legen . Dort die Strippen abklemmen und mit denen vom Nabendynamo verbinden.Masse auf Masse und Strom auf Strom und:Durchverbinden .Mit einem bisserl an Geschick kannst Du auch in der Box alles durchverbinden/verdrahten .
Und die alten Lampen kannst du getrost weiter in Betrieb lassen .

Zitat:
Denn ehrlich: Wie oft, wie lange f├Ąhrst Du nachts mit der Saxo?

So gut wie nie fahre ich nachts mit der Saxo . Immer aber und auch am Tag ist die Beleuchtung am Fahrrad bei mir in Betrieb . Ist ein Sicherheitsaspekt und eine Scheibenbremse geh├Ârt da auch zu : Die Erhaltung vom Originalzustand mu├č da eben dran glauben ......! Und da ich eigentlich sehr oft mit der Saxo ├╝ber die Stra├čen fahre : Sicherheit geht vor....!

Gru├č Dietmar
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: