Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Neuen Düsenstock einpressen!!! Bitte lesen!!! - Thumbnail von jf1605 jf1605 - 10.08.11 15:08 Uhr Klicks:54
Re: Neuen Düsenstock einpressen!!! Bitte lesen!!! - Thumbnail von - 10.08.11 15:30 Uhr Klicks:50
Re: Neuen Düsenstock einpressen!!! Bitte lesen!!! - Thumbnail von - 10.08.11 15:38 Uhr Klicks:49
Re: Neuen Düsenstock einpressen!!! Bitte lesen!!! - Thumbnail von - 10.08.11 15:44 Uhr Klicks:51
Re: Neuen Düsenstock einpressen!!! Bitte lesen!!! - Thumbnail von - 10.08.11 23:48 Uhr Klicks:47
Hallo Jörg, ich weiß es ja.
Ich habe ja 120 Stück bestellt, die wurden ins Sortiment aufgenommen und haben eine Ersatzteilnummer bekommen weil ich dort so lange gedrängelt habe, bis sie es getan haben. Und das war gestern abend.
Vorher gab es die nicht einzeln, in keinem Katalog von Bing!
Einpressteile wurden nicht als Ersatzteil gehandelt, leider ließen sie sich bei Schwimmernadeln nicht erweichen.
Die habe ich nicht bekommen.
Ich bezahle mit Umsatzsteuer und Versand etwa 2,25€ pro Stück, dann muß ich sie den Bestellungen zu ordnen und verpacken und verschicken. Das muß ich machen lassen, denn ich selbst sitze im Rollstuhl.
Das gesamte Geld mußte ich im Voraus überweisen. Einen kleine Teil bekomme ich gleich, die anderen werden erst angefertigt ( deshalb drei Wochen Wartezeit). Solange strecke ich das Geld vor. Mindestens 30 müssen abgenommen werden.
Deshalb finde ich das 3,-€ ein fairer Preis ist. Oder siehst du das anders?
Ich fände es schön wenn du auch dieser Meinung wärst, denn verdienen will ich daran nicht, aber meinen Aufwand will ich schon ersetzt haben.
Solltest du auch welche wollen, ohne 30 Stück zu bestellen, so sag es mir.
Gruß, Reiner
Diese PN habe ich gerade an Jörg geschrieben!
Ich finde es nicht schön, das er versuchtmir hinten herum zu unterstellen mich zu bereichern.
Wenn ich dort nicht gedrängelt hätte wären sie sicher nicht ins Sortiment aufgenommen worden.
Und ich finde bei dem Aufwand den ich hatte und habe den Preis von 3,-€ /Stück mehr als gerechtfertigt, denn das Risiko alle loszu werden liegt bei mir.
Sollte jemand anderer Meinung sein, kann er gern zurücktreten und sich von Jörg versorgen lassen!
Gruß, Reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: